• Der größte Katalog Europas + 90.000 Produkte im Verkauf

  • Bester Online-Shop für Wein 2016 Mehr als 100.000 zufriedene Kunden

  • Wein online kaufen geht schnell Weine und Liköre verschicken wir in 48 Stunden

Empordà Wein

Sehen Sie alle Produkte in Empordà Wein »
Die Weine der Empordà stammen aus einer priveligierten und schönen Region, die sich gegrafisch an der nordwestlichen Küste Kataloniens befinden. Das Anbaugebiet ist durch den Nordwind und seine Kontraste gekennzeichnet: Im Norden liegen die spektakulären Pyrenäen; im Osten die raue Costa Brava. Dabei handelt es sich um einen einzigartigen geografischen Rahmen, der neben der genialen Kunst Dalís und der atemberaubenden Cuisine von Chef Ferran Adriá Weinen Raum bietet. Deren lange Hintergrundgeschichte reicht zurück bis in die Zeit, als die alten Griechen an die Küstenstadt Empúries gekommen sind und so den Grundstein für die Weinkultur der Empordà legten.

Heute umfasst die D.O. Empordà rund 1.776 ha. 2012 entstanden auf dieser Fläche 58.094 hl an Wein aus der Empordà, wovon 6.229 hl in Flaschen abgefüllt wurde. Die Weinberge verteilen sich auf insgesamt 55 Ortschaften der Teilregionen, l’Alt Empordà sowie Baix Empordà, die sich im Großen und Ganzen als heterogen, braun und karg beschreiben lassen.

Der Nordwind, die sogenannte Tramontana, erreicht oft bis zu 120 km/h und ist einer der regionalen Markenzeichen. Denn der Wind unterstützt die gesundheitlichen Bedingungen der Reben. Die Winter zeichnen sich durch milde Temperaturen aus, die Sommer sind heiß und werden dank der Meeresbrise gut abgekühlt. Hinzu kommt eine eher geringe Niederschlagsmenge von rund 600 l pro Jahr, was der Ursprungsbezeichnung, D.O. Empordà, zu idealen Bedingungen verhilft für mittel bis langwierige Rebsorten. So eignet sich die Region auch besonders gut für die Herstellung von Süßweinen.

Durchschnittlich sind die Weinstöcke, aus denen die Weine der Empordà bestehen, mehr als 30 Jahre alt. Diese Tatsache kommt auch der Qualität der Weine zu Gute. Denn je älter der Rebstöck, desto besser die Qualität der Trauben. Zu den wichtigsten Rotweinsorten zählen unter anderem die Carinyena (Samsó) sowie die Garnacha negra. Bei den Weißweinsorten stechen vor allem die Garnacha blanca sowie die Macabeo hervor. Die aktuelle Regulierung der D.O. Empordà erlaubt die Kultivierung der folgenden Rebsorten:

  • Chardonnay


  • Gewurztraminer


  • Malvasía


  • Moscatell de gra petit


  • Picapoll blanc


  • Sauvignon blanc


  • Xarel·lo


  • Cabernet sauvignon


  • Cabernet franc


  • Merlot


  • Monastrell


  • Ull de llebre


  • Syrah


  • Garnatxa peluda


Aus diesem breiten Spektrum an Trauben entsteht eine ganze Bandbreite an Weinen, die gewisse Charaktereigenschaften miteinander teilen. So sind die Rotweine der Empordà beispielsweise von guter Qualität, körperreich, harmonisch und mit guter Struktur. Nach dem Ausbauprozess, der Crianza, kommen vor allem diese Merkmale zum Vorschein: Diese Rotweine sind komplex, würzig mit den Primäraromen im Vordergrund. Am Gaumen zeigen sich die Tropfen vollmundig, angenehm und geschmackreich.

Die Weißweine der Empordà basieren meist aus autochthonen Rebsorten und kommen als frische und geschmackvolle Weißweine daher. Der Star und eine echte Besonderheit der Weinbauregion, D.O. Empordà, ist allerdings der Garnatxa de l'Empordà. Ein natürlich süßer Wein aus der namensgebenden Rebsorte. Der Weißwein zeigt den sortentypischen Charakter, warm und seidig, und sitzt auf gleicher Höhe mit dem zweiten regional typischen Süßwein, dem Moscatell de l'Empordà. Darüberhinaus ergänzen ökologische Weine, Mistelas, Weine aus überreifen Trauben sowie elegante Schaumweine das breitgefächerte Angebot an Weinen aus der Empordà.
Online Weine aus Empordà kaufen.
Mehr sehen

Uvinum empfiehlt

Empordà Wein: Top-Seller

Robert ParkerRobert Parker

Empordà Wein: Robert Parker Punktzahl

Empordà Wein: Top-Seller - Spanien