Schlagwort: perlwein

3 Klassische Prosecco-Cocktails, um das Eis zu brechen

Wer eine Dinner Party plant, darf die Wichtigkeit der zu diesem Anlass angedachten Drinks nicht außer Acht lassen. Sobald die Gäste ankommen, sollte ein Cocktail als Aperitif bereitstehen, um das Eis zu brechen und die Gespräche in Gang zu bringen. Hierfür eignen sich altbekannte Cocktails mit einer speziellen Zutat wie Prosecco als Basis. Deshalb folgen nun die Rezepte für einige interessante Prosecco Cocktails, die das Eis bei der nächsten Dinnerparty garantiert brechen werden:

1. Classic Prosecco Aperol Spritz Aperitif

Dieser klassische Cocktail stammt aus Nordostitalien und wird als Aperitif serviert. Er besteht aus 3 Anteilen Prosecco, 2 Anteilen Aperol und einem Anteil Sodawasser. Zuerst werden Prosecco und Aperol zusammen in einem Weinglas gemischt. Anschließend kommt das Sodawasser hinzu. Als Dekoration dieser Cocktail Kreation eignen sich Orangen. Diese können auch vorzeitig eingefroren werden und als Alternativen für Eiswürfel dienen. Frische Frühlingserdbeeren sind ebenfalls eine exzellente Wahl für die Dekoration eines Aperol Spritz Cocktails.

2. Bellini For a Peachy Aperitif Cocktail

Ein weiterer klassischer auf Prosecco basierender Cocktail ist Bellini. Hierbei handelt es sich um einen zu heißen Sommernächten passenden Pfirsich Drink. Er stammt ursprünglich aus Venedig und enthält als Hauptzutat Prosecco. Er enthält 4 Anteile Pfirsichpüree oder -saft und 4 Anteile Canti Prosecco Spumante sowie einen Anteil Süßstoff. Als Dekoration eignen sich frische Pfirsiche. Weiße Pfirsiche passen übrigens besonders gut zu Bellini Cocktails.

3. Fizzy and Spicy Apple Cider Prosecco Cocktail

Apple Cider (Apfelwein) Cocktails sind in vielen Ländern ein beliebtes Urlaubsgetränk. Warum sollte nicht auch ein interessanter Prosecco Cocktail mit Apple Cider für die Dinner Party infrage kommen? Für diesen Cocktail braucht man Teresa Rizzi Prosecco Brut und Apfelwein sowie Gewürzrum. Da das Auge bekanntlich mitisst, macht er mit einer Apfelspalte als Dekoration eine tolle Figur.

Zutaten:

  • Eine Braeburn Apfelspalte (Dekoration)
  • Teresa Rizzi Prosecco Brut 4oz
  • Journeyman Old Country Goodness Apple Cider Liqueur 3oz
  • Captain Morgan Original Spiced Gold3oz

Anstelle von Eiswürfeln lassen sich gefrorene Apfelspalten nutzen, um den Cocktail möglichst lang kühl zu halten.

Mit einem interessanten Aperitif Cocktail wird die Dinner Party zu einem erfolgreichen Event. Es gibt drei unterschiedliche Arten von Prosecco; Brut, Dry und Extra Dry. Vor dem Mixen unterschiedlicher Cocktails sollte deshalb erst einmal getestet werden, welcher Prosecco am besten zu den geplanten Cocktail Rezepten passt.

 TAGS:Cantine Maschio Live Brune S Extra Dry ProseccoCantine Maschio Live Brune S Extra Dry Prosecco

Cantine Maschio Live Brune S Extra Dry Prosecco: Ein ausgezeichneter Prosecco (Veneto)-Schaumwein. Laut unseren Uvinum-Nutzern verdient der Prosecco eine Bewertung von 3,5 von 5 Punkten. 

 TAGS:Borgo Molino Prosecco Extra Dry TrevisoBorgo Molino Prosecco Extra Dry Treviso

Borgo Molino Prosecco Extra Dry Treviso, ein Schaumwein aus der Ursprungsbezeichnung Prosecco (Veneto) vom Weingut Borgo Molino. 

„Komm schnell, ich trinke Sterne!“ (Dom Pierre Perignon)

  TAGS:undefined

 

Heute möchten wir von Uvinum uns einmal wieder etwas näher mit den Vorlieben der deutschen Konsumenten beschäftigen. Dass Riesling und Burgunderwein guten Absatz finden, ist uns allen bewusst und deshalb haben wir uns heute dazu entschieden, nicht auf Rot- oder Weißwein einzugehen, sondern die Feinperler ins Auge zu fassen.

Laut der OIV (International Organisation of Vine and Wine), dem Schirmherr der Berliner Wein Trophy, ist die Schaumweinproduktion in den letzten 10 Jahren um mehr als 40%, der Konsum um mehr als 30% angestiegen. Ein Trend, der sich vor allem in Deutschland bemerkbar macht, denn noch immer steht der deutsche Absatzmarkt für Schaumwein im internationalen Ranking noch vor Frankreich und Russland unbestritten auf Platz 1. Und auch wenn es den Eindruck erwecken mag, als ob es sich um eine Neuigkeit handle, so versichern wir Ihnen, dass dies nicht der Fall ist, denn bereits der letzte deutsche Kaiser, Wilhelm II. erkannte dieses Faible seines Volkes und führte deshalb schon im Jahre 1902 zur Finanzierung der kaiserlichen Kriegsflotte die Schaumweinsteuer ein. Somit also ein alter Hut?

Nicht ganz, denn neben den Klassikern wie Rotkäppchen, dem katalanischen Cava Freixenet oder dem Winzersekt von Max Müller vom Main wurde die Perlwein-Branche im vergangenen Jahr kräftig von Mixgetränken wie Hugo, Spritz und Co. aufgemischt. Und während die Produzenten der Champagne aktuell darüber diskutieren, ob es nach dem Degorieren eine Mindestruhezeit geben soll oder nicht, zeigt sich in Deutschland zeitgleich ein Wandel im Bezug auf den Schampus. Champagner, der als König der Schaumweine gilt und sich längst nicht mehr unzeitgemäß konservativ, sondern frisch und fruchtig präsentiert, ist erneut ins Rampenlicht gerückt. Im Vergleich von elf Sektsorten, der vom Guter-Rat-Test durchgeführt wurde, verteidigte der Herausforderer Moët & Chandon die Spitze. 

Am 09. Mai 2015 feiert Deutschland mit dem ’18. Deutschen Sekttag‘ den Schaumwein und passend dazu möchten wir Ihnen nun unsere vier Favoriten des Gewinners und der wohl bekanntesten Champagner-Marke der Welt anbieten. Ein Hoch auf den Perlwein!

 

 TAGS:Moët & Chandon Brut ImpérialMoët & Chandon Brut Impérial

„Der Klassiker“ mit mehrfacher Gold- und Silberprämierung.

 

 

 TAGS:Moët & Chandon Ice ImpérialMoët & Chandon Ice Impérial

Der Sommer wird h-ICE! Überzeugen Sie sich selbst von der Revolution der Champagner-Welt!

 

 

 TAGS:Moët & Chandon Rosé ImpérialMoët & Chandon Rosé Impérial

Sie sind Liebhaber fabelhafter Cuvées? Dann entdecken Sie das Aushängeschild des Hauses Moët & Chandon! Chardonnay gepaart mit Pinot Noir & Pinot Meunier.

 

 

 TAGS:Moët & Chandon Brut Impérial Diamond Suit BlancMoët & Chandon Brut Impérial Diamond Suit Blanc

Eine Perle im edlen Gewand. Luxus, Tradition und Geschmack verkörpern den Geist seines Schöpfers.

 

 

La Mancha, die Europas keller

 TAGS:Wer würde sich vorstellen, dass die Landschaft, in der Don Quijote campte, sich in den größten Weingarten des Planeten verwandeln würde? Gegossen von den Flüssen Guadiana, Tajo und Júcar, verbucht das Bundesland Castilla-La Mancha mehr als 400.000 Hektar Weinberge, weshalb die als ?Bodega Europas? bekannt ist.

Und in ihr, als Referent, findet man die geschützte Herkunftsbezeichnung La Mancha.

Der Weinbau war seit immer und durch Tradition Teil dieses Landes, nicht umsonst hat Miguel de Cervantes in seinem Werk viele Andeutungen auf den Vino Manchego gemacht, wie in dieser: ?Er belobigte den Wein so sehr, dass er ihn zu den Wolken brachte, obwohl er sich nicht traute ihn lange bei ihnen zu lassen damit er nicht wässerig wurde.

Geschichte

Obwohl die dokumentierte Herkunft der Weinkultur in La Mancha auf die Jahrhunderte XII-XIII datiert, nach der Wiederbevölkerung dieser Ländereien mitten in der Zurückeroberung, fehlt niemand, der sagen muss, dass die Weinstöcke aus La Mancha bis auf die Römer zurückgehen.

Während der Jahrhunderte XVI und XVII versorgten die die Weine dieser Region den Hof aufgrund ihrer Nähe zu Madrid.

Der Weinbau in La Mancha erreicht seine maximale Expansion ab 1940 aufgrund der Einbürgerung vieler Winzergenossenschaften in der gesamten Region.

Der Weinbau ist zudem die ökonomische Hauptbeschäftigung der Munizipien, die die geschützte Herkunftsbezeichnung La Mancha einschließt.

Mehr als ein Qualitätszertifikat für den Export, ist die geschützte Herkunftsbezeichnung ein Instrument, dass es erlaubt die Produktion zu diversifizieren und bemerkbare Differenzen zwischen Weinen gleicher Weinstöcke, aufgrund des Klimas, hervorzurufen. Frische, erfrischende, säuerliche und metallische Weine oder runde, süßliche mit einem erhöhten Alkoholgehalt.

In Betracht auf die uralte Tradition des Weinbaus in La Mancha, begann die geschützte Herkunftsbezeichnung La Mancha in 1973 und bekam eine eigene Identität im Jahre 1976 durch den Ministererlass, der die Regulierung der D.O. verabschiedete und durch die Kontrollstelle.

Diese Zusammenarbeit öffentlichen Rechts hat als fundamentale Mission die Verteidigung der Weinkultur ihrer Produktionszone durch die Garantie, die Qualität und die Vermarktung ihrer Weine, in Zusammenarbeit mit den mehr als 300 der geschützten Herkunftsbezeichnung La Mancha angehörigen Bodegas, die die Herstellung ihrer Produkte mit großer Sorgfalt betreuen.   

Es gibt ca. 200 Unternehmen, die Flaschenwein vermarkten, 80, die außerhalb Spaniens verkaufen. Mehr als 100 Bodegas mit geschützter Herkunftsbezeichnung widmen sich der Herstellung von Crianza Weinen.

Die Region und ihre Umgebung

La Mancha ist eine natürliche Region um Zentrum Spaniens, südlich des Hochplateaus, das eine der größten Oberlandflächen der spanischen Halbinsel darstellt.

Mit nicht immer klar definierbaren Grenzen,  nimmt man an, dass seine Extension mehr als 30.000 Quadratkilometer beträgt und die Provinzen Albacete, Ciudad Real, Cuenca und Toledo einschließt.

Auf der Hochebene Kastiliens liegend, ist die Orografie etwas uneben und liegt ca. 700 Meter über dem Meeresspiegel. Der Boden ist kalkhaltig und hat eine rötliche Farbe.

Die Temperaturen sind extrem aufgrund des kontinentalen Klimas und schwanken zwischen ? 15°C im Winter und 45°C im heißen Sommer.

Die Trockenheit ist eine weitere der ausgeprägten Charakteristiken ? daher kommt der ursprünglich arabische Name ?Manxa? oder ?Al-Mansha?, was ?Erde ohne Wasser? bedeutet ? da aufgrund des Mikroklimas kein feuchter Wind weht und die Niederschlagsmessung sehr gering ist (300 a 400 Millimeter jährlich).

Deshalb ist La Mancha hauptsächlich ein Trockenanbaugebiet, obwohl die Zahl der Tröpfchenbewässerungssysteme aufgrund der Restrukturierungspläne immer mehr zunimmt.

Auf der anderen Seite erfreut sich die Region an 3000 Sonnenstunden jährlich, um die Reben reifen und ihre besten Weintrauben hervorbringen zu lassen.

Klassifikation der Manchego Weine

Nach ihrer Vielfalt

Um die große Vielfalt ihrer Weine zu gewährleisten, hat man in La Mancha immer Auswahl, aber ohne auf Qualität verzichten zu müssen.

  • Junge Weine, die in weniger als 9 Monaten nach ihrer Herstellung konsumiert werden müssen.
  • Traditionelle Weine, deren natürliches Leben mit dem der Crianza Weine vergleichbar ist, obwohl ihre Aufbewahrung in Tanken oder Tonkrügen erfolgte.
  • Crianza Weine, mit zwei Jahren natürlicher Reifung, die in Fässern oder Flaschen erfolgen sollte.
  • Reserva Weine, mindestens zwölf Monate im Eichenfass gereift, und 24 Monate in der Flasche.
  • Gran Reserva Weine, mindestens vierundzwanzig Monate im Eichenfass gereift, und 6 Monate in der Flasche.
  • SchaumweineNach traditioneller Metode hergestellt, mindestens 9 Monate in der Flasche gereift. Weine mit 10,5 % vol. Alkohol, trocken, halbtrocken, süß, extra- Dry und extra- Brut, mit fruchtigem Aroma.
  • Natürlich süße Weine, mit einem natürlichen Alkoholgehalt über 15% vol. und einem erworbenen Alkoholgehalt nicht unter 13% vol.
  • Perlweine Sind junge Weine, die aufgrund ihrer Herkunft oder ihrer eigenen Herstellung einen kleinen Kohlendioxidgehalt aufweisen, der bei der Fermentation fruchteigener oder zugefügter Zucker entsteht.

Nach ihrer Farbe

Die großen thermischen Schwankungen und die variierende Niederschlagsrate, die günstige Bedingungen für den Weinbau schaffen, bewirken, dass es in La Mancha verschiedene Rebsorten gibt:  

  • Weißweine aus La Mancha: Airén, Viura o Macabeo, Chardonnay, Sauvignon Blanc,Verdejo, Moscatel de grano menudo, Pedro Ximénez, Parellada, Torrontés, Gewürztraminer, Riesling und Viognier.
  • Rotweine aus La Mancha: Cencibel oder  Tempranillo, Garnacha, Moravia, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot, Petit Verdot, Graciano, Malbec, Cabernet Franc und Pinot Noir.
  • Roséweine aus  La Mancha: Cencibel oder Tempranillo und Garnacha (der größte Teil der Roséweine aus La Mancha werden aus letzterer hergestellt)

Jahre

Damit du, falls du sie findest bestellen kannst. Die Weine aus La Mancha die aus Ernten mit der Katalogisierung ?Exzellent? kommen aus den folgenden Jahrgängen:

1977 ? 1993 ? 1998 – 2004

Auf der anderen Seite wurden die folgenden Jahrgänge als ?Defizient? oder ?Regulär? eingestuft:

1972 ? 1973 und 1976

Die restlichen Jahrgänge zwischen 1970 und 2004 waren „Gut“ oder „Sehr Gut“.

Zum besseren Verständnis?

  • La Mancha ist eine ideale Zone für den Weinbau wegen ihrem kleinen Ertrag pro Hektar und der ausgezeichneten Qualität. Zudem ist, wegen den vielen Sonnenstunden pro Jahr, der Reifungsprozess der Trauben und die Gesundheit der Weinstöcke enorm.
  • Die Vielschichtigkeit ihrer Länder erlaubt ohne große Probleme Sorten aus aller Welt einzuführen, die die autochthonen Airén und Tempranillo ergänzen, deren Qualität ermöglichte, dass der Verkauf in den letzten Jahren nicht aufhört zu wachsen.
  • La Mancha ist zudem mit 450.000 Hektar Produktionszone die weltgrößte Weinbaufläche, von der 180.000 für die geschützte Herkunftsbezeichnung geeignet sind, welches sie zur größten Europas macht.

Bei so viel Wein, wie soll man aussuchen? Jede Empfehlung würde extraordinäre Weine außen vor lassen, aber wir versichern dir, dass diese beiden es wert sind:

Schaumweine aus aller Welt

 TAGS:Schaumwein ist Wein mit Kohlensäure, der aus vielen verschiedenen Rebsorten hergestellt wird, obwohl 3 von ihnen am häufigsten Verwendung finden: ChardonnayPinot Noir und Pinot Meunier.

Die Mehrheit der Schaumweine der Welt werden aus einer Mischung von Pinot Noir und Chardonnay gemacht.

Obwohl wir heute die Arten von Schaumweinen, die in aller Welt hergestellt werden vorstellen möchten (inklusive der Perlweine), ist es nicht überflüssig die verschiedenen Methoden zu erwähnen, die benutzt werden damit ein Wein Kohlensäure bekommt.

Die Methoden zur Gasbildung bei Wein unterteilen sich in:

  • Tradicional oder Champenoise: Besteht daraus, den bereits abgefüllten Wein einer zweiten Fermentation zu unterziehen. Diese Methode wird bei qualitativ hochwertigen Weinen, wie dem Champagner, benutzt.
  • Der Charmat oder Granvas: Diese Methode wird bei der zweiten Fermentation des Weins in großen Tanks realisiert und danach wird er abgefüllt.
  • Der Gasificado: Besteht daraus dem Wein direkt und auf industriellem Wege Kohlensäure hinzuzufügen.

Zudem sollte man die richtige Art des Konsums im Auge behalten:

Schaumwein wird normalerweise auf Festen genossen und normalerweise sollte seine Trinktemperatur unter 7°C liegen. Wenn es Brut Nature ist, in einem Schaumwein- oder Sektglas und bei dem Sekt Brut Nature Reserva oder Gran Reserva liegt die empfohlene Temperatur bei 5 ? 8°C. Beim Servieren sollte man das Glas leicht neigen um zu verhindern, dass es sich mit Schaum füllt und er kann zu Vorspeisen oder sogar zu Gegrilltem mit starkem Geschmack und vielen Gewürzen getrunken werden.

Die süßen oder aromatischen Schaumweine sind ideal zu Süßwaren, Gebäck, Obstsalaten oder Mousse.

Die trockenen Schaumweine sind ideal zu Vorspeisen und Gerichten mit Meeresfrüchten.

Die Existenz von Schaumweinen auf weltweitem Niveau ist sehr weitläufig:

  • Deutschland: Der deutsche Sekt.
  • Tschechien: Der böhmische Sekt
  • Spanien: Sekt und Perlweine
  • Vereinigte Staaten: Es gibt verschiedene Schaumweine, die nach traditioneller Methode zur Gasbildung hergestellt werden, vor allem in Kalifornien.
  • Frankreich: Der  Aÿze (Schaumwein aus Haute Savoie),die Blanquette de Limoux, der  Champagner, die Clairette de Die, Crémant aus dem Elsass, Bordeaux, aus Bougogne del Jura, der Loira und der Limoux, der  Gaillac spritzig und schaumig, der Wein Seyssel schaumig, der Vouvray schaumig, der Saint-Péray und der Nuvo
  • Ungarn: Der Pezsgö
  • Italien: Der Lambrusco, der asti espumante, der Prosecco, der Franciacorta und der Fragolino.
  • Luxemburg: Der Crémant aus Luxemburg,
  • Venezuela: Der Pomar schaumig, Pomar Brut, Pomar Brut Rosé, Pomar Brut Nature y el Pomar Demi Sec.

Und du, welchen nimmst du? Bei einer so großen Auswahl ist es einfach einen zu finden, der dich überrascht:

 TAGS:Bollinger Spécial Cuvée BrutBollinger Spécial Cuvée Brut

Bollinger Spécial Cuvée Brut, eines der größten Champagnergüter der Welt präsentiert uns diesen Champagner: Leicht, aromatisch und cremig im Mund, ein Wunder jeder Schluck.

 

 

 TAGS:Codorníu Blanc de BlancsCodorníu Blanc de Blancs

Codorníu Blanc de Blancs, In Spanien werden große Schaumweine, mit einem niedrigeren Preis als ihre französischen Kollegen, hergestellt. Codorníu ist eine der Hauptmarken und dieser Blanc de Blancs ein guter Exponent.