Schlagwort: verdejo

Mit diesen Weinen kriegen Sie jede(n) rum

 TAGS:undefinedOb mit oder ohne Kerzenschein: Wenn Sie zu Ihrer oder Ihrem Liebsten fahren, ist die Wahl des richtigen Weins für das perfekte Abendessen unerlässlich. Mit diesen Tipps liegen Sie niemals daneben.

Jedes Gericht braucht seinen Wein

Sie haben Fisch für Ihr romantisches Abendessen gewählt? Dann sollten Sie auch gleich einen galizischen Weißwein angeln. Albariño und Verdejo sind Ihre Begleiter für das sinnliche Dessert und wenn es Fleisch statt Fisch gibt, sollten Sie immer einen muskulösen Rotwein mitbringen.

Rotwein, einfach besser

Es gibt Studien, die nahelegen, dass Rotwein für die Liebe das beste Getränk ist. Es ist gut für das Herz und damit auch für ihr Sexualleben.

Schaumweine beleben die Lust

Für eine prickelnde Romantik sollte auch ein Schaumwein nicht fehlen. Blasen (im Wein) ist Freude und Sinnlichkeit. Qualität hat natürlich seinen Preis, aber Ihr Gegenüber ist es wert.

Für den fruchtigen Geschmack

Zu vielen Speisen ist ein fruchtiger Wein eine exzellente Wahl. Sie kosten in der Regel nicht zu viel und sind einfach köstlich. Achten Sie darauf, dass der Wein magenfreundlich ist, leicht und fruchtig, damit Ihr romantisches Essen am richtigen Örtchen endet.

Rioja passt immer

Rioja ist Ihr Partner für die besinnlichen Stunden der Nacht: er kann stark sein oder sanft und ist damit was immer Sie am Ende des romantischen Abends brauchen. Rioja-Weine sind wie spanische Liebhaber: sie enttäuschen so gut wie nie.

Auch der Wein braucht ein Outfit

Achten Sie nicht nur darauf, dass Ihr Hemd oder Kleid frisch gebügelt ist. Viele moderne Weine bieten neben fantastischen inneren Werten ein hübsches Äußeres. Den Namen der/des Liebsten auf dem Etikett? Rote Farben? Herzen? Auch eine kitschig bunte Flasche kann hervorragend schmecken.

 TAGS:Pipoli Aglianico del Vulture DOC 2013Pipoli Aglianico del Vulture DOC 2013

Pipoli Aglianico del Vulture DOC 2013

 

 

 TAGS:Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015

Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015

 

 

Bild: HannahWebb

Wissenswert: wohlschmeckend, wunderbar, wohlfeil & weiß

 TAGS:undefinedDas neue Jahr bringt Weißwein mit sich, der viel verspricht. Heute möchten wir Ihnen die letzten Neuheiten vorstellen, die mit ihrem Jahrgang 2014 eingeschlagen haben. Sie werden Sie nicht enttäuschen!

 

 TAGS:El Perro Verde 2014El Perro Verde 2014

Der Perro Verde 2014 (grüner Hund) ist ein Wein, welcher der Originalität seines Etiketts in nichts nachsteht. Zu 100% aus der Verdejo-Traube erzeugt, kann er als strukturvoller, angenehmer Wein mit langem Abgang beschrieben werden. Er ist perfekt für diejenigen unter Ihnen, die einen…unehrerbietigen Weißwein bevorzugen.

 

 

 TAGS:Jean Leon 3055 Chardonnay 2014Jean Leon 3055 Chardonnay 2014

ean Leon 3055 Chardonnay 2014 wurde auf Basis der 2014-er Chardonnay-Traube hergestellt. Am besten genießt man ihn zu leichten Speisen wie einem Reissalat mit Ananas und Riesengarnelen, Venus- und Schwermuscheln oder zu einem sanften Risotto mit Pilzen und grünem Spargel.

 

 

 TAGS:Marqués de Riscal Sauvignon Blanc 2014Marqués de Riscal Sauvignon Blanc 2014

Es ist kein anderes als das Weingut ‚Herederos del Marqués de Riscal‘, welches den Marqués de Riscal Sauvignon Blanc 2014 hervorbringt. Dabei handelt es sich um einen Weißwein der DO Rueda, welcher aus den Traubensorten Sauvignon und Sauvignon Blanc des Jahrgangs 2014 hergestellt wird. Er passt wunderbar zu Suppen und Paella.

 

 

 TAGS:Montes Sauvignon Blanc Reserva Casablanca Valley 2014Montes Sauvignon Blanc Reserva Casablanca Valley 2014

Montes Sauvignon Blanc Reserva Casablanca Valley 2014 ist ein frischer, jugendlicher, fruchtiger Wein,… einer der beeindruckensten aus der chilenischen Region Casablanca Valley.

 

 

 TAGS:Enate Chardonnay 234 2014Enate Chardonnay 234 2014

Enate Chardonnay 234 2014 ist ein Weißwein, der diejenigen von Ihnen begeistern wird, die komplexen, fettigen Wein bevorzugen. Sein Aroma setzt sich aus grünem Apfel, Fenchel, exotischen Früchten und Pfirsich zusammen. Er passt perfekt zu Fisch und Meeresfrüchten.

 

 

 TAGS:Afortunado 2014Afortunado 2014

Der Afortunado 2014 (Glückspilz) ist ein lebendiger, zitronensaurer Wein, der die perfekte Kombination zu weißem Fleisch und Reisgerichten darstellt. Des Weiteren glänzt er mit einem derart originellen Etikett, dass sich der Kauf einer Flasche schon allein deswegen lohnt. Stimmt’s?

 

 

 TAGS:Villa Maria Private Bin Sauvignon Blanc 2014Villa Maria Private Bin Sauvignon Blanc 2014

Dieser Villa Maria Private Bin Sauvignon Blanc 2014 – ein Weißwein, welcher der DO Marlborough angehört und aus der Sauvignon Blanc und der Pinot Gris produziert wurde – stammt von dem Weingut Villa Maria. In der Nase dominieren Aromen von Maracuya, Melone und Heckenkirsche, im Mund ist er ölig und zugleich sanft. Ein sicherer Griff.

 

 

 TAGS:Infraganti 2014Infraganti 2014

Mit einem derart auffälligen Namen kann dieser Infraganti 2014 gar nicht unter den Tisch fallen. Der frische und jugendliche Verdejo wird Sie an weiße Blüten und reife Frucht erinnern.

 

 

 TAGS:Mestizaje Blanco 2014Mestizaje Blanco 2014

Mestizaje Blanco 2014 ist auf Basis der Merseguera hergestellt, einer in Valencia heimischen Rebsorte, die das Weingut Mustiguillo im Rahmen ihres ökologischen Weinbaus kultiviert. Ein frischer Wein zum Naschen. Mit einem langen Abgang, der ein sehr angenehmes Gefühl am Gaumen hinterlässt.

 

 

 TAGS:Castell Raimat Chardonnay 2014Castell Raimat Chardonnay 2014

Mit intensiven Aromen nach tropischen Früchten und raffinierten Ananas- und Pfirsichnoten handelt es sich hierbei um einen ausgewogenen Wein, der eine erfrischende Säure bietet. Trinken Sie ihn zu einem Salat, zu Meeresfrüchten oder zu weißem Fleisch, damit sein Geschmack noch besser hervortritt.

 

 

 TAGS:Viñas del Vero Chardonnay Colección 2014Viñas del Vero Chardonnay Colección 2014

Viñas del Vero Chardonnay Colección 2014 ist ein in der DO Somontano erzeugter Wein, der einen kalten Mazerationsprozess mit frisch gelesenen Trauben durchläuft. Dies macht ihn zu einem charakterfesten Wein, dessen frühere Jahrgänge auch überaus gute Referenzen vorweisen können.

 

 

 TAGS:Parvus Blanco 2014Parvus Blanco 2014

Der Parvus Blanco 2014 ist ein Wein, dessen Chardonnay-Trauben im ökologischen Weinbau in der DO Alella gelesen wurden. Ein fruchtiger, angenehmer und öliger Wein, wodurch er wohl am besten zu Fisch passt, ganz gleich ob gegrillt oder paniert.

 

 

 TAGS:Viña Esmeralda 2014Viña Esmeralda 2014

Der Viña Esmeralda ist vermutlich der bekannteste Wein unserer Liste, da man mit diesem stets auf der sicheren Seite steht, auch bei einem Essen mit Freunden. Wenn Sie ihn schon versucht haben, dann werden Sie es dieses Jahr sicher wieder tun. Und wenn Sie ihn noch nicht probiert haben, dann … wohl sicher nächstes Jahr.

 

Mehr Sorten der weissen Trauben

 TAGS:Viele von euch haben bereits den vorherigen Post in Twitter kommentiert, dass einige Arten der Weißen Trauben fehlen. Wie wir bereits sagten, erzählt der Post von einigen weißen Trauben. Aber eure Wünsche sind uns Befehl, hier kommen noch ein paar, damit Ihr auch den Wein mit dem Geschmack kaufen könnt, den ihr gesucht habt:

Verdejo

Die Verdejo Traube ist eine Traube, die in den letzten Jahren einen großen Aufschwung erhalten hat, daraus ist Rueda entstanden, dort kommt er ursprünglich her und war Königin, bis viele andere Gebiete ihn untersuchten und mit mäßigem Erfolg herstellen. Die Verdejo Weine haben meist eine klare Farbe, etwas von Tugendhaftigkeit und einen halb säuerlichen und bitteren Geschmack (säuerlich am Anfang und der Nachgeschmack ist leicht bitter). Daher identifizieren die Menschen die säuerlichen Aromen der Traube mit dem der grünen Äpfel, den Zitrusfrüchten (Zitrone, Limette, Grapefruit) sowie Ananas und Banane. Ein guter Wein aus Verdejo Trauben ist meist billig, im Vergleich mit anderen Trauben, wie z.B. der Afortunado 2009, der wirklich lecker ist.

Malvasía

Die Malvasia ist eine Traube die Weine mit stark gelb-goldener Farbe herstellt, mit Aroma des Pfirsichs, Litschi, Ananas? Genau wie der Verdejo ist er auf halbem Weg zwischen einem säuerlichen und einem bitteren Geschmack. Die Malvasia liegt ebenfalls zwischen einem säuerlichen und süßen Geschmack, auch wenn generell das letzere hervorsticht. Es ist eine wenig belastbare Pflanze, weswegen keine großen Weinberge mit der Malvasia Traube existieren, trotzdem wird sie benutzt, um einen Hauch von Süße für einige Weißweine hinzuzugeben, außer auf den Kanaren, wo man bedeutende Weine aus dieser Vielfalt herstellt, wie z. B. den Grifo Blanco Seco 2008.

Macabeo (oder Viura)

Die Macabeo/Viura Traube ist einer der meist verbreiteten Trauben, denn sie kann sehr gut Kälte ab und ist sensibel gegenüber dem Botytris, einen Pilz den man für bestimmte Süßweine benutzt, wie dem Tokaj. Sie produziert einen Wein mit einem zarten Aroma aus frischen Kräutern, Heu, weißen Blumen und hellgelben strohfarben mit grünlichen Tönen, wenig alkoholisch. Ideal für weißen Reis oder Gnocchi. Man benutzt sie viel für die Mischung bei der Sektherstellung. Man macht nicht viele Rebsorten aus Macabeo, da sie sehr trocken sind. Auch wenn es trotzdem gute Weißweine aus Macabeo gibt, wie den Albet I Noya 3 Macabeus 2009 ein Wein zart und bedeutend.

Moscatel

Machen wir weiter mit der Muskatellertraube, die sowohl rot als auch weiß sein kann, trotzdem benutzt man sie fast immer bei Weißweinen. Da es die Haut der Traube ist, die dem Wein Farbe gibt, wenn man die rote Muskatellertraube benutzt, muss man den Traubensaft sofort von der Schale trennen, damit sie die Farbe nicht annimmt. Sogar die Weine der Muskatellertraube sind amber- oder kupferfarben. Wie der Malvasía hatdie Muskatellertraube genügend Zucker, der meist den Lauf der Zeit gut aushält. Man kann die reifen Trauben nutzen, um süßen Wein (die Moscatelweine die wir kennen) herzustellen. Der Wein hat ein Aroma wie Honig, Pfirsich in Sirup, bereifte Früchte.. Ein guter junger Moscatel (weniger süß) zu einem fantastischen Preis ist der Reymos der Herkunftsbezeichnung Valencia.

Riesling

Zum Schluss, auch wenn noch viel bleibt, beenden wir zumindest für heute mit dem Riesling, eine Traube aus der viele Weine mit klaren Farben mit brillantem Abglanz und mit Aromen, wie grüner Apfel, Zitrusfrüchte und Blumen wie die Orangenblüte hervorgehen. Es ist ein Wein mit wenig Alkoholgehalt, der besonders in kälteren Zonen benutzt wird, wenn nicht, wird er weniger aromatisch. Wenn Ihr einen geschmackvollen Wein aus dieser Traube probieren wollt, Sumarroca macht den Sumarroca Riesling 2009, der ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat.

Das Aroma der weissen Trauben

 TAGS:Die klassischen Fragen, um die sich die Weinprobe dreht, sind die Aromen des Weins. Nach was riecht dieser Wein? Nach was sollte er riechen? Ob es so oder so riecht, ist das gut oder schlecht?

Wenn Sie schon einmal im Fernsehen den klassischen Witz gesehen haben, in denen ein bewanderter Weinkenner in der Lage ist den Jahrgang, die Traube, die Region und die Marke zu erkenne sowie die Tatsache kennt, ob die Gutsbesitzer dieses Jahr im Oktober erkältet waren oder nicht, dann kommt man nicht umhin sich frustriert zu fühlen, wenn man einen Wein riecht und ihn nicht identifizieren kann. Am Anfang ist es normal, wenn man nicht weiß, nach was der Wein, denn man gerade probiert, genau riecht.

In meinem Fall war der Übergang viel natürlicher. Ich habe einen Wein probiert, und wenn er mir gefallen hat, habe ich mir das Etikett angeschaut und versucht mir den Namen zu merken. Später habe ich mir auch die Art der Traube angeschaut. In der Vielfalt der Weine habe ich nach und nach Übereinstimmungen zwischen zum Beispiel einem Chardonnay Wein und anderen mit derselben Traube gefunden. So habe ich die Aromen die jede Traube freisetzt kennengelernt. Ich war nicht in der Lage das Aroma zu benennen, aber ich konnte einen Macabeo von einem Riesling unterscheiden.

Ich empfehle bei Weinproben immer mit den Weißweinen anzufangen, weil das Angebot an Aromen sehr unterschiedlich untereinander ist, (blumig, fruchtig, Kräuter, Honig) anders als bei den Rotweinen, die auch noch die Aromen der Reifung in den Fässern mitbringen.

Am Ende wurden mir in einem Weinprobekurs die passenden Namen für die Eindrücke die ich wahrgenommen hatte, erläutert. Und so wurde ich als Weinkenner anerkannt, auch wenn ich in Wirklichkeit lieber sage, ich bin ein großer Anhänger des Weins.

Riechen Trauben verschieden? Ja, so wie eine Tomate Raf anders schmeckt als eine Birnentomate. Wenn Sie ein Gazpacho mit gemischten Tomaten essen, dann ist es schwierig bestimmte Sorten herauszuschmecken. Wenn Sie an Weinproben Interesse haben, dann versuchen Sie besser mit Rebsortenweinen anzufangen, um zu lernen, jede Traube separat zu erkennen.

Ob es so oder anders riecht? Ist das gut oder schlecht? Das hängt davon ab, ob man das Aroma mag oder nicht. Es gibt Weißweine getreu dem generischen Aroma der Trauben, da das Weingut das Beste aus der Traube herausholen möchte, aber andere Weinguts (oder Ihre Weinfachleute) machen den Wein komplett andersartig, daher können wir die Traube schwer erkennen, denn die Weinfachleute möchten einen einzigartigen und anderen Weingarten erreichen oder dazu in der Lage sein, neue Geschmacksrichtungen in diesem Bereich zu kreieren. Alles ist akzeptabel, solange Ihnen das Ergebnis gefällt.

Nach was sollte ein Weißwein riechen? Wer weiß. Im Laufe der Geschichte haben sich Standardaromen, das sind die Geschmäcker, die normalerweise in jeder Traube enthalten sind, etabliert. Ein Gewürztraminer, der in La Mancha angebaut wird, ist nicht der Gleiche wie einer aus Österreich. Sogar im gleichen Weinberg, gemessen an den alternden Rebstöcken oder an den sich ändernden, äußerlichen Bedingungen (globale Erwärmung, neue Press- und Quetschtechniken und Beiträge der Weinfachmänner/Frauen) die Weine werden Ihre Aromen ändern.

Als Letztes, sollte man darauf achten, dass ein Wein mit grünen Trauben nicht genauso riecht, wie ein Wein mit einer Traube die bereits gealtert ist, logisch oder?

Der Standard für die weißen Trauben ist mehr oder weniger wie folgt:

  • Chardonnay: Grüner Apfel, Zitrone, Pampelmuse, Ananas, Melone, Banane
  • Riesling: Grüner Apfel, Zitrusfrüchte, Quitte, geräuchert,Weinessig,
  • Gewürztraminer: Rose, Litchi, Gardenie, Mango, Pfirsich
  • Macabeo / Viura: Grüne Früchte, Apfel, weißen Blüten, Wein
  • Muskat / Muscat: Es existieren so viel Vielfalten des Moscatel wie Aromen. Außerdem wenn es um einen Rebsortenwein geht, werden oft überreifen Trauben verwendet, kandierte Früchte, Honig, getrocknete Rosenblätter, Orangenblüten, Pfirsich in Sirup
  • Sauvignon Blanc: Reife Früchte, geräuchert, Spargel, grüne Paprika, Maracuja
  • Albariño: Gereifter Apfel, Honig, Aprikose, Blüten
  • Airén: Banane, Ananas, Heu, Gerste, Lavendel
  • Malvasía: Weiße Früchte, Zitrone, Pfirsiche, Pflaume
  • Palomino: Limone, Bittermandeln, Anis, salzig, balsamisch
  • Verdejo: weiße Früchte, grüne Kräuter, Mango, Melone, Fenchel

Kann ein Wein aus einer dieser Trauben nach etwas anderem riechen? Na klar kann er das. Außerdem der Name des Geruchs sollte derjenige sein, der Sie an diesen Geruch erinnert. In einigen Notizen von Weinproben kann man von Aromen wie ?Tau an einem Oktobermorgen? lesen. Scheint absurd, aber wenn Sie sie gründlich lesen, dann fällt Ihnen bestimmt auch ein Aroma ein.

Woher wissen wir, ob ein Wein der nach Apfel riecht, aus einer Chardonnay,Riesling, Macabeo, Alabrinooder nach einer anderen Traube? Die Aromen sind nicht eindeutig. Ein einziger Wein präsentiert verschiedene Aromen auf einmal, wenn wir versuchen andere Aromen im Glas zu identifizieren die uns helfen, uns zu entscheiden. Mehr als ein Ratschlag, eher eine Pflicht für den Weinfreund: probieren, probieren, probieren und probieren..

Wenn Sie noch mehr darüber wissen möchten, dann können Sie in dem ausgezeichneten Beitrag von Yolanda Silva lernen, wie man einen Wein riecht.