Schlagwort: rum

Rum außerhalb der Karibik

 TAGS:Niemand zweifelt daran, dass die Karibischen Rums die berühmtesten der Welt sind, wegen ihrer hohen Qualität oder ihrer langen Tradition. Aber wir können nicht verleugnen, dass es eine große Menge an Rums in anderen Teilen der Welt gibt, die vielleicht nicht dieselbe Tradition haben, aber ihre Qualität lässt sie einen wichtigen Platz in der Rum Welt einnehmen.

Wenn wir über den Rum außerhalb der Karibik sprechen, müssen wir zuerst die südamerikanischen Rums und die europäischen Rums erwähnen, auch wenn diese ebenfalls in Nordamerika, Asien, Afrika und Ozeanien hergestellt werden.

Südamerikanischer Rum

 Die 3 Länder die sich in Südamerika hervorheben sind Kolumbien, Venezuela und Peru. Da Venezuela als ein karibisches Paradies beschrieben wird, befindet sich ein großer Teil der Produktion weit von den karibischen Wassern. Die wichtigsten Rums sind die kolumbianischen, darunter heben sich der Rum Viejo de Caldas, Rum Viejo San Juan, Ron del Cauca und Ron Santa Fe hervor. In Venezuela ist der Rum ebenfalls einer der am meist getrunkenen Schnäpse, hervor tun sich hierbei der Rum DiplomáticoLa Compañía de Ron Santa Teresa und Cacique. In Peru ist der Rum ebenfalls zusammen mit dem Pisco einer der am meist getrunkenen Schnäpse, und sie überholen sogar den Konsum des Nationalgetränks, hier hebt sich der Rum Cartavio hervor.

 Europäischer Rum

Auf dem alten Kontinent ragen die Rums aus Frankreich, Spanien und England heraus. In Spanien werden die Rums mit Melasse hergestellt, aber im selben Stil konserviert wie sie in Amerika hergestellt werden,  das sind auch Rums auch mit guter Qualität, wie der Ron Santa Cruz, Ron Pálido de Motril, Ron Arehucas und der beliebte Honig Rum aus den Kanaren. Der spanische Rum ist ähnlich wie der karibische Rum.

In England wird der Rum durch Melasse hergestellt, seine Herstellung ist auch von langer Hand, für viele ist der Rum englischen Ursprungs. Unter den englischen Rums heben sich die hervor, die in den Kolonien hergestellt worden sind, wie Barbados, Bermuda, Beliza oder Guyana, viele davon in der Karibik.

Die französischen Rum werden aus Zuckerrohr gemacht. Obwohl im französischen Land der Konsum von Rum nicht so beliebt ist, haben die Rums einen guten Ruf. Genauso wie bei den Engländern, heben sich die hervor, die in den Kolonien wie Martinique, La Union und unter anderem Guadalupe hergestellt worden.

Rum aus Nordamerika

In Mexiko und Amerika wird eine große Menge an Rum hergestellt, auch wenn sein Markt von den karibischen Rums regiert wird. Sie sind von mittlerer Qualität.

Und du? Für welchen würdest du dich entscheiden?

 TAGS:Ron Diplomático 12 Años Reserva ExclusivaRon Diplomático 12 Años Reserva Exclusiva

Ron Diplomático 12 Años Reserva Exclusiva: Einer der exklusivsten Rums der Welt, jedes Mal bekannter weltweit. Venezulanisch.

 

 

 TAGS:Captain Morgan Original Spiced Rum 1LCaptain Morgan Original Spiced Rum 1L

Captain Morgan Original Spiced Rum 1L: Ist einer der berühmtesten Rums mit britischem Ursprung und geschätzt, wegen seinem besonderen Geschmack, komplett anders, als die Rums mit spanischem Ursprung.

Geschmack und Aromen des Rums

 TAGS:Der Rum ist einer der Destillate, die am meisten von der Mittelklasse und der High Society getrunken werden. Er fühlt sich wie ein Wunder an, nach einem guten und langen Abendessen oder einer anderen Mahlzeit, denn er erlöst uns von dem Völlegefühl im Magen.

Es gibt immer mehr Hersteller von Rum und ihr Erfolg hat sich in die halbe Welt übertragen, die seinen hohen Geschmack mit Persönlichkeit anerkennt. So wie andere Destillate besitzt der Rum einen hohen Alkoholgrad, was ihn nicht für jede Tageszeit passend macht und man ihn daher in kleineren Dosen trinken sollte, um ihn langsam und mäßig auszukosten.

Es gibt viele Arten von Rum, die sich durch ihr Aroma und durch verschiedenen Geschmack unterscheiden. Die allgemeinen Eigenschaften, die wir bei einem Schluck wahrnehmen, öffnen uns eine Welt der Entdeckungsmöglichkeiten. Seine Besonderheit stammt daher das er mild und mit starkem Aroma ist, das lange im Mund anhält.

Wenn der Rum z. B. in Eichenfässern hergestellt wird, erkennen wir diesen starken Geschmack, der dem Wein ähnelt. Er schmeckt nach Früchten, nach Geröstetem, nach Honig, nach süßem Zuckerrohr, kürzlich geschnitten und bietet einen Geschmack, der etwas süßer ist als andere ähnliche Getränke, mit ähnlichen Ansprüchen. In einigen Sachen, wie im Fall des Rums aus Venezuela, unterscheidet er sich durch sein Bananenaroma oder z. B. sind sie in Kuba einer der berühmtesten Orte für den Rum, eher dunkler und erinnern uns an Karamell.

Einige Beispiele für den Rum:

 TAGS:Ron Santa Teresa 1796Ron Santa Teresa 1796

Ron Santa Teresa 1796: Einer der ältesten Bodegas in der Herstellung dieser Schnäpse. Seine Rums sind sehr geschätzt und weltweit anerkannt. Seine starke Honigfarbe, sein eleganter Geschmack nach Eiche?!Einfach genial! Wir trinken ihn zu Schokolade oder zu süßen Nachtischen.

 

 

 TAGS:Ron Matusalem 10 AñosRon Matusalem 10 Años

Ron Matusalem 10 Años: Direkt aus Kuba, sein brisanter Geschmack schmeckt nach einigen Spezies wie Vanille oder Zimt ? und wie wir bereits vorher sagten, feine Schokolade so charakteristisch für die kubanischen Rums.

 

Wie und mit was trinkt man Rum

 TAGS:Es gibt viele Mythen darüber wie und mit was man einen guten Rum trinkt. Einige bestehen darauf ihn pur zu trinken, anderen on the rocks (mit Eis) und andere nehmen ihn nicht, wenn er in keinem Cocktail enthalten ist. Wenn man sagt, dass alle Recht haben, wäre das eine sehr diplomatische Antwort, und es stimmt. Alle diese Antworten sind eine gute Wahl des Trinkens, aber wir müssen auch sagen, dass nicht alle Rums auf dieselbe Art getrunken werden.

Hier sind ein paar Ratschläge, wie man einen guten Rum trink. Sowas kann ja nie schaden, oder?

Weißer Rum

Der weiße Rum ist der Favorit von vielen, wenn es um die Zubereitung von Cocktails geht, dank seines mehr neutralen Geschmacks, kombiniert er sich hervorragend mit Fruchtsäften  und anderen Getränken. Es ist der unverzichtbare Rum für einen guten Mojito. Unsere Auswahl, um einen guten Cocktail zuzubereiten wäre ein weißer Rum, den wir in der Regel pur oder on the rocks trinken.

  • Unser Favorit ist der 10 Cane Rum: Er ändert deine Meinung über die weißen Rums. 10 Cane ist ein Premium Rum der Erstpressung und wird in Trinidad hergestellt. Perfekt für einen Mojito der ?höheren Klasse?.

 

Ron Dorado

Man sagt das der beste Cubalibre aus einem guten Rum Dorado hergestellt wird und das aus gutem Grund. Ein Rum Dorado scheint einen mehr penetranten Geschmack zu haben, als der weiße Rum. Wir heben den Rum Dorado nicht unbedingt für eine Zubereitung von Cocktails hervor, aber wir raten dazu, dass es Cocktails mit wenig Zutaten sind, so behalten wir die Essenz und den Geschmack des Rums bei. .

  • Wir schlagen den Ron Barceló Impérial vor: Er hat ein bekömmliches Aroma nach Vanille und Melasse, die sich perfekt mit der alkoholfreien Cola kombinieren lassen. Und einen Nachgeschmack nach Feige am Ende, der dich überraschen wird und ihn weniger süß macht.

 

Schwarzer Rum

Das ist zweifellos der Rum mit mehr Geschmack, der mehr Zeit zum Altern in Fässern gehabt hat, daher auch seine ausgeprägte Farbe. In diesem Fall empfehlen wir ihn pur zu trinken, on the rocks mit ein wenig Wasser oder mit ein paar Tropfen Zitrone.

  • Wir empfehlen den Ron Diplomático 12 Años Reserva Exclusiva: Dieser Rum hat einen tiefen Geschmack und eine breite Palette von Farbtönen, bei denen du immer wieder was Neues entdeckst, beim Probieren. Orange, Zimt, Vanille, Rosmarin, Honig ? zum Langsamen Genießen.

Geschmackvoller oder Fruchtiger Rum

Die Rums mit Geschmack oder Spezies sind allgemein Teil eines Cocktails. Einige haben einen sehr ausgeprägten Geschmack, am Ende nur gemischt mit Eis oder vielleicht ein wenig Wasser oder Soda. Diese Rums sind diejenigen die wir für Partys brauchen, unser Ratschlag ist, sie gemischt in einem Cocktail oder mit Eis zu trinken.

  • Probiere den Ron Dzama Vanille: Die Rums mit Vanille sind häufiger, obwohl dieser Dzama noch viel mehr hat. Es ist der beste Rums aus Afrika und außerdem hat die Vanille mehrere Spezies, die ihn kühl lassen.

Rum Gran Reserva oder Premium

Im Fall dieses Rums braucht man viel zu diskutieren, denn diese Rums sind ?unmischbar?, d. h. man soll sie alleine oder mit Eis trinken. Ein Rum dieser Qualität hat eine besondere Reifezeit, besonders dann wenn je nach Herstellung sein Geschmack nach Holz und andere Eigenschaften einer Gran Reserva hervorgehoben wird.

  • Du musst diesen Rum probieren Ron Opthimus 15 Años: Tiefe Holzaromen, Kräuter und Frucht bilden eine fantastische Kombination, um einen der exklusivsten dominikanischen Rums zu probieren.

Willst du einen Rum kaufen? Man sagt, in der Welt der Getränke wird nichts geschrieben, denn am Ende wird alles in ?gefällt mir? oder ?gefällt mir nicht? zusammengefasst. Wir laden dazu ein, einige dieser Alternativen zu probieren und sich eine eigene Meinung zu bilden, denn du weißt ja, das letzte Wort hast du.

Rum, vom Zuckerrohr in die Flasche

 TAGS:Der Rum ist ein destilliertes Getränk, hergestellt auf Basis des Zuckerrohrs in einem Prozess der Gärung, Destillierung und Alterung.

Die Herkunft des Rums ist ein Geheimnis. Zuerst sagte man, dass der Rum ursprünglich von den karibischen Inseln stammt, unter anderem soll Barbados unter den Urheberschaftskandidaten sein, aufgrund der ersten Dokumentation, die aus dem Jahr 1650 stammt. Dieses Getränk heißt demnach ?Kill-Devil? (?Teufelstöter?, auf Deutsch)

Danach sagte man, dass der Rum zuerst vor einigen Jahren in einigen englischen Klöstern hergestellt wurde, aber diese Theorie ist genauso wenig zutreffend, denn es existieren keine überzeugende Beweise, dass es so war. Was wir versichern können, ist das der Rum das beliebteste alkoholische Getränk war und das, was am meisten in der Karibik seit Anfang des XVII Jahrhunderts, aufgrund des Überflusses des Zuckerrohrs und der existierenden Nachfrage hergestellt wurde.

Rums von Welt

Heute hat sich die Rum Produktion fast weltweit ausgebreitet, ebenso wie seine Vielfalt und seine verschiedenen Kategorien. Trotzdem müssen wir sagen, dass die Rums aus den karibischen Ländern immer noch führend auf dem Markt sind, wegen ihrer Qualität, ihrer Vielfalt und der Tradition.

Die Liste der guten Rums ist fast ellenlang und deswegen laden wir Sie ein, einen guten Rum zu genießen, hier haben wir Ihnen einige interessante Optionen gegeben.