Schlagwort: wein

Rotwein, ein Verbündeter gegen Prostatakrebs

Wir haben uns bereits des Öfteren den Vorteilen von Rotwein gewidmet. Neben den in ihm enthaltenen Traubenpolyphenolen, welche zu den für das Gedächtnis und das eigene Wohlfühlgefühl wichtigen Antioxidantien zählen, enthält er wirksame Waffen gegen Prostatakrebs.

Das enthüllt eine von Urologen durchgeführte Studie, welche zeigt, dass Rotwein das Prostatakrebsrisiko reduziert, Weißwein hingegen kann das Risiko für diese Krebsform erhöhen.

Die Befunde der Untersuchung ergaben, dass bei an der Studie teilnehmenden Männern durch einen gemäßigten Weinkonsum kein höheres Prostatakrebsrisiko besteht. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass die Ergebnisse je nach Farbe des Weins stark variieren.

Bei Weißweintrinkern bestand ein leichter Anstieg des Prostatakrebsrisikos. Männer, welche Rotwein stets in moderatem maß zu sich nahmen, wiesen eine beachtliche Verringerung des Risikos um 12% auf, an dieser Krebsform zu erkranken auf.

Es ist nicht das erste Mal, dass Wein in Verbindung mit einer möglichen Vorbeugung vor diversen Krebserkrankungen gebracht werden kann und deshalb wollten die Ärzte dieses Thema vertiefen, weil es widersprüchliche globale Studien gibt.

Bei der Unterscheidung zwischen alkoholischen Getränken und Konsumarten, stellte sich insbesondere bei einem mäßigen oder sehr niedrigen Konsum von Rotwein heraus, dass das Risiko, an einigen Krebsarten zu erkranken, erheblich verringert werden kann.

Darüber hinaus zeigte eine in der Zeitschrift Cancer Science veröffentlichte Studie, dass der Restvetranol, eine im Rotwein, jedoch nicht im Weißwein vorhandene chemische Verbindung, die Wirksamkeit der Strahlung erhöhen kann, mit welcher die Prostatakrebszellen zerstört werden.

Es ist klar, dass eine der wichtigsten Schlussfolgerungen darin besteht, dass das Ausmaß der Vorbeugung und Reduzierung dieser Krankheit von der Art des Getränks abhängt, da nicht alle alkoholischen Getränke das gleiche Ergebnis liefern, wie die Forscher feststellten.

 TAGS:Feudo Arancio Nero d'Avola 2016Feudo Arancio Nero d’Avola 2016

Feudo Arancio Nero d’Avola 2016

 

 

 TAGS:Farnese Gran Sasso Sangiovese 2016Farnese Gran Sasso Sangiovese 2016

Farnese Gran Sasso Sangiovese 2016

Neue Studie enthüllt höheren Nutzen von Rotwein für das Herz

 TAGS:undefinedEs existieren bereits mehrere Studien, welche einen hohen Nutzen von Rotwein für das Herz nachgewiesen haben. Inzwischen gibt es für diese Vorteile immer mehr Beweise und diese stammen von der Abteilung für Vergleichende Biomedizinische Wissenschaften der LSU, in den Vereinigten Staaten, wo aktuell ein neuer Stent entwickelt wird, der im Laufe der Zeit langsam die Antioxidantien des Rotweins abgibt, dadurch die Heilung fördert und Blutgerinnungen sowie Entzündungen vorbeugt.

Die Verantwortlichen für diese Entwicklung erklären, dass mithilfe von Rotwein während der konventionellen Angioplastie eine Versorgung mit Antioxidantien stattfindet. Darüber hinaus wird die Ansammlung überschüssigen Gewebes vermieden und das Blutgefäß verengt sich während des Heilungsprozesses wieder.

Zusätzlich zu dem Stent befindet sich ein beschichteter Ballon mit denselben Bestandteilen zur Behandlung von Blockaden des Blutflusses im ganzen Körper durch die periphere arterielle Verschlusskrankheit in der Entwicklung. Die mit Medikamenten beschichteten Ballons sind ein relativ neues Produkt und sie werden entwickelt, um interventionelle Kardiologen bei der Behandlung der Arterien zu unterstützen, welche mittels traditioneller Angioplastie sowie durch Behandlungen mit Endoprothesen nur schwierig zu behandeln sind.

Wie bereits erwähnt, erklären weitere Studien, welche Vorteile durch Rotwein zum Schutz des Herzens bestehen. Eine von JAMA Internal Medicine publizierte Untersuchung enthüllte, dass Resvetranol nicht in Zusammenhang mit der Anzahl der Herzerkrankungen, Krebs und Todesfälle in Beziehung steht. Es wurde auch aufgezeigt, dass Personen, die mäßige Mengen an Alkohol in kontrollierten Studien zu sich nehmen, unabhängig von der Art des Getränks, tendenziell bessere Blutwerte aufweisen.

Auf der anderen Seite zeigte sich in einer aktuellen vom National Wine Research Institute of Australia veröffentlichten Studie, dass ein gemäßigter Weingenuss das Risiko einer Herzerkrankung mindert, da Menschen, die eine kleine Menge Rotwein regelmäßig trinken -besonders in Kombination mit Nahrung- ein 30% geringeres Risiko aufweisen, an Herzleiden zu erkranken.

 TAGS:Opera02 Lambrusco Di Modena Secco 2016Opera02 Lambrusco Di Modena Secco 2016

Opera02 Lambrusco Di Modena Secco 2016

 

 

 TAGS:Antinori Villa Antinori Toscana Bianco 2016Antinori Villa Antinori Toscana Bianco 2016

Antinori Villa Antinori Toscana Bianco 2016

Was essen die 5 gesündesten Länder der Erde?

 TAGS:undefinedIn einer neuen Studie, die im britischen Gesundheitsmagazin The Lancet veröffentlicht wurde, wird das Gesundheitsniveau von 188 Ländern dieser Erde verglichen. Ausgewertet wurden dazu Daten zur Entwicklung der Gesundheit, von Krankheiten und sonstige Risiken unter Berücksichtigung sozial-demographischer Besonderheiten jeder Region der vergangenen 25 Jahren. Herausgekommen ist ein Gesundheits-Ranking, angeführt von Island, Singapur, Schweden, Andorra und Großbritannien.

Neben externen Faktoren wie dem hohen Einkommen, das Bildungsniveau und der Fruchtbarkeit haben vor allem die Essgewohnheiten der 5 Länder fur den hohen Rang gesorgt. Das Ergebnis wird auch von Ernähurngswissenschaftlern unterstützt.

Wir haben Ihnen einmal die Essgewohnheiten der 5 Gewinner zusammengefasst, die aus einer Recherche des Business Insider stammen.

Platz 5: Großbritannien

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Briten noch vornehmlich vorgekochtes Essen und frittierte Speisen wie Fish & Chips oder dem fetttriefendem britischen Frühstück zu sich nehmen. Große Teile der Bevölkerung setzen mittlerweile auf saisonale, lokale Produkte mit Bio-Zertifizierung, voller Vitamin C und Ballaststoffen wie Rosenkohl und Pastinaken.

Platz 4: Andorra

Gemessen am Pro Kopf Konsum ist Andorra der zweitgrößte Weinkonsument der Welt. Eine Sache, die man schnell vergisst, die diesem winzigen europäische Land aber gute Gesundheit beschert: Die gesundheitlichen Vorteil von rotem Wein durch die beinhalteten Antioxidantien helfen dabei, Herz-Kreislauferkrankungen vorzubeugen und schützen auch vor hohem Cholesterin.

Platz 3: Schweden

Die Schwedische Küche besteht zu großen Teilen aus vergorenen Gerichten, die es leichter machen, die zugenommene Nahrung zu verdauen. Unter den lokalen Köstlichkeiten findet sich auch filmjölk, ein besonderer Joghurt, der sich auf nahezu jedem Frühstückstisch findet.

Platz 2: Singapur

In der traditionellen Küche Singapurs kocht man viel mit Ingwer und Gelbwurz. Neben ihrem hervorragendem Geschmack, bringen die beiden viele weitere Vorteile für die Gesundheit: sie sind entzündungshemmend, schützen vor Übelkeit und regen den Kreislauf an.

Platz 1: Island

Fisch ist ein fester Bestandteil der Ernährung des kleinen Landes im hohen Norden. Lachs und Hering serviert man in Island am liebsten, die durch den hohen Anteil an Omega 3-Fettsäuren besonders gesund sind. Eine weitere typische Speise ist Harðfiskur, der in der Regel mit Brot serviert wird.

 TAGS:Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015

Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015

 

 

 TAGS:Vigneti del Salento 'i Muri' Primitivo 2015Vigneti del Salento ‚i Muri‘ Primitivo 2015

Vigneti del Salento ‚i Muri‘ Primitivo 2015

Geliebter Wein: Getränk, Freund, Therapeut

 TAGS:undefined

Nein, das ist keine Ausrede, um sich jeden Tag einen unverschämt hinter die Binde zu kippen. Vinotherapie ist nicht die Bacchus-Version von Sigmund Freuds Psychotherapie. 

Schon in der Antike war die heilende Kraft der Traube und des Weins bekannt. Konkret handelt es sich dabei um den in der Traube enthaltenen Wirkstoff, Polyphenol. Der Stoff hemmt unter anderem die Bakterien, die für schlechten Zahnbelag und sogenannten Biofilmen verantwortlich sind. Auf Deutsch: Polyphenol schützt vor Karies. Darüber hinaus stärkt er unser Immunsystem, kurbelt den Stoffwechsel an und fördert die Durchblutung, was widerum zu straffer Haut und Muskulatur führt. Bereits der berühmte griechische Arzt Hippokrates setzte Wein gegen Fieber Augenkrankheiten und Magenbeschwerden ein, aber auch als Schlaf-, Schmerz- und Beruhigungsmittel sowie als Helfer bei Augen. Die Römer schätzten die Wirkung hauptsächlich als Antiseptikum bei Wunden und Hautinfektionen. Aber auch die Ägypter wussten um die magische Kraft es edlen Tropfens und wendeten Wein im Kampf gegen Rheuma und Wunden an. 

Der antike Trend setzte schließlich 1995 in Frankreich ein. Als die Familie Cathiard-Thomas das Potenzial der Traubenkerne erkannte, die bisher einfach nur weggeworfen wurden, gründete sie eine Firma (Caudalie) und stellte Traubenkernprodukte her: Öle, Badesalze, Cremen und Pasten – eben alles, was dazu gehört. Es dauerte nicht mehr lange, bis die Vinotherapie auch in Deutschland, später in Österreich, Einzug hielt. 

In Spas und Wellness-Hotels werden ganz unterschiedliche Therapien angeboten, jede mit einem anderen Ziel. So gönnt man sich beispielsweise ein Traubenkernpeeling, um alte Hautschuppen zu lösen und die Haut zu straffen. Oder man lässt sich mit Traubenkernöl massieren, was der Haut viel Feuchtigkeit spendet und wieder zur Straffung der Hautzellen beiträgt. Wer möchte findet auch die Möglichkeit, in Wein zu baden. Manche Weine sollen dabei eher beruhigend wirken, andere wiederum sollen Geist und Körper anregen. Die günstige Version für zu Hause findet man in Badesalzen mit Traubenkernextrakten in diversen Drogeriegeschäften. 

Zwar lasst sich eine medizinische oder therapeutische Wirkung wissenschaftlich nicht nachweisen. Aber zumindest entspannen Sie einmal wieder so richtig bei einer Traubenkernöl-Massage oder einem Weinbad.

Bis dahin gönnen Sie sich doch ein Glas aus unserem Katalog. Denn schon Hippokrates sagte: „Der Wein ist ein Ding, in wunderbarer Weise für den Menschen geeignet, vorausgesetzt, dass er – bei guter und schlechter Gesundheit – sinnvoll und in rechtem Maße verwandt wird, übereinstimmend mit der Verfassung der einzelnen Person.“

 

 TAGS:Abadia Retuerta Rivola 2009Abadia Retuerta Rivola 2009

Abadia Retuerta Rivola 2009 ist eine feine Komposition aus mediterranem Flair und Exotik. Vielseitig, dicht, zugleich weich und mit langanhaltenden Aromen untermalt.

 

 

 TAGS:Pruno 2013Pruno 2013

Pruno 2013: Ein aus den Ribera del Duero-Weinbergen stammender und von Finca Villacreces kreierter Rotwein, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Tempranillo und Cabernet Sauvignon des Erntejahrgangs 2013 zurückzuführen ist. 

Weinriechen verbessert Ihr Gedächtnis!

 TAGS:undefinedEine Studie aus Las Vegas ist zu dem Ergebnis gekommen, dass Sommeliers und Wein-Kenner mehr entwickelte Gehirnareale haben als andere Menschen. Außerdem sind genau diese Bereiche eng verknüpft mit unserem Gedächtnis, womit Wein-Kenner weniger anfällig für Krankheiten wie Alzheimer sind.

Der Schlüssel zu dieser Entdeckung ist der Geruch. Durch Ihren Beruf haben Weinexperten einen stark ausgeprägten Geruchssinn entwickelt. Es ist aber nicht alles Begabung, das Gehirn hat sich durch das stete üben und benutzen der Nase angepasst. Den Geruchssinn zu trainieren hilft folglich dabei, das Gehirn zu entwicklen und Alzheimer vorzubeugen – so die Studie.

Die Studie wurde von Dr. Sarah Banks, eine Neuropsychologin am Cleveland Center for Mental Health durchgeführt. Man wollte herausfinden, ob Weinexperten Blumen und Geschmäcker besser erkennen können als andere Menschen. Die Studie wurde an 13 Sommeliers und 13 Weinfans unter einem Scanner durchgeführt. Die Probanden mussten verschiedene Aromen von Weinen und Früchten erschnappen. Das Ergebnis: Ja, Weinexperten können Gerüche und Aromen erschnüffeln, die andere Menschen nicht wahrnehmen. Die große Entdeckung sind hingegen die Gehirnareale, die die Experten aktivieren. Denn genau diese sind bei neuronalen Erkrankungen betroffen.

„Das sind gute Neuigkeiten für Sommeliers; die Weinexperten könnten einen gewissen Grad von Schutz vor Alzheimer haben“, so Dr. Banks in einem Interview mit CBS. Auch wenn das bislang nur Spekulation ist, bestätigt die Neuropsychologin, dass Wein eine großartige Entdeckung für die Entwicklung unseres Gedächtnisses sein könnte und so auch eine gutes Mittel für dessen Schutz.

Es war schon vorher immer einen kurzen Stopp wert, an einem Glas Wein zu riechen – aber jetzt haben Sie einen weiteren Grund: Sie verbessern Ihr Erinnerungsvermögen.

 TAGS:Ceci Otello Nero Di Lambrusco IGTCeci Otello Nero Di Lambrusco IGT

Ceci Otello Nero Di Lambrusco IGT

 

 

 TAGS:Argiolas Monica Di Sardegna Perdera 2013Argiolas Monica Di Sardegna Perdera 2013

Argiolas Monica Di Sardegna Perdera 2013

Was ist Önophobie?

 TAGS:undefinedFür Liebhaber von Bacchus Gebräu ist es schwierig zu verstehen, aber es gibt eine Angst vor Wein. Manche mögen den Geschmack nicht, aber wir meinen die echte, klinische Angst, die Önophobie. Wir alle kennen die nervöse aber erwartungsvolle, kleine Angst vor einem neuen Wein, die Angst vor Weinen mit sehr hohen oder sehr kleinen Preisen, wenn wir sie das erste Mal kosten. Verglichen mit der echten Angst vor Wein, sind das aber alles Kindlichkeiten.

Wie bei allen Phobien besteht auch die Önophobie aus einer unkontrollierbaren, irrationalen Angst, hier vor Wein. Die Önophobie steht in Zusammenhang mit der Methyphobie, der Angst vor allem Alkoholischen. Gemeinsam ist ihnen die inhärente Angst vor einer schlimmen Vergiftung durch den Konsum alkoholischer Getränke. Nur die Idee, dass man sich ab einer Gewissen Menge vergiften kann, reicht aus, um in einen nervösen Angstzustand zu kommen, aus dem sich die Leidenden nur schwer lösen können. Atemprobleme, Unterleibsschmerzen und Schwindelgefühl sind typische Symptome dieser Angst. Auslöser kann schon ein einfaches Glas Wein sein.

Die Krankheit ist allerdings so selten, dass sich Gastronomie-Experten den klinischen Begriff mittlerweile für eine andere, wesentlich weiter verbreitete Angst borgen: Der Angst vor neuen Weinen. Denn: Warum sollten wir unserem Gaumen bei der Vielfalt an Trauben, Winzern und Regionen nicht hin und wieder mit etwas neuem entzücken?

Wenn Sie zu den glücklichen Menschen gehören, die nicht unter der echten Önophobie leiden, tun Sie sich selbst einen Gefallen und verfallen Sie nicht der gastronomischen Variante dieser Krankheit. Das Geheimnis des Weinkenners besteht darin, offen und bereit für Neues zu sein, ohne Vorurteil oder Missinformation. Jede Traube bietet ein kleines Universum an Geschmäckern und Gerüchen, jeder Weinkeller sein eigenes Aroma, jeder Winzer seinen eigenen Charakter und alle wollen entdeckt werden. Zumindest solange es Ihre körperliche Gesundheit erlaubt.

 TAGS:Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014

Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014

 

 

 TAGS:Feudi Di San Marzano Sessantanni Primitivo Di Manduria 2013Feudi Di San Marzano Sessantanni Primitivo Di Manduria 2013

Feudi Di San Marzano Sessantanni Primitivo Di Manduria 2013

 

Mit einem Glas Wein gegen Hautkrebs vorbeugen

 TAGS:undefined

Einer der großen Vorteile des Weines ist, dass er das Immunsystem stärkt und so den Körper gegen Krankheiten schützt. In gemä?igtem Rahmen macht der Wein die Haut elastischer und lässt den Genie?er jugendlicher aussehen. So können Sie sogar gegen Hautkrebs vorbeugen. Das bestätigen laut Webseite Vinetur vier wissenschaftliche und voneinander unabhängige Studien.

Konkret bedeutet das folgendes: Die Polyphenole im Wein reagieren aktiv auf gewisse Arten an Hautkrebszellen.

In einigen Studien hat sich beispielsweise herausgestellt, dass der Stoff Resveratrol das Wachstum einer bestimmten Krebsart mit schuppigen Hautzellen hemmt. Für diese Hautzellen sind vor allem die UV-Strahlen der Sonne verantwortlich.

Andere Studien belegen wiederum, dass das Resveratrol den Zelltod der Krebszellen des Typs A431 bewirken kann.

Eine Studie aus Spanien belegt die Verbindung zwischen Wein und seiner vorbeugenden Wirkung gegen Hautkrebs. Diese Studie besagt, dass drei Rotwein-Polyphenole das Wachstum von Melanomen aufhalten, eine der gefährlichsten Arten von Hautkrebs. Das Melanom ist deswegen so gefährlich, weil die Krebszellen bösartig sind und oft unbemerkt auftreten. Melanome vermehren sich und wachsen stetig, sobald sie Sonnenstrahlen ausgesetzt sind.

Eine weitere Studie belegte allerdings, dass die Polyphenol-Kombination im Wein eine starke therapeutische Wirkung in der Behandlung betroffener Patienten entfaltet. Zum Beispiel konnte man durch die Anwendung verschiedener Plyphenol-Arten auf dem Rücken von Mäusen mit Hautkrebs die Krebsentwicklung stoppen.

Solanera Viñas Viejas 2012

 TAGS:Solanera Viñas Viejas 2012Solanera Viñas Viejas 2012

Solanera Viñas Viejas 2012: ein Rotwein mit Herkunft Yecla, dessen Herstellung mit den Trauben Garnacha tintorera und Cabernet Sauvignon des Erntejahrs 2012 erfolgte.

 

 

 TAGS:Ferratus 2008Ferratus 2008

Ferratus 2008:  setzte den Ferratus 2008 ins Werk, einen Rotwein, der die Traubensorten Tempranillo des Jahrgangs 2008 enthält.

 

 

Wein trinken macht uns schöner

 TAGS:undefined

Schon seit der Zeit der Römer nutzt man den Wein, um die Haut zu verschönern. Tausende von Behandlungen tragen die Samen der Trauben, um eine verbesserte Sauerstoffaufnahme und Feuchtigkeitsaufnahme der Oberhaut zu erreichen. Außer guten Eigenschaften für den Körper macht der Wein uns auch schöner vom Äußeren her.

Die Idee hat sich bis auf die heutige Zeit erweitert, mitten im XXI Jahrhundert haben mehrere Studien gezeigt, dass der Wein uns attraktiver macht. Die neueste Studie ist die, welche Forscher in England durchgeführt haben, die den Alkoholkonsum mit attraktivem Personal in Verbindung gebracht haben. Das hebt hervor, dass der Wein die Personen, die ihn getrunken haben auch mehr sexy macht.

Die ersten Schlussfolgerungen

Weitere Schlussfolgerungen der Studie legen fest, dass wenig Alkoholkonsum zu einem Anstieg der Hautrötung führt und zu einem echt attraktiven Gesicht, aber man konnte es nicht richtig beweisen. Aber das kann sich in einem eher sexuellen Zusammenhang, bei einer Beziehung zwischen einem Paar oder zwei Personen erhöhen. Auf diese Weise sieht man, dass der Alkohol das soziale Verhalten beeinflusst.

Noch mehr schließt die Studie damit ab, dass die Gesichter der Personen, die eine geringe Dosis an Alkohol zu sich genommen haben, als mehr attraktiver als die Gesichter der nüchternen Personen bewertet wurden. Dies sieht man nicht bei den Gesichtern der Personen, die eine hohe Dosis an Alkohol zu sich genommen haben.

Um die Studie bei mehreren Personen auszuführen, machte man Fotos von denselben Personen, während sie nüchtern waren und direkt nachdem sie Alkohol getrunken hatten, um zu entscheiden, welches Bild für die anderen attraktiver erschien.

 

 

 TAGS:Conte Di Campiano Primitivo Di Manduria Sessantuno 2012Conte Di Campiano Primitivo Di Manduria Sessantuno 2012

Der Rotwein Conte Di Campiano Primitivo Di Manduria Sessantuno 2012 ist ein Primitivo di Manduria-Rebensaft des Weinguts Conte Di Campiano, der die Traubensorten Primitivo des Jahrgangs 2012 enthält.

 

 

 TAGS:Tignanello 2011Tignanello 2011

Tignanello 2011 ist ein Rotwein mit Ursprungsbezeichnung Toskana aus dem Weinkeller Antinori, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc des Erntejahrgangs 2011 zurückzuführen ist. Der Rotwein Tignanello 2011 weist einen Alkoholgehalt von 14% Vol. auf. 

 

 

Gesunde Rezepte mit Wein!

 TAGS:undefined

Gesundes Essen muss nicht langweilig sein. Die Zubereitung mit Wein macht Ihr Gericht nicht nur gesünder, sondern verleiht diesem auch eine gewisse Eleganz. Köstlich im Geschmack erleichtern diese Rezepte auch den Verzicht auf ein Gläschen Rotwein bei denjenigen, die einen gesunden Lebensstil führen wollen.

Pute in Wein mit Gemüse

Dieses Gericht ist Teil der traditionellen, spanischen Küche und wird das ganze Jahr über als Hauptgericht serviert. Es hat wenig Fett und ist daher empfehlenswert für Personen, die strikten Diäten folgen, um ihr Gewicht zu kontrollieren. Da es einen hohen Anteil an Gemüse enthält, ist es ein gesundes Mahl und kann innerhalb von 30-60 Minuten zu Hause vorbereitet werden.

Zutaten:

  • 2 Putenschenkel à 0,5kg
  • 2 Mohrrüben
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lauch
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Knoblauch
  • 1 Flasche Rotwein
  • Salz und Paprika nach Geschmack
  • 1 Kartoffel
  • 1 Zucchini

Zubereitung:

1. Nehmen Sie die Putenschenkel und würzen diese nach Geschmack.
2. Gießen Sie vorsichtig bei hoher Temperatur ein wenig Olivenöl in den Topf und legen Sie das Fleisch hinein.
3. Fügen Sie anschließend die zuvor geschnittenen und geschälten Gemüsesorten hinzu (denken Sie daran, eine Mohrrübe für die Beilage aufzuheben).
4. Geben Sie dann Knoblauch und Thymian dazu.
5. Dünsten Sie alle Zutaten mit dem Wein im Topf und lassen Sie das Essen bei niedriger Stufe für mindestens 20 Minuten auf dem Herd. Nehmen Sie dann die Pute heraus. 
6. Sobald die Soße weniger wird und eine dickere Konsistenz annimmt, können Sie das Ergebnis durch ein Sieb ziehen.
7. Fügen Sie die Pute wieder hinzu und lassen Sie die Soße für 5 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln.

Für die Beilage: 
1. Kochen Sie die kleingeschnittene Kartoffel, Mohrrübe und Zucchini und lassen diese anschließend abkühlen.
10. Fügen Sie das geschnittene Gemüse zur Soße hinzu und servieren es auf Tellern oder in kleinen Pfännchen. zusammen mit den Putenschenkeln.

 

Obstsalat in Rotwein

Dieses für 4 Personen gedachte Rezept hat einen niedrigen Schwierigkeitsgrad und kann in kurzer Zeit zubereitet werden.

Zutaten:

  • 1 reifer Pfirsich
  • 1 Traubenast
  • 1 Apfel Gold
  • 3 gelbe und reife Pfirsiche
  • 50 gr. geschälte Mandeln
  • 50 gr. Zuckerrohr
  • ½ Glas Rotwein
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

1. Schälen Sie die Zitrone, entfernen Sie die Kerne und schneiden diese in Stücke.
2. Schälen und schneiden Sie den Pfirsich in Stücke und legen Sie die Trauben, die geschälten Mandeln, Äpfel sowie die Pfirsichscheiben in eine Schüssel.
3. Fügen Sie Zucker hinzu und baden Sie das Obst in Wein und Zitronensaft.
4. Servieren Sie jedem Tischgast, direkt aus dem Kühlschrank.

Und für Ihre Rezepte finden Sie hier einige gute, schöne und günstige Weine, die Ihnen helfen werden, Ihr Ergebnis zu verbessern.

 TAGS:Yugo Crianza 2010Yugo Crianza 2010

Die Beeren für diesen Yugo Crianza 2010 stammen aus den ältesten Weinlagen der Bodega in Castilla La Mancha. Mit der Yugo-Produktreihe bringt Cristo de la Vega fruchtige, fröhliche Weine mit Charakter auf den Markt, die sich in La Mancha und ganz Spanien großer Beliebtheit erfreuen.

 TAGS:Valdubon Roble 2013Valdubon Roble 2013

Valdubon Roble 2013: Das Bodegas Valdubón-Meisterstück Valdubon Roble 2013, ein Rotwein mit Herkunft Ribera del Duero aus 2013-er Weinbeeren der Sorten Tinto Fino und Tempranillo. 

 

Wie Wein für Schokolade

 TAGS:Ja, mit Brot und Wein geht man den Weg, wir können sagen, dass mit Schokolade und Wein das Gehirn leistungsfähig bleibt. Das ist es zumindest, was Forscher der Northumbria Universität herausgefunden haben, sie bestätigen, dass die Kombination von Schokolade und Rotwein dem Gehirn gut tut.

Laut den Forschern hilft die Kombination dieser zwei Nahrungsmittel aufgrund seiner Reichhaltigkeit an Polyphenen, die Venen zu erweitern und so die Blutversorgung des Gehirns zu erleichtern.

Die Forschung war ursprünglich daran orientiert die Vorteile des Resveratrols im Gehirn zu beweisen. Das Resveratrol ist einer der verschiedenen Arten der Polyphene des Rotweins, die laut den Forschern, einen Anstieg des Blutflusses in das Gehirn provoziert, und Zucker und Sauerstoff in den Körper führt, wodurch komplexe Berechnungen einfacher und schneller durchzuführen sind.

Die Forscherin Emma Wigthman, Direktorin des Projektes, betonte, dass die Auswirkungen sich besser bei Menschen in hohem Alter bemerkbar machen, dessen Blutfluss sich auf natürliche Weise verringert und die deswegen die Verbesserung einfacher merken.

Während der Untersuchung nahmen die freiwilligen Kapseln mit Resveratrol. Dabei wurde ihnen das Gehirn gescannt, um die Ergebnisse anzuschauen. ?Mehrere Studien haben bereits gezeigt, dass das Resveratrol nur Vorteile bringt und keine Gegenanzeigen hat, sie können als Ergänzung eingenommen werden?, sagt Dr. Wightman.

Crystal Haskell, Aufsichtsbeamtin der Untersuchung führte Tests mit freiwilligen durch und ersetzte das Resveratrol durch die Polyphene der Schokolade und stellte fest, dass das Süße in der Lage ist, nach intensiven Matheaufgaben die Müdigkeit im Gehirn zu verzögern. Die Kombination von Rotwein und Schokolade ist also noch effektiver für die mentale Gesundheit.

Und so bot ein Test, um zu beweisen, dass verschiedene Nahrungsmittel mit Resveratrol weniger wirkungsvoll sind, ein wirklich überraschendes Ergebnis: Wein und Schokolade ergänzen sich perfekt und bieten bessere Ergebnisse als allein.

Welchen Wein wählen? Bei Uvinum empfehlen wir Ihnen 3 Weine des Rotweins Rioja, außer den Vorteilen des Resveratrol mit Schokolade können Sie seinen Geschmack genießen.

  • Campillo Reserva 2005: Einer der Klassiker aus Rioja, ein Rotwein Reservera mit tiefem und komplexen Geschmack. Es lohnt sich ihn  zu öffnen und einmal geöffnet, entdecken Sie einen freundlichen Wein voll nuanciert.
  • Marqués de Cáceres Reserva 2005: Derselbe Jahrgang, aber ein Wein mit einem anderen Schnitt. Viel stärker, weniger mineralische Noten und mehr Leder und Vanille. Zwei große zum Kaufen.
  • Marqués de Riscal Reserva 2007: Ein weiterer großer Wein aus einem außergewöhnlichen Jahrgang. Die Zusammenführung der anderen 2 Weine würzig, balsamisch und gekennzeichnet durch einige feste Taninen und gut kombiniert. Besonders.

Und Sie? Welche Marke würden Sie für Rotwein mit Schokolade wählen?