Schlagwort: südafrika

5 Weinreiseziele mit einer großen Zukunft (II)

 TAGS:undefinedWir haben uns bereits in unserem ersten Artikel fünf Reiseziele für Weinliebhaber angesehen. Die Welt der Weine hat aber mehr zu bieten, weshalb wir Ihnen heute fünf weitere großartige Ziele für Weintouristen vorstellen.

1. Baskenland, Spanien

Das Baskenland ist eine Region mit einer blühenden Gastronomie. Und wie sollte es anders sein, genau das gleiche gilt für ihre Weine, bekannt vor allem durch die Weingebiete Rioja und Navarra. Entlang der Küste finden Sie Michelin-gekrönte Restaurants, Apfel-Cider und kleine Städte mit großartigem Essen. Das gilt auch, wenn diese Lokale nicht im Reiseführer stehen. In San Sebastián sollten Sie Lukas Gourmet Benta-Berri nicht auslassen, ein einzigartiger Weinladen, der auch mit einer kleinen Bar und angeschlossenem Restaurant einlädt.

2. Franschhoek, Südafrika

Südafrika ist in vielen Teilen der Welt bereits als Weinland etabliert. Insbesondere in Franschhoek haben wir viele Weinbars und Weingüter entlang der Flussufer gefunden. Unter ihnen sollten Sie das Hotel Le Quartier Français nicht auslassen. Afrikanisch inspirierte Kost des gekrönten Kochs Margot Janse wird dort mit lokalen Weinen kombiniert.

3. Alentejo, Portugal

Ein weiteres Land, dass für eine gute Küche und Drinks lebt. In Alentejo sehen Sie kilometerweit ein Weingut neben dem anderen, gepaart mit einer einfachen Küche aus Fleisch und Gemüse sowie die moderne Küche der Tapas. Gute Weine finden Sie unter anderem bei Tasquinha do Oliveira in Evora. Für Tapas sollten Sie das Restaurant Herdade do Esporão nicht auslassen. Dort finden Sie auch passende Weinverkostungen.

4. Burgenland, Österreich

Nur eine Stunde von Wien entfernt, lädt das Burgenland mit einer atemraubenden Natur und einem Paradies für Weinliebhaber zu einem Besuch ein – Besuche in altertümlichen Weinkellern inklusive. Verpassen Sie auf keinen Fall Restaurants wie Gut Purbach oder Mooslechner Bürgerhaus im beschaulichen Rust sowie das Reiter Supreme Hotel am südlichen Ende des Burgenlands.

5. Ashland, USA

Die Wein-Geschichte in Oregon endet schon seit langem nicht mehr mit Willamette Valley Pinot Noir. Die Weinregion von Ashland ist mittlerweile Heimat von 120 Weingütern rund um die Stadt, die eigentlich für ihr jährliches Oregon Shakespeare Festival bekannt ist.

Uvinum-Weinempfehlungen:

 TAGS:Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015

Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015: Einzigartige Bodentypen reich an Lehm, milde Mikro-Klimata am Gardasee sowie die noble und autochthone Rebsorte Trebbiano di Lugana.

 

 TAGS:Pipoli Aglianico del Vulture DOC 2013Pipoli Aglianico del Vulture DOC 2013

Zum Teil in französichen Barriques gereift, verwöhnt der Pipoli Aglianico del Vulture DOC 2013 aus Basilicata mit einem Bouquet von roten Früchten, Kirschen und Veilchen, gepaart mit Nuancen von Vanille, Lakritz und schwarzem Pfeffer. 

Weinseits von Afrika: Südafrikanische Weine auf dem Weg zu hoher Qualität

 TAGS:undefined

Weine aus der Neuen Welt lassen uns oft an kalifornische Tropfen aus Napa Valley denken. Allerdings zählen auch Weine aus Südafrika dazu. Dieses Land spielt in der Weinwelt eine immer größer werdende Rolle. 

Südafrika entwickelt sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem aufstrebenden Produzenten auf dem Weinmarkt. Mit seinem bemerkenswerten Wachstum erobert das Land die Gaumen von Weintrinkern auf der ganzen Welt und steht immer mehr im Wettbewerb mit den traditionellen Produzenten.

Das Klima der Weinregionen Südafrikas ist mit dem Mittelmeerklima vergleichbar. Dies ermöglicht die Herstellung von Weinen vergleichbarer Qualität der Mittelmeerregion. Das gilt insbesondere, wenn man den starken Impuls berücksichtigt, den die Weinindustrie des Landes zuletzt erfahren hat und der zu einer deutlichen Umsatzsteigerung geführt hat.

In diesem Sinne äußerte sich jüngst auch einer der Hauptweinproduzenten Südafrikas, Kleine Zalze, dessen Besitzer und Geschäftsführer Kobus Basson gegenüber dem Portal Drinks International erklärte: „Südafrika befindet sich zurzeit in einer sehr spannenden Phase. Wir haben zurzeit viel Positives erlebt und in Sachen Qualität gibt es nach oben hin kein Limit.

Der Vertreter der südafrikanischen Weinfirma betonte außerdem, dass die letzte Ernte ausgezeichnet war und, auch wenn die Menge der Produktion sinken könnte, die Qualität nicht beeinträchtigt sein werde.

Mit Blick auf seine Aussichten für die kommenden Jahre sagte Basson: „Es gibt immer und überall Herausforderungen und in Südafrika haben wir unsere. Das Wichtigste für unser Land ist, dass wir uns in Bezug auf die Preise weiterentwickeln, so dass wir uns solide nach oben bewegen und das obere Marktsegement erreichen.

Die Firma ist auf 25 Märkten vertreten und erlebt in verschiedenen davon ein stabiles Wachstum. Das Unternehmen setzt auf ein allmähliches und bedächtiges Wachstum, ohne Sprünge, da „wir noch nicht den Verkaufsumfang der Mehrheit haben, es geht vielmehr um die Steigerung der Qualität.

Sicherlich werden wir in den kommenden Jahren immer mehr südafrikanischen Weine in unseren Läden sehen, bei Uvinum verfolgen wir die Entwicklung aufmerksam.

 TAGS:Weltevrede Bedrock Black Shiraz 2012Weltevrede Bedrock Black Shiraz 2012

Weltevrede Bedrock Black Shiraz 2012: Weltevrede brachte den Weltevrede Bedrock Black Shiraz 2012 hervor, einen Rotwein aus dem Weinbaugebiet Robertson, der die Traubensorten Syrah des Jahrgangs 2012 enthält .                                    

 

 TAGS:African Pride Lady Ann Barnard Sauvignon Blanc 2012African Pride Lady Ann Barnard Sauvignon Blanc 2012

African Pride Lady Ann Barnard Sauvignon Blanc 2012 aus der Weinkellerei African Pride Wines: Ein ausgezeichneter Western Cape-Weißwein, der von Uvinum-Nutzern mit 4 von 5 Punkten bewertet wurde.

 

 TAGS:Springfield Methode Ancienne Chardonnay 2011Springfield Methode Ancienne Chardonnay 2011

Springfield Methode Ancienne Chardonnay 2011 ist ein auf dem Weingut Springfield Estate in der Weinregion Robertson verwurzelter Weißwein, der die Traubensorten Chardonnay des Jahrgangs 2011 enthält. 

Weine aus Südafrika

 TAGS:Die erste Produktion des Weins wurde in Südafrika im Februar 1659 verwirklicht. Die Anfänge waren nicht leicht, da die holländischen Kolonien fast gar keine Kenntnisse über den Anbau der Trauben und die Herstellung des Weins hatten. Die Rettung kam zwischen 1680 und 1690 ans Kap, aus einer Gruppe von französischen Flüchtlingen, die Hugenotten, die weinanbauende französische Traditionen mit sich brachten und die sich den Bedingungen der Region angepasst haben. Die Vielfalt der Klimazonen und Böden des Kaps war das erste Hindernis, das überwunden werden musste, zusammen mit dem Fehlen der Märkte, um den Wein zu exportieren. Dieser letzte Punkt löst sich von selber. Die englische Besetzung im ersten Halbjahr des XIX Jahrhunderts eröffnete Südafrika den wichtigsten Markt: den Englischen.

Zahlreiche Schwankungen klimatisch, wirtschaftlich und politisch, inkl. der Reblaus ereigneten sich, aber im Laufe dieses Jahrhunderts hat sich die südafrikanische Weinindustrie verstärkt, die Qualität seiner Produkte verbessert und produziert jetzt eine der berühmtesten Weine der Welt.

Die Vielfalt der südafrikanischen Weine

In Südafrika finden sich die häufigsten Rebsorten der Welt, Chardonnay, Gewürztraminer, Pinot Gris, Sauvignon Blanc, Semillon, Ugni Blanc, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Shiraz und noch andere Rebsorten, die nicht so häufig vorkommen, inkl. Sorten, die in derselben Region angebaut werden.

Die seltensten Arten:

  • Weisse
    • Cape Riesling, einer der besten Sorten aus Südafrika, etwa gleich dem Crouchen blanc francés.
    • Chenel lokale Kreuzung zwischen Chenin Blanc und Ugni Blanc.
    • Chenin Blanc, auch bekannt als Steen, gibt einen kühlen, fruchtigen Wein, leicht zu trinken.
    • Clairete Blance, eine der bevorzugten Sorten der südafrikanischen Hersteller, die Weine mit niedrigem Alkoholgehalt und wenig Säure herstellen. Obwohl man sie kaum zum Herstellen von monovarietalen Weinen benutzt, ist sie ein grundlegender Bestandteil bei vielen Weinen
    • Dann gibt es noch die Bukettraube, aus Deutschland, Colombard, Emerald, Riesling, Muskat de Alejandria, die Hanepoot genannt wird, Muscadel, Palomino, Rhine Riesling
  • Rot:
    • Cinsaut eine unbeständige Sorte, früher als Hermitage bekannt, aber dessen Anbaugebiet nimmt täglich ab.
    • Pinotage, lokale Kreuzung zwischen Pinot Noir und Cinsaut (Hermitage), Wein mit Körper und fruchtig, braucht 2 oder 3 Jahre, um seine Fülle zu erreichen.
    • Souzao, ursprüngliche Sorte aus Portugal, Weine aus exzellenter Farbenintensität
    • Andere rote Sorten: Gamay Noir, Muscadel Red, Tinta Barocca, Zinfandel.