Wie ist der älteste Wein der Welt?

Liebhaber von Weinen suchen nicht nur nach Neuheiten, um mehr über das Thema zu erfahren. Man muss sich auch in Beug auf Wissenswertes über Wein weiterbilden. Man fand beispielsweise erst kürzlich heraus, dass der älteste Wein der Welt mehr als 8.000 Jahre alt ist. Die erste weltweite Vinifizierung fand in Georgien in der Jungsteinzeit, ungefähr 6000 vor Christus und zwischen 600 und 1.000 Jahre früher als bisher angenommenen, statt, was man bei Ausgrabungen herausfand.

Genau gesagt haben Untersuchungen der Universität Torontos und des Nationalmuseums von Georgien 50 Kilometer von Tiflis, der Hauptstadt Georgiens, in zwei neolithischen Stätten, welche unter den Namen Gadachrili Gora und Shulaveri Gora bekannt sind, gearbeitet. Dort hat man Reste von zwischen 6.000 und 4.500 vor Christus üblicherweise genutzten Keramiken gefunden. Die Verantwortlichen dieser Untersuchung sind davonüberzeugt, dass es sich um ein antikes Beispiel der Domestikation einer eurasischen Rebe on Wildwuchs einzig und allein für die Weinproduktion handelt.

Diese Kenntnisse resultieren aus der Analyse der acht wieder erlangten und entdeckten Krugteile, in deren Inneren sich Reste von tausend Jahre alter Weinsäure befanden, welche von ihrer Zusammensetzung her die Identifikation der Trauben und des Weines ermöglichen.
Die in diesem Fall von der Universität Torontos und dem Team des Nationalmuseums Georgiens begutachteten Ausgrabungsorte, dienen als Zeugnisse für die beiden Völker, die aus der Jungsteinzeit stammen, welches um 15200 vor Christus begann.

Die Forschenden bescheinigen, dass die Keramik ideal zur Herstellung, zum Servieren und Lagern gegorener Getränke war und dass sie in der Jungsteinzeit entwickelt wurde. Es ist mehr, das Team beschreibt eine alte Gesellschaft, in welcher das Trinken und Anbieten von Weinen in vielen alltäglichen Lebenssituationen, wie besonderen Feiern, einem religiösen Kult oder in dem gesellschaftlichen Leben Vorderasiens, sehr wichtig war.

Darüber hinaus kommen sie zu dem Schluss, dass aus den analysierten Überresten zu entnehmen ist, dass die eurasische Weinrebe „Vitis vinifera“ in der Umgebung der Gebiete zu finden ist, die in Italien und in Südfrankreich derzeit „Premium“ -Weine produzieren.

 TAGS:Otello NeroDiLambrusco RossoOtello NeroDiLambrusco Rosso

Otello NeroDiLambrusco Rosso

 

 

 TAGS:Opera02 Lambrusco Di Modena Secco 2016Opera02 Lambrusco Di Modena Secco 2016

Opera02 Lambrusco Di Modena Secco 2016

Schreibe einen Kommentar Wie ist der älteste Wein der Welt?