Schlagwort: riesling

Welches sind die Eigenschaften der Riesling Traube?

 TAGS:undefined

Anhand der Kriterien von Caroline Furstoss, ausgezeichnet als „Sommelier des Jahres“ im Jahr 2014 durch die Zeitung Le Chef, erklären wir hier die wichtigsten Eigenschaften der Vielfalt der Riesling Traube.

  • Die Riesling Traube ist eine Vielfalt, die hauptsächlich benutzt wird, um trockenen Weißwein zu produzieren, aber es gibt auch halbtrockenen Riesling.
  • Die Produktionszonen des Rieslings findet man hauptsächlich im Osten von Frankreich. Alsacia Grand Cru und Crémant d’Alsace sind sehr gute Weine die aus dieser Vielfalt hergestellt werden.
  • Das Ergebnis des Anbaus der Riesling Traube hängt von dem Boden ab, auf dem sie gepflanzt wird. Auf Granitböden erhält der Riesling blumige Ausdrücke und auf sedimentären Böden wird der Riesling noch trockener.
  • Die Vielfalt des Rieslings findet man auch in Deutschland, wo sie zu den wichtigsten Rebsorten gehört. Man findet sie aber auch auf der südlichen Halbkugel, nämlich in Neuseeland.
  • Die Vielfalt der Riesling Traube ist hervorragend, kann aber anfällig für bestimmte Krankheiten und Frost sein. Bei Weinproben sollte man aufpassen, dass man sie nicht mit dem Chenin Blanc verwechselt. Einige Geschmäcker können sehr ähnlich sein, mit Geschmack nach Zitrusfrüchten, weißen Blumen und etwas nach gelber Frucht.
  • Im Allgemeinen mischt man sie nicht mit anderen Trauben im Elsass. Aber es gibt Ausnahmen, um das Terroir hervorzuheben, dass die gleiche Rebsorte besitzt, vor allem in der Grand cru Kaefferkopf.
  • Der Riesling ist eine perfekte Traube zum Altern. Man empfiehlt einen Riesling Vintage erst nach 10 oder 15 Jahren zu trinken, denn dann entwickelt er interessante Aromen nach Bienenwachs, Honig und Wurzeln.
  • Perfekt für Geflügel, Fisch aus dem Ofen und Ziegenkäse. Man genießt ihn am besten bei einer Temperatur zwischen 10 und 12 Grad.

 

 TAGS:Van Volxem Volz Riesling 2012Van Volxem Volz Riesling 2012

Van Volxem Volz Riesling 2012:  ein Weißwein mit Herkunft Mosel, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Riesling des Erntejahrgangs 2012 zurückzuführen ist.

 

 

 TAGS:Charles Smith Riesling Kung Fu Girl 2013Charles Smith Riesling Kung Fu Girl 2013

Charles Smith Riesling Kung Fu Girl 2013 ist ein Weißwein mit Ursprungsbezeichnung Columbia Valley aus dem Weinkeller Charles Smith, dessen Herstellung mit den Trauben Riesling des Erntejahrs 2013 erfolgte.

 

 

Weine aus Deutschland

 TAGS:Man wiederholt es bis zum Überfluss, Wein kann man nur in den Ländern herstellen, die sich zwischen dem 30. und 50. Breitengrad auf der nördlichen und südlichen Halbkugel befindenSpanienItalienAmerika, Argentinien und Südafrika zusammen mit den bekanntesten Herstellern der Traube, liegen innerhalb dieses imaginären Streifen, der die heißesten Zonen von den kältesten Zonen auf der Erde trennt. Wie in allen Bereichen des Lebens gibt es Ausnahmen. Unter anderem Deutschland neben Ländern wie England und einigen Zonen aus Kanada die nördlichsten von allen, schaffen es erfolgreich die frostigen Temperaturen im Norden zu nutzen.

Als Ergebnis seiner extremen geografischen Lage, mit niedrigen jährlichen Temperaturen und Sonnenstunden unter dem normalen Mittelwert, bringen diese Weine starke Säure mit Schwierigkeiten im reifenAus diesem Grund werden die deutschen Weine aus einer bekömmlichen Süße hergestellt, der Zucker gleicht die Sinnesempfindung der Säure aus und gibt dem Getränk mehr Körper. So sehr, das anstatt nach seiner geografischen Lage katalogisiert zu werden, wie es in Frankreich odeItalien üblich istdie Weine hier nach dem Zuckergehalt der Trauben vor dem ausgoren unterschieden werden. Außerdem sind sie besonders bekannt durch ihre weißen Etiketten der Sorte der Traube Riesling. Für die Experten selbst zeichnen sich die deutschen Weine durch Eleganz aus und sind deshalb auf dem Markt auch mehr wert, als jede andere Flasche im gleichen Stil.

In Deutschland werden die Weine in 2 Kategorien unterteilt:

  • Die erste ist der Tischwein, der auch die Tafelweine enthält, buchstäblich Tischwein und der Landwein, der Wein aus dem Land.
  • Die zweite Kategorie sind die Qualitätsweine, genannt Qualitätsweine bestimmter Anbaugebiete, QbA (Qualitätsweine aus einer bestimmten Region) und der Prädikatswein, Qualitätswein mit Prädikat,der einen Wein mit speziellen Attributen anzeigt und deren Trauben aus einem bestimmten Bezirk kommen.

Doch unter den letzten ist es der Zuckerspiegel der den Stil des Weins, der hergestellt wird bestimmt. Das sind:

  • Kabinett, leichte Weine bei denen sich die Säure und die Frucht hervorheben.
  • Spätlese heißt, dass die Trauben spät geerntet wurden, in Form einer Spätlese und deshalb eine höhere Zuckerkonzentration haben.
  • Auslese, in der die Trauben überreif geerntet werden, mit einer höheren Zuckerkonzentration.
  • Beerenauslese, ein Wein aus Trauben die spät gereift sind, betroffen durch den Pilz Botrytis Cinerea mit großen Zuckergehalt und einem Aroma ausgezeichnet durch Edelfäule.