Schlagwort: wein

Die Berufe und das Gewerbe des Weins

 TAGS:In der Weinwelt gibt es mehr als einen Beruf und ein Gewerbe, das sich direkt und indirekt der Herstellung, der Produktion und dem Verkauf des Weins widmet.

Der Wein den wir auf den Tisch stehen haben, ist nicht nur Verantwortung eines Weinanbauers und des Handels, der uns die Flasche verkauft,
dahinter existieren noch viele Personen, die es möglich machen, dass dieses magische Getränk in unsere Hände kommt und uns das Leben versüßt.

Begleiten Sie uns dabei, alles zu entdecken, wir sind sicher, dass Sie, wenn Sie Bescheid wissen, den Wein noch mehr zu schätzen wissen.

Der Agronom – Dieser könnte sich als der Berater des Winzers bezeichnen, er studiert die Reben, ihre Verbesserung und ihre Produktion.
Der Ampelografe – Wissenschaftler, spezialisiert auf das Studieren und Identifizieren der Reben und seinen verschiedenen Klassen.
Der Ampelologe – biologischer Wissenschaftler, der die Rebe ab dem Anbau untersucht, ihren geografischen Ursprung sowie die Anpassung der Trauben an die verschiedenen Böden und Klima, ihre Pathologie und die besonderen Behandlungen, die diese haben sollte.
Der Weinanbauer – beauftragte Person für den Anbau der Reben seit Ihrer Einpflanzung bis zur letzten Ernte. Man kann sagen, er ist einer der Säulen für die Weinherstellung.
Der Pflücker – beauftragte Person für die Traubenlese (Apflückung) der Trauben, diese Personen entscheiden den genauen und geeignetsten Moment für die Pflückung, basierend auf der Reife und Zuckerinhalt derselbigen.
Der Winzer – Einer der anderen Säulen der Weinherstellung, für viele der wichtigste. Diese Person ist mit der Weinherstellung beauftragt.
Der Fassbinder – Person, die seine Erfahrung in diesem edlen Beruf einbringt, um die Fässer (Barrel oder Weinfässer), die für die Alterung des Weins benutzt werden, herzustellen.
Der Weinfachmann – sachkundige Person über den Wein  und seine Herstellung, der für die Kontrolle und Beratung in der Weinherstellung verantwortlich ist.
Der Weinkenner – Experte der Weinprobe, dieser Fachmann für Weine führt uns durch die Erkennung eines guten Weins, hervorgehoben durch seine Qualität und Fehler, der uns eine bessere Idee über des infrage kommenden Weins gibt.
Der Sommelier – ein großer Weinkenner der uns hilft, den perfekten Wein für jede Gelegenheit auszuwählen und der uns zu einem perfekten Beigericht führt.
Der Kellermeister – der Eigentümer einer Bodega, der die Weine herstellt, lagert und verkauft. Das letzte Glied zwischen Wein und Verbraucher und/oder Händler.

Der Wein reduziert den Blutdruck

 TAGS:* Wenn der sachliche Jargon nicht so ihrs ist, können Sie erst beim nächsten Sternchen weiterlesen. Aber das Interesse zu erklären rechtfertigt einen eher technischen Artikel für heute.

Jetzt entscheiden Sie.

Wenn Sie möchten, können Sie 8 Vorteile des Rotweins für Ihre Gesundheit kennenlernen.

Man weiß viel über die vielen heilenden Qualitäten, die der Wein besitzt, und heute fügen wir noch eine weitere zu diesen Wundertugenden hinzu. Naturwissenschaftler der Universität von Granada haben jetzt abschließend bestätigt, das die Nahrungsaufnahme des Rotweins einen positiven Effekt auf antioxidative Polyphenole wegen ihrer antiatherogenen Eigenschaften hat. Das Ergebnis war eine Reduzierung des Blutdrucks und eine ersichtliche Verbesserung der endothelialen Dysfunktion

Aber das sind noch nicht alle guten Nachrichten, es wurde auch bewiesen, dass der Wein und die Epicatechin, den dieser enthält eine Schlüsselrolle in dem Moment der Mischung Wein-Menschen oder Wein-Tier spielen, was zu einem antioxidanten Vorteil für unsere Gesundheit führt. Auch zeigten Wissenschaftler der Universität aus Granada die vorteilhaften Effekte bei der chronischen Behandlung mit Epicatechin, mit Hervorhebung der Herz-Kreislauf-Ebene, wobei der Schwerpunkt auf dem Bluthochdruck der Tiere liegt: der DOCA-Salz und der L-NAME.

Zwischen den Antworten die diese Studie gibt, entdeckte man den Schutzeffektor des Weins und die Kraft der Edpicatechin, die er produziert und die den systemischen oxidativen Stress und der Verringerung der Plasmaspiegel von ET-1 vorbeugt.

Diese Studien wurden in ihrer ersten Phase an Labornagetieren untersucht, denen man eine Niere entnahm, damit diese wöchentlich eine intramuskuläre Dosis von DOCA erhalten. Die Ergebnisse waren sowohl aufschlussreich als auch ermutigend. Diese interessanten Studien wurden von den Wissenschaftlern Juan Manuel Duarte Pérez und Rosario Jiménez Moleón ausgeführt und wurde in der angesehenen Zeitschrift „Clinical Science“ veröffentlicht.

*Vielleicht sind Begriffe wie „Wissenschaftler“ oder „Mediziner“ für uns wie chinesische Wörter, aber in einer eher umgangs-sprachlichen Übersetzung oder eines mehr Gewöhnlichen Deutsches, zeigen uns diese Studien eine wichtige Entdeckung, sowie das zutreffende: „Der Wein reduziert den Blutdruck“. Die Wichtigkeit dieser Studien geht vom Schutz vor Arteriosklerose, zur chronischen Behandlung mit Epicatechin bis zum Reduzieren von Stress.

Von unserer Seite bleibt nur noch zu sagen, dass wir einen Vorwand mehr haben, um mit Wein anzustoßen. Wir sind sicher, dass diese Studien in Kürze eine weltweite Auswirkung in der Medizinwissenschaftsgemeinde erleben werden. Wir erwarten mehr Neuigkeiten hinsichtlich dessen sowie über die vorteilhaften Effekte des Weins für unsere Gesundheit.

Der italienische Wein

 TAGS:Italien ist ein Land mit einer wichtigsten Weinkultur, was es zu einem der wichtigsten Produktoren dieses Getränks macht. Die Weine aus Italien genießen einen wohlverdienten Ruf, genauso wie seine Bodegas und seine weitläufigen Weinbaugebiete, die sich auf fast dem ganzen Grundstück befinden.

Der Wein in Italien stammt aus der Epoche, in der die mykenischen Griechen das Land von Romulus und Remos betraten. Sie waren es auch, die den Weinanbau in den Jahren 800 v. Chr. eingeführt haben. Aber erst im Jahr 200 V. Chr. gewann der Wein an Stärke im Römischen Reich, so sehr, dass der Eroberer Domiciano einige Weinberge zerstören lassen musste, um Sie für Plantagen für Nahrungsmittel freizugeben.

Die Geschichte des italienischen Weins

In dieser Epoche wurde die Weinkultur außerhalb des Römischen Reichs verboten, in dem was diese „römisches Recht“ nannten.
Diese Tatsache ließ den Handel des Weins beträchtlich ansteigen. Mit den Jahren und während des Römischen Reichs schwächte dies ab, sowie seine Gesetze. Die Weinkultur begann sich Richtung Europa zu expandieren, besonders in Gallien (Frankreich).

Im modernen Italien florierte die Weinkultur wie noch nie und wandelte sich in den wichtigsten Weinproduzent weltweit, aber diese Herrschaft hielt nur kurz an, da Frankreich diese in den letzten Jahren übernommen hat. Heute ist Italien nur zweiter Produzent, seine Weine genießen einen weltweiten Ruf, genauso wie seine kellerei und die gesamte Kultur um den Wein herum.

Italienische Weine, Indicazione geografica, Trauben und Vielfalten

Italien teilt sich politisch in 20 Regionen und alle produzieren Weine. Sein Gebiet umfasst die Alpen, weitläufige Küstengebiete (in seiner Eigenschaft die Halbinsel), hohe Berge und Hügel, diverse Klimen und Böden; das alles ergibt das perfekte Szenario für die Wein-kultur in all seinen Formen.

In Italien gibt es 4 Arten der Indicazione d’origine, 2 VCPRD (Weine mit Qualität, hergestellt in einer Region oder bestimmten Regionen), das sind die Denominazione d’origine Controllata (DOC) und die Denominazione d’Origine Controlata e Garantita (DOCG) und 2 Tischweine: Vino da Tavola und Indicazione Geografica Tipica (IGT).

Laut dem italienischen Agrar- und Forstwirtschaftswesen (MIRAF), gibt es in Italien 350 Traubenvielfalten, aber man versichert, dass es in Wirklichkeit an die 500 sind. Diese große Menge macht die Auswahl der Weine außergewöhnlich. Aber von so vielen haben nur einige Ruhm und Qualität erlangt. Zu den wichtigsten Trauben aus Italien gehören diese:

Sangiovese (Rotwein) findet man in größerer Anzahl in der schönen Toskana.
Verdicchio (Weißwein) findet man in größerer Anzahl in Marches.
Nebbiolo (Rotwein) findet man in größerer Anzahl in Barolo und Barbaresco
Trebbiano (Weißwein) findet man in größerer Anzahl in Lazio und den Abruzzen.
Montepulcian (Rotwein) findet man in größerer Anzahl in den Abruzzen.
Dolcetto (Rotwein) findet mman in größerer Anzahl in Piamonte.
Moscato (Weißwein) findet man in größerer Anzahl in Piamonte.

Design Accessoires für Weinliebhaber

 TAGS:Wer sagt, dass die Welt des Weins antiquiert ist? Hier präsentieren wir euch die neusten Dinge in Sachen Wein Accessoires, die ihre Freunde in Staunen versetzen und sie animieren Wein zu kaufen:

  • Fangen wir mit diesem Flaschenposer an. Ist es nicht traurig, die Flasche auf dem Tisch neben einem Laib Brot und dem Salat stehen zu lassen? Ein echter Weinliebhaber muss der Flasche einen bevorrechtigten Platz einräumen, so wie es einem Baco Likör gebührt und für ihn sollte man einen Design Flaschenposer, wie Sie ihn auf dem Bild sehen bereithalten. Mit der schräg gestellten Flasche, um seine Belüftung zu begünstigen, aber unterliegt sie  TAGS:der Gefahr aus Versehen runterzufallen, es handelt sich trotzdem um ein Luxusgut, das den Tisch gut kleidet und den Gästen beweist, wie elegant Sie sind.
  • Zweitens haben wir einen Pfropfen undurchlässigen Stahl mit einstellbarer Nummerierung. Eine Kombination? Damit man Ihnen den Wein nicht klaut? Nein, der Wein ist zum Teilen da. Dieser originelle Pfropfen dient nur dazu, damit Sie notieren können, wann Sie die Flasche geöffnet haben und kontrollieren können, wie lange die Flasche bereit offen ist. So verdirbt Ihnen kein Wein. Besonders für zerstreute Uviners?
  •  TAGS:Nicht für zerstreute Menschen geeignet, ist das nächste Accessoire. Denn hierbei handelt es sich um einige geistreiche Mini Absetzbehälter mit der Form eines seitenverkehrten Glases. Nein, nein, drehen Sie das Bild nicht um. Sie müssen sie einfach nur öffnen und den Wein servieren. Ursprünglich als Öl und Essigflaschenset gedacht, drängten sie sich quasi als Weinbehälter auf mit einer Form, mit der ein wenig gespielt wurde. Wegen der Größe des Halses gehen wir davon aus, dass Sie eine Menge Geduld brauchen, um Sie zu füllen?.
  • Viertens, haben wir ein ideales Accessoire als Dekoration. Es bringt Licht in Ihr Leben mit einem Hauch von Wein. Niemand kann mehr abstreiten, dass Sie sich vor einem Heiligtum eines authentischen Weinliebhabers befinden. Einige Glühbirnen in Glas Form, die als Dekoration dienen, genügen in jenen Orten des Hauses, in denen eine gewöhnliche Lampe nicht ausreicht. Ideal um besondere Bars zu dekorieren, aber sie erfüllen auch komplett ihre Funktion im Wohnzimmer Ihres Hauses. Sehen sie nicht irgendwie total cool aus?
  •  TAGS:Und zum Schluss haben wir noch unser ?ernster gemeintes? Accessoire. In diesem Fall präsentieren wir Ihnen einen Etikettenabzieher. Was ist ein Etikettenabzieher? Nun, eine durchsichtige Klebefolie, die Sie über das Etikett kleben, um sie ohne das es reißt oder festklebt, abziehen zu können.

Diese Etikettenabzieher ermöglichen uns die Etiketten der Weine die wir probiert haben abzulösen und aufzubewahren, um die Empfehlung der Weine die uns am besten gefallen haben aufzuheben, als ob Sie anfangen würden Weinetiketten zu sammeln. Wer weiß, wie viel so ein Etikett mit der Zeit Wert wird?

Auf diese Weise können Sie die beste Erinnerung an jede Flasche mitnehmen und haben Zugang zur Information über den Wein in der besten grafischen Form und vermeiden dabei noch, dass das Etikett kaputt geht.

 TAGS:Auf der Herstellerseite wird es als beste Ergänzung des Wein Sets angeboten, ein ?Weintagebuch?, in dem Sie Informationen über die Weine, die Sie probieren werden notieren können und so die Information mit der eigenen Etikette vervollständigen. Finden Sie das nicht auch trendy, ein Tagebuch mit Notizen über Ihre bevorzugten Weine zu führen?

Der Etikettenabzieher wird pro 20 Stück verkauft, nur ein Stück brauchen Sie, um Ihre Sammlung zu eröffnen und sich in kurzer Zeit zu einem Spezialisten zu wandeln. Denken Sie also daran, ihre Eindrücke über die Weine, die Sie probieren werden, bei Uvinum zu teilen, ok?

Wie kriegt man Weinflecken wieder raus

 TAGS:Die Unfälle am Tisch passieren täglich. Verschütten, beschmutzen, tröpfeln und eingießen sind sehr gebrauchte Verben zum Zeitpunkt des Essens, aber es gibt Flecken, die gefährlich sind: wir sprechen natürlich von den Weinflecken. Diese Flecken oder Tropfen, die über unsere Kleidung tröpfeln ohne, dass wir es wollen oder wegen Unachtsamkeit, sind nachher so gut wie unmöglich wieder herauszubekommen. Deswegen teilen wir unsere Geheimnisse mit Ihnen, damit Sie die Weinflecken wieder herauskriegen.

  • Eine Art sehr häufige Flecken sind die trockenen Flecken, die die für mehrere Tage in der Kleidung bleiben und an die wir uns erst erinnern, wenn wir Wäsche waschen. Für diese Flecken empfehlen wir, die Wäsche für einen Zeitraum von 4 ? 5 Stunden mit heißer Milch einzuweichen, genau dort, wo die Kleidung beschmutzt wurde, und Sie sehen wie die Flecken verblassen. Später können Sie Ihre Wäsche normal waschen. Für diese Fälle empfehlen wir auch, die Wäsche im warmen Wasser mit einer Prise Salz und Waschmittel einzuweichen und stündlich zu schrubben, sowie das Wasser so oft wie nötig zu wechseln.
  • Wenn der Fleck neu ist, dann streuen Sie sofort Salz auf den Fleck, weichen Sie es in Wasser ein und schrubben Sie. Wir erreichen damit, dass der Fleck für den Moment zwar nicht vollständig weg ist, aber beim Waschen der Wäsche es viel leichter ist, den besagten Fleck zu beseitigen.
  • Der Alkohol ist ein bewährtes Mittel für das Beseitigen von jeder Art von Flecken. Der Wein ist da keine Ausnahme, aber bevor Sie ihn anwenden, sollten Sie beachten, dass der Alkohol feinen und dünnen Stoff beschädigen kann. Wir empfehlen daher, die Verwendung von Wollwäsche, Jeansstoff und andere dicken Textilien, die die Kraft des Alkohols widerstehen.
  • Wenn der Fleck sich auf einer weißen Decke befindet, können wir eine Mischung aus flüssiger Seife und sauerstoffhaltigem Wasser benutzten, mit der besagten Mischung und mit Hilfe einer Zahnbürste schrubben und spülen wir so oft wie nötig. mit lauwarmen Wasser.
  • Für  Weinflecken in farbiger Wäsche, empfehlen wir sie mit Wasser und ein wenig flüssiger Seife sowie einigen Tropfen Ammoniak für einen Zeitraum von 2 oder 3 Stunden einzuweichen, später auszuspülen und wenn nötig die betroffene Zone mit Waschmittel oder flüssiger Seife zu bearbeiten.
  • Die Weinflecken fallen nicht nur auf Wäsche, sondern manchmal auch auf dem Teppich. Für diese Fälle empfehlen wir eine Mischung aus 60% Wasser und 40% Lauge. Tauchen Sie einen Lappen ein und schrubben Sie die betroffene Zone, wenn das Wasser sich zu trüben beginnt, tauschen Sie es aus und wiederholen Sie die Aktion.

Und jetzt kommt die Frage: Mit welchem Wein wollen Sie Ihre Kleidung bekleckern? Wir haben hier zwei Möglichkeiten und jede davon mit eigenen Gründen.

  • Mantel Blanco Verdejo 2011: Männer, hören nicht auf Scherze zu machen, dass der Wein, der die Decke beschmutzt, genau ein Mantel Blanco sein muss, oder? Einer der besten Weißweine aus Rueda.
  • Estola Reserva 2006: Natürlich müssen wir einen Wein aus …. La Mancha empfehlen: Einer der besten aus diesem Gebiet, die Weine aus La Mancha haben immer einen sehr marktfähigen Preis.

Und Sie? Mit welchem Wein bekleckern Sie sich am liebsten?

Zinfandel, eine Traube mit Geheimnis

 TAGS:Die Zinfandel Traube findet man am häufigsten im Tal von Kalifornien, ein Ort, der seit langer Zeit als die Wiege der Traube betrachtet wird. Moderne Studien allerdings besagen, dass diese Traube eine kroatische und italienische Vorgeschichte hat, eine Tatsache, die das Geheimnis seiner Herkunft, die bereits seit dem XVIII Jahrhundert diskutiert wird, noch vertieft.  Auch über den Ursprung des eigenen Namens (Zinfandel) gibt es keine zuverlässige Version.

Nach der großen Flaute, die Vereinigte Staaten erlitten hat, zusätzlich zu der berühmten Beschränkung haben viele Weinberge an der Ostküste auf diese besondere Traube gesetzt, und machten Kalifornien so bis heute zum wichtigsten Ort. Fast 80% der Weine, die aus dieser Traube hergestellt werden, kommen aus den Tälern von Kalifornien. Italien ist der zweite Produzent der Zinfandel, aber man muss erwähnen, dass Sie relativ junge Ernten haben im Vergleich zu den amerikanischen. Ebenso finden wir die Traube in Kroatien als Crljenak Kastelanski Traube, welche wie angenommen wird, die Mutter der Zinfandel ist.

Einen Zinfandel kennenlernen

Die Traube Zinfandel ist eine kräftige Traube, das warme Klima ist der beste Ort für die Traube, das sehr heiße Klima neigt dazu, sie schnell Risiken auszusetzen und so zu verwelken. Die Wurzeln der Zinfandel sind groß und dicht, eine Tatsache welche die Reifung beschleunigt. Ein anderer Punkt, der hervorzuheben ist, ist sein hoher Zuckergehalt, weswegen er sehr oft bei der Herstellung der Denominados ?vinos de Postres? benutzt wird.

Bei den Zinfandel Weinen wird oft der hohe Alkoholgehalt kritisiert, eine Tatsache den ihn in einen ?warmen? Wein abwandelt, obwohl man es heutzutage mit den neuen Techniken der Weinkelter geschafft hat, die Grade zu regulieren. Zum Beispiel: Wenn ein Zinfandel Tanninen hat, hat er 15 Grad Alkohol. Ein weiteres Detail, was den Geschmack eines Zinfandel Weines ändert, ist der Grad der Alterung, der den Geschmack grundsätzlich beeinflusst.

In der Nase kann ein Zinfandel einen Hauch von Apfel und Tabak entwickeln; wenn der infrage kommende Wein ausreichend reif ist, können seine Aromen in die Richtung von Erdbeeren, Brombeeren und Kirschen gehen.

Das perfekte Beigericht

Ein Zinfandel Wein hat die Fähigkeit sich mit sehr gut gewürzten Gerichten gut zu vereinbaren, das geht von Fleischgerichten über Kaviar, Meerestiere, starken Käse und eine extra Erwähnung für Mahlzeiten, die viel scharfes (Paprikagewürz oder Chili) enthalten. Man kann ihn auch mit trockenen Fischgerichten und Fisch gekocht in Limetten (Zackenbarsch, Sushi usw.) kombinieren.

Diesen Wein genießt man bei einer Temperatur von 14 Grad. Im Falle von Gerichten mit viel Geschmack raten wir jedoch dazu, einen Grad auf den davor genannten hinzuzurechnen.

Wollen Sie einen Zinfandel probieren? Wir empfehlen Ihnen zwei Zinfandel, die leicht zu finden sind, beide aus der Bodega Ravenswood:

  • Ravenswood Vintners Blend Zinfandel 2007 ein Wein, bei dem die Qualität des Zinfandels durch die anderen Trauben mit denen sie zusammen gemischt wurde, schattiert wird. Ideal als Anfang
  • Ravenswood Zinfandel 2008: Wenn Sie erst einmal den Blend probiert haben, wird es Zeit den Zinfandel allein zu probieren und dazu gibt es diesen Wein 100% Zinfandel, der wird sie mitreißen.

 

Petit Verdot, eine kombinierbare Traube

 TAGS:Die Petit Verdot Weine kommen ursprünglich aus Bordeaux ? Frankreich. Es ist eine Rebsorte mit roter Farbe, die fast immer benutzt wird, um mit anderen Trauben – ebenfalls ursprünglich aus Bordeaux – vermischt zu werden. Sein Ursprung ist rätselhaft, wie bei vielen andere Trauben auch. Man nimmt an, dass die Petit Verdot der Vorgänger der Traube Cabernet Sauvignon ist, die ebenfalls aus Bordeaux stammt. Die früheste Registrierung der Traube stammt aus dem XVIII. Jahrhundert.

Die Petit Verdot hat als Eltern die Traube Tressot und die Traube Duras, Letztere aus dem höheren Tal der Tam nahe der Region von Toulouse. Man nimmt an, dass die Petit Verdot von den Römern bis ins Innere des Mittelmeerraums mitgenommen wurde.

Die Petit Verdot sollte, wie sein Name sagt, sehr reif sein, um seine Fülle zu erreichen (petit, französisch, bedeutet wenig und verdot bedeutet grün: Petit Verdot =wenig grün). Es ist eine kleine Beere mit einer kräftigen schwarzen Farbe. Einer der größten Probleme der Petit Verdot ist, dass manchmal die Beeren ihren Wachstum köpfen, fast immer aus klimatischen Gründen. Einer seiner interessantesten Eigenschaften ist, dass sie anscheinend mehr als 2 Trauben pro Knospe produzieren.

Die Petit Verdot können wir vor allem in Bordeaux finden, besonders in den Zonen von Medoc, wo er seine Exzellenz nur in den heißen Jahrgängen erreicht. Man benutzt die Traube fast immer für die gemischten Denominidas aus Bordeaux (oder Bordeaux Blends). In Australien findet man die höchste Anbaumenge dieser Traube und sie wird dort für die Herstellung von monovarietalen Weinen benutzt. In Italien finden wir sie auch und hier wird die Petit Verdot benutzt, um 100% Wein aus dieser Traube herzustellen. Wir finden die Traube auch in achtbarer Menge in Amerika, wo Sie für die Meritage benutzt wird, sowie auch in Chile, Spanien, Kanada, Argentinien und Venezuela.

Die Produktion der Weine aus 100% Petit Verdot ist gering, fast immer sehen wir sie in Begleitung von anderen Trauben und im Allgemeinen, ist die andere Traube in der Mehrheit des infrage kommenden Weins. Aber wenn die Petit Verdot den Wein beherrscht, können wir sein trockenes, tanninhaltiges Profil und die Entfaltung seiner unverwechselbaren Aromen entdecken. Der Wein Petit Verdot hat eine gute Säure und eine dunkle sehr intensive Farbe.

Das perfekte Beigericht

Einen Wein Pertit Verdot kombiniert hervorragend mit rotem Fleisch und hartem Käse mit starkem Geschmack sowie auch mit geschmorten Geflügel und Wildfleisch. Die ideale Temperatur, um diesen Wein zu trinken liegt bei 15 Grad.

Wo bewahren Sie Ihre Flaschen auf?

 TAGS:Wenn Sie Wein mögen, dann leidet Ihre Flaschensammlung sicherlich auch unter dem Akkordeon Effekt: Zeiten in denen Sie fast gar keine Flasche haben, bis zu Zeiten an denen Sie nicht mehr wissen, wohin mit den Flaschen. Hier kommt der Bedarf nach einem Flaschenbehälter für Zuhause.

Haben wir ins Schwarze getroffen? Wir bei Uvinum haben ein bisschen im Web gesurft und einige der merkwürdigsten Flaschenbehälter entdeckt, falls Sie also daran denken einen zu kaufen oder Ihnen die Idee kommt, selber einen zu erstellen.

 TAGS:All diese Flaschenbehälter stehen zum Verkauf, nehmen wir an, auch wenn wir keine Information über den Lieferer gefunden haben?

Unser erster Flaschenhalter ist dieser, genauergesagt die Form einer Zielscheibe, die Ihnen ermöglicht Ihre Flasche in einer horizontalen Position und auf einer perfekten Höhe aufzubewahren, damit Sie ihn nehmen können, ohne sich zu bücken, denn Sie können die Zielscheibe auf jede beliebige Höhe hängen.

Und da man heutzutage keine Häuser mit Speisekammern mehr baut, und Sie mit Flaschen protzen wollen, warum sollten Sie sie dann in einem versteckten Regal verbannen?

 TAGS:Der folgende Flaschen Aufbewahrer hat die Idee, als ein Element, das mehr in das Haus integriert wird. Es handelt sich um ein Flaschen-Aquarium, das den freien Platz neben dem Fischglas nutzt, damit Sie Ihre besten Flaschen aufhängen können. Zum Schluss können Sie sehen, dass Wasser und Wein sich nicht so schlecht miteinander vereinbaren lassen, wie es scheint.

Noch mehr, der menschliche Körper verfügt über ¾ Teilen zu Wasser. Immer? Nein, unser Freund der französische Flaschenkorb zeigt uns, dass einige mehr Wein als andere Dinge haben.

 TAGS:Dieser Flaschenkorb ist außer das er dekorativ ist auch noch ein eleganter ?Kellner? oder Flaschen Auffüller für Partys in Ihrem Haus.

Auf diese Art können Sie die Ebene der Flaschen kontrollieren: durch die Knöchel, durch die Knie oder durch die Wade.

Diese Flasche ist aus Aluminium gemacht und ist weiterhin ein fantastisches Dekorationselement.

Zum Schluss schlagen wir einen letzten Flaschenhalter vor, ideal für Ihre mehr wertvollen Flaschen. Das ist der Fort Knox unter den Flaschenhältern, ein abgestimmter Flaschenhälter (die Abstütze für jede Flasche separat). Er ist nicht aus Gold gemacht, aber wie man uns informiert hat, handelt es sich um eine limitierte Edition und der Preis ist online nicht erhältlich.

Welche Flaschen würden Sie in einem dieser Modelle aufbewahren? Wir stellen Ihnen 2 Möglichkeiten edler Weinsorten vor, zu einem Preis, den man ausgeben kann (zumindest einmal):

  • Krug Rosse Brut: Der exklusivste Champagner der Welt. Es gibt nur wenige Flaschen, sehr schwer erhältlich, da sie schnell ausverkauft sind.
  • Château Angélus 2005: Einer der berühmtesten und außergewöhnlichsten Grand Cru de Saint-Emilion. Beim Kauf eines modernen Jahrgangs, auch wenn er noch nicht seine Fülle erreicht hat, ist er ein wenig günstiger. Sie können die Flasche also in diesem super-Flaschenhalter entwickeln lassen.

 

Modischer Chardonnay

 TAGS:Welche Chardonnay Weine sind in Mode? Gibt es eine Traube, die gerade in Mode ist? Der Weinkonsum in Spanien hat sich in sehr kurzer Zeit sehr verändert. Bis vor kurzem hat man noch viel Wein getrunken; der Wein war ein Alltagsgut, vor allem die Marke, das wichtigste war, das er nicht in der Speisekammer fehlte.

Seit einigen Jahren bis heute ist der Konsum gesunken und wir haben begonnen, die Unterschiede zwischen der einen oder der anderen Marke zu schätzen. Das ist nicht nur beim Wein passiert; jene Epoche, in der aller Schinken roh war, oder einfach alles Gin Larios oder Gordon?s?.

Jetzt gibt es 100.000 Marken zum Auswählen und wir wählen was uns gefällt, was die Werbung sagt, was man uns empfiehlt ? oder einfach nach Zufall. So bestimmen wir Stück für Stück unseren Geschmack und mit dem Geschmack kommt die Mode.

In den letzten Jahren haben wir nach der Reihenfolge des Alters nach der Mode der Chardonnays gelebt, des Pinot Noir, Verdejo, Merlot, Gewürztraminer, Syrah, Albariño?.

Und heute? Welche Trauben sind modern? Weltweit spricht man, wenn wir uns auf die Referenzen im Internet verlassen, bei Rotweinen oft vom Zinfandel. Da in Spanien diese Traube nicht angebaut wird und wir wenig anfällig dafür sind ausländische Weine zu trinken, bleiben wir bei diesem Trend taub. Wenn wir uns auf die Gespräche über Wein im Internet verlassen, scheint es das die rote Traube, die in Spanien immer mehr in Mode kommt die Cariñena ist.

Und die Weißweine? Die am meist kommentierten sind der Viognier und der Pinot Grigio aber vor allem gibt es seit neuestem immer mehr Artikel, welche die Zurückgewinnung des Chardonnay anzeigen, als ob er aus der Mode gekommen wäre und jetzt wiederentdeckt wird. Der Grund so scheint es, ist das während der 90 Jahre und Anfang des Jahres 2000 viele Bodegas die Änderung des Anbaus vorstellten, von Menge nach Qualität, hier war die allgegenwärtige weiße Traube die Chardonnay und es war auch die Chardonnay Traube, die am häufigsten angepflanzt wurde. Heute produziert dieser Anbau seine Früchte in Form von großen Chardonnay Weinen, von denen man schwer sagen kann, dass sie aus der Mode gekommen sind.

 

Pinot Noir, eine elegante Traube

 TAGS:Die Pinot Noir Traube stammt ursprünglich aus Burgund ? Frankreich. Es ist einer der Trauben mit mehr Protagonismus bei der Herstellung von Champagner und anderen Schaumweinen sowie bei der Herstellung von varietalen Weinen. Ein großer Teil der berühmtesten und teuersten Weine werden aus der Pinot Noir Traube hergestellt.

Diese Traube ist so eigensinnig wie seine Vortrefflichkeit im Geschmack und in der Eleganz, da sie fast ausschließlich aus kaltem Klima stammt. Hervorzuheben bei der Produktion sind Länder wie Frankreich, Spanien, Australien, Südafrika, Argentinien und die Region Kalifornien. Die Pinot Noir Traube hat kleinere Beeren, mildes Fruchtfleisch und eine schwarze veilchenartige Farbe.

Einen Pinot Noir kennenlernen

Die Pinot Noir Weine sind zweifellos feine Weine, mit einer Struktur in denen sich die Tannine leicht hervorheben. Im Mund hat er einen feinsinnigen, frischen Geschmack mit fruchtigen Nuancen, mit einer Säure, die ihn ?lebendig? erhält, ohne dass er ein aggressiver Wein am Gaumen ist: alles in allem ein gutes Aroma.

In der Nase ist der Pinot Noir Wein einer der aromatischsten unter all den Trauben, eine Tatsache die seine Exzellenz erhöht. Sie können Aromen wie Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Pflaumen und Kirschen riechen. Wir können auch Aromen nach Kirsche, Veilchen und Lakritze ausmachen. Letzteres wenn die Weine mehrere Jahre im Holz altern. Ebenso bemerken wir primäre Aromen wie Schwarze Johannisbeere und Trüffel.

Beim Sehen besitzt der Pinot Noir Wein eine einzelne Farbe, mit einem leichten, undurchsichtigen ziegelrot das mit einem hellen Glanz hervorsticht, einzigartig unter den Weinen. Wie fast alle Weine ändert sich die Farbe mit dem Alter, wenn es ein junger Pinot Noir ist, hat er eine rubinrote Farbe oder auch violett, nach 8 oder 10 Jahren des Alterns, erhält einer eine Ocker-orangenfarbene Farbe.

Das perfekte Beigericht

Die Pinot Noir Weine sind ideal für Flügelfleisch wie Hühnchen, Gans oder Ente vor allem, wenn Sie mit Gewürzen und im Ofen zubereitet sind. Es ist auch ein Luxusbegleiter für härteren Käse. Ein Pinot Noir Wein kann perfekt mit Fisch wie Thunfisch oder Lachs serviert werden sowie einige Süßwasserfische, immer im Dampfgarer zubereitet. Denken Sie immer daran, dass der Wein nicht die Speise übertreffen sollte oder umgekehrt.

Ein Pinot Noir sollte bei Zimmertemperatur serviert werden, zwischen 14 und 15 Grad. Wenn der Wein die 8 Jahre überschreitet, liegt die ideale Temperatur bei 15 Grad oder in einigen Fällen, wenn die Mahlzeit dies begünstigt bei 16 Grad.