Wein aus Israel

Sehen Sie alle Produkte in Wein aus Israel »

Quellen belegen, dass bereits vor fast 2000 Jahren auf den Hügeln rund um Jerusalem Weinanbau betrieben wurde. Doch erst seit dem Ende der 90er Jahre hat sich die Weinrevolution in der Gegend um die Hänge rund um die Stadt erneut in Gang gesetzt, obgleich Israel zuvor bereits durch die Eroberung der syrischen Golanhöhen im Jahr 1967 Akzente gesetzt hatte, denn das Vulkangestein verlieh den Trauben außergewöhnliche Merkmale.

Vor allem koscherer Wein aus Israel erlangt auf internationaler Ebene immer höheres Ansehen. So wird die Weinlese und Traubenverarbeitung oftmals ausschließlich von orthodoxen Juden vorgenommen, die sowohl den Schabbat heiligen, als auch die jüdischen Gebote einhalten. Um den höchsten Ansprüchen der zu 60% ausländischen Konsumenten zu genügen, legen zudem immer mehr israelische Weinerzeuger Wert auf das 'KP'-Siegel („Koscher le Pessach“). Und zu guter Letzt müssen auch die koscheren Weinberge alle 7 Jahre ein Sabbatjahr einlegen.

Im Hinblick auf die Weinqualität dieses an der südöstlichen Mittelmeerküste gelegenen Staates haben sich gerade in den letzten Jahren bedeutende Veränderungen bemerkbar gemacht. Während der koschere Wein aus Israel früher als ungenießbar süß abgestempelt wurde, wird beispielsweise der 'Castel Grand Vin', der auch schon von Frau Merkel bestellt wurde, von dem berühmten Weinkritiker Robert Parker mit Höchstpunktzahlen bewertet. Die wichtigsten Anbaugebiete sind zweifelsohne Bet Schemesch, Zichron Ja'akow und die Golanhöhen und es gibt vermutlich keinen Weinliebhaber, dem die Carmel-Weinkellereien kein Begriff sind.

Tauchen Sie ein in eine andere Welt und lassen Sie sich von den neuen Eindrücken mitreißen!

Online Weine aus Israel kaufen.

Mehr sehen

Uvinum empfiehlt

Wein aus Israel: Top-Seller

Robert ParkerRobert Parker

Wein Aus Israel: Robert Parker Punktzahl