Schlagwort: herbst

Cocktail-Rezepte für den Herbst

 TAGS:undefined

Nach einem Sommer voller Sex on the Beach und Mojitos machen wir Platz für die etwas kühlere Übergangszeit. Für viele von uns bedeutet das: „Achtung! Erkältung im Anmarsch!“. Mit den richtigen Vitaminen können Sie allerdings Ihr Immunsystem gegen die kleinen Feinde rüsten. Wir haben für Sie einige Cocktailrezepte – mit und ohne Alkohol – die hervorragend zum bunten Herbst passen.

Cocktailgrüße aus Moskau: Moscow Mule

2 cl Vodka
Saft einer halben Limette
2 Eiswürfel
Gurkenstreifen
Gingerbier

Geben Sie die Eiswürfel in ein Glas und leeren den Vodka und Limettensaft hinein. Anschließend mixen Sie das Gingerbier Ihrer Wahl hinzu und rühren kurz um. Geben Sie anschließend ein paar dünne Gurkenstreifen ins Glas zur Dekoration. Mit dem Ingwer halten Sie Ihre Körpertemperatur schön warm. 

Trauben-Holler-Punsch als Erkältungsschutz

300 ml Schwarzer Tee
300 ml Saft von gekochten Hollunderbeeren
300 ml roter Traubensaft
100 ml Orangensaft
1 Vanilleschote
4 TL Honig
4 TL Sahne (nach Geschmack)

Bereiten Sie als ersten Schritt den schwarzen Tee zu. Anschließend schneiden Sie die Vanilleschote längs auf und schaben das Mark heraus. Kochen Sie nun den Hollunderbeeren-, Orangen- und Traubensaft mit dem Vanillemark in einem Topf kurz auf, gießen dann den Tee dazu und schmecken den Punsch mit Honig ab. Dieser alkoholfreie Punsch schmeckt nicht nur ausgezeichnet, Holunder wirkt zudem auch gut bei Frauenbeschwerden und gegen Verstopfung. Die Trauben senken nebenher den Blutdruck und regulieren das Cholesterin. 

Alexander: Der große, sahnige Süße

3 cl Gin
3 cl Creme de Cacao 
3 cl Sahne
Muskatnuss
Tipp: Legen Sie das Cocktailglas eine Stunde vorher in die Gefriertruhe. 

Geben Sie alle Zutaten – bis auf die Muskatnuss – in einen Shaker, ein paar Eiswürfel dazu, und schütteln kraftig ein paar Sekunden, bis alles gut vermischt ist. Schütten Sie das Getränk dann durch ein Sieb hinein ins vorgekühlte Cocktailglas. Zur Dekoration reiben Sie etwas Muskatnuss darüber und fertig. Die kleine Nuss wirkt in geringer Dosierung als Blutverdünner gegen Gefäßverstopfung und schont somit das Herz. Aber Muskatnuss steht uns auch bei Magen- und Darmbeschwerden als Freund und Helfer zur Seite. Achtung: Bei zu hohen Mengen ist Muskatnuss giftig. 

Ein Naturtalent, Pear Bourbon Sage

5 cl Bourbon Whiskey
3 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
3 cl Birnensaft
6 Salbeiblätter

Geben Sie den Zitronensaft und Sirup zusammen mit dem Salbei in einen Shaker und zerstampfen alles mit einem Mörser. Anschließend fügen Sie ein paar Eiswürfel, Whiskey und Birnensaft hinzu und schütteln kräftig durch. Anschließend lassen Sie den Cocktail durch ein Sieb hinein ins Cocktailglas fließen. Geben Sie noch ein ganzes Salbeiblatt als Deko hinein. Salbei, der Alleskönner unter Großmutters Hausmittelchen, hat eine entzündungshemmende und desinfizierende Wirkung, also perfekt gegen Erkältungen und alltägliche Beschwerden.

Wir hoffen, Ihnen schmeckt unsere kleine Auswahl an Cocktail-Rezepten. Medizinische Wunderleistungen sollten Sie aber eher nicht erwarten. Sollten Sie daher wirklich erkranken, gehen Sie bitte zum Arzt und wir wünschen Ihnen gute Besserung. 

 TAGS:Bols Creme de Cacao Braun 50clBols Creme de Cacao Braun 50cl

Bols Creme de Cacao Braun 50cl ist ein Likör des Herstellers Lucas Bols. Gemäß unseren Uvinum-Nutzern verdient dieser Schokoladenlikör eine Bewertung von 4 von 5 Punkten .

 

 TAGS:Bushmills Malte 16 YearsBushmills Malte 16 Years

Bushmills Malte 16 Years: Der berühmte Liedermacher aus Nordirland, Iain Archer, sagt „Liebt Bushmills 16 Year old malt“. Ein ausgezeichneter Whisky: Der Bushmills Malte 16 Years aus Irland. Uvinum-Nutzer bewerteten den Bushmills Malte 16 Years mit 4,9 von 5 Punkten. 

 TAGS:TanquerayTanqueray

Der Tanqueray stammt aus der Brennerei Tanqueray Gordon’s & Co und ist ein weitverbreiteter London Dry Gin mit Wurzeln in England und mit 43º. Der Tanqueray wurde vom Uvinum-Kundenkreis mit 3,9 von 5 Punkten benotet.