Schlagwort: eierlikör

Schoko-Nikolaus für Junior, Eierlikör für Mama

 TAGS:undefined

Der Krampus kommt zu den schlimmen Kindern, der Nikolaus zu den Braven. So sagt man. Aber am Ende haben die Kleinen sowieso alle einen Schoko-Nikolaus in der Hand. Die Kinder lassen über Nacht einen Teller draußen stehen – je größer, desto besser. Denn da lässt der liebe Nikolaus Lebkuchen, Kekse und Schokolade zurück. Vielleicht sogar ein kleines Geschenk. Und wer steckt wirklich dahinter? Mama und Papa, die fleißigsten aller Weihnachtswichteln. In Österreich gibt’s sogar selbstgebastelte Krampusse aus Dörrpflaumen, die auch die braven Kinder gerne essen. 

Wenn das anstrengende und streng geheime Wichteln also losgeht, dürfen und sollen Sie sich gerne selbst belohnen. Und um ein bisschen Abwechslung in die saisonale Keks-Nascherei zu bringen, gönnen Sie sich lieber einen leckeren Eierlikör. Gekaufte sind zwar sehr gut, aber selbstgemacht schmeckt es doch immer noch am besten. Dafür darf ich Ihnen meine Lieblingsrezepte vorstellen. Ich habe sie selbst getestet und etwas verfeinert. Lassen Sie es sich schmecken! 

Klassischer Eierlikör

Zutaten:

  • 6 Eigelb
  • 150 g Puderzucker
  • Mark einer Vanilleschote oder 1 Pkg Vanillezucker
  • 200 ml Sahne (oder Kondensmilch, sie macht den Likör cremiger)
  • 500 ml Rum (80%) oder Weinbrand

Schlagen Sie die Eier auf und trennen das Eiklar vom Eigelb. Mischen Sie dann das Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillemark solange, bis die Masse cremig wird. Anschließend rühren Sie langsam die Schlagsahne unter, danach den Rum oder Weinbrand. Füllen Sie den Likör in Flaschen und stellen ihn im Kühlschrank kalt. Zwei Stunden später bis spätestens ins 6 Wochen genießen Sie Ihren selbstgemachten Eierlikör nach Omas Art. Einfach, schnell und günstig.

Mohn-Eierlikör 

Zutaten:

  • 6 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • Mark einer Vanilleschote oder 1 Pkg Vanillezucker
  • 200 g Sahne
  • 250 ml Rum (80%)
  • 2 EL Mohn

Wie schon beim klassischen Eierlikör: Trennen Sie die Eier, vermischen Sie das Eigelb mit dem Zucker, Vanillemark und dem Mohn und fügen langsam die Sahne sowie den Rum hinzu. Im Kühlschrank kalt stellen und fertig. 

Eierlikör auf Schottisch (mit Whiskey) 

Zutaten: 

  •  6 Eigelb
  • 150 g Puderzucker
  • Mark einer Vanilleschote oder 1 Pkg Vanillezucker
  • 200 ml Sahne (oder Kondensmilch, sie macht den Likör cremiger)
  • 500 ml Whiskey

Dasselbe Rezept wie beim klassischen und Mohn-Eierlikör. Nur statt dem Rum können Sie einen beliebigen Whiskey verwenden. Wenn Sie nur guten Whiskey bei sich zu Hause haben, können Sie natürlich auch 250 ml Rum und 250 ml Whiskey nehmen. Der Geschmack des schottischen Eau de Vie sticht in jedem Fall heraus. Ganz nach Geschmack dann eben kräftiger oder subtiler. 

So macht das Lebkuchen- und Plätzchenbacken für die Vorweihnachtszeit gleich viel mehr Spaß. Vor allem, weil auch Sie etwas davon haben. Falls Sie allerdings keine Kinder haben, verrate ich Ihnen ein Geheimnis: Sie haben einfach noch mehr Zeit, um verschiedene Varianten von köstlichen Eierlikören nachzumachen und zu verkosten. Haben Sie schon mal an einen Abend Eierlikörverkostung mit Freunden gedacht? Wir wünschen Ihnen noch viel Spaß beim Ausprobieren. Bei Uvinum finden Sie den besten Rum, Whiskey und Schnaps für allerlei Likör-Experimente. 

 

 TAGS:Stroh 80Stroh 80

Stroh 80 wird von der Brennerei Sebastian Stroh erzeugt und ist ein Branntwein aus dem Erzeugerland Österreich mit einem Alkoholgehalt von 80%.

 

 TAGS:JamesonJameson

Jameson ist ein Blended Irish Whiskey, der von der irischen Tochtergesellschaft von Pernod Ricard hergestellt wird.

 

 TAGS:Verpoorten EierlikörVerpoorten Eierlikör

Verpoorten Eierlikör stammt aus der Brennerei Dirk Verpoorten und ist eine weitverbreitete Spirituose der Kategorie Liköre und Cremes. Mild im Geschmack mit einem Hauch von Kakao.

 

 TAGS:Hamburger Eierlikör 50clHamburger Eierlikör 50cl

Hamburger Eierlikör 50cl: Eine Spirituose der Kategorie Liköre und Cremes der Brennerei Heinr. Von Have und mit einem Alkoholgehalt von 17%.