Schlagwort: neuseeland

10 Dinge die Sie über Cabernet Sauvignon wissen sollten

 TAGS:undefinedEs steht außer Frage: Cabernet Sauvignon ist eine der Rebsorten, von denen man bei Rotweinen am meisten hört. Die Rebe, die ursprünglich aus dem französischen Bordeaux stammt, geht bis ins 17. Jahrhundert zurück und ist eine Mischung aus Cabernet Franc und Sauvignon Blanc. Aber was wissen wir außer der Herkunft noch über die Rebsorte?

Hier sind ein paar interessante Fakten, die Sie über Ihren Lieblingswein wissen sollten:

  1. Cabernet Sauvignon war einer der am meisten kultivierten Rebsorten der Welt, bis Merlot in den 90er Jahren die Spitze erklomm.
  2. Cabernet Sauvignon wächst in unterschiedlichsten Klimazonen und hat sich erst in Europa breit gemacht. Mittlerweile wächst die noble Rebe aber auch in der Neuen Welt wie den USA, Chile, Neuseeland und Australien.
  3. Weingüter im Napa Valley (Kalifornien) bezahlen mehr für diese Rebsorte als für alle anderen Sorten dieser Region und das, obwohl sie die am meisten produzierte Sorte Kaliforniens ist.
  4. Auch in Chile ist Cabernet Sauvignon die am meisten produzierte Rebsorte. Die kühle Luft des Pazifik sorgt in der Cordillera de los Andes für einen Induktionseffekt der dem der Bordeaux sehr ähnlich ist. Selbst französische Weingüter haben mittlerweile in der Region investiert.
  5. Rotweine auf Basis von Cabernet Sauvignon haben einen starken Körper, viel Struktur und starke Tannine. Er passte daher besonders gut zu gegrilltem Fleisch, Hase, Wildschein, Lamm und Eintöpfen.
  6. Die ganze Welt steht auf Cabernet Sauvignon und China ist da keine Ausnahme. Erst kürzlich wurde bekannt, dass China der größte Konsument von Rotwein ist und Cabernet Sauvignon ist unter diesen einer der beliebtesten.
  7. In den USA hat Cabernet Sauvignon seinen eigenen Feiertag: den ersten Montag im September.
  8. Er ist auch als Vidure, Petit Vidure und Petit Cabernet bekannt.
  9. Im Wine Spectator gibt es keinen Wein mit mehr Einträgen: Rund 24.000 Einträge verweisen auf Cabernet Sauvignon.
  10. Sauvignon“ stammt angeblich vom französischen sauvage, dass sich am besten mit „wild“ übersetzt. Es ist eine Traube, die so widerstandsfähig ist, dass sie in vielen Regionen wild gewachsen ist.

 TAGS:Las Torres Cabernet Sauvignon 2012Las Torres Cabernet Sauvignon 2012

Las Torres Cabernet Sauvignon 2012

 

 

 TAGS:Dieter Meier Puro Malbec Cabernet 2015Dieter Meier Puro Malbec Cabernet 2015

Dieter Meier Puro Malbec Cabernet 2015

Rippon Vineyard – Einer der schönsten Weingärten der Welt

 TAGS:undefinedLandschaften von atemberaubender Schönheit, Weinstöcke, Weingärten und eine besondere Farbe. Die verschiedenen Weingärten der Erde öffnen uns eine andere Welt voller Natur pur. Von den verschiedenen Weinbergen dieses Planeten stellen wir heute den von Rippon in Neuseeland vor, einer der schönsten weltweit.

Rippon befindet sich in der Region Central Otago, im zentralen Teil der Südinsel von Neuseeland. Der Weinbau ist fest verwurzelt in dieser Region, die alle für den Weinbau wichtigen Elemente bietet: von Flachland über Berge und Hügel bis hin zum fantastischen Lake Wanaka. Schon alleine für diese Aussicht lohnt es sich, in dieser Gegend Weinbau zu betreiben.

Lake Wanaka

Der See ist eine der wichtigsten Säulen für den Weinbau in dieser Region. Dank seiner niedrigen Temperatur reguliert er das lokale Klima. Außerdem wirkt er wie eine Wärmflasche, reduziert damit das Frostrisiko und schützt so die Weinstöcke vor Schäden. Die Insel Ruby, ein ehemaliger Gletscher, wirkt wie ein Schutzschild und reduziert diei harte Frosteinwirkung auf die Rebstöcke.

Temperatur

Die Sommer in Rippon sind heiß und trocken, im  Herbst hingegen schwanken die Temperaturen und können noch bis auf 25°C steigen. Dieses Klima erlaubt eine lange Reifezeit der Trauben. Die Winter sind kalt, aber ohne extreme Temperaturen.

Der Weingarten

In Bezug auf die Landschaft haben wir nun schon einige Besonderheiten dieses Weingartens kennengelernt. Hervorheben müssen wir aber noch die zwei verschiedenen Bodentypen. Außerdem wurde mit verschiedenen Rebsorten experimentiert, Pinot Noir und Riesling haben sich als die besten Sorten des Weingartens herauskristallisiert.

Der Weingarten ist zurzeit in verschiedene individuelle Parzellen aufgeteilt, die Ernten werden getrennt ausgebaut. Die Weine sind sehr elegant und verkaufen sich unter dem Label Rippon Vineyard.

Uvinum-Weinempfehlungen aus Central Otago: 

 TAGS:Mt. Difficulty Long Gully Pinot Noir 2011Mt. Difficulty Long Gully Pinot Noir 2011

Mt. Difficulty Long Gully Pinot Noir 2011 ist ein auf dem Weingut Mt. Difficulty in der Weinregion Central Otago verwurzelter Rotwein, der aus den Rebsorten Pinot Noir des Jahrgangs 2011 gekeltert wurde. 

 

 TAGS:Amisfield Dry Riesling 2013Amisfield Dry Riesling 2013

Amisfield Dry Riesling 2013:  Ein Weißwein, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Riesling des Erntejahrgangs 2013 zurückzuführen ist.