Schlagwort: medikamente

Die Briten setzen auf eine Tablette, um mit dem Trinken aufzuhören

Die Briten setzen auf eine Tablette, um mit dem Trinken aufzuhören TAGS:undefined

Der übermäßige Alkoholkonsum ist weltweit vielerorts ein dringendes Problem, da der „normalen Alkoholkonsum“ von vielen Einwohnern überschritten wird. Wir sprechen von Produkten wie WeinSchnaps oder Bier. Ohne die vorbeugenden Maßnahmen und traditionellen Behandlungen zur Überwindung der Alkoholsucht außer Acht zu lassen, haben die britischen Gesundheitsbehörden die Nutzung eines Mittels für alkoholabhängige Personen zur täglichen Einnahme genehmigt, das anscheinend zufriedenstellende Ergebnisse garantiert. Diese Information erschien in dem Fachforum The Drink Business.

Die Wirkungsweise dieser ?Anti-Alkohol? Pille, genannt Nalmefene, ist folgende: Das Wohlbefinden, das man bei Einnahme eines alkoholischen Getränks verspürt, wird gehemmt und als Folge wird der zwanghafte Konsum, der zum großen Teil für die Sucht vieler Menschen verantwortlich ist, reduziert. In den Probekliniken haben die Probanten ihren Konsum nach einer sechsmonatigen Behandlung um circa die Hälfte reduziert.

Das National Institute for Health and Care Excellence (NICE) hat die Nutzung dieses neuen Medikamentes genehmigt, wodurch ca. 600.000 Personen profitiert haben, da die jährlichen Kosten in Höhe von 600 Millionen englischen Pfund übernommen wurden.

Laut der Spezialistin Carole Longson von NICE hat dieses Medikament seine klinische Wirkung und wirtschaftliche Rentabilität im Vergleich zu der Anwendung von Psycho- und Verhaltenstherapien deutlich gezeigt. Zusätzlich zur Einnahme sollten dennoch auch die herkömmlichen Kontrollmethoden, welche im Falle einer Alkoholsucht empfohlen werden, angewandt werden.

Nalmefene wird in Schottland, dem ersten europäischen Land, in dem die Einnahme genehmigt wurde, bereits vertrieben, und man erwarte in Kürze, dass sich dieser Beschluss auf das ganze Vereinigte Königreichs ausbreite, so auch auf England, Wales und Nordirland. Zweifellos ein großer Fortschritt im Hinblick auf die Behandlung der Alkoholsucht, von dem wir erwarten, dass er demnächst auch in unserem Land ankommt. Wir sind auf jeden Fall nicht dafür, auf das Trinken zu verzichten. Dennoch sollte man sich in gesundem Maße am Alkohol erfreuen und der Genuss des Geschmacks sollte über den Alkoholwert gestellt werden. 

Heute empfehlen wir:

 TAGS:Johnnie Walker Blue LabelJohnnie Walker Blue Label

Johnnie Walker Blue Label

 
 
 

 TAGS:Gin Hendrick'sGin Hendrick’s

Gin Hendrick’s