Ripanço Private Selection 2018

José Maria da Fonseca (Alentejo)

Produkt nicht verfügbar in Deutschland

5,15€ + 4,00€ Sendung (6 - 11 Tage)

5,15/Einheit (6,87€/L)

inkl. 13.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sendung: Portugal Vineyards (Portugal)

Sie erhalten 0.07 Punkte für jede gekaufte Einheit

Wussten Sie, dass...

Der Ripanço Private Selection aus dem Jahre 2018 wird von dem weltbekannten portugiesischen Weingut José Maria da Fonseca hergestellt. Ihr Hauptsitz ist in Azeitão auf der Halbinsel Setúbal, südlich von Lissabon - die insgesamt 650 Hektar Rebflächen verteilen sich auf verschiedene erstklassige Weinbauregionen. 1834 gegründet ist es seitdem im ständigen Familienbesitz und wird dabei kontinuierlich von hochklassigen Kellermeistern geführt. Zunächst für ihre Dessertweine bekannt geworden, ist die Qualität aller Produkte inzwischen weltweit anerkannt - zuletzt erhielten sie von Guía Martins, dem wichtigsten Weinführer Portugals, 7 von 8 Punkten.

Aus dem Herzen des Alentejo stammt dieser exklusive Ripanço-Rotwein - ein Aushängeschild des Weingutes. Er überzeugt optisch mit einer intensiven dunkelroten Farbe und verführt sofort mit seinen Düften und Aromen, sobald er im Glas ist. Dabei überwiegen die Fruchtaromen, welche angenehm von Noten von Walnüssen, Vanille, Minze und Veilchen begleitet werden. Geschmacklich ist er rund, fruchtig und absolut harmonisch. Eine angenehme Säure gleicht die fruchtige Süße aus und macht den Wein zu einem wunderbaren Begleiter für kräftige Fleischgerichte oder gereiften Käse.

Der Ripanço ist nicht nur wegen seiner Qualität ein besonderer Rotwein, sondern auch aufgrund seiner Herstellung - die beispielhaft für eine wichtige Linie des Weingutes steht: die Verbindung von Moderne und Tradition. Aus der Römerzeit stammend, werden die Früchte des Ripanço mit den Füßen zerdrückt und dann auf dem Ripanço-Tisch (an ein Waschbrett erinnernd) vorsichtig entrappt. Die Gärung findet in ebenfalls aus dieser Zeit stammenden Terracotta-Gefäßen statt. Modernisierung und Entwicklung ja - aber nie die Ursprünge vergessend.

Steckbrief · Ripanço Private Selection

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2018 Andere Jahrgänge
2016, 2014 und 2013
Weinregion:Alentejo (Portugal)
Weingut: José Maria da Fonseca

Quinta Da Bassaqueira - Estrada Nacional 10, 2925-542 - 2925-942 - Vila Nogueira De Azeitão - Portugal

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Aragonêz, Alicante Bouschet, Syrah
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14%

Wenn Ihnen das Produkt "Ripanço Private Selection 2018" zugesagt hat, dann könnten Sie auch diese interessieren...

Beschreibung · José Maria da Fonseca

Ripanço Private Selection 2018 (Aragonêz, Alicante Bouschet und Syrah)

VERKOSTUNG:

  • Farbe: Der Ripanço Private Selection 2018 hat eine kräftige dunkelrote Farbe.
  • Nase: Intensives Bouquet von roten und dunklen Früchten, begleitet von Noten von Walnüssen, Minze, Veilchen und Vanille.
  • Mund: Wunderbare Fruchtigkeit mit ausgleichender Säure und sanften Tanninen was zu einer tollen Harmonie führt. Dazu ein mittellanges Finish.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Alentejo

WEINBERG: Das weltbekannte Weingut José Maria da Fonseca hat seinen Hauptsitz in Azeitão auf der Halbinsel Setúbal, etwas südlich von Lissabon. Das traditionsreiche Familienunternehmen kultiviert insgesamt 650 Hektar Rebfläche, verteilt auf verschiedene Regionen. Die Trauben dieses Weines stammen aus dem Herzen des Alentejo, wo auf 72 Hektar vor allem rote Sorten angebaut werden. Der Boden ist stark granithaltig und die Region ist für die starke Hitze und viel natürliches Sonnenlicht bekannt. Hier konnten sich die Früchte auf einzigartige Weise entwickeln.

REBSORTE(N): 35% Aragonês, 30% Trincadeira, 25% Syrah, 10% Alicante Bouschet.

AUSBAU: 6 Monate Reifung in neuen französischen und amerikanischen Eichenfässern.

HERSTELLUNG: Der Ripanço Private Selection 2018 steht für eine ganz besondere, alte und traditionsreiche Methode aus der Römerzeit. Dabei werden die frisch gelesenen Früchte zunächst mit den Füßen leicht zerdrückt und dann durch eine Art Waschbrett sanft entrappt. Dies ermöglicht die Gewinnung eines sehr fruchtbetonten Weines und gleichzeitig vermeidet es die kräftigen Tannine. Auch im weiteren Vinifikations prozess werden beispielsweise die aus der Zeit der Römer stammenden und in Portugal noch teils üblichen Ampohore (große Terracotta Gefäße) verwendet.

PASST ZU: Wunderbare Ergänzung zu kräftigen Speisen von rotem Fleisch sowie zu Käse.

SERVIERSERVIERTEMPERATUR: 16-18°C

ALKOHOLGEHALT: 14%

José Maria da Fonseca

Ein Familienunternehmen mit einer knapp 200 Jahre alten Geschichte. José Maria da Fonseca stellt seit 1834 Wein her als Resultat einer Familie, die eine Leidenschaft miteinander teilt. Der Klan wusste die Erinnerung an den Gründer und dessen Prestige in Ehren zu halten. Die größte Weinlage der...

José Maria da Fonseca Wein kaufen:

Für dieses Produkt wurde noch keine Bewertung abgegeben. Geben Sie die erste Bewertung.

Übersicht der Bewertungen

(0 Bewertungen)
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungen von anderen Jahrgängen

Bewertungen für Ripanço Private Selection 2014

Portugal Vineyards
Portugal Vineyards

4/5

16 pts Revista de Vinhos - Intensives Rubinrot. Aroma von schwarzen Johannisbeeren, Kaffee, Heidelbeere, Himbeere, Vanille. Am Gaumen seiner glatten, ausgewogen, mit guter Säure und reifen Tanninen. Mittel Ende Mund.

Bewertungen für Ripanço Private Selection 2013

Portugal Vineyards
Portugal Vineyards

4/5

Verkostung:
Intensive rubinrote Farbe. Aroma von schwarzen Johannisbeeren, Kaffee, Heidelbeere, Himbeere, Vanille. Am Gaumen seiner glatten, ausgewogen, mit guter Säure und reifen Tanninen. Medium Ende Mund.
- Kellermeister: Domingos Soares Franco
- Weinbereitung: Ripanço ist die alte Technik, aus der Römeralter, die traditionell im Süden von Portugal zum manuellen Abbeeren verwendet. Alternde für 6 Monate in Französisch und amerikanischer neuen Eichen.
- Rebsorten: Syrah, Aragonês, Alicante Bouschet.
- Passend zu Essen: Passen Sie diesen Wein zu rotem Fleisch oder Käse.
- Speichern und servieren Hinweise: Die Flaschen sollten sich bei einer Temperatur von 12ºC und 60% Luftfeuchte verlegt werden. Sollte bei einer Temperatur von 16 / 18ºC serviert werden.

Top-Seller Alentejo