Schlagwort: marke

Wie oft wird ein Vodka destilliert?

 TAGS:Haben Sie bereits vom Vodka Jean Marc X.O gehört? Oder noch wichtiger, haben Sie ihn schon einmal probiert? Heute werden wir uns mit Vodka beschäftigen, aber abgesehen von Vodkamarken, (die man ja auswendig kennt) möchte ich mich mit der Wichtigkeit des Destillationsprozesses beschäftigen, der direkten Einfluss auf die Qualität und das Endergebnis des Getränks hat.

Dieser bereits erwähnte Vodka ist auf bestem Weg den Rekord des weltweit am häufigsten destillierten Vodkas zu erreichen, nämlich genau 9 Mal. Natürlich wirkt sich das auch auf seinen Preis aus, vor allem im Vergleich zu anderen Vodkamarken und aufgrund seiner Einzigartigkeit, empfiehlt es sich, ihn nicht zu mischen. (Das versteht sich eigentlich von selbst, ich erwähne es aber zur Sicherheit).

Normalerweise werden die üblichen Vodkamarken im Handel 2 oder 3 Mal destilliert. Manchmal geschieht das innerhalb einer andauernden Destillation, andere Male werden isolierte Destillierkolben verwendet. Letztere Destillationsmethode ist auch als Pot Still bekannt und wird zur Herstellung des Vodkas Jean Marc XO verwendet.

Auch die Grösse der Destillierkolben hat Einfluss auf die Qualität des Vodkas. Man kann eine Destillation auf 40 m nicht mit einer auf 10 vergleichen. Das Fassungsvermögen der Destillierkolben hängt von der Art der Produktion ab, ob die Destillieranlage industrieller ist oder ob mehr Wert auf den Prozess als auf das Produkt gelegt wird.

Das trifft auch auf jedes andere Produkt zu, das kommerzielle Ziele verfolgt. Ein massgeschneidertes Hemd ist nicht dasselbe wie ein Hemd, das man in einer Supermarktkette erwirbt. Ein Rotwein aus prestigereichen Trauben  ist nicht dasselbe wie ein Tafelwein. Die Preise stimmen natürlich auch nicht überein, aber die Erfahrung und die Gefühle sind es wert.

Unter den empfehlenwertesten Vodkas finden wir Absolut, der aus andauernder Destillation gewonnen wird. Belvere Vodka wird bis zu vier Mal destilliert, was im Vergleich zu den sechs Destillationen des Vodka Alpha Noble wenig erscheint. Russian Standard Imperia ist einer der exklusivsten und wird acht mal destilliert.

Vodkaliebhaber sollten diesem Teil des Prozesses Aufmerksamkeit schenken, aber auch der Filterphase, vor allem was das Material betrifft, das für die Filter verwendet wird. Diese sind gewöhnlicherweise aus Holz, können aber auch aus Apfelbaum, aus Buche oder französischer Eiche sein, wie im Fall des am Anfang angesprochenen Vodkas, was sich auf das Endergebnis auswirkt.

Wenn Sie ein Vodkaliebhaber sind, interessieren Sie bestimmt diese beiden Arten:

 TAGS:Eristoff 1LEristoff 1L

Eristoff 1L, der bekannteste Vodka weltweit.

 
 
 
 
 

 TAGS:Vodka Zubrowka 1LVodka Zubrowka 1L

Vodka Zubrowka 1L, der authentische Vodka aus Polen.

Die 10 am meisten verkauften Biere (I)

 - Ohne Zweifel ist Bier das erfrischendste und weltweit bekannteste Getränk aufgrund seiner Vielfalt und mit der Zeit ist seine Bedeutung so stark angestiegen, dass es sogar schon Biersommeliers gibt, die jede einzelne Variante dieses Hefegetränks bewerten.

Aber lass uns überlegen welche die besten und bekanntesten Biermarken sind? Qualität und Verkauf gehen nicht immer einher, wenn du aber wissen möchtest, welche die am meisten verkauften Biere der Welt sind, haben wir eine Liste kreiert. Wir beginnen mit den letzten 6:

10. Asahi Super DryDieses Bier wurde mit 12,3 Millionen verkaufter Bierfässer im Jahr 2011 zum Lieblingsbier der Japaner und wurde danach in über 50 Länder exportiert, mit grosser Akzeptanz in Europa. Asahi ist das in Europa am meisten verkaufte  goldene japanische Bier.

9. Brahma: Mit einem Verkaufsrekord von 17,4 Millionen verkaufter Fässer im Jahr 2011 befindet sich das Brahma Bier unter den bekanntesten und beliebtesten Bieren. Vor allem der Werbespot, in dem Jennifer Lopez auftritt und der sich an ein brasilianisches Publikum richtet, ist sehr bekannt.

8. Miller Lite: Im Jahr 2011 verkauften sich 18 Millionen Fässer von diesem Bier. Es ist vor allem aufgrund seiner Leichtigkeit beliebt und befindet sich in den USA an vierter Stelle der beliebtesten Biere. Ausserdem ist es Sponsor der international bekannten Events von NASCAR.

7. Coors Light: Dieses Bier gehört zu den am meisten wachsenden Bieren in den USA mit 18,2 Millionen verkauften Bierfässern im Jahr 2011 und überholt damit Budweiser und wird zum zweitbeliebtesten bei den Käufern. Bis jetzt ist ihr Verkauf  mit jedem Jahr stets angestiegen obwohl es immer noch eine unbekanntere Marke ist, im Vergleich zu den Marktführern. Die Zukunft sieht aber vielversprechend aus wenn es diese Tendenz beibehält. Was die Werbung betrifft, gibt es einige Werbespots mit Jean Claude Van Damme als Darsteller.

 6. Heineken: Weltweit anerkannt mit 26 Millionen verkauften Bierfässern im Jahr 2011, ist dieses Bier in grüner Flasche und Etikette mit einem roten Stern eines der beliebtesten Lagerbiere. 2012 ist seine Beliebtheit in den USA und in Europa aufgrund des Preisanstiegs um 1,7% zurückgegangen.Was die Werbung und die Werbekampagnen betrifft, so ist die Beliebtheit ab dem Moment im Jahr 2012, in dem James Bond statt dem klassischen Vodka Bier trinkt, angestiegen.

 5. Skol: 29,5 verkaufte Bierfässer im Jahr 2011 haben es ihm erlaubt sich an fünfter Stelle  der am meisten verkauften Biere zu positionieren. Dieses Bier ist  auf dem amerikanischen, britischen und chinesischen Markt stark gewachsen und ist in Afrika und Südamerika sehr beliebt. Zu Werbezwecken, hat Skol die sozialen Netzwerke genutzt und eine Webpage kreiert, auf der man ein Musikfestival in Brasilien sehen kann. Eine grossartige Option, dort wo es verkauft wird, tolles Comeback.

Und morgen, die ersten 4!