Schlagwort: wein

Von blauem und grünen Wein und warum es mich interessiert

 TAGS:undefinedTradition wird in der Weinwirtschaft großgeschrieben. Ebenso wichtig ist Weinliebhabern aber auch Innovation. Jungwinzer auf der ganzen Welt arbeiten ständig an neuen Rezepten und Formeln, um den Gaumen der Weinexperten zu beeindrucken. Das gilt allerdings nicht nur für den Geschmack. Auch an der Farbe wird gearbeitet. Für gut einem Jahr haben wir über die Geburt von GIK Live geschrieben, dem weltweit ersten blauen Wein. Blau ist aber so 2016 – es wird Zeit für etwas neues: grüner Wein. Ein Drink, der den Einfluss von Alkohol mit dem von Cannabis vereint.

Der grüne Wein wird unter dem Namen Canna Vine aus Marijuana destilliert. Produziert wird er in Kalifornien (USA), dem zurzeit einzigen Ort der Erde, wo der Wein erlaubt ist. Der Konsum des Weines ist allerdings streng reguliert und nur zu therapeutischen Zwecken erlaubt.

Seine Bekanntheit verdankt der Wein Stars und Sternchen wie Sängerin Melissa Etheridge oder TV-Moderator Chelsea Handler, die durch den Wein während einer Chemotherapie gelegentlich Ruhe finden. Anders als andere Medizin passt der Wein allerdings in den eigenen Lebenstil – trotz medizinischer Wirkung empfinden den Wein daher beide nicht mehr als Medizin sondern als Genussmittel. So sehr, dass Sängerin Etheridge in einem Interview mit Bon Appetit zugab, Ihren Gästen davon angeboten zu haben.

Aktuelle Prognosen erwarten bereits, dass der Wein in Zukunft im freien Markt erhältlich sein wird – wo gesetzlich erlaubt. Der Preis ist für viele allerdings noch eine Abschreckung: Eine halbe Flasche des grünen Weins kostet zwischen 120 und 400 Dollar.

 TAGS:Pasion Blue Chardonnay (blauer Wein) 2015Pasion Blue Chardonnay (blauer Wein) 2015

Pasion Blue Chardonnay (blauer Wein) 2015

 

 

 TAGS:Gïk Live (blauer Wein)Gïk Live (blauer Wein)

Gïk Live (blauer Wein)

5 Weinregionen die Sie noch nicht kennen aber sollten

 TAGS:undefinedWenn wir Konsumenten über Wein und die D.O. reden, macht sich schnell ein gewisser Konservativismus breit. Sie kennen das vermutlich selbst: Kaum haben wir etwas gefunden, was uns schmeckt, werden wir träge, etwas neues auszuprobieren. Auch wenn wir heute Weinkulturen aus den entlegensten Winkeln der Welt kaufen können, wagen wir uns selten aus den zwei drei großen Namen, die wir kennen, heraus. Wir stellen Ihnen deshalb 5 wundervolle Weingebiete vor, die Sie unbedingt kennen sollten.

Kanarische Inseln (Spanien)

Selbst im Rioja-Land Spanien gibt es Regionen, die uns überraschen können. Eine dieser Regionen sind die Kanarischen Inseln, darunter insbesondere Teneriffa, wo der Vulkanboden den Weinen einen unverwechselbaren Geschmack schenkt. Zum Einsatz kommen Rotweine wie Listan. Bei den Weißweinen spielt Malvasía den Protagonisten – auch übrigens bei süßen und trockenen Schaumweinen.

West Sussex (Englang)

Neben der traditionellen Bierkultur ist Großbritannien auch für seine Weine einen Besuch wert – zumindest im südlichen Teil Englands, wo man die Weinkelterei mittlerweile sehr ernst nimmt. Die Bedingungen sind durch den Klimawandel fast optimal: Es ist nicht zu kalt und der Boden ist Kalkhaltig, fast so wie in französischen Regionen wie der Champagne und auch die Resultate müssen sich vor den Traditonsnamen auf der anderen Seite des Ärmelkanals nicht verstecken.

Styria (Österreich)

Eine Region die häufig im Schatten seines westlichen Nachbaren Danube steht aber echte Schätze bietet. Weine aus Trauben wie Pinot Blanc, Sauvignon Blanc, Welschriesling, Grauburgunder und Morillon.

Prince Edward County (Canada)

Der kanadische Landstrich nördlich des US-Bundesstaates New York bietet nicht nur eine wundervolle Natur. Prince Edward County hat bietet auch ein Terrain voller Lehm, der sich perfekt für den Anbau von Weinen eignet. Den lokalen Weinen wie Chardonnay oder Pinot Noir spendiert der Lehmboden einen erfrischenden Charakter. Sie finden hier aber auch hervorragende Beispiele von Cabernet Franc, Pinot Gris und Riesling.

Thailand

In der Tat, auch hier, im Südosten Asiens wächst Wein und sind es Wert einmal probiert zu werden. Angebaut wird vornehmlich Syrah und Sie sollten Ihn bei Ihrer nächsten Backpackingtour im Paradies nicht aussparen.

 TAGS:El Grifo Malvasía Seco Colección 2015El Grifo Malvasía Seco Colección 2015

El Grifo Malvasía Seco Colección 2015

 

 

 TAGS:El Grifo El Afrutado 2015El Grifo El Afrutado 2015

El Grifo El Afrutado 2015

10 Vorurteile über Wein

 TAGS:undefined

Es gibt zahlreichen Glauben über den Wein. Aus einem Land mit einer reichlichen Weinkultur und zahlreiche sind die, dessen alles darüber zu kennen glauben. Vorsicht Vorurteile.

1/ Ein Wein mit Schraubverschluss ist weniger gut der mit Korken

Im Allgemeinen in Frankreich sind wie traditionelle Korken gewöhnt, aber ist es schlimm, ob wir mit einem Schraubverschluss oder Silikonverschluss serviert hatten. Ist es nützlich, dass ganze Weine mit Korken verschlossen dürfen ? Die Antwort ist nein. Nur die Weine mit Lagerpotenzial sollen mir Korken verschlossen, um gute Lüften zu haben. Die Weine zum unmittelbaren Genuss, die junge Rotweine sowie viele weiß- und Roséweine brauchen keinen Korken. Ein Schraubverschluss ist ideal denn Sie können leichter die Flasche zu und dann servieren schneller. Es ist Benutzerfreundlich. Einmal die Weinflasche wieder verschlossen, der Wein ist gut konserviert aber nicht mehr als ein Tag für diese Weine. Der Schraubverschluss bleibt die beste Lösung für junge Weine.  

2/ Weißwein ist gekühlt serviert und den Rotwein bei Zimmertemperatur

Sie haben zwei Flaschen gekauft, einer von Weißwein und der anderen von Rotwein. Sie haben Zeit darauf aufgewendet, Sie haben Weinhändler um Rat gebeten oder Sie haben Informationen über diese Weine gesucht, bevor diese im Internet zu kaufen und alles warum? Um Weißwein zu kalt und Rotwein zu heißen zu servieren… Die richtige Temperatur für die Weißweine ist zwischen 6 und 8 °C und das ist für jungen Wein. Große Weine und Schaumweine wird es zwischen 9 und 11 °C, um damit ganze Aromen zu schätzen. Bezüglich der Rotweinen zwischen 16 und 18 °C. In jedem Fall ist sowohl warmer Rotwein als kalter Wein. Wenn ist er zu warm, käme nur die Fehler heraus und es wird unangenehm Alkoholgefühl und zu kalt geben. Ganze Aromen und Geschmack sind zerstört.

3/ Billiger Wein sind nicht gut

Der Preis von einer Flasche ist oft in Verbindung mit seiner Qualität. Jedoch lohnt es nicht viel Geld ausgeben, “Gut” zu trinken. Es ist einfach gute Weine mit Preis-Leistungsverhältnisses für weniger als 10 € zu finden. Es muss die kleine Herkunftsbezeichnung bevorzugen. Verbannen die Margaux und Pessac Léognan, Châteauneuf du Pape und die grands Bourgogne. Entscheiden Sie eher ein Bordeaux Côtes de Francs oder ein Bordeaux. Im Rhônetal wählen Sie einen Vacqueyras oder Côtes du Ventoux und gehen Sie vom Bourgogne zum Beaujolais.

4/ Nur die Weine mit einer guten Bewertung schmecken sehr gut 

Eine Note oder eine Medaille sind mehr und mehr ein Kriterium für den Kauf von Wein werden. Ist es ein gutes Kriterium? Ich bin nicht sicher 100 %. Eine Bewertung tendiert zu Geschmack von jeder banalisieren. Wenn ein wichtiger Guru der Welt Wein eine ausgezeichnete Bewertung gibt, ist es nicht ein Grund mehr dieser als andere Weine schätzen. Der Wein ist vor allem ein Vergnügen. Entscheiden Sie die Weine Ihrer Vorliebe entsprechend und wenn Sie manchmal die Lust haben, probieren Sie einen guten benoteten Wein oder mit vielen Medaillen auf dem Etikett.

5/ Roséweine sind Weine für die “Frauen”

Die Roséweine haben schlechtes Bild. Diese sind einfach mit Eis zu trinken und besonders für die Frauen. Warum diese Vorurteile? Sind Roséweine leichter? Dieser chauvinistische Glaube ist überhaupt falsch. Unter der Weinpalette der Roséweinen, wie ganze Weine, Roséwein von hoher Qualität sind hergestellt und das wäre ein Sakrileg,dass das Eises im Glas stellt. Genauso aufgebaut wie rote und appetitliche Weine wie Weißweine, diese Roséweine verkosten sich mit Interesse und Gastronomie.

Meine Auswahl des Preis-Leistungsverhältnisses:

 TAGS:Whispering Angel Rose 2015Whispering Angel Rose 2015

Whispering Angel Rose 2015

 

 

 TAGS:Ulisse Unico Cerasuolo D'Abruzzo 2015Ulisse Unico Cerasuolo D’Abruzzo 2015

Ulisse Unico Cerasuolo D’Abruzzo 2015

Weine, die Ihr Jahresgehalt kosten

 TAGS:undefinedVor einigen Wochen wurden in Hong Kong 2.000 alte Weine aus dem Burgund versteigert, die dem renommierten Maison Bouchard Pere et Fils gehörten. Untern ihnen waren zwei Flaschen, die es dem Publikum besonders angetan haben, denn ihre Preise waren exorbitant.

Der Erste des verwegenen Duos ist ein weißer, als „sanft golden“ beschriebener Meursault Charmes aus dem Jahr 1846, eine von nur 16 Flaschen aus dem 19. Jahrhundert, die versteigert wurden. Der Preis: 134.750 Hong Kong Dollar oder rund 15.562 Euro. Der geschätzte Wert von 80.000 HK$ wurde damit deutlich übertroffen. Der Käufer blieb verständlicher Weise anonym.

Die zweite Flasche war ein Montrachet aus dem Jahr 1865. Sie wurde für 196.000 HK$ oder 22.636 Euro verkauft. Ein Verkaufspreis, der auch die Erwartungen des Auktionshauses Christies deutlich übertroffen hatten. Der erwartete Preis lag bei 60.000 HK$.

„Alte Burgunder sind sehr selten, werden aber weiterhin geschätzt, wie man an den Ergebnissen der Auktion sehen kann“, erklärte Tim Triptee, Director der Wein-Abteilung bei Christies, den die Ergebnisse der Auktion erfreut.

Das Ergebnis war zum Teil aber auch seinem Auktionsort geschuldet. Laut Gilles de Larouziére, Präsident der Grupo Henriot, der das Maison Bouchard gehört, wurde der Auktionsort im Süden Chinas bewusst ausgewählt. Das Interesse an französischen Weinen ist dort enorm.

Das Maison Bouchard P&F wurde bereits vor 21 Jahren von der Henriot Familie gekauft. Das 1731 gegründete Haus hat eine beeindruckende Sammlung von über 150.000 Flaschen.

 TAGS:Bouchard Père et Fils Meursault 1er Cru Les Perrières 2013Bouchard Père et Fils Meursault 1er Cru Les Perrières 2013

Bouchard Père et Fils Meursault 1er Cru Les Perrières 2013

 

 

 TAGS:Nuits St Georges Les Cailles Magnum 2010Nuits St Georges Les Cailles Magnum 2010

Nuits St Georges Les Cailles Magnum 2010

Katalonische Weine: Lleida durch seine Weine entdecken

 TAGS:undefinedLleida (Katalonien) ist eine der größten Agrarregionen Spaniens. Dazu zählen natürlich auch zahlreiche Weingüter von exzellenter Qualität, die mit Kusshand in die D.O. Costers del Segre aufgenommen wurden.

Die größten Weingebiete sind Segrià Raimat, Artesa de Segre, Urgell, Pallars, Valls del Riu Corb und Les Garrigue. Gebiete, in denen sich der Weinanbau die Flächen mit Birnen-, Apfel- oder Pfirsichbauern teilt. Wer Lleida kennen lernen will, sollte diese Fruchtgebiete nicht auslassen, wenn man auf Weintour geht. Sie sind genauso Teil der tief verwurzelten Tradition der Region wie der Wein. Lleida ist Farmland, Industrien oder der Servicesektor spielen nur eine Nebenrolle.

In den westlichen Gebieten Lleidas wurden vor nicht allzu langer Zeit viele Rebsorten wie Pinós, Samso, Sumoll und Garnacha durch die Reblaus zerstört. Ersetzt wurden Sie durch amerikanische Trauben wie Monastrell, Macabeo, Trepat, Garnacha und Sumolll. Auch französische Weine werden mittlerweile angebaut, darunter Cabernet Sauvignon.

Was viele nicht über Lleida wissen: Der Wein wird hier noch traditionell ausgebaut und reift somit ein zweites Mal in der Flasche, wo er 9 Monate lang ausgebaut wird. Das Weingut Raimat ist eines der traditionellen und vor allem weltberühmten Weingüter der Region, das noch heute im Familienbesitz ist. Wein wird hier auf über 2.000 Hektar land angebaut und ist zertifiziert gemäß des nachhaltigen Weinanbaus.

Wenn man tiefer einsteigt in die Region von Lleida, kommt man nach Les Garrigues und stößt dort schnell auf das Weingut Vinya es Vilars, das seinen Namen dem iberischen Waldgebiet von Vilars aus dem Jahre 750 vor Christus entnimmt. Tipp: Wenn Sie schon einmal in der Gegend sind, verpassen Sie nicht die Gelegenheit auf ein hervorragendes Olivenöl, das DO Garrigues.

In Tarrega, einer der größten Städte der Region, finden Sie wichtige Weingüter wie das Casa Pardet. In Verdú sollten Sie die Weinkeller Celler Cercavins und Celler Mas de Móra sowie das stolze alte Schloss aus dem 12. Jahrhundert nicht verpassen.

 TAGS:Raimat Clamor Rosat 2015Raimat Clamor Rosat 2015

Raimat Clamor Rosat 2015

 

 

 TAGS:Baldomà Selecció 2014Baldomà Selecció 2014

Baldomà Selecció 2014

5 Indikatoren für den Weingeschmack junger Menschen

 TAGS:undefinedWas trinken junge Menschen gerne? Das Movimiento D.O. Vino, eine Initiative der Spanischen Weinregulierung (CECRV), wollte das herausfinden. Das Ziel des Movimiento D.O. Vino: Die Werte des D.O. auch jungen Menschen schmackhaft machen. In sozialen Netzwerken hat die Initiative daher 1.000 junge Menschen zu ihren Präferenzen und Tendenzen zur Weinkultur befragt. Die Ergebnisse lassen sich in 5 Schlüssel-Indikatoren zusammenfassen:

1. Qualität über alles

Der wichtigste Faktor für junge Menschen ist die Qualität der Produkte, die sie konsumieren, das sagten 93% aller Befragten. An zweiter Stelle, laut 74% aller Befragten: Wein sollte aus einer D.O. stammen. Der Preis ist hingegen nur wenigen wichtig und ist gerade einmal für 16% der Befragten ausschlaggebend.

2. D.O.

Wie bereits zuvor gesagt: Die Herkunft und das Label des D.O. ist für junge Menschen von großer Bedeutung. Für 49% der Befragten ist es sogar ein Kriterium, was kaufentscheidend ist.

3. Rotwein, Rotwein, Rotwein

Rotwein ist der König unter den Königen und die favorisierte Wahl junger Konsumenten. Auch wenn alle Weine getrunken werden, der Rotwein übernimmt bei jungen Menschen die Führung unter den Vorlieben, gefolgt von Weißwein, Sekt, Rose und anderen Sorten wie Likör oder süße Weine.

4. Wein wird in Gesellschaft getrunken

Der Hauptgrund, Wein zu trinken ist für junge Menschen die Gesellschaft von Freunden. 74% trinken vornehmlich mit Freunden, 71% gerne auch mit ihrem Partner. Es steht außer Frage: Ein gutes Glas Wein schmeckt in guter Gesellschaft immer noch am besten.

5. Mit welchem Politiker würden Sie gerne einen Trinken?

Die letzte Frage der Befragung sollte die Parteien dieser Welt aufhorchen lassen. Denn die beliebteste Antwort unter allen Optionen war: Mit keinem. Wie sieht es bei Ihnen aus?

 TAGS:Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015

Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015

 

 

 TAGS:Cordero Di Montezemolo Langhe Arneis 2015Cordero Di Montezemolo Langhe Arneis 2015

Cordero Di Montezemolo Langhe Arneis 2015

Prosecco: Italiens meistexportierter Wein

 TAGS:undefinedDie Entwicklung von Schaumweinen, ganz besonders Prosecco, hat 2014 zu einer Steigerung des italienischen Exports geführt. Prosecco ist außerhalb Italiens der am meisten verkaufte Wein des Landes. Alleine in Großbritannien sind die Verkäufe um 40 Prozent gestiegen. Aber was macht Prosecco aus?

  • Prosecco ist ein Schaumwein aus der Region Veneto und kostet nicht mehr als andere Schaumweine. Die Verkäufe sprudeln, insbesondere im Anglo-Sächsischen Markt. 
  • Prosecco gärt nicht in Flaschen sondern in einem Tank. Er wird aus der Rebsorte Glera hergestellt, die lange Zeit ebenfalls Prosecco genannt wurde und bis vor 10 Jahren praktisch noch unbekannt war.
  • Die wichtigsten Eigenschaften sind seine Leichtigkeit und der fruchtige Geschmack. Prosecco ist insbesondere im Anglo-Sächsischen Raum beliebt und wird unter jungen Leuten ebenso gerne getrunken wir ein kaltes Bier.

Es heißt, der Erfolg des sprudelnden Getränkes, das zur Consorzio per la Tutela del Prosecco gehört, kommt von dem Image, welches man dem Schaumwein verpasst hat: Eine Option für den täglichen Genuss beim Essen und formlosem Zusammentreffen. Was zuerst als Markenbildung für die Rebsorte gedacht war, übertrug sich schnell als Bild auf die gesamte Weinregion. Mittlerweile ist das Getränk so beliebt, dass Verbraucher wie selbstverständlich nach Prosecco fragen.

Anerkennung für den Erfolg kommt auch von spanischer Seite: Pedro Bonet, Vorsitzender der katalanischen Consejo Regulador del Cava, sagt, dass der sprudelnde Venezianer „ein weltweiter Erfolg ist. Die Italiener haben einen guten Start hingelegt, unterstützt von einem weitreichenden Netzwerk an Restaurants, Shops und Vertriebsnetzwerken, welche die Verbreitung befeuern.“

 

 TAGS:Follador ProseccoFollador Prosecco

Follador Prosecco: Ein aus den Prosecco Di Conegliano-Valdobbiadene-Weinbergen stammender und von Follador kreierter Schaumwein aus den Rebsorten Glera und Prosecco.  – leicht, fruchtig und harmonisch zu einer guten Vorspeise. 

 

 TAGS:Villa Sandi Prosecco Spumante Brut Villa Sandi Prosecco Spumante Brut „il Fresco“

Villa Sandi Prosecco Spumante Brut „il Fresco“ ist ein Prosecco-Rebensaft des Weinguts Villa Sandi aus den Rebsorten Prosecco und wurde vom Uvinum-Kundenkreis mit 4 von 5 Punkten benotet.

Die schönsten Heurigen Österreichs

 TAGS:undefined

Was gibt es Schöneres im Sommer, als auf einer Heurigenbank im Schatten eines alten Baums zu sitzen und an seinem Weißen Spritzer zu nippen. Egal ob in Wien, im Weinviertel oder in der Wachau – sie finden überall nette Heurigen mit dem besonderen Etwas. Hier sind unsere Juwelen aus der Heurigen-Schatztruhe

Heuriger Sirbu. Der Heuriger Sirbu zählt mit seiner einzigartigen Geschichte zu einem der romantischsten Weinlokale in Wien. Das Stammhaus der Familie ist noch von der Türkenbelagerung übrig geblieben. Vielleicht gerade wegen dieser historischen Verbindung sieht die Familie Sirbu ihre Mission darin, einen Drehpunkt zwischen Vergangenheit und Gegenwart herzustellen. Vom Weingarten auf dem Kahlenberg aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick von den Weingärten über die Dächer Wiens bis hin zum Schloss Korneuburg.

Windmühle Retz. Die Windmühle in Retz bietet einen ganz besonderen Augenschmaus für seine Gäste und ist nicht umsonst das Wahrzeichen der Stadt. Die Mühle steht 1772 und mahlte sich durch die Geschichte über den ersten Weltkrieg bis ins Jahr 1925. Der letzte Windmüller, Josef Bergmann, lebte allerdings bereits vom Weinbau. So verwandelte sich die Mühle in einen Heurigen mit traumhaftem Blick auf das Retzer Weinland. Der Heurigen befindet sich bis heute im Besitz der Familie Bergmann. 

Pulker’s Heuriger. Während die Donau an uns vorüber rauscht, sitzen wir in der Wachau im Schatten eines Marillenbaums und genießen den Ausblick auf das Weingut Ried Achleiten und die Ruine Dürnstein hoch oben auf dem höchsten Punkt der Stadt. Übrigens zählt auch das Gourmetmagazin Falstaff Pulker’s Heuriger zu den besten in ganz Österreich. 

Heurigen Matthiaskeller. Der Heurigen der Familie Liszt im Burgenland hat vieles mitgemacht. Anfänglich ein Kino, funktionierte der Keller dann als Kuhstall und fand seine Erfüllung schließlich im Heuriger-Dasein. Der Weinkeller hat dabei viel zu bieten. Kulinarische Genüsse dank eines international renommierten Küchenchefs und eigens angebauter Wein von hoher Qualität warten dort auf Sie. 

Altes Zechhaus. Urige Stunden in romantischer Atmosphäre verspricht das Alte Zechhaus in Gumpoldskirchen. Das Winzerhaus stammt ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert und befindet sich seit mehr als 100 Jahren im Besitz der Familie Krug, die sich liebevoll um die alte Schatzkiste von Heuriger kümmert. 

 TAGS:Markowitsch Grüner Veltliner Alte Reben Carnuntum 2015Markowitsch Grüner Veltliner Alte Reben Carnuntum 2015

Markowitsch Grüner Veltliner Alte Reben Carnuntum 2015

 

 

 TAGS:Esterházy Zweigelt Classic 2015Esterházy Zweigelt Classic 2015

Esterházy Zweigelt Classic 2015

Geliebter Wein: Getränk, Freund, Therapeut

 TAGS:undefined

Nein, das ist keine Ausrede, um sich jeden Tag einen unverschämt hinter die Binde zu kippen. Vinotherapie ist nicht die Bacchus-Version von Sigmund Freuds Psychotherapie. 

Schon in der Antike war die heilende Kraft der Traube und des Weins bekannt. Konkret handelt es sich dabei um den in der Traube enthaltenen Wirkstoff, Polyphenol. Der Stoff hemmt unter anderem die Bakterien, die für schlechten Zahnbelag und sogenannten Biofilmen verantwortlich sind. Auf Deutsch: Polyphenol schützt vor Karies. Darüber hinaus stärkt er unser Immunsystem, kurbelt den Stoffwechsel an und fördert die Durchblutung, was widerum zu straffer Haut und Muskulatur führt. Bereits der berühmte griechische Arzt Hippokrates setzte Wein gegen Fieber Augenkrankheiten und Magenbeschwerden ein, aber auch als Schlaf-, Schmerz- und Beruhigungsmittel sowie als Helfer bei Augen. Die Römer schätzten die Wirkung hauptsächlich als Antiseptikum bei Wunden und Hautinfektionen. Aber auch die Ägypter wussten um die magische Kraft es edlen Tropfens und wendeten Wein im Kampf gegen Rheuma und Wunden an. 

Der antike Trend setzte schließlich 1995 in Frankreich ein. Als die Familie Cathiard-Thomas das Potenzial der Traubenkerne erkannte, die bisher einfach nur weggeworfen wurden, gründete sie eine Firma (Caudalie) und stellte Traubenkernprodukte her: Öle, Badesalze, Cremen und Pasten – eben alles, was dazu gehört. Es dauerte nicht mehr lange, bis die Vinotherapie auch in Deutschland, später in Österreich, Einzug hielt. 

In Spas und Wellness-Hotels werden ganz unterschiedliche Therapien angeboten, jede mit einem anderen Ziel. So gönnt man sich beispielsweise ein Traubenkernpeeling, um alte Hautschuppen zu lösen und die Haut zu straffen. Oder man lässt sich mit Traubenkernöl massieren, was der Haut viel Feuchtigkeit spendet und wieder zur Straffung der Hautzellen beiträgt. Wer möchte findet auch die Möglichkeit, in Wein zu baden. Manche Weine sollen dabei eher beruhigend wirken, andere wiederum sollen Geist und Körper anregen. Die günstige Version für zu Hause findet man in Badesalzen mit Traubenkernextrakten in diversen Drogeriegeschäften. 

Zwar lasst sich eine medizinische oder therapeutische Wirkung wissenschaftlich nicht nachweisen. Aber zumindest entspannen Sie einmal wieder so richtig bei einer Traubenkernöl-Massage oder einem Weinbad.

Bis dahin gönnen Sie sich doch ein Glas aus unserem Katalog. Denn schon Hippokrates sagte: „Der Wein ist ein Ding, in wunderbarer Weise für den Menschen geeignet, vorausgesetzt, dass er – bei guter und schlechter Gesundheit – sinnvoll und in rechtem Maße verwandt wird, übereinstimmend mit der Verfassung der einzelnen Person.“

 

 TAGS:Abadia Retuerta Rivola 2009Abadia Retuerta Rivola 2009

Abadia Retuerta Rivola 2009 ist eine feine Komposition aus mediterranem Flair und Exotik. Vielseitig, dicht, zugleich weich und mit langanhaltenden Aromen untermalt.

 

 

 TAGS:Pruno 2013Pruno 2013

Pruno 2013: Ein aus den Ribera del Duero-Weinbergen stammender und von Finca Villacreces kreierter Rotwein, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Tempranillo und Cabernet Sauvignon des Erntejahrgangs 2013 zurückzuführen ist. 

Tipps & Tricks für gesunde Tapas

 TAGS:undefinedWenn Sie auch gerne nach Spanien reisen, werden Sie es wissen: Spanien ist Tapasland. Egal ob kalt, heiß, Pintxos, klassisch oder außergewöhnlich originell, Tapas gehören zum spanischen Leben. Gerade in der Bar verliert man aber schnell die Kontrolle. Zu den häufig fettigen Tapas gesellt sich Wermut, Bier und Wein ohne, dass man wirklich darum bittet. Das muss aber nicht sein. Es gibt auch ein gesundes Leben mit Tapas. Befolgen Sie einfach diese Tipps.

Wählen Sie die richtigen Tapas

Zum Glück ist die Tapas-Variation schier grenzenlos. Wählen Sie daher wann immer möglich Tapas auf Gemüsebasis, Tapas mit Fisch oder Meeresfrüchten und verzichten Sie auf alles frittierte und jene, die viel Salz benötigen.

Weniger Brot is(s)t mehr

Es ist unnötig, zu jedem Teller Tapas auch Brot zu bestellen. Verzichten Sie auf große Mengen Brot. Bestellen Sie normale Tapas und zwei oder drei Pintxos mit Brot. Glauben Sie: Es ist einfach, auf Brot zu verzichten.

Vor und nach den Tapas zu Hause

Wenn Sie wissen, dass es Tapas gibt ist es immer sinnvoll, zuvor nicht zu viel zu essen. Eine Suppe, Gazpacho oder einen Salat reicht bereits aus, um es bis zum großen Abendessen auszuhalten. Das gleiche gilt übrigens auch umgekehrt. Sie hatten Tapas zum Mittag? Dann essen Sie Abends mal etwas leichtes wie Früchte oder etwas Gemüse.

Die Getränke

Bei einem guten Tapas-Essen sind die richtigen Getränke von Essenz. Verzichten Sie auf süße Softdrinks und genießen Sie lieber ein Bier oder Glas Wein – in maßen natürlich. Dazu sollten Sie Wasser trinken, begleitet von etwas Wermut, dem traditionellen Tapas-Getränk.

Wenn möglich zu Hause vorbereitet

Wenn wir snacken, dann meistens ungesund. Es muss aber nicht so sein. Gerade zu Hause steht uns eine ganze Welt von unterschiedlichen Zutaten und Gewürzen zur Auswahl. Machen Sie vegetarische Pizza mit Anchovis, Zwiebeln und Zucchini. Sie brauchen nur etwas Fantasie und einen Seitenblick auf die Kalorien, damit Sie nicht ohnmächtig werden.

 TAGS:Whispering Angel Rose 2015Whispering Angel Rose 2015

Whispering Angel Rose 2015

 

 

 TAGS:Santa Digna Reserva Cabernet Sauvignon Rosé 2016Santa Digna Reserva Cabernet Sauvignon Rosé 2016

Santa Digna Reserva Cabernet Sauvignon Rosé 2016

 

Bild: Ken Hawkins