Ortona Wein

Sehen Sie alle Produkte in Ortona Wein »

Die Abruzzen im Zentrum Italiens sind für Einheimische und für Besucher aus ganz Europa eine beliebte Urlaubsregion. Die südlich von Pescara gelegene Hafenstadt Ortona befindet sich in der Provinz Chieti und zählt 23.276 Einwohner.

Hier gedeihen Weißweine und Rotweine, welche seit 2011 eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung, kurz DOC, enthalten. Diese wurde zuletzt am 7. März des Jahres 2014 aktualisiert. In Ortona werden zwei Weintypen erzeugt. Zum einen entsteht hier der Ortona Rosso. Zum anderen wird in der Gegend der Ortona Bianco gekeltert.

Der Ortona Rosso muss mindestens zu 90 % aus der Rebsorte Montepulciano bestehen. Andere in den Abruzzen zugelassene Rebsorten dürfen zu maximal 10 % in einem solchen Rotwein aus den Abruzzen verarbeitet sein.

Der Ortona Bianco muss mindestens 70 % der Rebsorte Trebbiano und maximal 30 % der anderen in den Abruzzen für den Weinanbau zugelassenen weißen Trauben enthalten.

Ein Ortona Rosso ist von mehr oder weniger intensivem Rubinrot geprägt. Teilweise enthält ein solcher Wein feilchenfarbene Reflexe. Sein Geruch ist charakteristisch und leicht würzig. Vom Geschmack her ist er ebenfalls charakteristisch, trocken und von einem guten Körper geprägt.

Einen Ortona Bianco erkennt man an seinem mehr oder weniger intensiven Gelbton, welcher manchmal grünliche Reflexe aufweist. Sein angenehmer Geruch ist leicht fruchtig. Der Geschmack des trockenen Weißweins ist harmonisch und samtig.

Online Weine aus Ortona kaufen.

Mehr sehen

Uvinum empfiehlt

Ortona Wein: Top-Seller

Ortona Wein: Top-Seller - Italien