Weine aus Madeira

 TAGS:Der Madeira Wein ist ein großzügiger, portugiesischer Wein, hergestellt auf den Madeira Inseln (portugiesische Inseln im Atlantik. Dieser Wein ist das wichtigste, wirtschaftliche Produkt dieser Region, zudem ist er weltweit ein Symbol für Madeira. Der Wein aus Madeira ist berühmt wegen seines unbestreitbaren Geschmacks und weil er ein Teil der portugiesischen Gastronomie ist.

Die Geschichte des Wein aus Madeira

Die Herstellung des Weins aus Madeira war fast gleichzeitig mit der Entdeckung der Insel im Jahr 1419, durch Befehl von Prinz Henry, dem man die ersten Vielfalten der Trauben aus Candia (Griechenland) stammend vorführte, kurz danach kamen Trauben wie Tinta Negra Mole, Sercial, Bual und Verdelho.

Der wichtige Bedarf die Weine mit den Schiffen über den Atlantik in die neue Welt zu liefern, brachte dem Wein aus Madeira schnell einen Ruf in ganz Europa, und wenn wir die britische Präsenz auf der Insel hinzurechnen, wirkte sein Ruf bis nach Amerika, sogar die Unabhängigkeit von Amerika (1776) feierte man mit diesem Wein.

Nicht alles war rosa für die Weine aus Madeira, es gab Krisenjahre durch Krankheiten, die die Weinberge schädigten, und sie fast verschwinden ließen, vor allem in der zweiten Hälfte des XIX Jahrhundert. Heute kommt der Wein aus Madeira auf eine Produktion von schätzungsweise 4 Millionen Liter und ist einer der wichtigsten Produkte aus Madeira und der berühmteste der Welt.

Vielfalten der Madeira Weine

Der Madeira Wein hat eine wichtige Rolle, als Tinta Negra Mole, eine Traube die 90% der Weinproduktion einnimmt und mit der man trockene und halbtrockene Weine herstellt. Die anderen 10% werden unter den Trauben Sercial, Verdelho, Boal und Malvasi verteilt. Sie werden benutzt für die Herstellung der edelsten Weine mit mehr Reifezeit. Die Traube Sercial ist für halbsüße und trockene Weine bestimmt, wegen ihrem hohen Säuregehalt; der Boal wird für süße Weine benutzt, genauso wie die Verdelho und die Malvasía.

Die Festung verdient einen extra Punkt bei den Weinen aus Madeira. Diese Weine haben einen Alkoholgrad, der von 17 bis 22% geht, soweit man sich auf die Menge bezieht, sowie einen Zuckergehalt von 0 ? 150gr pro Liter, dieser übrig gebliebene Zucker ist Produkt des Fermentierungsabbruchs während der Hinzufügung von Alkohol zum Wein, alles wird in bestimmten Momenten der Fermentierung des Weines durchgeführt, egal ob süß oder trocken.

Wie du siehst, haben die Madeira Weine eine lange Tradition und Qualität, obwohl wir ihn oft dazu benutzen, um Soßen herzustellen. Im Gegensatz dazu gibt es großartige Madeiras, die sehr geschätzt sind. Willst du einen guten Madeira probieren? Wir empfehlen dir 2:

 TAGS:Madeira Blandy'S Duke Of SussexMadeira Blandy’S Duke Of Sussex

Madeira Blandy’S Duke Of Sussex: Die Sercial ist einer der geringeren Trauben aus Madeira, mit der  man einige der exquisitesten Weine herstellt. In diesem Fall ein Wein aus Blandys, einer Bodega mit langer Tradition.

 

 

 TAGS:Cossart Gordon Boal 5 Years OldCossart Gordon Boal 5 Years Old

Cossart Gordon Boal 5 Years Old: Wo wir gerade über Tradition sprechen, H&H, die große Marke aus Madeira, bietet uns eine monovarietale aus Boal, der dich verblüffen wird.

 

Schreibe einen Kommentar Weine aus Madeira