Schlagwort: punsch

Typische Drinks für die Weihnachtszeit

 TAGS:Schon hat sie begonnen, die am meisten herbeigesehnte Zeit im ganzen Jahr und gleichzeitig auch die besinnlichste. So wird sie zumindestens bezeichnet. Ganz so besinnlich geht es aber vor allem in der Vorweihnachtszeit nicht immer zu. Die Einkaufsstrassen werden zu bunt dekorierten Tempeln für Schaulustige und Konsumhungrige. Überall gestresste Menschen, so weit das Auge reicht. Was macht man in diesem Fall am besten?

Ich rate zu einem Drink. Ein  Martini Rosso oder ein Whiskey können da schon Wunder wirken und die noch so grimmigen Weihnachtsmuffeln zu Santa-Claus Anhängern machen. Oder sagen wir doch lieber Weihnachtsmann, schliesslich sind wir ja nicht in den USA.

Wie dem auch sei, zurück zu Weihnachten und den Drinks. Zu dieser Jahreszeit empfiehlt sich ein Besuch  der zahlreichen Weihnachtsmärkte, die jedes Jahr tausende Besucher in Deutschland anziehen. Neben allerlei regionaler Spezialitäten, werden auch alkoholische Getränke angeboten, die man auf jeden Fall probieren sollte. Lust auf Punsch, Glühwein und Co? Ich möchte euch hier ein paar Rezepte für die Vorbereitung meiner Lieblingsgetränke geben für einige angenehme und warme Stunden zuhause, während die Temperaturen draussen sinken.

Cranberry Punsch:

Zutaten:

2 EL   brauner Zucker150 ml Cranberry Nektar

3 Nelken

1/4 Zimtstange

1/2 Orange

4 cl Rum

Zubereitung:

Cranberry Nektar zusammen mit braunem Zucker, Nelken und der Zimtstange aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und einige Minuten ziehen lassen. Die Orange auspressen und den Saft unterrühren.Nach Belieben mit Rum verfeinern. Mit frischen Cranberries und einem Orangenschnitz dekorieren und servieren.

Glühwein:

Zutaten:

1 Liter Wein

50 ml Rum

20 ml Amaretto

7 Nelke (n)

2 Stange/n Zimt

2 Orange(n), (in Scheiben geschnitten)

Zubereitung:

Den Glühwein zusammen mit den Gewürzen in einem Topf erhitzen (nur kurz aufkochen lassen.) Danach den Rum und den Amaretto zufügen und ein wenig ziehen lassen. Vor dem servieren die Gewürze wieder entfernen.
Kleiner Serviertipp: Glühweingläser mit dem oberen Rand kurz in kaltes Wasser halten, dann in Zucker. Schon hat man einen dekorativen Zuckerrand.
Feuerzangenbowle:
Zutaten:

2 Zitronen
1 Stange Zimt
5 Nelken
2 Liter Wein, rot, Trocken
1 Flasche Rum, mind. 54% Alkohol
1 Zuckerhut
 Zubereitung:
 Orangen und Zitronen heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Gewürzen und dem Wein in einem Topf fast zum Kochen bringen. Zum Warmhalten auf einen Rechaud stellen. Den Zuckerhut mit einer Zuckerzange oder einem Drahtgitter über den Topf legen, mit Rum tränken und anzünden. Solange Rum auf dem Zucker verbrennen, bis dieser vollständig in den Wein getropft ist.
Wer es lieber kalt und prickelnd hat, für den bieten sich einige verschiedene Sektarten an, zum Anstossen mit Familie und Freunden. Auf ein freudiges Fest!

 TAGS:Champagne Perrier Jouët Belle EpoqueChampagne Perrier Jouët Belle Epoque

Champagne Perrier Jouët Belle Epoque, geeignet für jeden Anlass.

 TAGS:Freixenet Brut NatureFreixenet Brut Nature

Freixenet Brut Nature, Qualität zu niedrigem Preis.