Schlagwort: tapas und wein

Die besten Weine für besondere Anlässe

Die warmen Sommermonate läuten meist die Zeit für entspannte Treffen unter Freunden, Hochzeiten und allerlei Events ein. Solcherart Veranstaltungen sind mit den besten Weinen zu begießen, bestenfalls mit jenen, die hervorragend zu hochqualitativen Zutaten und Produkten passen. Lasst uns herausfinden, welcher Wein am besten zu welchem Anlass zu genießen ist –  denn jeder Event braucht nun einmal seinen eigenen Wein!

Ein Weißer aus Burgos für große Anlässe

Weißwein wird vorzugsweise zum Aperitif oder zur Vorspeise ausgeschenkt, und warum nicht auch zum Nachtisch. Gerade bei herausragenden Events sind Gourmet-Tapas, Minigerichte und Aperitife hoch im Kurs. Der zweite Jahrgang des Clunia Albillo zeugt Burgos Wertarbeit. Der Jahrgang 2018 des Clunia vereint alle Parameter, die einen frischen und aromatischen Weißwein ausmachen, untermalt von einem köstlichen Säuregehalt, der ihm Lagerungspotential verleiht und für eine gute Reifung sorgt. Gekrönt wird dieser Wein von seiner Herkunft: Mineralität, Komplexität, Feinheit, Eleganz. „Diese Eigenschaften kennzeichnen die Böden der Finca Bocigas“, verrät Pablo Pávez, Önologe aus Clunia.

Hochsommerlicher Hitze mit Rosé- und Weißwein den Kampf ansagen

Pünktlich zum Sommerbeginn und den damit einhergehenden heißen Temperaturen, hat das Weltunternehmen Raventós Codorníu nun eine Empfehlungsliste für die erfrischensten Saisonweine herausgegeben. Diese reicht von Weißwein aus den Rebsorten Xarel·lo, Chardonnay oder Albariño bis hin zu Roséwein aus den Trauben der Pinot Noir und Garnacha.

Zum einen ist Viñas de Anna besonders für den Genuss an lauen Sommerabenden im Kreise der Freunde oder im Rahmen eines Brunch geeignet. Elegant, frisch und mit eigenem Charakter, offenbart dieser Pinot Noir mit seinem blassen, kirschfarbenen Schimmer sanfte Noten von roten Früchten wie Himbeere, Erdbeere und Kirsche, vereint mit einem floralen Veilchenduft. Zum anderen dient der Abadia de Poblet Blanc – ein frischer, körperreicher Wein mit Aromen fleischiger Früchte und weißer Blüten – hervorragend als Aperitif mit Freunden oder als Begleiter eines köstlichen Sushi.

Rotwein mit Körper

Eine gelungene Feier sollte ihren Höhepunkt in einem Fleischgericht finden, sei es Wildfleisch, Rind, Schweinshaxen oder Geflügel. Und es gibt nichts besseres, als dieses mit einem Legaris Alcubilla de Avellaneda 2015 zu begleiten, welcher 2019 als bester spanischer Rotwein ausgezeichnet wurde. Zudem erhielt das Weingut der Provinz Valladolid bei der „International Wine Challenge“, einer Weinverkostung durch international anerkannte Önologen mit Ranking und Medaillenvergabe, die Auszeichnung „Bestes Weingut der Region Ribera del Duero“.

Mit einem besonderen Rioja liegst Du immer richtig

Und solltest Du heute in die Rolle des Gastgebers schlüpfen, so raten wir Dir, auf einen Rioja zu setzen, wie beispielsweise den Vega Venta Jalón Reserva 2014: einen neuen Rotwein besonderer Reife und limitierter Herstellung. Seine Schöpfer verrieten, dass sie die Kombination der Rebsorten Venta Jalón und Imaz besonders reizte, da Trauben zweier derart gegensätzlicher und gleichzeitig außergewöhnlicher Terroirs im Zusammenspiel einen einzigartigen Wein hervorbringen müssten.

 TAGS:Miraval Rosé 2018

Miraval Rosé 2018

Der Roséwein, Miraval Rosé 2018, weist einen Alkoholgehalt von 13% Vol. auf.

 TAGS:Rioja Santiago Tempranillo 2017

Rioja Santiago Tempranillo 2017

Ein Rotwein aus der Weinregion Rioja, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Rebsorten Tempranillo zurückzuführen ist.

5 Tipps für die richtige Tapas-Wein-Konstellation

Tapas essen gehen ist eine der Lieblingssportarten der Spanier. In Bars und Restaurants gibt es viele dieser kleinen Speisen, manche von ihnen sind zur Freude der Gäste auch etwas aufwendiger. Aber, wenn es um ihre Kombination mit Wein geht, sind wir oftmals etwas ratlos. Deshalb haben wir hier ein paar Tipps für Sie, wie Tapas mit Wein zum Genuss werden.

Weißweine mit Fisch und Rotweine mit Fleisch ja, aber nein

Obwohl wir bei Fisch Tapas stets zu Weißweinen greifen, ist die Wahrheit jedoch, dass es eigentlich nicht immer zwingend so sein muss. So können wir auch einige Chorizos mit Weißwein und Tapas mit Kroketten aus Meeresfrüchten mit Rotwein kombinieren, hier sind die Geschmäcker verschieden. Dann gibt es junge und sehr weiche Rotweine, bei denen es sich lohnt, sie im Sommer kennenzulernen und zu probieren.

Junge Rotweine und Jahrgangsweine

In diesem Fall empfiehlt sich für die Tapas mit mehr Fleisch eine Vielzahl an Rotweinen. Es sollte darauf hingewiesen werden, dass junge Rotweine gut für Tapas mit geschmortem Fleisch geeignet sind und rote Jahrgangsweine vorzugsweise zu traditionellen Wurst- und Schinken-Tapas.

Roséweine sind für den Sommer

Aber auch in Bezug auf den Winter haben wir bereits angedeutet, dass die vorgegebenen Grenzen zwischen Rot und Weiß und Jahreszeiten nach und nach verschwimmen, also geht alles immer. Roséweine sind frisch und eignen sich gut für Fisch Tapas, die etwas fettig sind oder Gerichte, die Pasta enthalten.

Shots und Kamille

Es sind Getränke, die normalerweise gut zu Tapas passen, besonders im südlichen Bereich. Deshalb verdienen sie eine ganz besondere Erwähnung. Zu sämtlichen frittierten und gebeizten Gerichten empfehlen sich vorzugsweise Shots und Kamille.

Süße Weißweine

Nicht alle Weißweine sind gleich. Es gibt trockene, leichte und süße. In diesem Fall sollten die in Sommer bevorzugten Süßen sehr frisch sein. Und diese können wir mit Käsetapas verbinden, obwohl hier auch einige Rote wichtig sind, besonders bei starken Käsesorten; Für die leichten wie einen Brie, Blauschimmelkäse sowie viele Französische bevorzugt man süße Weine.

 

 TAGS:Planeta Sicilia Plumbago 2015Planeta Sicilia Plumbago 2015

Planeta Sicilia Plumbago 2015

 

 

 TAGS:Celeste Roble 2016Celeste Roble 2016

Celeste Roble 2016