Schlagwort: getränke

Die bizarrsten Alkohol-Gesetze der Welt

 TAGS:undefinedAmerikanische Filme werden schon lange von der kurzen Zeit der Prohibition Anfang des 20. Jahrhunderts inspiriert. Der damalige Schwarzmarkt, kontrolliert von Gangster-Bossen wie Al Capone, hat nicht nur einen Hollywood-Film hervorgebracht. Die Geschichten von damals sind mittlerweile Mythos und Inspiration – und haben damit das Gegenteil von dem erreicht, was die Prohibition beabsichtigt hatte.

Auch wenn mittlerweile fast 100 Jahre vergangen sind, seit das Gesetz abgeschafft wurde, gibt es auch heute noch zahlreiche Alkohol-Verbote auf der Welt. Die Website The Drinks Business hat eine Liste der 7 seltsamsten Alkoholgesetzte der Welt zusammengestellt.

1. Nicht trinken und reiten (Colorado, USA):

Im US-Bundesstaat Colorado gelten Pferde als Transportmittel. Betrunken Reiten ist daher genauso verboten wie betrunken Autofahren.

2. Kaltes Bier verkaufen ist verboten (Oklahoma, USA):

In Oklahoma darf man kein kaltes Bier verkaufen, das mehr als 4 Prozent Alkohol hat. Wenn Sie also gerade mal dort sind und eine Party planen, decken Sie sich früh genug ein, damit Sie das Bier noch kalt stellen können.

3. Keine Menschenbilder auf Etiketten alkoholischer Getränke (Alabama, USA):

Als Graphik-Designer in einer Destillerie in Alabama sollten Sie vorsichtig sein: Etiketten die Menschen abbilden, die sich freizügig oder unmoralisch zeigen, sind nicht erlaubt. Das Gesetz wurde vom dortigen Alabama Kontrollgermium für alkoholische Getränke durchgesetzt.

4. Schnaps und Cocktails nach Mitternacht verboten (Australien):

Wenn Sie in Australien feiern gehen betrinken Sie sich besser vor Mitternacht. Denn mit dem Glockenschlag zur Geisterstunde ist der Verkauf von Schnaps und Cocktails verboten.

5. Todesstrafe für betrunken Autofahren (El Salvador):

Sie sollten nirgendwo betrunken Autofahren – aber ganz besonders in El Salvador sollten Sie aufpassen: Wer dort betrunken am Autosteuer erwischt wird, dem droht die Todesstrafe.

6. Kein Verkauf von Alkohol im Supermarkt nach 7 Uhr (Schweden)

In Schweden dürfen Supermärkte nach 7 Uhr keinen Alkohol verkaufen. Wenn Sie also Durst auf einen gemütlichen Drink zu Hause haben, kaufen Sie lieber früh genug ein.

7. Eltern haften für Ihre Trinker (Malaysia):

Sollte die Familie haften, wenn ein Mitglied trinkt? In Malaysia ist das Gang und gebe. Es ist auch schon vorgekommen, dass jemand anderes eingebuchtet wurde, dessen Familienmitglied betrunken am Steuer saß.

 TAGS:The Yamazaki 12 YearsThe Yamazaki 12 Years

The Yamazaki 12 Years

 

 

 TAGS:Bushmills Single Malt 16 YearsBushmills Single Malt 16 Years

Bushmills Single Malt 16 Years

Die seltensten Cocktails der Welt

 TAGS:undefinedBei bei fast allem im Leben gibt es auch bei Cocktails eine gigantische Auswahl. Manche exotisch frisch, andere ungewöhnlich und wenige ganz einfach ekelhaft. In dieser Liste teilen wir die 7 seltensten Cocktails der Welt. Würden Sie einen davon trinken?

7. Coquetier

In einigen, wenigen Bars in Deutschland serviert, besteht dieser Cocktails aus Rum, Schokolade und Zimt. Eigentlich normal, oder? Naja, das Cocktail-Glas ist nicht mehr und nicht weniger als eine Eierschale.

6. Milchbier

Halb Bier halb Milch, mehr braucht es für diesen Cocktail nicht. Gerade bei jungen Menschen erfreut sich dieser Drink wachsender Beliebtheit.

5. Raucherhusten (Smoker’s Cough)

Dieser Cocktail ist so unglaublich speziell, Sie werden vermutlich schon Probleme haben, ihn in Ihren Gedanken zu probieren. Der Cocktail besteht zur Hälfte aus Jägermeiste rund zur anderen aus Mayonnaise. Einzeln definitiv köstlich, aber zusammen?

4. Eiermeister (Eggmeister)

Ein weiterer Kräuterlikör-Cocktail. Dieses Mal in einer etwas passenderen Mischung. Ein Schuss Kräuterlikör und darin ein hartgekochtes Ei, dass direkt nach dem Trinken gegessen wird.

3. „Wakey, Wake, Mary, Eggs and Bacey“

Ein Cocktail, der einen starken Magen erfordert und der Legende nach doch das beste Heilmittel gegen einen ordentlichen Kater ist. Seine Bestandteile: Bacon, Wachteleier, geschmolzener Käse, Tomaten, Sellerie, scharfe Soße und irisches Bier. Eindeutig eine Delikatesse, wie sie unter anderem in Reno (USA) serviert wird.

2. Rattenwein

Sie glauben zu wissen, wo die Reise hingeht? Falsch gedacht. Sehr beliebt in Asien, handelt es sich um einfachen Wein. Die Spezialität ist die letzte Phase seines Reifeprozesses, die der Wein in einem Behältnis, gefüllt mit toten Mäusen, durchlebt. Nur so bekommt er im Abgang einen morbide „köstlichen“ Geschmack.

1. „Saurer Zeh“ (Sourtoe)

Das Rezept ist ganz einfach: Man nehme ein Glas Champagner oder falls nötig, irgendein anderes, starkes alkoholisches Getränk und versenke einen menschlichen Zeh darin. So serviert man es in einem Hotel in Yukon (Kanada). Der Cocktail geht auf das Jahr 1973 zurück. 50 Jahre zuvor war einem Minenarbeiter sein Zeh abgefrorenen. Den Zeh vergrub er allerdings nicht: er bewahrte ihn als Andenken in einem Glas Alkohol auf. 1973 beim Putzen wiederentdeckt, wurde der Zeh in einer Bar in Dawson City schnell zur Mutprobe tapferer Trinker.

 TAGS:Level Vodka CaramelLevel Vodka Caramel

Level Vodka Caramel

 

 

 TAGS:Gin Puerto de Indias StrawberryGin Puerto de Indias Strawberry

Gin Puerto de Indias Strawberry

3 köstliche und erfrischende Cocktails mit Sekt

 TAGS:undefinedWenn man an Cocktails denkt, hat man meist ein Bild der traditionellen Cocktails mit Rum oder Wodka vor Augen. In Spanien hat sich aber ein neuer Trend etabliert: Cocktails auf Basis von Champagner oder Schaumwein. Gerade im Sommer sind diese Drinks eine erfrischendes Erlebnis mit Freunden und Familie. Heute zeigen wir Ihnen 3 einfache Sekt-Cocktails die Sie probieren und genießen können:

Cocktail aus Sekt und Erdbeeren

Zutaten: (für 4 Gläser)

  • 4 Schnapsgläser Orangenlikör
  • 4 Teelöffel Honig
  • 4 frische Erdbeeren ohne grün
  • 1 Flasche frischer Sekt

Zubereitung:

  1. Mischen Sie Orangenlikör, Honig und Erdbeeren in einem Mixer zu einem Smoothie.
  2. Nehmen Sie die vorgekühlten Sektgläser und füllen Sie jedes Glas zur Hälfte mit dem Smoothie auf.
  3. Füllen Sie die andere Hälfte mit Sekt auf und genießen Sie den Cocktail.

Wasser aus Valencia

Zutaten:

  • 40 ml halbtrockener Sekt
  • 80 ml Orangensaft (am besten frisch gepresst)
  • 15 ml Wodka
  • 2 Teelöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Füllen Sie einfach alle 4 gekühlten Zutaten in ein Glas und mischen Sie alles gut durch.

Dieser Cocktail ist sehr stark. Trinken Sie also vorsichtig. Wodka ist einer der stärksten Spirituosen und steigt, gepaart mit Sekt schnell in den Kopf.

Cocktail sprudelnder Apfel

Zutaten:

  • 1 Anteil Apfelsaft
  • 1/2 Anteil Cognac
  • 1/2 Anteil Zuckersirup
  • 4 bis 5 Stücke Apfel
  • 3 Anteile Sekt oder Champagner
  • Eis nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Vermischen Sie den Apfelsaft, Cognac, Sirup und die Apfelstücke in einem Mixer. Geben Sie, wenn nötig, Eis hinzu. Vermixen Sie alles gut zu einer homogenen Masse.
  2. Nehmen Sie ein vorgekühltes Glas und vermischen Sie die Mixtur und Sekt oder Champagner.

Diesen Cocktail können Sie auch alkoholfrei servieren: Ersetzen Sie den Cognac durch Birnensaft und den Champagner mit alkoholfreier Cidre.

 TAGS:Ferghettina Franciacorta BrutFerghettina Franciacorta Brut

Ferghettina Franciacorta Brut kommt als ausgezeichneter Schaumwein aus der Weinregion Franciacorta daher, dessen Basis die Beeren, Pinot Nero und Chardonnay, bilden. 

 

 

 TAGS:Cà del Bosco Cuvée Prestige BrutCà del Bosco Cuvée Prestige Brut

Cà del Bosco Cuvée Prestige Brut: einen gelungenen Schaumwein mit Herkunftsbezeichnung Franciacorta, der auf den Weintrauben, Chardonnay, Bosco, Pinot Noir, Pinot Blanc, Pinot Bianco und Pinot Nero basiert.

Der beste Rum für Mojito


 TAGS:undefined
Mojito zählt zu den beliebtesten Cocktails und ist definitiv der bekanntest Cocktail aus Rum. Uneinig sind sich Cocktail-Experten allerdings bei der richtigen Zusammensetzung. Zitronen oder Limonen? Weißer oder brauner Zucker? Pfefferminze oder grüne Minze? Sprudelwasser oder Tonic …

… und hier spielen neue Variationen wie Erdbeer-Mojito, Mojito mit Kaffeelikör, Schokolade, Wassermelone, Pfefferminze noch garnicht mit. Die möglichen Kombinationen sind nahezu unendlich. Wie wählt man da den besten Rum für einen Mojito?

Das erste, woran Sie denken müssen ist, was für Sie mit Ihrem Mojito erzielen möchten. Suchen Sie einen erfrischenden Mojito, einem süßen, sauren, bitteren, heißen … Die Zutaten und der Geschmack des Mojitos muss zum Moment passen und das gilt auch für den Rum. Hier sind einige Empfehlungen, basierend auf dem Geschmack Ihres Cocktails:

  • Bitterer Mojito: Die Zutaten des Mojitos wie die Aromen von Limone, Tonic und Angostura brauchen etwas stärkeres als Tequila. Bittere Mojitos sind nicht die originalsten Mojitos, der bittere Beigeschmack gibt ihnen aber etwas erfrischendes. Wenn Sie diesen bitteren Geschmack aktzentuieren möchten, sollten Sie einen leichten weißen Rum mit viel Aroma wie Bacardi wählen. Vergessen Sie nicht, dass Rum einer der süßesten Spirituosen ist und ein zu süßer Rum so den bitteren Geschmack überdecken könnte.
  • Schleckermaul Mojito: Diese Mojitos beinhalten hauptsächlich süße Zutaten wie Sirups oder pürierte Beeren, Schokolade, Maracuja, Feigen oder sogar einen Spritzer süßen Sekt. Wenn dann noch ein süßer Rum hinzukommt, wird es manchmal zu süß. Sie sollten daher am besten einen Barceló-Rum mit tiefen Nuancen verwenden.
  • Saurer Rum: Der originale Mojito ist eine außerordentliche Kombination aus Bitter, Sprudelwasser und der Säure von Zitronen oder Limonen. Er ist frisch und macht Freude. Beim sauren Rum können Sie das Sprudelwasser auch mit Limonade oder stillem Wasser austauschen oder kleine Stückchen Ananas, Grapefruit oder anderen sauren Tropenfrüchten ergänzen. Als Rum bietet sich kräftiger weißer Rum an, der nicht nur stark im Geschmack sondern auch eine gute Portion süße mitbringt. Ein idealer Kandidat ist Bacardi Limon, der nur für Mixturen wie diese entwickelt wurde.
  • Würziger Mojito: Diese Art von Mojito wird vor allem außerhalb Lateinamerikas geschätzt und ist berühmt für seine Rums aus alten englischen oder französischen Kolonien wie Bermuda, Martinique oder Jamaika. Sie können Pfeffer, Wacholder, Ingwer oder Kaffee statt Minze nehmen und mit Zitrussaft marinieren. Als Rum sollten Sie Captain Morgan nehmen. Das spart Geld und wird Ihre Freunde positiv überraschen.

Das sind unsere Empfehlungen, aber wenn Sie lieber einen traditionellen Mojito trinken, hier noch zwei Rums für den echten Luxus-Mojito. Prost!

 

 TAGS:Havana Club RitualHavana Club Ritual

Havana Club Ritual: Einen Agricole Rum aus dem Erzeugerland Kuba und weist einen Alkoholgehalt von 37.5% Vol. auf. 

 

 

 TAGS:Legendario Elixir de CubaLegendario Elixir de Cuba

Legendario Elixir de Cuba: wird von der Brennerei Legendario erzeugt und ist ein Agricole Rum mit Wurzeln in Kuba mit 34% Vol.

 

 

Bild: Andrés Nieto Porras

Die 10 besten Wodka-Marken der Welt

 TAGS:undefinedWodka ist eine der weltweit am meisten konsumierten Spirituosen und auch wenn Wodka auf den ersten Blick anders wirkt, jede Sorte hat seine Eigenheiten: aromatische und geschmackliche Nuancen die den Charakter und Ruf eines Wodkas schmieden. Zehn Wodkas, denen eine ganz besonderes Gesamtbild gelungen ist, stellen wir Ihnen heute vor. Stimmen Sie unserer Meinung zu?

  1. Smirnoff: Nicht nur die größte Wodka-Marke der Welt sondern die weltweit größte Marke der Alkohol-Industrie. Smirnoff hat eine ganze reihe von Geschmäckern, die sich hauptsächlich an Trends im US-amerikanischen Markt orientieren. Die Marke ist aber auch in Großbritannien, Südafrika, Kanada und Irland eine Größe.
  2. Absolut Vodka: Eine Marke ständiger Innovation, die ihre Geschmäcker und Flaschen-Designs regelmäßig weiterentwickelt und so seit langem stetig weiter wächst.
  3. Belenkaya: Ein russischer Star mit vielen Fans – nicht nur im Heimatmarkt Russland. Belenkaya gibt es in vier Variationen: Belenkay, Belenkaya Lux, Belenkay Gold und Belenkaya Cedar. Die Marke ist außerhalb Osteuropas kaum bekannt und trotzdem einer der weltweit größten Hersteller von Wodka.
  4. Pyat Ozer: Der Wodka dieser preisgekrönten siberischen Marke hält seit 2009 stabil seinen Wachstumstrend und ist mittlerweile die viertgrößte Wodka-Marke der Welt.
  5. Krupnik: Der Markeneigentümer Belvedere Group führt seinen weltweite Eroberung fort. Erhältlich in Deutschland, Österreich, China und den USA beginnt die Marke gerade auch ihr Debut in Italien, Spanien und Frankreich. ACHTUNG: ZWEIMAL DEUTSCHLAND
  6. Zoladkowa de Luxe: Nach einer plötzlichen Markteroberung in 2009 ist ?o??dkowa de Luxe noch immer einer der zehn besten Wodkas. Heimatmarkt ist Polen.
  7. Grey Goose Vodka: Seit 2004 der Super-Premium-Wodka Barcardis. Er wird in der Cognac-Region von Frankreich hergestellt und nutzt ausschließlich die besten Getreide, die auch für die beste Brote Frankreichs genutzt werden.
  8. Skyy Vodka: Teil der Campari-Gruppe, stammt dieser Wodka eigentlich aus San Franzisko, wo der Wodka vom stetigen Streben nach Innovation inspiriert wird. Heute ist Skyy Vodka die Nummer eins unter den Premium-Wodkas in den USA.
  9. Stolichnaya Vodka: Als Marke der SPI Group wächst sie dank der Werbekampagne „originellster Wodka“ stetig weiter. Solichnaya Vodka hat ein breites Sortiment an Geschmäckern und Produkten, die alle auf dem Original basieren, wie zum Beispiel Ingwer Bier, Stoli Ohranj oder Stoli Razberri.
  10. Vodka Finlandia: In Finnland aus Gletscherwasser hergestellt, ist einer der meist importiertesten Premium-Wodkas in Polen, Tschechien, Bulgarien, Ukraine, Weißrussland, Israel, Rumänien, Ungarn und Russland. Das Originalrezept beinhaltet viele verschiedene Aromen wie Grapefruit, Blaubeere, Zitrone, Mango, Wildbeeren, Johannisbeere.

Welchen Wodka bevorzugen Sie? Haben Sie einen Favoriten?

 TAGS:Crystal Head Aurora VodkaCrystal Head Aurora Vodka

Crystal Head Aurora Vodka

 

 

 TAGS:Crystal Head VodkaCrystal Head Vodka

Crystal Head Vodka

 

 

Was trank eigentlich Shakespeare?

 TAGS:undefinedVierhundert Jahre nachdem Shakespeare seine letzten Worte schrieb, wollen wir uns einmal die Getränke ansehen, die er in seinen Werken erwähnt hat und die wohl auch Shakespeares Zunge nicht ganz unbekannt waren.

In seinen Werken nutzte Shakespeare mindestens 38 verschiedene alkoholische Getränke, die in der Regel den sozialen Status der Charaktere untermauerten.

Kaffee und Tee gab es in Shakespeares Großbritannien noch nicht. Alkoholische Getränke waren daher die offensichtliche Getränkewahl. Denn Wasser war, insbesondere in Städten, keine gute Option.

Ale und Bier

Ale war vor vierhundert Jahren ein populärer Softdrink, der morgens wie Abends auch von Kindern getrunken wurde. Ale war auch eine Quelle von Vitamin B. Ale ist eines der Getränke, das alle Gesellschaftsschichten tranken.

Bier war zu Shakespeares Zeiten in Holland gerade in Mode gekommen, wo man dem Ale Hopfen hinzufügte. Zunächst verpönt, machte sich Bier aber auch in England schnell breit, denn Bier war verglichen zum Ale relativ süß und fruchtig.

Aqua vitae

Aqua vitae umfasst viele Formen von Alkohol und stand damals auch für Brandy oder Whiskey. Shakespeare erwähnte Aqua vitae 6 Mal in seinen Werken, jedes Mal unter Verweis auf den belebenden Nebeneffekt, den Wein und Bier nicht haben.

Die Krankenschwester in Romeo und Julia fragt gleich zweimal nach einem Aqua vitae. Einmal, als Sie Tybalts Tod erklärt und einmal, als Sie von Julias tot erfährt.

Claret (Rotwein)

Der Claret war seinerzeit wesentlich leichter als man von einem Rotwein erwarten würde und hatte eher eine pinke Kolorierung. Der Claret hat in Shakespeares Werken eine stark symbolische Bedeutung. Im zwölften Jahrhundert werden Bordeaux und Gascogne durch die Hochzeit von Henry Plantagenet und Eleonore englisches Territorium und große Mengen des dort hergestellten Weins wurden nach England exportiert.

Nach dem Ende des 100jährigen Krieges, als England unter Heinrich den VI. Gascogne an Frankreich verlor, versiegte auch der Nachschub an Claret.

Es heißt, dass Claret in Shakespeares England ein Luxusgut war und nicht vielen Menschen zur Verfügung stand: Der Wert überstieg dem von Bier und Soda um das Zwölffache, ein echtes Getränk von Königen und Höflingen.

Sherry Sack

Sherry Sack, heute eher als Oloroso bekannt, war ein weit gefasster Begriff für allerlei Sherry. Es gibt zahlreiche Verweise auf den Sherry Sack. So fragte der Charakter Falstaff regelmäßig nach mehr. In „Was ihr wollt“ hatten Don Tobias und Sir Andrew Aguecheek eine Vorliebe für Sack. In „Der Sturm“ nutzt Stephano ein Sack-Fass, um sich über Wasser zu halten.

Metheglin

Metheglin ist ein fermentiertes Honiggetränk, das in Wales seinen Ursprung hat. Es kam vor allem als Tonic zum Einsatz. Metheglin konnten sich nur die reichsten der Reichen leisten. Shakespeare erwähnte es gleich zweimal: Einmal in „Verlorene Liebesmüh“ und einmal in „Die lustigen Weiber von Windsor“.

Auch wenn man Metheglin heute nicht mehr kaufen kann, gibt es wieder Bestrebungen für eine Rückkehr des edlen Gesöffs.

Muscatel

Reich und süß und aus Muskat-Trauben hergestellt, ist Muscatel das Getränk von Petruchio in „Der Widerspenstigen Zähmung“. Muscatel war damals der gängige Begriff für Muskat-Weine aus Griechenland, zumeist aus Kreta oder Zakynthos.

Posset

Heute ist Posset ein Dessert aus dicker Sahne, in der Regel mit Zitronengeschmack. Im elisabethanischen Zeitalter war Posset hingegen ein Getränk aus warmer Milch mit Ale oder Wein und wurde häufig mit diversen Gewürzen und Zucker an den eigenen Geschmack angepasst. Mit einem vergifteten Posset schafft es Lady Macbeth, die Wachen einzuschläfern und gelangt so in die Privatgemächer von King Duncan.

„Die Türen sind geöffnet, schnarchend spotten
Die überladnen Diener ihres Amts;
Ich würzte ihren Schlaftrunk, daß Natur
Und Tod sich streiten, wem sie angehören.“

Sagte Macbeth zu Ihrem Mann und fordert ihn so auf, den König zu töten.

 TAGS:Moet & Chandon Ice Rosé ImpérialMoet & Chandon Ice Rosé Impérial

Moet & Chandon Ice Rosé Impérial

 

 

 TAGS:Moët & Chandon Ice ImpérialMoët & Chandon Ice Impérial

Moët & Chandon Ice Impérial

 

 

*Quelle: The Drinks Business
*Bild: Wikimedia Commons

Die perfekten Drinks fürs Picknick mit Freunden

 TAGS:undefinedMit dem Sommer kommt auch die Lust auf Wanderungen und Picknicks an der frischen Luft. Und wenn wir uns dazu entscheiden, Energie in der Natur zu tanken, ist das richtige Getränk eine essentielle Zutat.

Im Park und auf der Wiese eignet sich Bier als gutes Mitbringsel. Kühl und blond und auf jeden Fall lecker sollte es sein. Um das Bier kühl zu halten, können Sie eine Kühlbox mit Eis füllen. Es gibt aber auch einen anderen Trick: Wickeln Sie die Bierdosen oder -flaschen in nasses Zeitungspapier ein – das verdunstende Wasser kühlt das Bier.

Auch Wein ist eine gute Empfehlung. Sollten Sie sich für Wein entscheiden, nehmen Sie roten mit – er muss nämlich nicht kühl sein. Aber auch wenn Rotwein den Weißen und Rosés vorzuziehen ist, hängt es auch immer davon ab, was für Essen Sie mit aufs Land nehmen. So passen letztere besonders gut zu sommerlichen Gerichten wie Salaten, Fisch, Pute, Reis und Paella-Gerichten. Wenn ein Bach oder Fluss in der Nähe ist, stellen Sie die Flaschen in eine ruhige Stelle – so halten Sie die Weine kühl.

Fruchtsäfte sind reich an Vitaminen und haben die gute Eigenschaft, den Durst zu stillen. Gruppieren Sie beim Picknick am besten verschiedene Geschmäcker. Und natürlich sollten Sie an heißen Tagen das Wasser nicht vergessen.

Wenn Sie mit dem Essen fertig sind und ein echter Genießer sind, empfehlen wir Ihnen Gin Tonic. Sie sollten immer einige Premium-Gins im Kühlschrank haben. Bringen Sie für den Gin auch immer Eis mit und mischen Sie ihn mit einem speziellen Tonicwasser, welches die anderen Gewürze für einen Gin Tonic bereits enthält – das macht die Zubereitung auf der Picknickdecke viel einfacher.

Uvinum-Empfehlungen fürs Picknick:

 TAGS:Tongerlo BlondeTongerlo Blonde

Tongerlo Blonde: Das Bier gilt als untergäriges Bier und ist in Belgien beheimatet. Es hat 6% Vol. Alkohol. 4 von 5 Punkten lautet die Durchschnittsbewertung des Tongerlo Blonde laut unserem Uvinum-Kundenkreis.

 

 TAGS:Protos Roble 2014Protos Roble 2014

Protos Roble 2014: Ein aus den Ribera del Duero-Weinbergen stammender und von Bodegas Protos kreierter Rotwein aus 2014-er Weinbeeren der Sorten Tinta del País. D

 

 TAGS:The London Gin Nº1The London Gin Nº1

The London Gin Nº1 entsteht durch einen Herstellungsprozess, bei dem alle Komponente sorgfältig ausgewählt werden: von der Qualität der Zutaten über den Herstellungsprozess, der sorgfältig überwacht wird, bis hin zu seinem modernen, einfachen und eleganten Design. 

Der Wein der kommt

 TAGS:undefined

Die Entwicklung des Weins und des Getränkekonsums war in den letzten Jahren konstant. Vor kurzem konnten sich noch wenige vorstellen, dass der Wein so viel an Bedeutung gewinnt und darum sagen manche Experten voraus, was wir in naher Zukunft trinken werden. Einige Tendenzen sind ganz klar, aber andere muss man erst noch abwarten. Wir geben euch einige Hinweise auf einige Vorhersagungen über den Wein und die Getränke, die kommen werden.

Geschmack durch die Umwelt. Diese Eigenschaften könnte man in der Gegenwart sehen und daher wagen wir hervorzusagen, dass sie sich noch weiter erhöhen. Das Bewusstsein durch den Umweltschutz ist etwas, was mehr wird und damit auch das was wir trinken. Ökologische Weine werden immer bekannter und haben immer weniger Alkohol und auch wenige oder Null Pestizide zu Gunsten der Nachhaltigkeit.

Anspruchsvolle Konsumenten. Obwohl der Verbraucher auswählt, Meinungen vertritt und die Regeln in der Gastronomiewelt markiert, wird er in der Zukunft mehr an Bedeutung gewinnen. Er wird immer mehr vom Wein und anderen Getränken verstehen und zu jeder Zeit genau wissen, wie man jeden Jahrgang hergestellt hat, welche Traube benutzt wurde usw.

Weine und andere Getränke ohne Alkohol. Aktuell gibt es einen kleinen Markt, aber zur Zeit werden noch keine großen Massen angezogen. Als Konsequenz eines gesunden Lebensstils, verbreiten sich die Getränke ohne Alkohol immer mehr und damit auch der Wein. Es werden jene Bodegas  mit weniger Alkoholwert bis 2% oder ohne Alkohol herausragen und bestimmte Webseiten haben sich auf diese Art von Getränke spezialisiert.

Weine aus anderen Regionen. Einige Gegenden mit traditionellen Weinherstellern werden durch den Klimawandel betroffen sein, den man jetzt bereit spürt. Daher werden neue Gebiete auftreten, die zwar noch keine lange Weintradition haben, die aber in der Zukunft Weine mit Qualität anbieten können.

Monodosis des Weins. Die Weinflaschen werden in verschiedenen Größen verkauft. Jeder Verbraucher ist anders und bevorzugt oftmals den Wein für einzelne Gläser. Aus diesem Grund haben die Hersteller begonnen Weine in kleinen Flaschen für einmalige Nutzung herzustellen.

Es wird noch viel mehr Vorhersagungen geben, passe also gut auf was die Experten sagen und was wir in Kürze weitergeben.

 

 TAGS:Château de Bellevue 2010Château de Bellevue 2010

Château de Bellevue 2010 ist ein Biowein der DO Lussac-Saint-Emilion der Bodegas Chateau de Bellevue dessen Coupage Merlot und Cabernet Sauvignong aus 2010 enthält.

 

 

 TAGS:Honoro Vera Organic 2013Honoro Vera Organic 2013

Honoro Vera Organic 2013 ist ein Bio Wein mit DO Jumilla aus der Ernte von 2013 mit 15 ° Alkoholwert.