Château Lynch Bages 2015

Château Lynch Bages (Pauillac)

RP93WS92FW94-96RVF18B+D17.5

137,84€ + 12,00€ Sendung (48Std - 4 Tage)

827,04€ + 25,00€ Sendung (48Std - 4 Tage)

1.963,56€ + 25,00€ Sendung (48Std - 4 Tage)

137,84/Einheit (183,79€/L)

inkl. 19.00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sendung: Clos des Millésimes DE (Frankreich)

Sie erhalten 1.84 Punkte für jede gekaufte Einheit

Weitere Preise sehenPreise ausblenden

Wussten Sie, dass...

Der Château Lynch Bages 2015 ist ein hervorragender Rotwein von Château Lynch Bages und entsteht nur in guten Jahrgängen. Der edle Tropfen zählt zu den ganz großen aus Pauillac und reiht sich in die Elite der Grand Cru Classé. Die hohe Qualität dieses Franzosen lässt sich nicht bestreiten. Weinexperten wie Jancis Robinson, Robert Parker oder Hachette vergeben hohe Punkte und erheben den Château Lynch Bages 2015 somit in den Weinadel. Die Lese fand zwischen dem 25. September und dem 10. Oktober 2015 vollkommen manuell statt, wobei die Beeren äußerst behutsam ausgewählt wurden. Um das beste aus dem Wein herauszuholen, genießen Sie den Château Lynch Bages 2015 ab 2011 bis spätestens 2030, bei guter Lagerung auch bis ins Jahr 2035. Nach so langer Zeit in der Flasche sollten Sie dem Wein eine Dekantierzeit von mindestens zwei Stunden in der Karaffe geben. Nur so kommen die herrlichen Aromen voll zur Geltung, die den Grand Cru Classé zu dem machen, was er ist.

Steckbrief · Château Lynch Bages

Weinkategorie: Rotwein
Jahrgang: 2015 Andere Jahrgänge
Weinregion:Pauillac (Bordeaux,Frankreich)
Weingut: Château Lynch Bages

Château Lynch-Bages - 33250 - Pauillac - Frankreich

Füllmenge: 75cl Anderes Mengenvolumen
Bewertung: RP93WS92FW94-96RVF18B+D17.5
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Passt Hervorragend Zu: VorspeisenFleischPilzeKäserotes FleischJagd
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13%
Trinktemperatur: 16-18ºC
Mehr sehen »

Beschreibung · Château Lynch Bages

Château Lynch Bages 2015 (Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot)

PROBE Château Lynch Bages 2015:

  • Ausblick: tief
  • Nase: aromatisch
  • Geschmack: reich, cremig, seidige Tannine, kraftvoll, cool, stylish

Name: Pauillac

WEINBERG: Château Lynch Bages

Trauben: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot,

AUSBAU: 18 Monate in Eichenfässern (75% neu)

ZUBEREITUNG:

Pairing: Vorspeisen, Käse, Pilze, Fleisch, rotes Fleisch, Wild

TEMPERATUR: 16-18ºC

Alkoholgehalt 13%

Château Lynch Bages

Das Château Lynch Bages liegt am Eingan von Pauillac. Einen Teil seines Namens verdankt das Gut dem alten Dorf von Bages, das über Jahrhunderte hinweg das Heim ganzer Generationen von Winzern war. Die Umgebung von "Batges" wird bereits im 16. Jahrhundert in den Grundbesitzurkunden von Lafite...

Château Lynch Bages Wein kaufen:

Bewertungen

Beurteilung von Château Lynch Bages 2015 hervorgehoben

LilleAuxVins Arthur

Auf in 03.53 Posted

4/5

Château Lynch Bages 2015

Wein Château Lynch Bages Château Lynch Bages 2015 hat ein duftiges Bouquet, Blumen, seltener Reinheit, mit Aromen von Brombeere, Erdbeere, Graphit und Zeder. Am Gaumen sind die Tannine fein und raffiniert. Ein citrus Draht kommuniziert all die Spannung und die erwartete Frische. Domaine Château Lynch-Bages Die Geschichte des Château Lynch-Bages ist eng mit der Familie Lynch verbunden, irischer Abstammung, die in dem späten siebzehnten Jahrhundert in der Gironde angesiedelt. Thomas Michel Lynch nimmt Besitz des Gebiets im Jahre 1749 durch seine Frau, Elisabeth Drouillard, jurat die Tochter von Bordeaux Weinhändler Pierre Drouillard. Im Jahr 1779 vermachte Thomas Michael Lynch das Château Lynch-Bages an seinen Sohn Jean-Baptiste, die zu beschäftigt mit seiner politischen Karriere, so dass sein Bruder Michael das Privileg, das Eigentum der Verwaltung und der Produktion seiner Weine überwachen. Die Lynch Familie trennt roh in 1824. Dieser wird dann anschließend von der Familie Jurine übernommen 1865 von Maurice und Henri Cayrou Händlern, deren Nachkommen behalten bis 1939. In diesem Jahr, die Großen Fünfte Cru Classé Pauillac wurde von Jean-Charles Cazes gekauft, der dort im Namen des Eigentümers als Bauer gearbeitet, General Félix de Vial. Unter der Leitung der Familie Cazes, erstreckt sich der Weinberg von Château Lynch-Bages deutlich, Lynch einige davon auch auf die Herstellung von Weißwein vorbehalten werden, erstellt im Jahr 1990. Alle Weine von Weingut Château -Bages

Mehr Bewertungen für Château Lynch Bages 2015

Albert Kohls

Auf in 09.37 Posted

4 /5

VERKOSTUNG DES Château Lynch Bages 2015:
- Auge: lila rot.
- Nase: delikaten Aromen von Tabak, Cassis, getrockneten Kräutern.
- Boca: Kombination aus Eleganz und Festigkeit einen schön scharf Nachgeschmack.

URSPRUNGSBEZEICHNUNG: Pauillac.
WEINBERG: Château Lynch Bages
REBSORTE(N): Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot.

SERVIERTEMPERATUR: 16-18 °C
ALKOHOLGEHALT: 13%
Kay Imhoff

Auf in 20.04 Posted

4 /5

Château Lynch Bages Jean Charles Cazes Pauillac 2015

Starke Kaffee- und Toffeearomen. Leicht rauchiger Geschmack.
Für meinen persönlichen Geschmack vielleicht etwas schwach.
Odyssee Vins

Auf in 03.47 Posted

4 /5

Marke: Château Lynch-Bages | Klassifizierung: 5. Médoc Cru | Land: Frankreich | Bordeaux | Typ: Wein Rotwein | Vintage: 2015 | Volumen: Flasche (75cl) | Bezeichnung: AOC Pauillac | 5. Médoc Cru | Schule Alkohol: 13, 5% / Vol. | Beschreibung: Der Jahrgang 2009, lila, offenbart eine mächtige Nase, leicht rauchig, rote Beeren und Cassis. Der Mund mit samtigen Tanninen, ist tief und nachhaltig. Eine Struktur, die eine lange Wache vorhersagt. | Verkauf an Minderjährige verboten. Der Missbrauch von Alkohol ist gefährlich für die Gesundheit. Getränk verantwortlich

Übersicht der Bewertungen

(9 Bewertungen)
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Ihre Bewertung:
Bewertung von Uvinum:

4/5

Basierend auf 9 Kommentare »

Bewertungen von anderen Jahrgängen

Bewertungen für Château Lynch Bages 2013

Anonym
Anonym

4/5

Das Jahrgang 2013 bietet eine schöne Qualität. Diesen Wein hat eine glänzende dunkle rote Robe. An der Nase, zeigt er Aromen nach schwarzen Früchten wie Johannisbeere und Brombeere. Man merkt auch feinen Noten nach rauchigen Rösttönen die eine schöne Komplexität bringen. An den Gaumen zeigt er sich besonders dicht und konzentriert. Das Gleichgewicht ist perfekt beherrscht. Er drückt sich aus durch Noten nach reifen Früchten und durch eine elegante holzige Note. Die Tanninstruktur ist hervorragend, dicht aber auch seidig. Ein Wein der uns eine schöne Länge bietet.


Trinken oder lagern: 2021 - 2031Passt zu: Rindsteak

Bewertungen für Château Lynch Bages 2011

Anonym
Anonym

4/5

Ansässig in Pauillac auf dem alten Anwesen von Bages, früheres Anwesen der Familie Lynch, ist der 5. Cru Château Lynch-Bages seit drei Generationen in Besitz der Familie Cazes, die ihn mit Erfolg anbaut. Auf den 90 Hektar mit mittelgroßen Kieseln, lässt Jean-Charles Cazes die Mehrzahl des Cabernet Sauvignon auf Höhen wachsen, die Vergleich mit einigen Premierweinen anregt.Lynch-Bages ist heute eine Referenz des Bordeauxweins, immer robust, von dem mancher Weinamateur ein paar gut versteckte Flaschen besitzt.


Das Château Lynch-Bages verzeichnet einige Erfolgserlebnisse. Nach dem exzellenten Jahrgang 2010, steht ihm der 2011in nichts nach und bestätigt erneut die große Qualität dieses Cru.

Die Robe dieses neuen Jahrgangs ist tiefgründig, intensiv und glänzend. Die Nase ist erfrischend mit intensiven Aromen der Schwarzbeere.
Weinanfänger dieses Crus werden zum wiederholten Male auf ihre Kosten kommen, dank dieses puren Weins mit angenehmer Textur und eleganten Tanninen.
Das langanhaltende Finale entfaltet sich auf Früchten und einer dezent, säurehaltigen Note.
Trinken oder lagern: 2020 - 2030Passt zu: Rinderbraten mit Steinpilzen

Bewertungen für Château Lynch Bages 2010

Anonym
Anonym

4/5

Gelegen in Pauillac im ehemaligen Weiler von Bages, ehemaliges Gut der Familie Lynch, ist der 5te Cru des Schlosses Lynch-Bages,
seit drei Generationen im Besitz der Familie Cazes welche das Gut mit Erfolg leitet. Auf den 90 Hektaren des mittleren Graves welche Richtung Gironde schauen,zieht Jean-Michel Cazes « der neue Baron von Bordeaux », zieht eine Mehrheit des Cabernet Sauvignon durch die Gipfel de Ruhmes welche sie vergleichen mit Einzelnen Grossen. Lynch-Bages
ist heute eine Bordeaux Referenz, immer robust, wobei es für einen Amateur schwer zu sein scheint, nicht einige gut versteckte Flaschen zu haben.

Trinken oder lagern: 2020 - 2040Passt zu: Rinderbraten mit Steinpilzen

Top-Seller Pauillac