Burmester Tawny

Burmester (Porto)

6,95€ + 22,00€ Sendung (7 - 10 Tage)

41,70€ + 22,00€ Sendung (7 - 10 Tage)

83,40€ + 26,00€ Sendung (7 - 10 Tage)

6,95/Einheit (9,27€/L)

inkl. 23.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sendung: Enovinho INT (Portugal)

Sie erhalten 0.09 Punkte für jede gekaufte Einheit

Der Burmester Tawny (6,95€) ist ein Likörwein aus der Ursprungsbezeichnung Porto vom Weingut Burmester, dessen Basis die Beeren, Port, Tinta Roriz, Touriga Nacional und Touriga Francesa, bilden. Der Likörwein, Burmester Tawny, weist einen Alkoholgehalt von 20% Vol. auf. Ein Likörwein, der von Uvinum-Nutzern mit 4 von 5 Punkten bewertet wurde.

Steckbrief · Burmester Tawny

Weinkategorie: Likörwein
Weinregion:Porto (Porto und Douro,Portugal)
Weingut: Burmester

Rua de Belomonte 37 - 4050 - Porto - Portugal

Füllmenge: 75cl
Rebsorten: Touriga Francesa, Touriga Nacional, Tinta Roriz, Port
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 20%

Wenn Ihnen das Produkt "Burmester Tawny" zugesagt hat, dann könnten Sie auch diese interessieren...

Beschreibung · Burmester

Burmester Tawny (Touriga Francesa, Touriga Nacional, Tinta Roriz und Port)

VERKOSTUNG:

  • Auge: Burmester Porto Tawny hat eine rubin Topas
  • Nase: Aromen von Vanille, Nüssen und Honig,
  • Mund: weicher Gaumen, intensiv, lang anhaltend.

ZUBEREITUNG: Zunächst rot, wird dieser Wein durch Mischen verschiedener Ernten erhalten. Zunächst ist es in Eichenfässern und nach 4 Jahren ist eine homogene Mischung. Alterung und Oxidation resultierenden Eiche tut drehen Farbe von rot auf orange (rötlich)

Paarung: Dieser Wein passt gut zu Desserts, vor allem Schokolade, kräftigem Käse und Nüsse.

REBSORTE: Burmester

WEINGUT: Tinta Roriz, Touriga Nacional, Touriga Französisch ...

Burmester

Die Geschichte von Burmester ist über 200 Jahre alt. Der Familienname Burmester kommt aus dem Deutschen und bedeutet "Bürgermeister". Die Burmesters stammen aus der Stadt Mölln in Deutschland. Die ursprüngliche Cornflakes-Handelsfirma aus London, 1730 gegründet von John Nash und Henry Burmester,...

Burmester Wein kaufen:

Bewertungen

Beurteilung von Burmester Tawny hervorgehoben

Albert Schneider

Auf in 07.26 Posted

4/5

Burmester Tawny

Preis Leistung OK.

Mehr Bewertungen für Burmester Tawny

Wine House Portugal

Auf in 11.10 Posted

4 /5

Die Gründer von Burmester Burmester Haus sind John und Henry Nash. Seine Ursprünge gehen zurück nach Deutschland und projiziert das Douro und Port im Vereinigten Königreich.
Burmester hat seit 1750 ikonische ist bereits
Grand Cru Wijnen

Auf in 04.06 Posted

4 /5

Der Name ‚Burmester‚kommt vom deutschen Wort‘Burg Master"(Bürgermeister) - Als die Familie aus der Kleinstadt Mölln in Nord-Deutschland kam. Henry Burmester und John Nash im Jahr 1730 gegründet, um einen Getreidehandel in London unter dem Namen Burmester & Nash. Im Jahr 1750 zog das Unternehmen in Vila Nova de Gaia und begann Hafen zu den Britischen Inseln und den Rest von Europa versenden. In London war das Unternehmen sehr aktiv. Die Geschäfts- und Finanzaktivitäten defamilie Burmester wurde in London sehr geschätzt. Somit ist die berühmteste Straße im Wimbledon Bezirk ‚Burmester Straße. Die Burmester Tawny Porto ist hell bräunlich-gelbbraune Farbe. Das Aroma erinnert an reife Frucht und Vanille. Dieser Tawny Port ist samtig im Geschmack mit einem schönen frischen fruchtigen Charakter.
LilleAuxVins Arthur

Auf in 04.21 Posted

4 /5

Burmester Portugal Porto Tawny Burmaster

Wein Tawny Porto A Burmaster eine schöne glänzende braune Farbe mit einer Nase voll von reifen Fruchtaromen ergänzt durch feine und verführerische Vanille Nuancen. Am Gaumen kommt die Frucht in seine eigenen in einer unwiderstehlichen Frische und ein angenehmen samtig. Gut gekühlt servieren als Aperitif oder begleiten Desserts. Die Fülle von Möglichkeiten setzen Vereinbarungen Wein ist erstaunlich! Dare zu entdecken, vor allem mit Schokolade! BurmesterBurmester Gebiet verfügt über eine reiche Geschichte aus dem achtzehnten Jahrhundert. Im Jahre 1730 gründete Henry Burmester und John Nash die Burmester & Nash, Getreidehandel in London. Im Jahre 1750, in Vila Nova de Gaia, sie begeben sich auf den Export von Portwein nach Europa und den britischen Inseln. Der Name der Familie aus dem Dorf Mölln, in Nord-Deutschland und Titel Drift ‚Burgomestre‘, was bedeutet, ‚Bürgermeister‘. Am Ende des achtzehnten Jahrhunderts, wird die Gesellschaft aufgelöst und Henry Burmester Jr. gründete eine neue Firma Wein Porto, H. Burmester & Sons. Im Jahr 1952 Burmester Gilbert Generation - Helmut und Arnold - nimmt Angelegenheiten in der Hand, im Jahr 1962 das Schmelzen eine neue Weinfirma von Porto - das Gilberts & Cº. Generation für Generation, die Burmester und Gilbert heben den Namen Burmester auf höchstem internationalem Niveau an Qualität und Anerkennung.

Übersicht der Bewertungen

(10 Bewertungen)
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Ihre Bewertung:
Bewertung von Uvinum:

4/5

Basierend auf 10 Kommentare »

Top-Seller Porto