Ànima Negra Àn/2 2017

Ànima Negra Viticultors (VT Mallorca)

RP90

18,90€ + 7,90€ Sendung (8 - 10 Tage)

95,88€ 84,96€ + 19,95€ Sendung (4 - 8 Tage)

191,76€ 169,92€ + 25,95€ Sendung (4 - 8 Tage)

18,90/Einheit (25,20€/L)

inkl. 21.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sendung: Bodeboca DE (Spanien) Flatrate von 7,90€ bis zu 5 Flaschen Kostenlose Lieferung ab 200,00€

Sie erhalten 0.25 Punkte für jede gekaufte Einheit

Weitere Preise sehenPreise ausblenden

Wussten Sie, dass...

Mallorca hat nicht nur den Ballermann zu bieten. Hier gibt es einzigartige Landschaften, gutes Essen und natürlich auch einzigartige Weine, wie uns der Ànima Negra Àn/2 2017 von dem Weingut Ànima Negra Viticultors beweist.

Der Ànima Negra Àn/2 2017 basiert auf den wichtigsten Rebsorten der spanischen Weinbauregion Mallorca. Callet, Mantonegro und Fogoneu machen dabei 80% der gesamten Assemblage aus und liefern uns einen fruchtigen Rotwein mit gutem Körper. Er ist ein einzigartiger Rotwein, der sehr ausgewogen und viel Eleganz bietet. Er spiegelt den mediterranen Charakter der Gegend wider, aus der er stammt. Das Projekt von Ánima Negra - das von Miquel Àngel Cerdá und Pere Obrador ins Leben gerufen wurde - ist seit der Gründung der Weinkellerei im Jahr 1994 eines der vielversprechendsten Projekte des mallorquinischen Weinbaus.

Robert Parker hat diesem Weine eine ausgezeichnete Bewertung von 90/100 gegeben und bietet ein einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis, das alle Weinliebhaber sicherlich überzeugen wird.

Steckbrief · Ànima Negra Àn/2

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2017 Andere Jahrgänge
Weinregion:VT Mallorca (Balearen,Spanien)
Weingut: Ànima Negra Viticultors

3ª Volta, 18. A.P. 130. - 07200 - Felanitx - Spanien

Füllmenge: 75cl Anderes Mengenvolumen
Bewertung: RP90
Rebsorten: Callet, Fogoneu, Manto Negro, Syrah, Mantonegro
Passt Hervorragend Zu: VorspeisenEintöpfeFleischPastagerichteEnte
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.5%
Trinktemperatur: 16ºC
Mehr sehen »

Wenn Ihnen das Produkt "Ànima Negra Àn/2 2017" zugesagt hat, dann könnten Sie auch diese interessieren...

Beschreibung · Ànima Negra Viticultors

Ànima Negra Àn/2 2017 (Callet, Fogoneu, Manto Negro, Syrah und Mantonegro)

VERKOSTUNGSNOTIZEN:

  • Auge: Granat-Rubinrot.
  • Nase: Bouquet von Erde, Tabak, Mineralien, Jod, Schwarzkirsche und Heidelbeere.
  • Gaumen: Seidig, erdbeerig, süße Präsenz von gerösteter und Milch in seiner Entwicklung.

HERKUNFTSBEZEICHNUNG: VT Mallorca.

TRAUBE: Callet, Manto Nero, Fogoneu, Syrah.

AUSBAU: 13 Monate in Eichenfässern, 70% in französischen und 30% in amerikanischen.

HERSTELLUNG: Die Weinlese wird in kleinen Kisten von 10 kg durchgeführt, die Trauben werden sorgfältig geerntet und die Trauben werden von Hand ausgewählt. Bei der Weinbereitung entwickelte sich eine kontrollierte Gärung bei etwa 28 ° C in Stahl mit einer Temperatur von 7000 und 10000 Litern. Mazeration für etwa 17 Tage in mittlerer Gärung und dann malolaktische Gärung in Stahl.

Passt zu: Sobrasada, Wurst und Schinken, Schweinefleisch, Lamm, Kalbfleisch und Wild.

TEMPERATUR: 16-18 °C

Ànima Negra Viticultors

Das Weingut ÀN Negra, im Südosten der Insel Mallorca stellt seine Weine in der alten "possessió" Son Burguera. Das Gebäude, in der Nähe Felanitx stammt aus. XIII und hatte seit seiner Gründung mit einigen Einheiten bei der Weinherstellung, mit dem Ziel, zunächst zur Versorgung der Verbrauch der...

Ànima Negra Viticultors Wein kaufen:

Bewertungen

Beurteilung von Ànima Negra Àn/2 2017 hervorgehoben

Mitte Meer

Auf in 05.10 Posted

4/5

Ànima Negra Àn/2 2017

Geschmack und Aussehen vom Anima Negra AN/2 2016 Weine aus Mallorca galten lange Zeit weintechnisch als bestenfalls halbwegs erträgliche Reminiszenz schöner Urlaubserinnerungen. Eine der wenigen Ausnahmen war das Urgestein mallorquinischer Qualitätsweine - Ferrer in der D.O. Binissalem. Allerdings setzte auch dieser meist auf internationale Rebsorten, und sein Stil war eher vom Festland geprägt. Da schlug die Idee von Miquel Angel Cerda und ein paar seiner Freunde, doch einfach mal einen guten Wein aus mallorquinischen Reben zu keltern, ein wie eine Bombe. Anfangs lachte man sie allerdings noch aus, hielt man das Unterfangen doch für undurchführbar bzw. zum Scheitern verurteilt. In einer Garage als Projekt zur Geburt der unterschätzten Qualitäten der einheimischen Reben Callet und Mantonegro gestartet, ist mittlerweile ein Wein-Unternehmen von Weltruf daraus geworden. Nachdem zuerst der von vielen Kleinstparzellen vinifizierte Anima Negra für großes Aufsehen in der Fachwelt gesorgt hatte, legten die Freunde mit dem AN/2 einen gefälligeren und etwas einfacher zu trinkenden Roten im erträglichen Preisbereich nach. Die Cuvée aus Callet, Mantonegro, Fogoneu und Syrah ist über 12 Monate in amerikanischer und französischer Eiche gereift, nachdem sie vorher im Betontank die ersten beiden Gärungen hinter sich gebracht hat. Kirsch-Ziegelrot, leuchtende Ränder im Glas. In der Nase die Frucht feucht-erdig unterlegt. Am Gaumen elegant und von der Sturktur her erinnert er an alte zart-fruchtige Bordeaux der Oberklasse erinnernd. Nichts Angeberisches, nichts Pompöses. Schwarze Kirsche, dunkle Beeren, Tabak und eine feine Jodnote. Ermüdet überhaupt nicht und hinterlässt den Eindruck einer delikaten Ungesättigtheit". Serviervorschlag Der AN/2 passt ideal zu hellem Fleisch, Reisgerichten, Pasta und Eintöpfen. Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 14º und 16º.  Rebsorten Der AN/2 besteht aus den Reben Callet, Mantonegro und Fogoneu - alles einheimische Reben auf Mallorca - wie auch einem kleinen Anteil von Syrah. Herkunft Der AN/2 stammt aus Mallorca und ist als Landwein - Vino de la Tierra de Mallorca - qualifiziert. "

Mehr Bewertungen für Ànima Negra Àn/2 2017

Helmut Springer

Auf in 06.55 Posted

5 /5

Ein sehr guter Wein Wie viele Anhänger ich in Mallorca hatte. Nicht für kaltes Wetter zu trinken. Nicht zu hell, hat einen guten Charakter und kann tatsächlich mit Fleisch oder Fisch getrunken werden. War glatt über die Verfügbarkeit und Preis.
Ritter Vogel

Auf in 08.55 Posted

4 /5

VERKOSTUNG:

  • Farbe: tiefere granatrote Farbe mit violetten Reflexen.
  • Nase: Intensive Aromen von roten und schwarzen Früchten, mit würzig, pikant und gerösteten Holztönen.
  • Mund: voll, ausgeglichen, strukturiert, elegant, seidig Tanninen und Aromen von roten Frucht Körper. langer Abgang.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Mallorca.

WEINBERG Anima Negra.

REBSORTE(N): Syrah, Manto Schwarz, Callet, Fogoneu.

AUSBAU: 13 Monate in Fässern aus amerikanischer Eiche und Französisch.

HERSTELLUNG: Die Trauben von Hand geerntet, und auf ein Verfahren zum vollständigen Abisolieren und schonenden Pressens unterzogen. Die Fermentation wird im Edelstahlfass bei kontrollierten Temperaturen von 22 ° C für einen Zeitraum von 25 Tagen durchgeführt. Der Wein wird für einen Zeitraum von 20 Tagen zu einem Prozess der Kaltmazeration unterzogen, durch Milchsäuregärung in Bottichen Zement gefolgt. Der Wein wird für 13 Monate in Französisch und amerikanische Eiche gereift. Schließlich wird der Wein in Flaschen abgefüllt.

PASST ZU: Rotes Fleisch, Braten, Wurst, Wildfleisch, Geflügel, Creme von Pilz und Tomaten, reifen und reifen Käse.

SERVIERTEMPERATUR: 14-18ºC

ALKOHOLGEHALT: 13,5%

Minna Laborin

Auf in 15.52 Posted

4 /5

Mallorca hat nicht nur den Ballermann zu bieten. Hier gibt es einzigartige Landschaften, gutes Essen und natürlich auch einzigartige Weine, wie uns der Ànima Negra Àn/2 2017 von dem Weingut Ànima Negra Viticultors beweist.Der Ànima Negra Àn/2 2017 basiert auf den wichtigsten Rebsorten der spanischen Weinbauregion Mallorca. Callet, Mantonegro und Fogoneu machen dabei 80% der gesamten Assemblage aus und liefern uns einen fruchtigen Rotwein mit gutem Körper. Er ist ein einzigartiger Rotwein, der sehr ausgewogen und viel Eleganz bietet. Er spiegelt den mediterranen Charakter der Gegend wider, aus der er stammt.Robert Parker hat diesem Weine eine ausgezeichnete Bewertung von 90/100 gegeben und bietet ein einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis.
Mehr Bewertungen von Ànima Negra Àn/2 2017 ansehen »

Übersicht der Bewertungen

(14 Bewertungen)
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    12
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Ihre Bewertung:
Bewertung von Uvinum:

4.3/5

Basierend auf 14 Kommentare »

Bewertungen von anderen Jahrgängen

Bewertungen für Ànima Negra Àn/2 2016

Juan Manuel Gonzalvo
Juan Manuel Gonzalvo

4/5

rote Frucht, Rosmarin, Minze, intensiv, lebend, frisch. 91 Punkte

Bewertungen für Ànima Negra Àn/2 2011

Juan Manuel Gonzalvo
Juan Manuel Gonzalvo

4/5

Àn/2 2011
Brombeeren, Schokolade, Fenchel, warm, intensiv. 90 Punkte.

Bewertungen für Ànima Negra Àn/2 2013

Anonym
Anonym

4/5

Anima Negra 2 2013
Es ist die Mischung der wichtigsten Sorten von der Insel Mallorca: Callet, Fogoneu mantonegre und repräsentieren 85% der Zusammensetzung dieses Weines. In Eichenfässern für etwa 13 Monate gibt ein Wein einzigartig, ausgewogen und elegant Persönlichkeit.
Rebsorten: 65% Callet, 20% mantonegre und Fogoneu, 15% Syrah.
Rebschnitt: Traditionelle Glas.
Niederschlagsraten: 350-450 mm.
Herstellung: Ernte in kleinen Kisten von 10 Kg Manuelle Auswahl der Trauben und Gärung bei kontrollierter Temperatur in Stahltanks von 7.000 und 10.000 Liter Edelstahl bei einer Temperatur von etwa 28 ° C .. Es wird für etwa 17 Tage im Durchschnitt mazeriert. Malolaktische aus Edelstahl.
Ausbau: 13 Monate in Fässern. Von origin: 70% Französisch und 30% Amerikaner. Alter: 35% neue Barriques und 65% mit einem Maximum von drei Weinen.

Top-Seller VT Mallorca