• Send to:
  • +43 7 20116249 10h-18h
  • Warenkorb

Passarella ist ein Anwesen, das 1892 gegründet wurde, noch bevor Dão 1908 als Weinbaugebiet abgegrenzt wurde und somit die Region gründet. Nachdem sie in Verfall geraten war, wurde Passarella 2007 von Ricardo Cabral erworben und restauriert. Der talentierte Winzer Paulo Nunes wurde mit der Restaurierung des Weinprogramms beauftragt.

Heutzutage ist Passarella ein Betrieb von 100 Hektar, von denen 60 Weingärten sind und ein Großteil davon rund 100 Jahre alt ist. Es gibt sieben Sorten gepflanzt: Encruzado, Verdelho und Malvasia Fina Weiß; Touriga Nacional, Tinta Roriz, Jaén und Alfroheiro Tintos. Die Handhabung ist traditionell, in Betonbehältern und großen alten Holz, mit Früchten, die von alten Geräten manuell zerkleinert werden. Passarella befindet sich in einem besonderen Hochgebirgsterrain, der Serra de Estrela - sehr hohe, kalte und arme Böden im "Berg zu den Sternen", der Pass trennt Portugal von Spanien. Das Klima ist trocken Continental und der Boden armer Granitsand. In Höhen von bis zu 600 Metern ermöglichen diese Böden lange Hangzeiten, die eine wunderbare Kombination von geschmeidigen, reifen Tanninen, ausgezeichneter Säure und insgesamt Frische ergeben.

Casa da Passarella: Uvinum empfiehlt

Top-Seller - Kaufen Sie den empfohlenen Produkte aus Casa da Passarella

Filter

Kategorie

Weinkategorie

Herkunftsland Des Weins

Weinregionen

Robert Parker

Geschäfte