Schlagwort: rioja

Wie gut sind weiße Rioja?

 TAGS:undefinedRioja, ein weltbekannter Wein, eine D.O. berühmt und beliebt und in vielen Regionen Spaniens verbreitet. Traditionell sind Rioja Weine rot mit gewissen Nuancen, besonderen Geschmäckern und einem runden Gaumengefühl. Riojas sind perfekt zu den meisten Fleischsorten und Gerichten, die man aus der Jagdsaison kennt.

Seit einigen Zeiten sieht aber selbst das Regulierungsgremium von La Rioja selbst, dass sich die Zeiten ändern. Denn weiße D.O. durchdrängen den Markt und erfrischen ihn mit einer ganz neuen Qualität.

Es handelt sich dabei aber nicht um einer Erfindung der Zukunft. Im D.O. Rioja wiederholt sich Geschichte: Im 17. Jahrhundert gehörte Weißwein zu den verbreiteteren Sorten in der Region.

Das D.O. La Rioja unterstützt die Weine mit allem was Sie hat, denn neben den etablierten Rotweinen gibt es eine ganz neue Welt der Weißweine zu erobern. Weiße Riojas zeichnen sich durch Ihre Komplexität und Ihre große Vielfältigkeit aus. Sie passen zu allerlei Essen und schmecken im Sommer genau so gut wie zu allen anderen Jahreszeiten. Ein frischer, junger und fruchtiger weißer Rioja passt zum Beispiel hervorragend zu Meeresfrüchten, Pasta oder Reis. Im Barrique ausgebaute weiße Riojas schmecken hingegen besonders gut zu Blauschimmelkäse oder blauem Fisch. Die lange ausgebauten Weißen sollten Sie zu saftigem Fleisch und Eintöpfen genießen.

Der wiedergeborene weiße Rioja bringt einen frischen Wind in das D.O. Wollen Sie diesen frischen Geschmack verpassen?

 TAGS:DiamanteDiamante

Diamante

 

 

 TAGS:Capellanía 2011Capellanía 2011

Capellanía 2011

 

 

Bild: Antonio Rull

Weißer Rioja: Ein frischer Trend

 TAGS:undefinedWoran denken Sie, wenn Sie an Rioja denken? Sie denken sehr wahrscheinlich an einen kräftigen, im Holzfass gereiften Rotwein. Rioja gibt es aber nicht nur in Rot. Auch weiße Riojas sind sehr sehr gut. Die Qualität hat in den vergangenen Jahren sogar deutlich zugelegt, dass weißer Rioja mittlerweile die Messlatte für spanische Weißweine geworden ist.

Wie bei allem im Leben, gibt es auch beim weißen Rioja etwas für jeden Geschmack. Vom klassischen Weißwein bis zum avangardistisch komplexen oder jugendlich fruchtigen … Die Weißweinkultur entwickelt sich in der Region Rioja seit nicht weniger als 2.000 Jahren und immer wieder – wie schon im 17. Jahrhundert – werden sie sogar wichtiger für die Industrie als die Roten.

Heutzutage fällt es den Weißweinen aus der Rioja-Region schwierig, aus dem Schatten der großen Roten zu treten. Dies ist aber nicht immer fair, wenn man sich der Qualität dieser Weine denkt. Die D.O.C. Rioja investiert daher viel, die Qualität der Weine und deren Möglichkeiten in der Gastronomie zu bewerben.

Ein junger, fruchtiger Rioja ist zum Beispiel ein großartiger Begleiter zu Pasta, Meeresfrüchten, Salaten oder leichten Vorspeisen. Ein im Fass gekelterter Weißwein passt hingegen gut zu Käse, geräuchertem Fisch. Wurde der Weißwein sogar im Fass ausgebaut, passt ein Rioja auch zu starken Fleischspeisen oder Eintöpfen.

Trauen Sie sich und probieren Sie diesen köstlichen Weißwein. Sie werden es nicht bereuen.

 TAGS:Hacienda López de Haro Blanco 2015Hacienda López de Haro Blanco 2015

Hacienda López de Haro Blanco 2015

 

 

 TAGS:Baigorri Blanco Fermentado en BarricaBaigorri Blanco Fermentado en Barrica

Baigorri Blanco Fermentado en Barrica

 

 

Mit diesen Weinen kriegen Sie jede(n) rum

 TAGS:undefinedOb mit oder ohne Kerzenschein: Wenn Sie zu Ihrer oder Ihrem Liebsten fahren, ist die Wahl des richtigen Weins für das perfekte Abendessen unerlässlich. Mit diesen Tipps liegen Sie niemals daneben.

Jedes Gericht braucht seinen Wein

Sie haben Fisch für Ihr romantisches Abendessen gewählt? Dann sollten Sie auch gleich einen galizischen Weißwein angeln. Albariño und Verdejo sind Ihre Begleiter für das sinnliche Dessert und wenn es Fleisch statt Fisch gibt, sollten Sie immer einen muskulösen Rotwein mitbringen.

Rotwein, einfach besser

Es gibt Studien, die nahelegen, dass Rotwein für die Liebe das beste Getränk ist. Es ist gut für das Herz und damit auch für ihr Sexualleben.

Schaumweine beleben die Lust

Für eine prickelnde Romantik sollte auch ein Schaumwein nicht fehlen. Blasen (im Wein) ist Freude und Sinnlichkeit. Qualität hat natürlich seinen Preis, aber Ihr Gegenüber ist es wert.

Für den fruchtigen Geschmack

Zu vielen Speisen ist ein fruchtiger Wein eine exzellente Wahl. Sie kosten in der Regel nicht zu viel und sind einfach köstlich. Achten Sie darauf, dass der Wein magenfreundlich ist, leicht und fruchtig, damit Ihr romantisches Essen am richtigen Örtchen endet.

Rioja passt immer

Rioja ist Ihr Partner für die besinnlichen Stunden der Nacht: er kann stark sein oder sanft und ist damit was immer Sie am Ende des romantischen Abends brauchen. Rioja-Weine sind wie spanische Liebhaber: sie enttäuschen so gut wie nie.

Auch der Wein braucht ein Outfit

Achten Sie nicht nur darauf, dass Ihr Hemd oder Kleid frisch gebügelt ist. Viele moderne Weine bieten neben fantastischen inneren Werten ein hübsches Äußeres. Den Namen der/des Liebsten auf dem Etikett? Rote Farben? Herzen? Auch eine kitschig bunte Flasche kann hervorragend schmecken.

 TAGS:Pipoli Aglianico del Vulture DOC 2013Pipoli Aglianico del Vulture DOC 2013

Pipoli Aglianico del Vulture DOC 2013

 

 

 TAGS:Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015

Lugana DOC Prestige Cà Maiol 2015

 

 

Bild: HannahWebb

Ist das Konzept des Gebietes ein Mythos?

 TAGS:undefined

Ein französischer Professor namens Valéry Michaux, Forschungsdirektor der Neoma Business School, merkte an, dass die Qualität von einigen der besten Weine weltweit vielmehr auf die Kenntnisse als auf die Herstellungsregion zurückzuführen ist.

Laut diesem Professor, haben Schaumweine wie der Champagner und die Vorläufer von Rioja keinen Erfolg wegen der Chemie im Boden, sondern wegen der Konzentration auf die Kenntnisse und darüber hat er kürzlich ein Buch geschrieben.

Genannt „Strategien der Weinkelterei der Gebiete, Vereinigungen, Leitung und Landesmarke“ wurde das Buch von dem Professer Michaux mitgeschrieben und basiert auf dem Argument, dass der Gruppenefekt, die solide Leitung und die Gebietsgrenze heutzutage wichtiger sind, als die Kenntnisse über den Boden.

Für die Durchführung dieses Buches, haben sich mehrere Forscher zusammengetan und Fälle von verschiedenen Weinen aus aller Welt analysiert. Inklusive die der erfolgreichen Regionen Champagne und Rioja, sowie die Regionen Cahors und Armenien und die mehr verstreuten Hersteller, wie diejenigen, die sich im Norden von Italien und im Tal Beeka im Libanon befinden.

Unter diesen Bedingungen versichert Michaeux den Erfolg der Weinregionen, nicht auf Basis des Geschmacks des Weins, sondern auf die Herstellungskraft zwischen den Weinologen und den Herstellern.

Für Michaux ist das Silikon Valley aus Kalifornien ein perfektes Beispiel des „Gruppenefekts“, das mehrere unterschiedliche Kreise verbindet, inklusive eine starke Unternehmerkultur, die direkte Konkurrenz, das Experimentieren geht weiter, die Innovation, die stille Hilfe und die Gemeinsamkeit. Das ist der Schlüssel des Erfolgs.

Laut seinen Worten:

„Die Existenz eines Bündnis zwischen den Profis unterstützt bedeutend die Entwicklung einer einzigartigen Gebietsmarke und daher auch sein Einfluss auf dem Markt. Eine starke lokale Selbstregierung ist ebenso wichtig, damit eine Gebietsmarke entstehen kann.“

Es wäre auf jedenfall interessant mehr über diese Argumente zu hören in dem Buch das von dem Professor Michaux mitgeschrieben wurde und ein wenig mehr über die Zusammenarbeit zwischen Weinologen und Herstellern der wichtigsten Weingebiete weltweit zu erfahren.

Was glaubst du? Was fließt mehr in den Erfolg eines Weingebiets mit ein? Und in der Herstellung der Weine? Heute empfehlen wir dir:

 TAGS:El Perro Verde 2013El Perro Verde 2013

El Perro Verde 2013: eine Kombination des Verdejo und Sauvignon Blanc, der Frische und einen langen Nachgeschmack kombiniert

 

 

 TAGS:Alión 2009Alión 2009

Alión 2009: Ein Ribera de Vega Sizilien der uns an die mytischen Weine bringt zu einem erschwinglichen Preis.

 

Der Jahrgang 2013 in Rioja, gut

 TAGS:undefinedNach der Verköstigung von fast 4.000 Weinen mit der Denominacion de Origen Rioja, hat die Kontrollstelle der D.O.Ca Rioja die Ernte 2013 offiziell als gut bewertet.

Im Jahr 2013 wurden in der Region von Rioja 263,70 Millionen Liter Wein produziert. In dieser Zeit waren die klimatischen Bedingungen besonders ungewöhnlich.

Mit den Worten der Regulierungsstelle der DOC Rioja:

 ?Es war ein schwieriges Jahr für die Weinbauer, der Wachstumszyklus der Ernte 2013, hatte sehr unterschiedliche klimatische Bedingungen als in den Jahren zuvor. Schwere frühlingshafte Regenfälle und niedrigere Temperaturen, welche die Wachstumszeit aufhielten und Platz für eine ungleiche Reifung machten.?

 ?Glücklicherweise wurde das Risiko das 2 bis 3 Wochen Verzögerung bergen,  durch das vorherrschend gute Wetter im September und Oktober ausgeglichen und ermöglichte die getrennte Sammlung der Trauben. So wurden die Parzellen geerntet, als die Trauben die geeignete Reife erreicht hatten und optimierten so die Qualität der Frucht. Mit solch einer schwierigen Vegetationszeit, mussten die Hersteller aus Rioja Gebrauch von ihrem Wissen machen, das zeigte, wie gut sie für solche komplexen Situationen wie diese Spätlese vorbereitet waren und wie sie das beste daraus herausholten,  zur vollen Zufriedenheit der Weinhersteller.?

Das ist eine große Neuigkeit für die Weinliebhaber von Rioja Weinen, denn trotz der ungünstigen Bedingungen erhält sich die Qualität, um der Berühmtheit, die ihnen vorangeht alle Ehre zu erweisen.

Die Ernte 2013 endete am 8. November und wandelte sich in die späteste Ernte in der Geschichte der Region und auch in eine der kleinsten Ernten, mit insgesamt 368,42 Millionen Kilo Trauben, ein wenig mehr als die 355 Millionen Kilo aus der Traubenproduktion von 2012.

Für diese  Proben präsentierte man 260.780.000 l Wein aus Rioja von denen 251.440.000 L geteilt durch 14.91 Millionen Weißweine, 12,82 Millionen Roséweine und 223,71 Millionen Rotweine genehmigt wurden.

Was hältst du von der Bewertung des Jahrgangs? Welches ist dein Lieblingsjahrgang aus Rioja? Heute empfehlen wir 2 Rioja aus 2013:

 TAGS:Barón de Ley Reserva 2006Barón de Ley Reserva 2006

Barón de Ley Reserva 2006

 

 

 TAGS:Marqués de Riscal Reserva 2007Marqués de Riscal Reserva 2007

Marqués de Riscal Reserva 2007