Schlagwort: martini

3 Cocktails mit Bier die den Frühling beleben

 TAGS:undefined

Der Vorteil der Biercocktails ist, dass man sie am Tage, zum Mittagessen und in guter Gesellschaft trinken kann. Und jetzt wo es endlich Frühling wird, ist es ein guter Moment mit dem Kosten zu beginnen. Das dürfen Sie auf keinen Fall verpassen!

Brass Monkey

Dieser Cocktail ist ideal für ein schönes Mittagessen. Der zitrusfrische Geschmack erfrischt den Gaumen.

Zutaten:

  • 120ml Orangensaft
  • 360 ml Weizenbier
  • Bitter Angostura

Zubereitung:

  1. Schütten Sie den Orangensaft in ein Bierglas, das Sie vorher vorzugsweise im Gefrierfach gekühlt haben.
  2. Fügen Sie schrittweise das Bier hinzu, bis das Glas voll ist.
  3. Dekorieren Sie die Oberfläche mit ein paar Tropfen Bitter Angostura

 TAGS:Hoegaarden Grand CruHoegaarden Grand Cru

Hoegaarden Grand Gu ist ein Weißbier, das ursprünglich aus Belgien stammt und durch eine niedrige Fermentierung hergestellt wird, die nur einen ABV von 8% besitzt.

 

 

Jengibre Shandy

Dieser Cocktail mit leicht würzigem Geschmack dank des Ingwers, ist eine bestimmte Art einen Cocktail am Wochenende zu genießen.

Zutaten:

  • 120ml Ingwerbier
  • 180ml Pale Ale
  • eingekochter Ingwer nach Geschmack

Zubereitung:

Füllen Sie ein flaches Glas zur Hälfte mit Eis.
Gießen Sie das Ingwerbier in das Glas mit Eis.
Fügen Sie schrittweise das Pale Ale hinzu.
Dekorieren Sie den Cocktail mit ein wenig Ingwerkonfitüre am Rand.
Sie können es auch durch Ginger Ale ersetzen, aber suchen Sie einen der nicht zu süß ist, wie z. B. der Bruce Costes.

 

 TAGS:Coopers Pale Ale 375mlCoopers Pale Ale 375ml

Coopers Pale Ale 375 m ist ein Pale Ale Bier aus Australien, das einen ABV von 4° besitzt

Coopers Pale Ale 375ml

 

 

Michelada

Der Michelada ist ein Cocktail, der aus verschiedenen Geschmäckern gemischt wird. Sie können ihn nur mit den richtigen Zutaten genießen.

Zutaten:

  • 120 ml Pale Ale
  • 120 ml Tomatensaft
  • 15 ml Zitronensaft
  • 1 Teelöffel scharfe Soße
  • ½ Teelöffel Selleriesalz
  • ¼ Teelöffel schwarzen Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Togarashi (optional)
  • Salz
     

Zubereitung:

  1. Schmücken Sie den Rand des Whiskyglases mit Sriracha oder Rimming Salz, falls Sie dies nicht da haben, können Sie Salz mit Chayenne Pfeffer mischen.
  2. Füllen Sie das Whiskyglas mit Eis.
  3. Fügen Sie alle Zutaten hinzu außer dem Bier und mischen Sie alles.
  4. Beenden Sie die Zubereitung, indem Sie das Pale Ale hinzugießen.
  5. Sofort servieren.
     

 TAGS:Damm Inedit 75clDamm Inedit 75cl

Damm Inedit 75 cl ist ein Pale Ale Bier, das in Spanien durch eine hohe Fermentierung hergestellt wird, mit einem ABV von 4.8°

 

 

3 Cocktails für diesen Frühling

 TAGS:undefined

Die Welt der Cocktails ist umfangreich und bietet uns leckere Vielfalten, die Sie in guter Gesellschaft genießen können. Wenn Sie in diesem Frühling gerne ein paar Cocktails zubereiten wollen, dann nutzen Sie unsere Empfehlungen.

Erdbeer Mojito

Dieser Mojito enthält Erdbeeren  als Hauptzutat, reich an Vitamin C und gleichzeitig erfrischend.

Zutaten:

  • 3 oder 4 große Erdbeeren
  • Eiswürfel
  • 10 ml weißer Rum
  • Mehrere Minzblätter oder Pfefferminze
  • Saft aus 1 Limette
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 50 ml Soda oder Mineralwasser
  • 50 ml Limonade

Zubereitung:

  1. Geben Sie die Eiswürfel in ein Cocktailglas.
  2. Mixen Sie die Erdbeeren in einem Mixer zusammen mit Zucker und Limettensaft. Kippen Sie die Mischung in ein Cocktailglas.
  3. Waschen Sie die Minzeblätter oder die Pfefferminzblätter und legen Sie diese ins Glas.
  4. Schütten Sie den weißen Rum in ein Glas und fügen Sie anschließend die Limo und das Soda hinzu.
  5. Dekorieren Sie alles mit einigen Minzeblättern oder Pfefferminzblättern. Für den Rand des Glases können Sie eine Erdbeerscheibe und eine Limettenscheibe verwenden und vergessen Sie nicht den Strohhalm.

 TAGS:Havana Club Añejo 3 AñosHavana Club Añejo 3 Años

Corporación Cuba Rum ist der Hersteller von Havana Club Añejo 3, ein Rum der ursprünglich aus Kuba stammt mit 40° Alkohol.Havana Club Añejo 3 Años

 

 

Appletini

Der Appletini wird auf verschiedene Arten hergestellt, einige Personen bevorzugen die Verwendung von Apfelmus, während andere Apfellikör benutzen. Das Geheimnis der Farbe ist es ein wenig Zitrone zu benutzen, um zu verhindern, dass die Äpfel schnell anfaulen.

Zutaten:

  • 45 ml Wodka
  • 29 ml grüner Apfellikör
  • 7 ml Zitronensaft
     

Zubereitung:

  1. Legen Sie alle Zutaten in den Cocktailshaker.
  2. Fügen Sie einige Eiswürfel hinzu.
  3. Schütteln Sie alles und servieren Sie in einem vorzugsweise gekühlten Martiniglas.
    Belvedere Vodka

 TAGS:Belvedere Vodka 1LBelvedere Vodka 1L

Belvedere Vodka 1L, ein Wodka aus Polen, der einen Alkohlgrad von 40° besitzt. Die Uvinumgemeinde bewertet den Belvedere Wodka mit 4 von 5 Punkten.

 

 

 TAGS:Grüner Apfel Likör Joseph CartronGrüner Apfel Likör Joseph Cartron

Grüner Apfellikör Joseph Cartron aus der Bodega Joseph Cartron: ein Fruchtlikör hergestellt in Frankreich mit 18° Alkoholwert.

 

 

Gin Fizz

Der Gin Fizz enthält als Hauptzusatz den Gin und wurde in Amerika hergestellt.

Zutaten:

  • 3 Teile Gin
  • 2 Teile Limo
  • 1 Teil einfacher Sirup oder 2 Teelöffel Zucker
  • 3 Teile Mineralwasser
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  1. Kippen Sie den Gin, die Limo und den Sirup in den Cocktailshaker.
  2. Schütteln Sie und servieren Sie alles in einem langen Glas mit Eiswürfeln.
  3. Vervollständigen Sie es mit Mineralwasser und servieren Sie es sehr kalt.
  4. Sie können ein Glas anstatt eines Cocktailshakers benutzen, in diesem Fall sollten Sie die Zutaten mit einem Löffel umrühren.

 TAGS:Brockmans GinBrockmans Gin

Brockmans Gin aus den Bodegas Brockmans Gin: Ein Gin, der ursprünglich aus England stammt mit 40° Alkoholgehalt. Die Nutzer von Uvinum bewerten den Brockman Gin mit 4,3 von 5 Punkten.

 

 

Die 5 merkwürdigsten Getränke der Welt

 TAGS:undefined

 

In der Regel sind uns die beliebtesten und meistverkauftesten Weinsorten auf dem Markt bekannt. Weniger häufig nehmen wir jedoch den Ausdruck von Erstaunen über die merkwürdigsten Getränke der Welt wahr. Heute möchten wir die Nachforschungen des The Drinks Business über die seltsamsten Getränke der Welt aufgreifen und Ihnen den einen oder anderen Trunk vorstellen, da wir uns ziemlich sicher sind, dass Sie diese bestimmt noch nicht probiert haben. Es ist jedoch eher unwahrscheinlich, dass Sie sich auf eine Empfehlung unsererseits freuen dürfen.

  • 1. Birkensaftwein

          Die einfachste Art und Weise Birkensaft anzuhäufen, besteht darin, einen Ast                   abzuschneiden und die Flüssigkeit in eine Flasche tröpfeln zu lassen. Die                       Erntezeit ist Mitte März und der Wein enthält Zucker, Proteine, Aminosäuren und             Enzyme.Die Herstellung dieses Weins wird durch die Erhitzung von                             Birkenmark, Zucker, Hefe und Zitrone erzielt. Im Anschluss folgt die Gärphase,             welche 5 Tage dauert.

  • 2. Rosenblütenwein

          Die britische Weinkellerei Lurgashall hat im Auftrag der Sociedad Nacional de la             Rosa einen halbtrockenen Roséwein entwickelt, der mit Rosenblüten erwärmt               wird und dadurch ein außergewöhnlich aromatisches Resultat hervorbringt. Die               Kellerei empfiehlt, diesen Wein entweder pur oder mit einem hochklassigen                     Cava oder Champagner zu genießen.

  • 3. Pizzabier

          Das Mamma Mia Pizza Resto Beer wird seit 2006 von Tom und Athena Seefurth           in ihrer heimischen Bierfabrik in Illinois hergestellt. Auf ihrer Website erklärt das               Paar den Herstellungsprozess:

         ?Die ursprüngliche Masse aus Weizen, Wasser, Mehl und Hefe wird mit Tomate,               Oregano, Basilikum und Knoblauch verfeinert. Die Kräuteressenz der Pizza wird             mit warmen Wasser ausgewaschen und in ein Braugefäß gefiltert, in welchem sie           anschließend sehr lange köchelt?, erklärt das Päarchen.

         ?Während des Prozesses wird Hopfen und eine Mullbinde voller Kräuter                            hinzugefügt und die Flüssigkeit wird in einem Gärgefäß gefiltert. Nach einer oder            zwei Wochen kann das Bier schließlich abgefüllt werden.“

  • 4. Wein aus Schlangen und Skorpionen

         Bei diesem Wein werden ganze Schlangen und Skorpione vor ihrer Gärung in            Reiswein oder Kornalkohol eingelegt. Dieser Wein trat zum ersten Mal                        während der westlichen Zhou-Dynastie in Erscheinung und wurde damals als                  Heilmittel verwendet.

         Bei der Herstellung werden Giftschlangen verarbeitet, wobei dies nicht                          bedenklich ist, da sich die Giftstoffe im Likör abbauen. Es ist tatsächlich wahr,                  dass eine Frau aus dem Norden Chinas ins Krankenhaus eingeliefert werden                  musste, nachdem sie von einer scheinbar besonders zähen Schlange, die sich                aus der Flasche des Reisweins geschlängelt hatte. gebissen wurde.

  • 5. Speckwodka:

         Der Wodka mit Speckgeschmack, welcher 2009 auf den Markt gebracht wurde,              wird sehr häufig im Zusammenhang mit Martini oder zur Verfeinerung des                    Speckmartinis (eine Kombination aus Gewürzgurkensaft und Speckwodka)                    herangezogen.

         Welches ist das außergewöhnlichste Getränk, das Sie probiert haben? Heute                  empfehlen wir Ihnen einige Liköre, die hierzulande durchaus bekannt sind,                      anderswo auf der Welt jedoch eine waschechte Rarität darstellen:

 TAGS:Ratafia Russet

Ratafia Russet

Der Ratafia Russet ist ein Nuss- und Kräuterlikör, welcher durch die Mönche des Monasterios de Montserrat verbreitet wurde.

 

 

 TAGS:Beso Extremeño

Beso Extremeño

Bei dem Likör namens „Beso Extremeño“ handelt es sich um einen traditionellen Eichellikör, der gut zum Nachtisch nach einem iberischen Schmaus eingenommen werden kann.

Der Cocktail Bronx

 TAGS:Frisch und für mehrere Gelegenheiten, der Cocktail Bronx wird weltweit immer beliebter. Seine Zutaten sind bei allen bekannt und er ist leicht zuzubereiten, weswegen er sich in eine perfekte Kombination wandelt, wenn wir Gäste haben oder unsere Tischgäste überraschen wollen.

Zutaten der Cocktail Bronx

Grundsätzlich besitzt er dieselben Zutaten wie ein Martini, aber hier nimmt man Orangensaft, was dem Cocktail einen süßeren Geschmack als dem trockenen Martini verleiht, ideal für diejenigen, die Gin trinken wollen, ohne auf die süßen und erfrischenden Punkte zu verzichten.

Die Ursprünge des Bronx Cocktail sind nicht genau klar, genauso wie es bei anderen Arten von Cocktails der Fall ist. Einige Quellen weisen bewiesenermaßen auf einen Stadtteil von New York hin, während andere ihn weiter weg vermuten. Zum Beispiel schreibt man ihm Joseph S. Sormani zu, Besitzer eines Restaurants im Stadtteil Bronx von New York, der ihn erfand und entdeckte.

Bestimmte Versionen vermerken als Ursprung einen Barmann der Stadt der Hochhäuser, der einen etwas anderen Mix für einen Kunden herstellte, der ihn so verlangt hatte. Und der Name der Bronx stammt in diesem Fall aus dem Zoo der Stadt der diesen Namen trägt. Die Bronx war sehr bekannt im Jahrhundert XX und war wirklich sehr gefragt in Amerika.

Zubereitung des Cocktails Bronx

Man stellt ihn genauso wie den Martini her. Wir kippen das Eis in den Cocktailshaker und fügen dann den Gin hinzu, den trockenen Vermut, den roten Vermut und den Orangensaft und schütteln den Shaker. Anschließend servieren wir den Cocktail in einem Cocktailglas wie für einen Martini. Wir können das Glas noch mit einer Orangenscheibe dekorieren und schon ist er fertig zum Trinken.

Diesen Cocktail kann man als Aperitif vor dem Essen oder dem Abendessen oder auch spät am Abend gut trinken.

Heute empfehlen wir.

 TAGS:Vermouth Perucchi Gran Reserva 1LVermouth Perucchi Gran Reserva 1L

Vermouth Perucchi Gran Reserva 1L

 

 

 TAGS:Gin BrockmansGin Brockmans

Gin Brockmans