Die familiengeführte Brauerei Lindemans produziert seit 1822 hochklassiges und einzigartiges lambisches Bier. Im belgischen Dorf Vlezenbeek in der Region Flandern ist sie zuhause – diese „andere Brauerei“. Sie stehen für eine traditionelle Brauweise, Schöpfungen aus den Ursprüngen des einzigartigen Biotops des Senne-Tals und absolut authentischen und positiv eigenwilligen, unverwechselbaren Produkten.

Dem Ziel, dieses authentische „alte“ Bier auf besondere Weise zu produzieren, gehen sie tagtäglich nach. Dabei sind insbesondere die Aspekte der höchsten Qualität, verbunden mit sozialer und nachhaltiger Verantwortung entscheidende Prinzipien des Unternehmens. Sie sind offen für neue Innovationen und streben kontinuierlich nach der Idee, die lambische Tradition in einer zukunftsorientierten Welt zu erhalten und die Referenz-Brauerei hinsichtlich dieses besonderen Bieres zu sein und bleiben.

Geschichte

Die wunderbare Braugeschichte auf dem Bauernhof in Vlezenbeek begann im Jahre 1822 und wird aktuell von der 6. Generation weiter erzählt: der Name „Hof ter Kwade Wegen“ bedeutet übersetzt „Hof der schlechten Straßen“.

1822 heiraten Joos Frans Lindemans und Françoise Josine Vandersmissen und lassen sich auf eben diesem Hof nieder. Sie starten die Brauerei und produzieren im ersten Jahr etwa 500 Hektoliter Bier. Im Laufe der folgenden Jahre entwickeln sie das Unternehmen immer weiter, kaufen neue Produktionsgeräte und investieren in umfassendere Techniken. Der Erfolg des Hofes zeigt sich auch in den Persönlichkeiten des Ehepaares und so wird Joos Frans 1840 zum Bürgermeister von Vlezenbeek gewählt.

1865 übernimmt Joos Frans „Duke“ die Brauerei und lässt unter anderem das noch heute bestehende Brauhaus errichten. In der dritten (Theofiel Martin Lindemans) und vierten (Emil Jozef Lindemans) Generation entwickelt sich das Unternehmen mehr und mehr weg von landwirtschaftlicher Arbeit und hin zu einer professionellen Brauerei – ist aber genauso geprägt von externen Einflüssen wie dem Zweiten Weltkrieg.

Die fünfte Generation wurde von den Brüdern René und Nestor Lindemans geprägt, die das Unternehmen maßgeblich weiter entwickelten und die Wege für den weltweiten Export ebneten. Ebenso waren sie dafür verantwortlich, dass die Braumethoden professionalisiert und die einzigartigen Prozesse der Herstellung wie auch das Spektrum an Produkten herausgearbeitet wurden.

Seit 2006 ist das Unternehmen in den Händen der 6. Generation. Dank ihrer Arbeit festigte die Brauerei ihren Standpunkt auf dem Weltmarkt und entwickelte wichtige logistische und Produktionskomponenten maßgeblich weiter.

Produktpalette

Die Lindemans bieten aktuell folgende einzigartigen Produkte in ihrem Spektrum aus Bier und Gin an:

Lambische Biere:

  • Old Gueuze Cuvée René.

  • Old Kriek Cuvée René.

  • Kriek.

  • Gueuze.

  • Faro Lambic.

  • Pecheresse.

  • Framboise.

  • Cassis.

  • Apple.

  • SpontanBasil.

  • BlossomGueuze.

  • GingerGueuze.
  • Premium destillierte Gins:

  • Lindemans Red Premium Distilled Gin.

  • Lindemans Clear Premium Distilled Gin.
  • Weitere relevante Informationen

    Im Jahr 2019 scheint das Unternehmen nun in neue Sphären zu starten – bedingt durch den großen Erfolg und die steigende Nachfrage mit entsprechender größerer Produktion und höheren Umsätzen. So wird in Ruysbroeckveld in Sint-Pieters-Leeuw ein zusätzlicher Standort gegründet und eingeweiht. Ebenso zeigt sich die Lindemans Familie offen für Neues und weitere Investitionen, die das Altbewährte wunderbar ergänzen könnten. Ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen, könnte es sogar sein, dass es demnächst „nicht-lambische“ Biere von dieser hochklassigen und vielfach ausgezeichneten Brauerei geben wird.

    Top-Seller - Kaufen Sie den empfohlenen Produkte aus Lindemans