Schlagwort: weißwein

Weinseits von Afrika: Südafrikanische Weine auf dem Weg zu hoher Qualität

 TAGS:undefined

Weine aus der Neuen Welt lassen uns oft an kalifornische Tropfen aus Napa Valley denken. Allerdings zählen auch Weine aus Südafrika dazu. Dieses Land spielt in der Weinwelt eine immer größer werdende Rolle. 

Südafrika entwickelt sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem aufstrebenden Produzenten auf dem Weinmarkt. Mit seinem bemerkenswerten Wachstum erobert das Land die Gaumen von Weintrinkern auf der ganzen Welt und steht immer mehr im Wettbewerb mit den traditionellen Produzenten.

Das Klima der Weinregionen Südafrikas ist mit dem Mittelmeerklima vergleichbar. Dies ermöglicht die Herstellung von Weinen vergleichbarer Qualität der Mittelmeerregion. Das gilt insbesondere, wenn man den starken Impuls berücksichtigt, den die Weinindustrie des Landes zuletzt erfahren hat und der zu einer deutlichen Umsatzsteigerung geführt hat.

In diesem Sinne äußerte sich jüngst auch einer der Hauptweinproduzenten Südafrikas, Kleine Zalze, dessen Besitzer und Geschäftsführer Kobus Basson gegenüber dem Portal Drinks International erklärte: „Südafrika befindet sich zurzeit in einer sehr spannenden Phase. Wir haben zurzeit viel Positives erlebt und in Sachen Qualität gibt es nach oben hin kein Limit.

Der Vertreter der südafrikanischen Weinfirma betonte außerdem, dass die letzte Ernte ausgezeichnet war und, auch wenn die Menge der Produktion sinken könnte, die Qualität nicht beeinträchtigt sein werde.

Mit Blick auf seine Aussichten für die kommenden Jahre sagte Basson: „Es gibt immer und überall Herausforderungen und in Südafrika haben wir unsere. Das Wichtigste für unser Land ist, dass wir uns in Bezug auf die Preise weiterentwickeln, so dass wir uns solide nach oben bewegen und das obere Marktsegement erreichen.

Die Firma ist auf 25 Märkten vertreten und erlebt in verschiedenen davon ein stabiles Wachstum. Das Unternehmen setzt auf ein allmähliches und bedächtiges Wachstum, ohne Sprünge, da „wir noch nicht den Verkaufsumfang der Mehrheit haben, es geht vielmehr um die Steigerung der Qualität.

Sicherlich werden wir in den kommenden Jahren immer mehr südafrikanischen Weine in unseren Läden sehen, bei Uvinum verfolgen wir die Entwicklung aufmerksam.

 TAGS:Weltevrede Bedrock Black Shiraz 2012Weltevrede Bedrock Black Shiraz 2012

Weltevrede Bedrock Black Shiraz 2012: Weltevrede brachte den Weltevrede Bedrock Black Shiraz 2012 hervor, einen Rotwein aus dem Weinbaugebiet Robertson, der die Traubensorten Syrah des Jahrgangs 2012 enthält .                                    

 

 TAGS:African Pride Lady Ann Barnard Sauvignon Blanc 2012African Pride Lady Ann Barnard Sauvignon Blanc 2012

African Pride Lady Ann Barnard Sauvignon Blanc 2012 aus der Weinkellerei African Pride Wines: Ein ausgezeichneter Western Cape-Weißwein, der von Uvinum-Nutzern mit 4 von 5 Punkten bewertet wurde.

 

 TAGS:Springfield Methode Ancienne Chardonnay 2011Springfield Methode Ancienne Chardonnay 2011

Springfield Methode Ancienne Chardonnay 2011 ist ein auf dem Weingut Springfield Estate in der Weinregion Robertson verwurzelter Weißwein, der die Traubensorten Chardonnay des Jahrgangs 2011 enthält. 

Für kaltes Wetter: Winterweine

 TAGS:undefinedOb im Haus, im Restaurant, einer Bar oder der Weinbar ums Eck: Hauptsache warm. Der Winter ist die Jahreszeit der herzhaften Gerichte, der Eintöpfe und Gratins, für die ein guter Wein meist die beste Begleitung darstellt. 

Den Wein, den wir im Winter genießen, wird durch die Speisen der kalten Jahreszeit bestimmt. In der Regel bevorzugen wir daher einen Rotwein, vollmundig, kräftig und mit einem ordentlichen Alkoholgehalt, um uns warm zu halten.

Auch der Tanningehalt ist ein weiterer Faktor, den Sie bei der Weinwahl berücksichtigen sollten. Für starke Eintöpfe, Fleischgerichte und eigentlich alle Winterspeisen, die wir löffeln, ist ein lang gelagerter und in Fässern gereifter Wein mit kräftigen Tanninen eine gute Wahl. Zu manchen Speisen passen aber auch junge, aktuelle Weine mit kaum oder nur sehr sanften Tanninen gut.

Es muss im Winter aber nicht immer ein Roter sein. Auch ein weißer Tropfen oder Rosé kann entzücken. Natürlich haben auch diese Weine im Winter einen hohen Alkoholgehalt und sind verhältnismäßig lange gereift. Weißweine schmecken besonders zu Geflügel, bestimmten Fischarten, Meeresfrüchten und winterlichen Pastasalaten gut. Allerdings trinkt man Weißweine in der Regel sehr kalt bei einer Temperatur von ungefähr 9°. Das gilt auch für Weißweine, die wir im Winter genießen.

Die durchschnittliche Temperatur für Rotweine sollte im Winter bei 17°C liegen. Ziehen Sie Raumtemperatur immer einem Kühlschrank vor.

Folgende Rebsorten empfehlen wir Ihnen für den Wintergenuss: Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah bei den roten, Chardonnay oder Viognier bei den Weißen. Zu Rindfleisch oder Wild passt jedoch auch ein Malbec sehr gut.

 

 TAGS:Abadía Retuerta Selección Especial 2009Abadía Retuerta Selección Especial 2009

Abadía Retuerta Selección Especial 2009: Ausdrucksstark, harmonisch, fruchtbetont und würzig – und zweifelsohne einer der besten aus dem spanischen Duerotal. 

 

 TAGS:Barbazul 2012Barbazul 2012

Barbazul 2012: Mit jungem Geist und frischer Persönlichkeit ist Barbazul ein Wein, der an die unaufhörlichen Wellen der See erinnert, mit salzigem und mineralhaltigem Duft. 

 

 TAGS:Château Pellehaut Chardonnay Fruit 2014Château Pellehaut Chardonnay Fruit 2014

Château Pellehaut Chardonnay Fruit 2014: Der renommierte Wein-Führer Gilbert & Gaillard ist hellauf begeistert von dem goldgelben Edeltropfen aus Frankreich und hat diesen Château Pellehaut Chardonnay Fruit 2014 mehr als nur einmal verkostet. 

Möge die Macht mit dir Wein

 TAGS:undefinedWir meinen natürlich: Möge die Macht der Jedi-Ritter mit dir sein! Am 17. Dezember ist Premiere: Der heißersehnte Kassenschlager, Star Wars Episode VII, kommt in die deutschen Kinos und erzählt uns die Fortsetzung des Abenteuers von Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo

Wir haben uns folgende Frage gestellt: Wenn Luke Skywalker und co. Weine wären, welcher Wein wären Sie dann? Weißwein steht für die Seite des Lichts, Rotwein für die dunkle Seite der Macht. Aber noch viel wichtiger: Auf welcher Seite stehen Sie? Stehen Sie zusammen mit Meister Yoda und den Jedi-Rittern auf der Seite des Lichts, oder unterstützen sie Darth Vader und die dunkle Seite der Macht? Sich entscheiden Sie müssen…in der ersten Episode von Wine Wars bei Uvinum.

Klicken Sie auf den Satz, der auf Sie zutrifft:   Ich stehe auf der dunklen Seite der Macht und trinke lieber Rotwein. Ich stehe auf der Seite des Lichts und trinke lieber Weißwein.

Weißwein und die Seite des Lichts

Herzlichen Glückwunsch, Sie kämpfen für das Gute auf der Seite des Lichts.
 
Ihr größter Kindheitswunsch war es, Jedi-Ritter zu werden und Seite an Seite mit Han Solo zu kämpfen. Sie haben endlose, aber nutzlose, Versuche, Prinzessin Leias Frisur nachzumachen, hinter sich. Heute sind Sie erwachsen, aber das Kind in Ihnen ist seinem Lieblingsheld der Erfolgsreihe bis heute treu. Erfahren Sie bei Wine Wars, welcher Wein Han Solos Charakter am besten widerspiegelt und was Luke Skywalker mit einem Steckenpferd macht. Lassen Sie die dunkle Seite auf keinen Fall gewinnen. Darth Vader und sein Gefolge wird nicht aufgeben, bis er die Galaxie beherrscht. Je mehr Jedi-Meister, desto besser. Möge die Macht mit Ihnen sein!
 

Rotwein und die dunkle Seite der Macht

So, so, Sie fühlen sich also von der dunklen Seite der Macht angezogen. 

Dann reden Sie nicht länger um den heißen Brei. Meister Yoda hat schon eine Riesentruppe an Jedi-Rittern um sich gescharrt, um die dunkle Seite ihrer Macht zu berauben. Beweisen Sie dem Imperator Palpatine und Darth Vader bei Wine Wars Ihre Treue und rekrutieren ihre Freunde bei Facebook als Sturmtruppler. Denn es kann nur eine Seite gewinnen.

Bei Wine Wars erfahren Sie, was Jabba der Hutte mit Fröschen zu tun hat und welcher Wein die schwarze Seele von Darth Vader am besten wiedergibt.

Star Wars VII: Das Erwachen der Macht

Haben Sie sich Ihre Kinokarten schon gesichert? Am besten genießen Sie das Film-Highlight des Jahres mit einem Glas Wein. Und welcher Wein würde sich besser eignen, als der Ihres Lieblingscharakters. Wählen Sie unter anderem zwischen Luke Skywalker, Han Solo, Darth Vader oder Boba Fett bei Wine Wars auf Uvinum.de

Teilen Sie Ihre Meinung mit uns. Auf welcher Seite stehen Sie? Wer ist Ihre Lieblingsfigur bei Star Wars und wieso? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare. 

Top 10 der teuersten Weine der Welt 2015

 TAGS:undefinedWine Searcher hat vor kurzem die Liste der weltweit teuersten Weine 2015 veröffentlicht. Wir haben für Sie die zehn teuersten Weine und deren Preis in einer Liste zusammengestellt. Wie zu erwarten, kommen die teuersten Weine aus Frankreich – ein Benchmark für internationale Investitionen in Wein.

  1. Henri Jayer Richebourg Grand Cru, Côte de Nuits, Frankreich, 13.580$: Dieser Wein wird aus Pinot Noir gekeltert. Er hat beim Preis in den vergangenen drei Jahren deutlich zugelegt und ist heute der teuerste Wein der Welt – Ein Publikumsliebling in Europa und Asien.
  2. Domaine de la Romanee Conto Romanée Conti Grand Cruit, Côte de Nuits, Frankreich, 13.196$: Unter Kritikern gehört dieser Wein zu den Top 5 Weinen: The Wine Advocate gab dem Jahrgang 2012 99 Punkte, bei Jancis Robinson erreichte der Wein 2012 19/20 Punkten. Auch hier erhöhte sich der Preis in den letzten drei Jahren stets, was ihn zum zweitteuersten Burgund macht. Hergestellt wurde der Wein in Romanée-Conti, einem der Orte der Grand Cru-Weinberge. Die Rebsorte: Pinot Noir.
  3. Henri Jayer Cros Parantoux, Vosne Romanée Conti Grand Cru, Frankreich, 8.473$: Der Henri Jayer Cros Parantoux gehört zu den Top-5 Vosne-Romanée Cros Parantoux-Weinen und ist der zweitteuerste Wein der Vosne-Romanée Premier Cru. Sein Preis hat in den vergangenen Jahren deutlich zugelegt. Cros Parantoux ist eine der angesagtesten Gegenden des Vosne-Romanée und wird von vielen bereits als Grand Cru-würdig bezeichnet. Die Hänge liegen nördlich des Richebourg Grand Cru. Wie bei den berühmten Nachbarn wird auch hier Pinot Noir angepflanzt.
  4. Egon Müller Scharzhof Scharzhofberger Riesling Trockenbeerenauslese, Mosel, Deutschland, 6.924$: Der teuerste Weißwein der Welt und der dritt-beliebteste. Wie auch nicht, hergestellt aus Riesling in Wiltingen, einer kleinen, aber wichtigen Stadt an der Saar. Wiltingen hat drei Weinberge, die alle von der VDP als Erste Lagen eingestuft wurden: Scharzhofberger, Braunfels und Gottesfuß.
  5. Domaine Leflaive Montrachet Grand Cru, Côte de Beaune, Frankreich, 5.769$: Dies ist der Weißwein mit dem höchsten Preis der Côte de Beaune. Ein Chardonnay, dessen Preis in den vergangenen drei Jahren deutlich zugelegt hat.
  6. Domaine Georges & Christophe Roumier Musigny Grand Cru, Côte de Nuits, Frankreich, 4.935$: Dieser Wein ist der teuerste von Chambolle-Musigny. Hergestellt aus Pinot Noir, der Schlüsseltraube des Burgunds. Der Wein stammt aus Le Musigny, Grand Cru, ein Weinberg mitten im Herzen der Burgund-Weinregion.
  7. Joh. Jos. Wehlener Sonnenuhr Trockenbeerenauslese Prum Riesling, Mosel, Deutschland, 4.867$: Laut The Wine Spectator handelt es sich hier um den drittbesten Wein Deutschlands. Er ist auch der zweitteuerste. Gekeltert wurde der Wein aus Riesling in Wehlen, einem der beliebtesten Orte des Weingebietes Mosel.
  8. Domaine de la Romanée Conti Montrachet Grand Cru, Côte de Beaune, Frankreich, 4.458$: The Wine Advocate sieht diesen Wein als einen der Top 5-Puligny-Montrachet-Weine an, einer Region, die mehr Auszeichnungen als jede andere erhalten hat. Der Chardonnay stammt vom Weinberg Montrachet, einem Juwel der Weißweine des Burgunds.
  9. Domaine LeRoy Musigny Grand Cru, Côte de Nuits, Frankreich, 4.454$: Der LeRoy Musigny ist der zweit-teuerste Wein der Chambolle-Musigny und hat beim Preis in den vergangenen drei Jahren deutlich zugenommen. Der Pinot Noir wird am Le Musigny Grand Cru, einem Weinberg im Herzen des Burgunds, Côte de Nuits, angebaut. Der Weinberg ist so wichtig für die Region, dass das Dorf, in dem er liegt, 1882 seinen Namen übernommen hat. Das Dorf hieß ursprünglich Cham. Der Weinberg trägt seit 1936 die Klassifikation Grand Cru.
  10. Domaine Jean Louis Chave Ermitage Cuvee Cathelin, Rhone, Frankreich, 4.131$: Der dritte französische Wein mit der höchsten Bewertung im The Wine Advocate und Wine Spectator. Er ist auch der teuerste Wein der Rhone – Tendenz steigend. Hergestellt aus Syrah, einer Traube mit extrem dunkler Haut. Die Ursprünge dieser Beere werden im Volksmund stark diskutiert.

Für meinen Teil schlage ich Ihnen zwei französische Weine vor, die zwar nicht ganz so luxoriös sind, Ihnen aber bestimmt gefallen werden:

 TAGS:Château Sociando Mallet 2005Château Sociando Mallet 2005

Château Sociando Mallet 2005: Ein aus den Haut-Médoc-Weinbergen stammender und von Château Sociando Mallet kreierter Rotwein, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Merlot und Cabernet Sauvignon des Erntejahrgangs 2005 zurückzuführen ist. 

 

 TAGS:Château Pontet-Canet 2008Château Pontet-Canet 2008

Château Pontet-Canet 2008 ist ein auf dem Weingut Château Pontet-Canet in der Weinregion Pauillac verwurzelter Rotwein, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Petit Verdot und Merlot des Erntejahrgangs 2008 zurückzuführen ist. 

Deutscher Weißwein und seine Vielfalt

 TAGS:undefinedNach Bier und Autos zeichnet sich Deutschland durch seinen Weißwein aus. Und egal wo man gerade ist, oder mit wem man spricht, die meisten denken dabei als erstes an Riesling. Dabei ist die deutsche Welt der Weißweine weitaus vielfältiger.

Ein Beispiel: Was wissen Sie über Gewürztraminer? Die korrekte Aussprache ist dabei nur uns Deutschsprachigen vorbehalten. Die Rebsorte ist sehr weich und hat einen einzigartigen Geschmack. In Deutschland gedeiht die Beere besonders gut.

Aber auch Pinot Blanc und Pinot Gris sind nicht zu verachten. Ihnen sind diese Sorten wahrscheinlich als Weißer Burgunder und Grauer Burgunder ein Begriff. Beide Rebsorten werden international nicht unbedingt mit Deutschland verbunden. In manchen Anbaugebieten, wie etwa Baden, gibt es aber gute Beispiele für hervorragende Burgunderweine.

Sie merken, wir haben bereits vier Rebsorten aufgezählt und fangen gerade erst an. Vert Silvaner und Kerner sind zwei weitere, eher unbekannte deutsche Rebsorten. In der deutschen Gastronomie werden beide aber gerne zu gehobener Küche serviert. Probieren Sie selbst, falls Sie noch nicht das Vergnügen hatten. Auch ohne Begleitung schmeckt so eine Flasche Kerner oder Vert Silvaner ganz gut.

Silvaner und Riesling, zusammen mit Müller-Thurgau sind die Trauben, welche Peter Morio 1933 zu einer neuen Kreuzung vereinte. Er nannte sie Bacchus. Heute ist diese Rebsorte nicht mehr exklusiv deutsch, sondern wird auch in Großbritannien kultiviert.

Bacchus ist eine der wetterbeständigsten Trauben, die es gibt. Mit dieser Supertraube werden wir immer Weine produzieren können – unabhängig vom Wetter und Klimawandel. Bacchus ist außerdem extrem ergiebig. Der gute Ruf ihres Geschmacks eilt der Beere voraus und weckt Neugierde bei Weingenießern. Manche sagen, sie schmecke wie Sauvignon Blanc, einer meiner absoluten Lieblingsweine.

 

 TAGS:Von Othegraven 'Max' Trocken 2012Von Othegraven ‚Max‘ Trocken 2012

Von Othegraven ‚Max‘ Trocken 2012: Eine Hommage an den Gründer des Weingutes, Maximilian von Othegraven. Ein trockener Riesling, der wohl in den letzten Jahren so viel Aufsehen erregt hat, wie kaum ein anderer. 

 

 TAGS:Markus Pfaffmann Grauburgunder Trocken 2014Markus Pfaffmann Grauburgunder Trocken 2014

Markus Pfaffmann Grauburgunder Trocken 2014 kommt mit einer jugendlichen Frische und zitrigem Geschmack daher. Ein Wein, der in jedermanns Kühlschrank passt und ein leichtes Abendessen oder einen schönen Feierabend mit Freunden herrlich abrundet.

 

 TAGS:Dr. Köhler Pfandturm Weißburgunder Trocken 2014Dr. Köhler Pfandturm Weißburgunder Trocken 2014

Dr. Köhler Pfandturm Weißburgunder Trocken 2014 beweist sich durch klare Aromen von frischen, gelben Äpfeln und Birnen, kombiniert mit einem subtilen Vanillearoma und Quitte. Kraft, Fülle und Leichtigkeit zeichnen diesen edlen Tropfen aus!

 

 TAGS:Hirth Riesling Trocken Bio 2011Hirth Riesling Trocken Bio 2011

Hirth Riesling Trocken Bio 2011: „Weniger ist manchmal mehr.“ Das trifft auch bei dem Hirth Riesling Trocken Bio 2011 zu, dem Premium-Biowein, der selbst bei Riesling-Kennern als ein Geheimtipp gilt. 

 

Was macht englischen Wein aus?

englische Weinberge TAGS:undefined

Zwar ist England eher für den Export und losen Konsum von Bier und Whisky bekannt, aber das Land der Queen produziert auch Wein. Und obwohl das kaltfeuchte Klima nicht gerade optimale Bedingungen für den Weinbau liefert, widmen sich nicht wenige Gebiete dem Anbau von Wein. Die englische Weinkultur stützt sich auf mehr als 400 Weingüter, Tendenz steigend.

Den einen englischen Weinstil zu beschreiben, ist allerdings schwierig. Denn in den Ländereien von England bis nach Wales erstrecken sich Weinberge mit allerlei verschiedenen Rebsorten und Mikroklimas. Experten bezeichnen englische Weine häufig als blütenhaft, voller frischer Aromen mit einem säuerlichen Abgang. Eine Kombination, die sehr angenehm sein kann und eine ganze Reihe von Möglichkeiten für den Genuss von englischem Wein eröffnet.

Weißweine

Der Großteil der englischen Weinproduktion – über 90 Prozent – sind Weißweine. Zusammen mit Baco und Reichensteiner ist die Seyval Blanc eine der wichtigsten Beeren der Region. Aber auch englischer Chardonnay weiß Weinliebhaber mit seinem frischen, vollen Körper zu überzeugen.

Rotweine

Rotweine sind in England eher eine Seltenheit. Beliebte Rebsorten sind Pinot Meunier, Pinot Noir und Dornfelder.

Schaumweine

Eine Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre ist die Produktion von Schaumweinen, welche mittlerweile sogar andere namhafte Champagnersorten aus den Supermarktregalen verdrängen. Englischer Sekt, der Rising Star der Sekt-Welt, gewinnt sogar erste internationale Blindverkostungen.

Umsatz

Englische Weinumsätze haben in den vergangenen Jahren zugelegt, was auch den Anstieg an Produzenten erklärt, welche auf neue Weinberge setzen und ihre Produktion so ausbauen.

Internationale Auszeichnungen

Dicht gefolgt von französischen Weinen, gewinnen englische Weine langsam an Grund und heimsen erste internationale Auszeichnungen für ihre Qualität ein.

 TAGS:Balfour Brut RoseBalfour Brut Rose

Balfour Brut Rose: Hush Heath brachte den Balfour Brut Rose hervor, einen Schaumwein aus dem Weinbaugebiet Kent.

 

 TAGS:Bolney Estate Foxhole Vineyard Pinot GrisBolney Estate Foxhole Vineyard Pinot Gris

Bolney Estate Foxhole Vineyard Pinot Gris ist ein auf dem Weingut Bolney Estate in der Weinregion Sussex verwurzelter Weißwein, dessen Basis die Trauben Pinot Gris bilden.

 

So lagern Sie Ihren Weißwein am besten

 TAGS:undefinedDer perfekte Zeitpunkt für einen Weißwein hängt von einigen Kriterien ab. Darunter etwa der Säuregehalt und der Zucker.

Weißweine haben wie Rotweine ein gewisses Reifepotenzial. Für die optimale Lagerung müssen Sie aber Eigenschaften sowie Qualität des Weins bestimmen.

Ob Sie einen Weißwein lagern können, hängt stark vom Zeitpunkt seiner Veröffentlichung ab. Weißweine, die Sie ab Januar kaufen können, sollten Sie ein Jahr, aber auf keinen Fall länger als eineinhalb Jahre lagern. Während Sie junge Weißweine, die noch vor Weihnachten auf den Markt kommen, noch vor dem nächsten Sommer trinken sollten. In Fässern gereifte Weißweine können Sie zwischen zwei bis drei Jahren lagern.

Nicht alle Weißweine sind gleich. Für die richtige Alterung ist eine Eigenschaft am wichtigsten: Die Säure. Je saurer der Wein, desto mehr Geschmack behält der Wein beim Lagern.

  • Chablis, Muscadet und Sancerre sind typische Weine mit einem hohen Säuregehalt. Sie können die Weine auch nach 15 Jahren noch trinken. Aber die Säure ist nicht das einzige Kriterium. Der Wein muss zuallererst gut gemacht sein.
  • Auch süße Weine lassen sich gut lagern. Sanfte, süße oder halb-trockene halten sich bis zu 30 Jahren.
  • Riesling, darunter insbesondere die Spätlese, hat das beste Reifepotenzial. Die Säure und der Zucker verbinden sich zu einem außergewöhnlich runden Geschmack.

Weißweine reifen zwischen 10 und 14 Grad am besten. Eine gleichmäßige Temperatur verspricht auch eine erfolgreiche Lagerung.

Im Anschluss finden Sie eine Liste für Weißweine mit besonders gutem Lagerpotenzial:

 TAGS:Mencal 2013Mencal 2013

Mencal 2013: Auf der Mundus Vini glänzte er bereits zweifach mit Gold, ebenso auf dem internationalen Weinwettbewerb ‚Challenge International du Vin‘.

 

 TAGS:Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Riesling Trocken 2013Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Riesling Trocken 2013

Dr. Bürklin-Wolf Wachenheimer Riesling Trocken 2013 ist ein auf dem Weingut Bürklin Wolf in der Weinregion Pfalz verwurzelter Weißwein, der aus den Rebsorten Riesling des Jahrgangs 2013 gekeltert wurde. 

 

 TAGS:Rebenhof Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese Trocken 2012Rebenhof Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese Trocken 2012

Rebenhof Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese Trocken 2012 ist ein Weißwein mit Ursprungsbezeichnung Mosel aus dem Weinkeller Rebenhof aus 2012-er Weinbeeren der Sorten Riesling.

 

 TAGS:Vi de Glass Riesling 375mlVi de Glass Riesling 375ml

Vi de Glass Riesling 375ml: Ein Süßwein, dessen Basis die Trauben Moscatell und Riesling bilden.

 

 TAGS:Domaine William Fèvre Chablis 2012Domaine William Fèvre Chablis 2012

Domaine William Fèvre Chablis 2012 ist ein Weißwein mit Ursprungsbezeichnung Chablis aus dem Weinkeller William Fevre, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Chardonnay des Erntejahrgangs 2012 zurückzuführen ist.

 

Kritiker, Sommeliers und Weingurus…

 TAGS:undefinedWenn wir Entscheidungen treffen, halten wir uns gerne für objektiv und denken an uns selbst. Wir kaufen bestimmte Produkte nicht, nur „um die Marke nicht mitzubezahlen“. Besonders, wenn die Qualität gleich bleibt. Das gilt vor allem für Mode, Essen aber eben auch für Weine.

In Europa suchen immer mehr Kunden nach den Kronjuwelen, dem kleinen Winzer mit nachhaltigem Anbau, einen kleinen Garten auf dem Weingut kultiviert und eine limitierte Produktion anstrebt. Einen Wein, der nicht den Q.b.A.-Kriterien entspricht, uns aber vom kleinen Weingeschäft während unseres Urlaubs empfohlen wurde. Das Ganze natürlich zu Schnäppchenpreisen.

Amateure und Profis brüsten sich gerne mit demselben Anliegen. Aber am Ende verkaufen sich doch die hochbewerteten und empfohlenen Weine der Kritiker und Weinführer am besten. Natürlich widmen sich mittlerweile, wie beim Kochen, immer mehr Blogs dem Thema. Das Ergebnis ist dennoch ein und dasselbe: Die richtigen Noten verkaufen sich besser, in Vinotheken wie online.

Aber wer sind diese Kritiker und Weinführer, nach denen sich unser Geschmack und unser Einkauf richtet?

Der bekannteste Weinguru ist Robert Parker. Er ist ein amerikanischer Weinverkoster, der den Weinführer R. Parker Wine Advocate-Magazin herausgibt. Das Ziel für jeden Wein: Die 100. Parker vergleicht Weine der selben Kategorie blind, ohne Weingut oder Herkunft zu kennen. Die interessantesten Weine haben eine Wertung zwischen 80 und 100:

  • 96 – 100 (A+): Erstklassige Weine mit Tiefgang und Komplexität, ein Grand Cuvée
  • 90 – 95 (A): Ein ausgezeichneter Wein mit großer Komplexität
  • 80 – 89 (B): Ein sehr guter Wein mit einem interessanten Grad von Raffinesse und Parfüm

Natürlich ist Parker nicht allein. Denn alle Weine von Weltklasse werden für seinen Weinführer getestet. Er arbeitet dafür mit diversen Weinverkostern aus verschiedenen Ländern zusammen, die nach den selben Kriterien arbeiten.

In Frankreich gibt es mit La Revue du Vin de France, auch RVF genannt, eines der wichtigsten Weinmagazine Frankreichs. Jeden Monat und einmal im Jahr veröffentlicht es einen Weinführer der Topweine des Landes. Bis zu 20 Punkte kann ein Wein in einem Sternesystem erreichen. Die interessantesten Weine liegen zwischen 13,5 und 20.

  • 20: Sehr seltene Traumweine und eine unvergleichliche Interpretation ihres Territoriums.
  • 19,5 bis 17,5: Außergewöhnliche Weine mit einer starken Persönlichkeit. Sie bestechen durch ihre Eleganz, Komplexität und Mächtigkeit.
  • 17 bis 15,5: Die großen Weine für besondere Anlässe. Ihre Persönlichkeit basiert auf einer perfekten Balance zwischen Grund, Rebsorte und Herstellungstechnik, der Weinlese und den Menschen, die sie kreieren. Eine sichere Wette.
  • 15 bis 13,5: Gute Weine der Freude.

In Europa haben sich Weinführer und Kritiker auf ein 20-Punkte-System geeinigt, während man auf der anderen Seite des Atlantiks ein 100-Punkt-Scoring schätzt.

Aber ist eine gute Note ein Garant für einen Wein, den wir lieben? Oder heißt das bloß, dass der Wein trinkreif ist?

Meiner Meinung nach sind diese Richtwerte eher allgemeingültig, während die Empfehlungen Ihres Weinhändlers – Online wie Offline – sich mehr nach Ihrem persónlichen Geschmack richten.

Hier sehen Sie meine kleine Auswahl hoch bewerteter Weine:

 

 TAGS:Domaine Des Roches Neuves Terres Chaudes 2012Domaine Des Roches Neuves Terres Chaudes 2012

Domaine Des Roches Neuves Terres Chaudes 2012 ist ein Saumur-Champigny-Rebensaft des Weinguts Domaine des Roches Neuves, dessen Herstellung mit den Trauben Cabernet Franc des Erntejahrs 2012 erfolgte.

 

 TAGS:Château de Chantegrive 2008Château de Chantegrive 2008

Château de Chantegrive 2008: Ein Rotwein aus dem Weinbaugebiet Graves aus 2008-er Weinbeeren der Sorten Sémillon und Merlot. Robert Parker Punktzahl: 87.

 

 TAGS:Alain Graillot Crozes Hermitage 2011Alain Graillot Crozes Hermitage 2011

Alain Graillot Crozes Hermitage 2011 aus der Weinkellerei Domaine Alain Graillot: Ein ausgezeichneter Crozes-Hermitage-Rotwein aus 2011-er Weinbeeren der Sorten Syrah.

 

 TAGS:Domaine Ostertag Sylvaner Vieilles Vignes 2013Domaine Ostertag Sylvaner Vieilles Vignes 2013

Domaine Ostertag Sylvaner Vieilles Vignes 2013: Ein Weißwein mit Herkunft Elsass, der aus den Rebsorten Sylvaner des Jahrgangs 2013 gekeltert wurde.

 

 

50 Shades of Wein…

 TAGS:undefinedWer von Ihnen kennt nicht die eine oder andere Person, die sagt, keinen Wein zu mögen?

Mir geht es genauso. Ich helfe meistens Männern, die eine Empfehlung für ihre Frau oder ihre Partnerin suchen, die selbst die kleinste Flasche Wein nicht anrühren. Nun ja, wenn das nächste Mal also jemand zu Ihnen sagt, seine Frau möge keinen Wein, erklären Sie ihm, dass seine Herzdame einfach noch nicht den passenden Schuh gefunden hat.

Wein ist wie Literatur, Kino oder Musik. Lassen Sie mich erklären.

Wie viele Menschen sagen wirklich, dass Sie nicht gerne lesen, ins Kino gehen oder keine Musik mögen? Eben…Eine gewagte Theorie, aber lassen Sie mich erklären.

Die Suche nach dem richtigen Wein für uns ist vergleichbar mit der Suche nach dem richtigen Buch, Film, etc…

Jeder Moment und jede Laune hat ihren Wein.

In dem einen Buch schmökern wir gerne, das andere verschlingen wir an einem Tag. Und dann gibt es da noch das Buch, bei dem kommen wir über Kapitel 2 nicht hinaus. Jetzt stellen Sie sich vor, dieses war Ihr allererstes Buch. Noch schlimmer: Das nächste ist genauso, denn Sie lesen es nur, weil Ihr Lehrer es von Ihnen verlangt. Freiwillig werden Sie so bald kein Buch mehr anfassen. Und für Bacchus‘ edlen Tropfen gilt eben dasselbe. Wenn wir darauf bestehen, dass jemand immer denselben Wein probiert. Den Wein, den diese Person nicht mag. Vergessen Sie es. Sie mag ihn nicht. Dabei gibt es so viele verschiedene Weine. Leichte, fruchtige, starke Rote,  oder aromatische, trockene, süße Weiße, Rosés in fruchtig und leicht, Schaumweine in weiß und rosé, trocken, süß, halb-trocken und mit wenig Alkohol. Es gibt unzählige mannigfaltige Weinregionen und Rebsorten. Die Welt der Weine ist zu groß, um keinen einzigen zu mögen. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Ich würde sogar noch weiter gehen. Es gibt keinen guten oder schlechten Wein, denn sie sind entweder geschmacksintensiv oder leicht, weiß oder rosé. Der Moment zählt – und die Gesellschaft.

Jeder Moment und jede Person schaffen einen anderen Eindruck. Mit Freunden trinken Sie einen anderen Wein als mit Ihrem Partner. Zum Abendessen einen anderen als zwischendurch.

Es ist Freitagabend, ich habe eine anstrengende Woche hinter mit und vor mir liegt ein vielversprechendes Wochenende. Das ist eine besondere Zeit für mich, eine Zeit in der ich einen guten Wein genieße. Ich starte mit einem Aperitif – einem guten Rotwein, der mich beim Kochen und bis zum Abendessen begleitet. Zum Schluss wähle ich einen anderen Wein, ganz nach Laune.

Im Sommer lese ich gerne Krimis, Kurzgeschichten oder Comics, während ich mir im Winter die schweren Schmöker vorknöpfe, Autobiografien und historische Romane. Es ist immer eine Frage der Laune. 

Lassen Sie sich also nicht abschrecken, wenn Ihnen jemand sagt, dass sie oder er keinen Wein mag. Versuchen Sie zu verstehen, was Ihr gegenüber nicht mag und wenn Sie nicht weiter wissen, fragen Sie Ihren Personal Shopper bei Uvinum!

Ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen bei einem guten Gläschen Wein! 

 

 TAGS:Château Pellehaut Chardonnay Fruit 2014Château Pellehaut Chardonnay Fruit 2014

Château Pellehaut Chardonnay Fruit 2014: Der renommierte Wein-Führer Gilbert & Gaillard ist hellauf begeistert von dem goldgelben Edeltropfen aus Frankreich und hat diesen Château Pellehaut Chardonnay Fruit 2014 mehr als nur einmal verkostet. 

 

 TAGS:Borgo Molino Motivo Rosé Extra DryBorgo Molino Motivo Rosé Extra Dry

Borgo Molino Motivo Rosé Extra Dry ist das Dornröschen aus der Motivo-Reihe von Borgo Molino. Seine feine Perlage auf zart-rosa Hintergrund zeichnet ein ansehnliches Bild.

 

 TAGS:Tomás Postigo Crianza 2011Tomás Postigo Crianza 2011

Tomás Postigo Crianza 2011 ist eine wahre Explosion dunkler Früchte, mit guter Reife in Kombination mit besonders feinen und eleganten Tanninen. Ein großartiger Tropfen.

 

Personal Shopper: Die besten Weine für Feste und Events

 TAGS:undefined

Das ganze Jahr über stehen Partys, Abendessen, Geburtstage, Familienfeste und andere Veranstaltungen im Terminkalender. Diese komplett verschiedenen Events haben aber eine Sache, besser gesagt, eine Frage gemeinsam. 

„Welchen Wein bringe ich mit?“ 

Auf der Suche nach einer Antwort haben wir unseren Personal Shopper, Juan Manuel Gonzalvo, zu Rate gezogen. Er kennt fast alle Weißweine, Rosés oder Schaumweine zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis, die zu allen Gelegenheiten passen. Lassen Sie sich diese Liste nicht entgehen und genießen Sie die besten Weine in bester Gesellschaft. Prost!

Rotweine

 TAGS:La Vieja Zorra Selección Especial 2013La Vieja Zorra Selección Especial 2013

La Vieja Zorra Selección Especial 2013: Ein Rotwein, der die Traubensorten Tempranillo und Rufete des Jahrgangs 2013 enthält. Peñín Punktzahl: 92

 

 TAGS:Ladairo Barrica 2013Ladairo Barrica 2013

Ladairo Barrica 2013: Ein aus den Monterrei-Weinbergen stammender und von Ladairo kreierter Rotwein, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Mencía und Bastardo des Erntejahrgangs 2013 zurückzuführen ist.

 

 TAGS:Viña Ardanza Reserva 2005Viña Ardanza Reserva 2005

Die ausgezeichnete Weinlese, sowie die optimale Witterung während der Erntezeit führten zu diesem eleganten und seidigen Wein, der jeden Weinliebhaber beeindrucken wird. Der trockene Spitzenwein aus der spanischen Weinregion La Rioja Alta zeichnet sich vor allem durch seinen mineralischen Unterbau und seine feinkörnigen Tannine aus. 

 

Rosé

 TAGS:Borsao Rosado Selección 2014Borsao Rosado Selección 2014

Borsao Rosado Selección 2014: Ein Roséwein, der aus den Rebsorten Garnacha und Grenache des Jahrgangs 2014 gekeltert wurde. Am Gaume entfaltet dieser Rosé einen jungen, frischen Charakter mit ausgeglichenem Säurespiel. 

 

 TAGS:Cesilia Rosado 2014Cesilia Rosado 2014

Cesilia Rosado 2014: Ein Roséwein mit Herkunft Alicante, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Merlot und Monastrell des Erntejahrgangs 2014 zurückzuführen ist.

 

Weißweine

 TAGS:Martín Codax 2014Martín Codax 2014

Martín Codax 2014: Ein aus den Rias Baixas-Weinbergen stammender und von Bodegas Martín Codax kreierter Weißwein, dessen Herstellung mit den Trauben Albariño des Erntejahrs 2014 erfolgte.

 

 TAGS:Viñas del Vero Gewürztraminer 2014Viñas del Vero Gewürztraminer 2014

Viñas del Vero Gewürztraminer 2014 ist ein auf dem Weingut Viñas del Vero in der Weinregion Somontano verwurzelter Weißwein, dessen Herstellung mit den Trauben Gewürztraminer des Erntejahrs 2014 erfolgte. 

 

 TAGS:Pezas da Portela 2012Pezas da Portela 2012

Bodega Valdesil (Valdeorras) setzte den Pezas da Portela 2012 ins Werk, einen Weißwein aus 2012-er Weinbeeren der Sorten Godello. Im Glas entfaltet er ein herrlich, rundes Bouquet aus Trockenblumen, Birnen und Kartoffeln. 

 

Schaumweine

 TAGS:Recaredo Terrers 2008Recaredo Terrers 2008

Recaredo Terrers 2008: Ein aus den Cava-Weinbergen stammender und von Recaredo kreierter Schaumwein aus 2008-er Weinbeeren der Sorten Xarel·lo und Parellada. 

 

 TAGS:Torelló 225 2010Torelló 225 2010

Torelló 225 2010 ist ein Cava-Rebensaft des Weinguts Torelló, der aus den Rebsorten Xarel·lo und Parellada des Jahrgangs 2010 gekeltert wurde. Torelló 225 2010 passt ausgezeichnet zu helles Fleisch und Weißer Fisch. Robert Parker Punktzahl: 92+. 

 

 TAGS:Berdié AmorBerdié Amor

Mit Zitrusaromen wie Orange und besonders kennzeichnenden Früchten, wie Himbeere, handelt es sich bei Berdié Amor um einen Cava, der ausschließlich aus traditionellen Variationen und lokalen Sorten wie Maccabees, Xarel·lo, Perallada und Garnacha erzeugt wird.