Schlagwort: rezepte

Schwarzer Reis mit Tintenfisch und Alioli

 TAGS:undefinedMit der Festzeit schmecken die erfrischenden Gerichte, die Produkte aus dem Meer enthalten noch viel besser. Und wenn wir sie mit Reis mischen, dann fehlt nur noch ein guter Rosewein oder Weißwein und wir können die Sonnenstunden des Sommers voll ausnutzen.

Das Rezept von heute enthält schwarzen Reis mit Tintenfisch und Alioli, schreibe es dir auf und genieße!

Zutaten

  • 150-200g Reis
  • grüne Paprika
  • Lauch
  • 1 Glas Weißwein
  • Zwiebel
  • Tomate
  • Tintenfischtasche
  • Wasser, Öl, Spezies
  • 150-200g gekochter Tintenfisch

Für Alioli

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei oder Milch
  • Olivenöl
  • Zubereitung

Es ist leicht und einfach zuzubereiten und sehr geschmackvoll und erfrischend. Wenn du Gäste hast, dann sind sie sicherlich fasziniert von deinen kulinarischen Waffen.

  1. Schritt 1: Zuerst lösen wir die Tintenfischtüte auf und wärmen sie auf. Wir braten die Zwiebel, die Tomate, das Püree in einer Pfanne mit Öl an. Vorher fügen wir die geschnittene Paprika, den Tintenfisch hinzu und ein wenig Weißwein.
  2. Schritt 2: In die Mischung fügen wir Reis hinzu und die Tintenfischtinte, die wir vorher aufgewärmt haben. Wir lassen sie kochen bis der Reis fertig ist, immer mit Blick, dass es nicht anbrennt. Um den Teller zu dekorieren, können wir eine kleine Reisglocke mit einer Molde darin machen, um die Tintenfischstücke darauf zu legen und ein wenig all i oli, den wir vorher zubereitet haben.

Soße Alioli

Um die All i oli herzustellen, muss man den Stößel benutzen und ständig Öl nachfüllen während man rührt oder noch besser mit einem Mixer rühren, damit das Ergebnis cremig und gut wird, was man besser mit einem Mixer erreichen kann.

Wir fügen alle Zutaten in den Mixer, mit Salz und ein wenig Zitronensaft, während wir mixen fügen wir das Olivenöl Schritt für Schritt hinzu. Diese Mischung ist sehr lecker, wir können mehr oder weniger Knoblauch hinzufügen, je nach Geschmack.

Welchen Wein empfehlen wir dazu? Wie immer ist der gewöhnliche Wein zu Reis und Fisch der Weißwein, aber mit alioli und dem schwarzen Reis hat er Stärke und Geschmack, und wir können es genauso mit einem Rosèwein oder Schaumwein trinken, ohne das der Wein die Fähigkeiten des Gerichts versteckt, also empfehlen wir dir heute einen von beiden:

 TAGS:Terras Gauda 2013Terras Gauda 2013

Terras Gauda 2013, ein albarino der perfekt zu jedem Gericht mit Tintenfisch passt

 

 

 TAGS:Raventós i Blanc de Nit 2011Raventós i Blanc de Nit 2011

Raventós i Blanc de Nit 2011, ein Rosé Schaumwein der sich bis in die Perfektion mit Tintenfisch und Reis kombinieren lässt.

 

Gefülltes Kaninchen mit Trockenpflaumen in Rotwein

 TAGS:Die Weinrezepte schmecken am besten. Für ein besonderes Essen oder ein leckeres Gericht für eine Verkostung, die du deinen Gästen servieren kannst, ist das Kanninchen immer eine gute Option, da es ein nahrhaftes Gericht ist. Und wenn wir es mit Rotwein machen, umso besser. Notiere das Rezept und triumphiere. Man wird sich die Finger lecken.

Zutaten

  • 1 oder ein halbes Kaninchen ohne Knochen
  • 2 oder 3 Trockenpflaumen
  • 100 ml Rotwein
  • 2 Zwiebeln
  • 100 gr Kartoffelpüree
  • 2 Möhren
  • 50 gr Pilze
  • 1 Löffel Stärkemehl oder Maismehl
  • 100 ml Olivenöl, Salz, Spezies nach Geschmack

Zubereitung

Es wird empfohlen ein Kaninchen ohne Knochen zu kaufen, am besten geschnitten, damit wir es bereit für die Herstellung bekommen können. Wir fügen Salz an die Kaninchenstücke und füllen die Oberschenkel und den Körper mit den Pflaumen, die keine Kerne haben sollte, sowie auch die Mohrrüben. Mit einer Nadel nähen wir das Fleisch zu, damit die Pflaumen nicht aus dem Kanninchenfleisch herausfallen.

In einer Kasserolle lassen wir die vorher geschnittenen Zwiebeln anbraten. Anschließend fügen wir das gefüllte Kanninchen mit dem Pflaumen darin hinzu. Wir geben Rotwein dazu und lassen die Mischung ruhen bis sie kocht und lassen es dann auf geringer Stufe für 50 Min. kochen.

Wenn das Kanninchen gar ist, nehmen wir den Faden, den wir anfangs befestigt haben ab und schneiden es in Stücke. Die entstandene Soße mischen wir mit Stärkemehl oder Maismehl, um den Geschmack zu verstärken.

Wenn wir den Teller dekorieren, servieren wir das Kaninchen mit der Soße und fügen Kartoffelbrei und Pilze hinzu, die wir vorher zubereitet haben, auch wenn diese letzten Zutaten je nach Geschmack des Verbrauchers sind. Dazu passt Reis, Pellkartoffeln usw.

Und mit was können wir dieses gefüllte Kanninchen mit Pflaumen in Rotwein servieren? Wir empfehlen dir 2 verschiedene Lösungen: 

 TAGS:Heredad Ugarte 2009Heredad Ugarte 2009

Heredad Ugarte 2009, aromatische Nuancen und der Reife, ein komplexer Wein und mit langem Weg

 

 

 TAGS:Innis & Gunn Finish RumInnis & Gunn Finish Rum

Innis & Gunn Finish Rum: Ein schottisches Bier mit Noten nach Malz und Vanille.

 

Curry-Lamm-Eintopf und Wein

 TAGS:Die Gerichte mit Wein schmecken am Besten. Heute empehlen wir euch die leckersten Rezepte mit Wein, wie dieses Rezept, der Curry-Lamm-Eintopf mit Wein. Ihr werdet euch hinterher die Finger ablecken!

Zutaten:

  • 1 Lammkeule
  • 1 Glas Rotwein, ein guter Rotwein Carinena oder aus Calatayud wäre perfekt.
  • 1 Joghurt
  • Eine Prise Curry
  • 1 Zwiebel
  • Wasser, Öl, Salz und Pfeffer
  • Mehl
  • Minze

Zubereitung:

Dieses saftige Gericht ist einfach zuzubereiten und sucht die Vielfalt von Geschmäckern mit einem Hauch Curry Gewürz, der ein wenig orientalisches Aroma bringt. Das Rezept ist für 4 Personen geeignet.

Zum Beginn kaufen wir das Lammfleisch bereits in Stücke geschnitten in der Fleischerei. Es ist am besten wenn es bereits geschnitten ist, damit wir uns diesen Schritt sparen können und schneller voran kommen. Wir geben das Lammfleisch in einen Topf mit Öl und fügen Salz hinzu.

Wir heizen einen Topf mit Öl an und geben die geschnittene Zwiebel hinzu. Anschließend geben wir sofort die Lammfleischstücke hinzu, den Rotwein, eine Prise Curry und ein wenig Wasser. Das alles lassen wir ca. 15 Minuten im Topf kochen, damit das Fleisch schön zart wird.

Zum Fleisch gibt es mehrere Optionen, wie Gemüse und grünes Gemüse das wir getrennt anbraten und später in den Topf hinzufügen, damit sich alles mischt. Eine weitere Möglichkeit ist es Äpfel zusammen mit dem Fleisch zu kochen. Wir geben sie in eine Pfanne damit sie goldbraun gebacken werden. Dazu können wir ein wenig Joghurt geben, der sich mit den Äpfeln und dem Fleisch vermischt. Dies lässt den Geschmack noch orientalischer erscheinen. Wenn wir den Teller dekorieren, dann am besten mit einem Gewürz wie Petersilie oder Blattminze, die ebenfalls in der orientalischen Küche hervorstehen.

Und was trinken wir dazu? Heute empfehlen wir:

 TAGS:Las Rocas de San Alejandro Garnacha 2011Las Rocas de San Alejandro Garnacha 2011

Las Rocas de San Alejandro Garnacha 2011

 

 

 TAGS:Pulchrum Crespiello 2002Pulchrum Crespiello 2002

Pulchrum Crespiello 2002

Panierte Artischocken in spanischer Soße

 TAGS:Die panierten Artischocken in spanischer Sauce sind Teil der spanischen Gastronomie und ein saftiges Gericht. Hier kommt ein Rezept für 4 Personen, äußerst gesund und ideal für ein Mittagessen mit der Familie.

Die Artischocken unterstützen Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Proteine, und sind überaus verdauungsfördernd, weswegen sie oft als Alternativbehandlung für Krankheiten wie Rheuma und Probleme mit Gallensteinen eingesetzt werden.

Zutaten:

  • 12 Artischocken
  • 1 Mohrrübe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Porree
  • Halbes Glas Rotwein, besser ein junger und fruchtiger Rotwein, wie die Rotweine Cariñena.
  • 30 gr Mehl
  • 600 ml Rinderbrühe
  • Wasser
  • Olivenöl
  • Salz
  • Petersilie
  • Ein geschlagenes Ei zum Panieren

Zubereitung:

Schritt 1:

Für die Herstellung der spanischen Soße schneide die Zwiebeln, den Porree und die Mohrrübe und weiche das Gemüse in eine Pfanne mit Olivenöl auf.

Schritt 2:

Würze, füge das Mehl hinzu und schmore es ein wenig. Dann gebe den Wein dazu, und erhöhe die Temperatur, damit der Alkohol verdampfen kann. Anschließend füge die Rinderbrühe hinzu und rühre dabei immer weiter um.

Schritt 3:

Füge das Salz hinzu und koche alles für ungefähr 30 Minuten auf mittlerer Stufe.

Schritt 4:

Zerkleinere alles im Mixer, siebe deine spanische Soße und hebe sie auf für später.

Schritt 5:

Schäle die Artischocken und koche sie in einer Pfanne mit Wasser, Salz und einige Zweigen Petersilie für 10 oder 12 Minuten. Dann lasse es abtropfen und abkühlen.

Schritt 6:

Entferne die Blätter von der Artischocke und schneide sie in der Mitte durch. Würze sie, paniere sie mit dem Mehl und dem geschlagenen Ei mit Salz und brate alles in einer Pfanne mit heißem Öl.

Schritt 7:

Lasse die panierten Artischocken auf einem Teller mit abweisendem Papier abtropfen und richte einen Teller an oder serviere das Essen.

Schritt 8:

Serviere die spanische Soße in einem tiefen Teller und lege die Artischocken darüber. Du kannst sie noch mit klein geschnittenen Petersilienblättern dekorieren.

Welchen Wein trinken wir dazu? Wir empfehlen heute:

 TAGS:Pulchrum Crespiello 2002Pulchrum Crespiello 2002

Pulchrum Crespiello 2002

 

 

 TAGS:Monte Ducay Pergamino Reserva 2009Monte Ducay Pergamino Reserva 2009

Monte Ducay Pergamino Reserva 2009

Panierte Auberginen in Rotweinsauce: Rezepte mit Wein

 TAGS:Der Rotwein ist in der Küche ein sehr nützliches Werkzeug, er ermöglicht uns Geschmack an das Essen zu geben, ohne zu viel Fett zu benutzen und in dem Fall der panierten Auberginen in Rotweinsoße, bleiben die Eigenschaften derselben intakt, beugen der Rückbildung des Flüssigen vor und verbessern die Verdauung.

Panierte Auberginen in Rotweinsoße

Zutaten

  • 2 Auberginen
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Möhren
  • 150 gramm grüne Bohnen
  • 1 Becher Rotwein
  • Wasser
  • Mehl
  • geschlagenes Ei
  • Olivenöl Virgen extra
  • Salz

Zubereitung:

Schritt 1:

Schäle und schneide die Zwiebeln in Würfel, wenn sie geschnitten sind brate sie an und würze sie.

Schritt 2:

Füge zu den Zwiebeln in Würfeln 1/2 Löffel Mehl hinzu, koche es mit Wein und einem Glas Wasser auf.

Schritt 3:

Lasse alles bei kleiner Flamme für 20 Minuten kochen und verkleinern, um es für die Sauce zu behalten.

Schritt 4:

Schneide die grünen Bohnen in Würfel, schäle die Möhren und schneide jede in 4 Zylinder und drehe sie.

Schritt 5:

Koche die Möhren und grünen Bohnen im Dampf für 8 Minuten, füge danach die Sauce hinzu, die du aufgehoben hast und koche alles zusammen für weitere 5 Minuten.

Schritt 6:

Schäle die Auberginen, schneide sie in Scheiben von 1 cm Dicke, und breite Sie über ein Tablett aus und würze sie.

Schritt 7:

Trockne die Auberginen, lege sie in Mehl und in ein verrührtes Ei mit ein wenig Salz.

Schritt 8:

Brate die Auberginenscheiben in einer Pfanne mit reichlich heißem Olivenöl an. Lasse sie über einen Teller mit abweisendem Küchenpapier abtropfen.

Schritt 9:

Serviere die Rotweinsauce auf dem Teller und lege darüber die Auberginenescheiben.

Die grünen Bohnen und Möhren unterstützen die Ballaststoffe bei diesem Gericht. Dieses Rezept hilft dir also deine gute Gesundheit zu erhalten und die notwendigen Nährstoffe zu erhalten und das alles mit einem leckeren Weingeschmack.

Dürfen wir dir einen Wein als Begleitung empfehlen? Heute tendieren wir zu einem Rotwein aus Rioja:

 TAGS:Barón de Ley Reserva 2006Barón de Ley Reserva 2006

Barón de Ley Reserva 2006

 

 

 TAGS:Cvne Tinto Gran Reserva 2005Cvne Tinto Gran Reserva 2005

Cvne Tinto Gran Reserva 2005