Schlagwort: cocktails

Wodka im Cocktail: Mit 6 Rezepten ins Wochenende

 TAGS:undefined

Mütterchen Russland schickt uns diese Woche einen brandigen Gruß aus der Cocktail-Bar. Wenn Sie ein absoluter Wodka-Fan sind, wird Ihnen diese Sammlung von Cocktailrezepten gefallen. Für jeden Anlass geeignet – wobei Freitagabend nach einer harten Woche für mich bereits als Anlass zählt. 

Verwöhnen Sie sich und Ihre Freunde mit einem bunten, süßen, sauren oder herben Drink und stoßen auf den Tag der Arbeit am 1. Mai 2016 an.

1. Wodka Blue Beach

Zutaten:

  • 59 ml Wodka
  • 29 ml Triple sec
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 7 ml Sirup
  • 29 ml Blue Curaçao

Zubereitung:

  1. Geben Sie die Zutaten mit Crushed Eis in einen Shaker und füllen Sie alles nach dem Schütteln in ein langes Glas.
  2. Dekorieren Sie das Glas mit einer Scheibe Ananas.

2. Wodka Tonic

Zutaten:

  • Zitronensaft
  • 44 ml Wodka
  • Tonic Water Ihrer Wahl

Zubereitung:

  1. Füllen Sie den Wodka mit Eiswürfeln in ein hohes Glas. Gießen Sie mit Tonicwasser auf.
  2. Fügen Sie noch einen Schuss Zitronensaft hinzu.

3. 4th of July

Zutaten:

  • 1/3 Blue Curaçao
  • 1/3 Grenadine
  • 1/3 Wodka

Zubereitung:

  1. Wenn Sie alle Zutaten zuvor gut kühlen, erhalten Sie einen speziellen Regenbogen-Look.
  2. Gießen Sie die Zutaten nacheinander einen Löffel entlang behutsam in ein Cocktailglas. Beginnen Sie mit der Grenadine, gefolgt von Wodka und Blue Curaçao.

4. Green Eyes

Zutaten:

  • 44 ml Blue Curaçao
  • 88 ml Orangensaft
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • 44 ml Wodka

Zubereitung:

  1. Füllen Sie Wodka, Blue Curaçao und Orangensaft in ein Longdrinkglas.
  2. Schmecken Sie mit einem Schuss Zitronensaft ab, rühren Sie alles um und servieren Sie mit einem Strohalm.

5. Iguana

Zutaten:

  • Orangensaft
  • Zitronensaft
  • 15 ml brauner Rum
  • 15 ml Tequila Añejo
  • 15 ml Wodka

Zubereitung:

  1. Geben Sie den Tequila in ein Glas mit Eis. Fügen Sie Rum und Wodka hinzu und füllen Sie mit Orangensaft auf.
  2. Dekorieren Sie den Cocktail, indem Sie langsam 1/6 Zitronensaft hinzugeben und den Saft nach unten sinken lassen.

6. Chocolate Martini

Zutaten:

  • 44 ml Schokoladenlikör
  • 7 ml Schokoladensirup
  • 44 ml Wodka

Zubereitung:

  1. Geben Sie Wodka, Schokoladenlikör und Sirup in einen Cocktailmixer mit Eis.
  2. Schütteln Sie alles gut durch und füllen Sie den Cocktail in ein Martiniglas.
  3. Wenn Sie möchten, können Sie das Glas mit ein wenig geraspelter Schokolade verzieren.

Damit Ihnen auch am Tag der Arbeit der Wodka nicht ausgeht, haben wir hier noch eine tolle Auswahl an feinsten Brandwässerchen für Sie. 

Uvinum Wodka-Empfehlungen:

 TAGS:Absolut VodkaAbsolut Vodka

Absolut Vodka wird ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt und enthält keinen zugesetzten Zucker . Vollmundig, komplex, glatt und geschmeidig – So rein wie kein zweiter Wodka.

 

 TAGS:Grey Goose Vodka 1LGrey Goose Vodka 1L

Grey Goose Vodka 1L wurde als Luxusprodukt von einem amerikanischen Multimillionär Sidney Frank entwickelt, der das Prestige der französichen Marke für seine Zwecke nutzen wollte. 

 

 TAGS:Vodka OrkiszVodka Orkisz

Vodka Orkisz: Der Weizen verleiht dem Destillat einen sanften und fruchtigen Geist. Allein durch seine besondere Flaschenform hebt sich dieser Wodka von anderen ab. 

 

 TAGS:Belvedere Vodka 1LBelvedere Vodka 1L

Belvedere Vodka 1L wird nach polnischer Tradition mit einer mehr als 600 Jahre alten Methode gebrannt. So erhält der Wodka die perfekte Balance zwischen Reinheit und Charakter. 

 

Die 5 besten Cocktails mit Bier

 TAGS:undefined

Am 23. April 2016 feiern wir einen ganz besonderen Geburtstag. Das Deutsche Reinheitsgebot für Bier feiert sein 500. Jubiläum. Damit auch Sie das wohl berühmteste Lebensmittelgesetz der Welt gebührend feiern können, haben wir für Sie einige köstliche Cocktails auf Bier-Basis zusammen gesammelt. 

Von einfach bis aufwendig, aber eines leckerer als das andere, finden Sie hier meine fünf Favoriten aus dem Netz. Mit diesen Bier-Cocktails ist der Überraschungseffekt bei Ihren Freunden garantiert. Ein Prosit und alles Gute zum Gebiertstag

1. El Ayudacal

 TAGS:undefinedZutaten: (für 1 Person) 

  • 1 Pacifico Bier 
  • 44 ml Limettensaft
  • 15 ml Agave-Nektar
  • 1 Limettenschale
  • 1 Zitronenscheibe

Zubereitung: 

Fügen Sie den Limettensaft, Agave-Nektar und die Limettenschale in ein Glas, geben das Bier hinzu und rühren sanft um. Stecken Sie zur Dekoration eine Zitronenscheibe auf das Glas und fertig. 

2. Black Velvet

 TAGS:undefinedZutaten: (für 1 Person)

  • 150 ml Champagner, Sekt oder Cava
  • 150 ml Irish Stout

Zubereitung:

Leeren Sie alle Zutaten in ein Glas und rühren kurz um. Und fertig ist Ihr köstlicher Black Velvet-Cocktail.

3. Harry Potter’s Butterbier

 TAGS:undefinedZutaten: (für 4 Personen)

  • 0,5 l Pilsner
  • 100 g Zucker
  • 0,5 l Milch
  • 5-6 Eigelb
  • Zimt oder Ahornsirup bei Bedarf

Zubereitung: 

Kochen Sie zunächst das Bier mit dem Zucker auf und schöpfen den Schaum öfters ab. Nehmen Sie dazu einen hohen Topf, da das Bier sonst schnell überschäumt. Bringen Sie anschließend die Milch zum Kochen. Das Eigelb verquirlen Sie in einer eigenen Schüssel. Sobald die Milch und das Bier abgekühlt sind, vermischen Sie beides und schütten das Eigelb unter ständigem Rühren dazu. Achtung: Das Bier darf keine warmen Temperaturen mehr haben, sonst verklumpt der Eidotter. Wer möchte, rundet das Rezept mit etwas Zimt oder Ahornsirup ab. 

4. Caibierinha

 TAGS:undefinedZutaten: (für 6 Personen)

  • 6 Tl Zitronensaft
  • 2 Zweige Zitronenmelisse
  • 120 ml Aperol
  • 3 Fl. Kristallweizenbier à 500 ml 
  • 1 Zitrone

Zubereitung: 

Zitrone in acht Spalten schneiden und die Spalten quer dritteln. Teilen Sie diese zusammen mit den Zitronenmelissenblättern und Zitronensaft in sechs Gläsern. Gut vorgekühlten Aperol eingießen und mit eiskaltem Kristallweizenbier anfüllen.

5. Honey Basil Beer Julep

Zutaten: TAGS:undefined

  •  45 ml Bourbon
  • 15 ml Honigsirup
  • 2-3 frische Basilikumblätter
  • 60-90 ml Bison Organic Honey Basil Ale

Zubereitung: 

Zunächst müssen Sie den Honigsirup vorbereiten, es sei denn, sie verwenden einen fertigen. Dazu nehmen Sie eine halbe Tasse Honig sowie eine halbe Tasse Wasser. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und lassen es kurz abkühlen. Rühren Sie den Honig ein, bis sich dieser komplett aufgelöst hat. Vor dem Mischen kühlen Sie den Sirup einige Zeit im Kühlschrank ab. 

Nun zum Cocktail: Geben Sie die Basilikumblätter zusammen mit etwas Honigsirup in ein Glas, fügen Bourbon und Eis dazu und schütteln die Mischung kurz kräftig. Anschließend gießen Sie den Mix über Eis in ein Glas. Runden Sie den Cocktail mit etwas Honey Basil Ale ab und garnieren das Glas mit einem Basilikumblatt. 

Bereit für den Cocktail-Abend mit Bier und Freunden

Na, haben Sie schon richtig Gusto bekommen? Mit diesen Rezepten bringen Sie kreative Abwechslung in Ihre Bier-Routine. Zudem eignen sich der Ayudacal und die Caibierinha besonders gut dazu, den Frühling willkommen zu heißen.

Hier finden Sie weitere köstliche Bier-Empfehlungen von Uvinum, falls Ihnen nicht nach Cocktails steht. 

Bier-Empfehlungen von Uvinum: 

 TAGS:Punk IpaPunk Ipa

Punk Ipa ist ein besonderes Bier dank seines fruchtig frischen und einzigartigen Geschmacks und dank der Art des Projekts. Das Bier ist ads erste, welches aus einem Crowdfunding-Projekt stammt, unterstützt von mehreren Hundert Personen.

 

 TAGS:St. Bernardus Tripel 75clSt. Bernardus Tripel 75cl

St. Bernardus Tripel 75cl: Das traditionelle Abbey Ale, St. Bernardus Tripel 75cl , wird im klassischen „triple“-Stil der besten, belgischen Abbey Ales gebraut. Es hat eine wunderbare Trinkbarkeit und ist überraschend leicht. 

 

 TAGS:PacificoPacifico

Laut einer Studie des Unternehmens ‚FindTheBest ‚, war das Pacific an der Spitze der Weltrangliste der 10 besten Biermarken! 

 

 

3 Cocktails zum Warmwerden

 TAGS:undefinedWann immer uns kalt ist, denken wir oft und gerne an warme Getränke. Was Sie vermutlich nicht wussten: Neben Punsch und Glühwein gibt es eine ganze Reihe an Cocktails, die wie für diesen Zweck geschaffen sind.

1. Rum Cremat

Der Rum Cremat ist ein typischer Drink der katalanischen Küstengegend, um genau zu sein aus Calella de Palafrugell, einem Städtchen an der Costa Brava. Er ist in 20 Minuten zusammengemischt und eine exzellente Wahl fürs Wochenende.

Zutaten für 8 Personen:

  • 1 Liter schwarzer Rum
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Zimtstange
  • Haut von 1 Zitrone
  • 50 Kaffeebohnen
  • 2 Tassen Kaffee (optional)

Zubereitung:

  1. Geben Sie den Rum mit dem Zucker in ein (Ton-)Gefäß. Entnehmen Sie einen Esslöffel des Gemischs, zünden diesen an und lassen die Flüssigkeit langsam zurück in den Topf tröpfeln, bis der Inhalt anfängt zu brennen. Vorsicht, das geht oft schneller als man denkt.
  2. Geben Sie die Zitronenschale, die Zimtstange und die Kaffeebohnen hinzu. Das Gemisch hört nach zehn bis 15 Minuten auf zu brennen.
  3. Am Ende geben Sie je nach Geschmack noch 2 Tassen Kaffee hinzu und löschen ggf. das Feuer. Servieren Sie den Cocktail heiß.

2. Heißer Rum mit Butter

Heißer Rum mit Butter ist ein ideales Getränk zur Weihnachtszeit sowie den ganzen Winter hindurch und wird teilweise auch mit anderen Spirituosen wie Bourbon gekocht – der ursprüngliche Cocktail wird aber aus Rum hergestellt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Glas Rum
  • 2 Gläser Orangensaft
  • 4 EL ungesalzene Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Honig
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer

Zubereitung:

  1. Machen Sie den Orangensaft bei mittlerer Hitze heiß. Rühren Sie den Zucker bei schwacher Hitze kräftig unter, bis er sich vollständig aufgelöst hat.
  2. Mischen Sie die Gewürze, den Honig und die Butter unter. Rühren Sie, bis die Butter geschmolzen ist und schlagen Sie anschließend alles mit einem Handmixer ordentlich auf.
  3. Servieren Sie den Cocktail heiß, am besten garniert mit einer Zimtstange.

3. Tom und Jerry

Ein weiterer heißer Cocktail, den Sie an kalten Tagen genießen können. Er hat einen feinen und köstlichen Geschmack.

Zutaten:

  • 22 ml Rum
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • Heißes Wasser oder Milch
  • Muskatnuss, gerieben oder als Pulver

Zubereitung:

  1. Vermischen Sie das Eigelb und den Zucker in einer Schüssel.
  2. Geben Sie das Eiweiß und den Rum hinzu.
  3. Nehmen Sie einen Becher heißes Wasser oder heiße Milch – Sie können auch ein halb-halb Gemisch nehmen – und schütteln Sie alles zusammen in einem Cocktailmixer.
  4. Streuen Sie die Muskatnus über den Drink und servieren Sie heiß.

 TAGS:Ron Pujol 1LRon Pujol 1L

Ron Pujol 1L – ein Name, der in der Welt des Rums ein Maßstab für Exzellenz ist. Mit dem Ron Pujol werden Sie den Wert der Erfahrung und die Leidenschaft für Qualität zu schätzen lernen. 

 

 TAGS:Pruno 2014Pruno 2014

Pruno 2014 ist einer der bekanntesten und begehrtesten Weine Spaniens. Für Robert Parker ist er der Wein mit dem besten Preis-Leistungs-Verhähltnis der Welt.

 

*Bild: Jenni Konrad (flickr)

Cocktails für den Winter

 TAGS:undefinedSommercocktails gibt es viele. Mit ihren speziellen Aromen und tropischem Touch sind sie eine willkommene Erfrischung in der heißen Jahreszeit. Aber was trinken wir im Winter?

Cocktails, die uns in dieser kalten Jahreszeit die benötigte Energie geben, sind beispielsweise Frucht-Cocktails mit Martini oder Wodka. Sie wärmen uns und liefern  außerdem das Vitamin C, das wir gegen mögliche Erkältungen brauchen. Orange, Limette, Zitrone… machen sie lecker und selbstverständlich kann man diese Cocktails auch im Sommer hervorragend trinken.

Wein-Cocktails helfen uns auch gut über die kalten Monate hinweg. Sekt-Cocktails ebenfalls, einige davon auch mit Cidre kombiniert. Das Getränk wird traditionell im Winter getrunken.

Einige Cocktails aus dem Fernen Osten lösen die amerikanischen Klassiker ab. Wir sprechen hier von der Mischung verschiedener Zutaten, wo beispielsweise der Gin mit Sake ersetzt wird. Der Mischung können auch Gewürze zugesetzt werden.

Das Gin Tonic-Fieber ist ungebrochen und es scheint, dass sich dieser Drink in alten, aber reformierten Bars auch in den kälteren Monaten an Beliebtheit erfreut. Kombiniert mit Erdbeeren und verschiedenen Gewürzen wie Kardamom bringen Gin Tonics diesen Hauch Gourmet ins Glas, den die heutigen Gäste schätzen. Es gibt auch noch weitere Cocktails auf Gin Tonic-Basis.

Die Sache mit dem heißen Punsch  müssen wir Ihnen wohl nicht mehr erklären. Auch wenn die Punsch- und Glühweinjahreszeit 2015 auf sich warten ließ, bleibt uns Deutschen doch die Sehnsucht nach dem bauchwärmenden Wintercocktail. Darüberhinaus empfehlen sich in dieser kalten Jahreszeit Cocktails, die den starken Geschmack von Wodka oder Bourbon mit Kaffee, Kakao, Mandelmilch vereinen. Oder Tequila mit Zimt – besondere und sehr warme Aromen.

 TAGS:Aberlour 15 Years 1LAberlour 15 Years 1L

Aberlour 15 Years 1L: Der Scotch begeistert vor allem durch seinen mehrdimensionalen Abgang, in welchem sich neben den retronasalen Aromen auch Nuancen von Pfeffer und Leder entfalten.

 

 TAGS:The London Gin Nº1The London Gin Nº1

The London Gin Nº1 entsteht durch einen Herstellungsprozess, bei dem alle Komponente sorgfältig ausgewählt werden: von der Qualität der Zutaten über den Herstellungsprozess, der sorgfältig überwacht wird, bis hin zu seinem modernen, einfachen und eleganten Design. 

5 Cocktails, um Ihrer Karnevalsparty Farbe zu verleihen

 TAGS:undefinedBacchus ist als Gott des Weines, Festes und der Feier bekannt. Aber auch der Ursprung des Karnevals geht auf Bacchus zurück. Denn ihm wurde durch heidnische Feste gehuldigt.

Karneval ist ein bunter Brauch, der in ganz Europa verbreitet ist und im fünfzehnten Jahrhundert mit den europäischen Einwanderern auch nach Amerika übersiedelte. Heute ist der Karneval hauptsächlich in christlichen Ländern verbreitet, als letztes großes Fest vor der Fastenzeit im Februar bzw. März. Der Begriff stammt nämlich aus dem Lateinischen Carne Vale!, was auf Deutsch Fleisch, Ade! bedeutet und die 40-tägige Fastenzeit einläutet. Diese beginnt dann mit Aschermittwoch, dem Tag nach Karneval.

Anlässlich der beginnenden Karnevalszeit in vielen Städten auf der ganzen Welt präsentieren wir Ihnen einige Cocktails, um Karneval richtig zu feiern. Können Sie der Versuchung widerstehen?

Der Caipirinha

Laut dem Guiness-Buch der Rekorde findet die weltweit größte Karnevalsfeier in Rio de Janeiro (Brasilien) statt. Das Fest wird 40 Tage vor Ostern gefeiert und ist eine Mischung aus der afro-brasilianischen Kultur.

Der Caipirinha ist ein typisch brasilianischer Cocktail. Es gibt viele Variationen, wie den Caipiroska, bei dem der Cachaça durch Wodka ersetzt wird. Eine weitere Alternative nutzt Rum, genannt Caipirissima. Der Ursprung des Caipirinha geht in das neunzehnte Jahrhundert zurück. Die damaligen Sklaven Brasiliens tranken zu jener Zeit einen Zuckerrohrsaft namens Garapa – allerdings gekocht und nicht gegoren. Dieses Präparat wurde für Feste und Rituale mit lokalem Schnaps und Obst vermischt.

Zutaten:

  • 2 EL Zucker
  • 30 ml Cachaça
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

  1. Schneiden Sie die Zitrone in vier Viertel und geben Sie sie in ein Glas.
  2. Fügen Sie den Zucker hinzu unter zerstoßen Sie alles mit einem Stößel.
  3. Füllen Sie das Glas mit Cachaça und Eis auf.

Der Negroni

Der Karneval von Venedig (Italien) hat seinen Ursprung im Jahr 1296. Damals verkleidete sich der Adel mit Masken, um sich unter die Menschen zu mischen. Mit der Zeit wurde die Tradition ein attraktives Ereignis für Reisende und Aristokraten, die Spaß und Unterhaltung suchten. Der Karneval in Venedig umfasst 10 Tage, in denen sich Menschen verkleiden und um die Häuser ziehen, tanzen und feiern.

Italien hat eine große Wermut-Tradition und ein Cocktail steht für diese Tradition ein, wie kein anderer: Der Negroni, ein klassischer Cocktail der im Auftrag des italienischen Grafen, Camillo Negroni, entwickelt wurde. Der Cocktail ist extrem stark, warum er besonders für Gegenden und Tage mit geringen Temperaturen geeignet ist.

Zutaten:

  • 29,5 ml Gin
  • 29,5 ml Campari
  • 29,5 ml Martini Rosso
  • 1 Orangenscheibe

Zubereitung:

  1. Mischen Sie die Zutaten ganz einfach in einem altmodischen Glas zusammen.
  2. Und genießen Sie!

Der Paloma-Cocktail

Seit über 90 Jahren feiert man in Veracruz (Mexico) Karneval. Der dortige Karneval ist berühmt für ausgefallene Masken und Kostüme. In den 9 Tagen vor Aschermittwoch ziehen die Einwohner von Veracruz verkleidet in Paraden durch die Ortschaften und tanzen zu Musik – begleitet von leckeren Getränken, die man in der Regel mit auf die Straße nimmt.

Der Paloma-Cocktail ist für seinen erfrischenden Geschmack bekannt. Er wird in einem hohen Glas serviert, dessen Rand mit Salz mattiert wird.

Zutaten:

  • 2 Teile Tequila
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 Teile Grapefruit-Limonade

Zubereitung:

  1. Geben Sie alle Zutaten in ein hohes Glas und füllen Sie mit Eis auf.

Cachaça de Carnaval

Zutaten:

  • 50 g Mangomark
  • 2 Teile Cachaça
  • 2 Teile Ananassaft
  • Crushed Ice nach Geschmack

Zuvereitung:

  1. Füllen Sie den Boden des Glases mit Mangomark aus.
  2. Gießen Sie Cachaça, Ananassaft und ein wenig Eis in einen Shaker.
  3. Schütteln Sie alles gut durch und füllen Sie die Mischung in das Glas um.
  4. Servieren Sie alles auf Wunsch mit kleinen Ananasstückchen.

Karnevalsgeschmack – Sabor de Carnaval

Zu guter Letzt empfehlen wir Ihnen diesen Cocktail mit tropischen Fruchtaromen. Ein Cocktail der, wie der Name schon sagt, nach Karneval schmeckt und Sie mit guter Laune füllen wird.

Zutaten:

  • 29,5 ml Rum
  • 22 ml Kokosnuss Rum
  • 14 ml Amaretto
  • 14 ml Triple Sec
  • 14 ml Grenadine
  • 29,5 ml Orangensaft
  • 14 ml Ananassaft

Zubereitung:

  1. Geben Sie Eis in einen Shaker und füllen Sie Rum, Kokosnuss Rum, Amaretto, Triple Sec, Grenadine, Orangensaft und Ananassaft ein.
  2. Schütteln Sie alles gut durch und füllen Sie ein mit Eis gefülltes Cocktailglas durch ein Sieb damit auf.

 TAGS:Havana Club RitualHavana Club Ritual

Havana Club Ritual: Wenn Sie alle Facetten dieser karibischen Gaumenfreude entdecken möchten, so empfehlen wir von Uvinum, einmal von dem üblichen Trinkritual in geselliger Runde abzuweichen, und ihn pur ‚on the rocks‘ zu genießen. Lassen Sie sich überraschen! 

 TAGS:Vermouth Yzaguirre Rojo Reserva 1LVermouth Yzaguirre Rojo Reserva 1L

Vermouth Yzaguirre Rojo Reserva 1L:  Ein Wermut der Brennerei Yzaguirre – Celler Sort del Castell aus dem Erzeugerland Spanien und mit einem Alkoholgehalt von 18% Vol.

 

 TAGS:Jose Cuervo BlackJose Cuervo Black

Jose Cuervo Black stammt aus der Brennerei Jose Cuervo International und ist ein weitverbreiteter Tequila mit Wurzeln in Mexiko, der 38 Grad Alkohol fasst. 

 

Bild: Ulisses Guer (flickr)

 

Eiswein trinken: 5 verschiedene Varianten zum Genuss

 TAGS:undefined

Echte Eiswein-Experten wissen: Das Potenzial des Süßweins, auch liebevoll Nachtgold genannt, ist noch lange nicht ausgeschöpft. Auch wenn viele das kleine Eiswein-Einmaleins beherrschen, die Cocktail-Schwarte tut sich gerade erst auf. Letzten Sommer war von Cocktails auf Roséwein-Basis die Rede. Dieser Winter gehört dem Wein, der aus der Kälte kam. 

Wir zeigen Ihnen 5 verschiedene Arten, Eiswein zu genießen und wetten, dass auch für Sie etwas komplett Neues dabei ist: 

Eiswein mit Käse

Eiswein landet zwar oft in der Schublade der Dessertweine, kann allerdings weitaus mehr als das. Anstatt Obstkuchen versuchen Sie doch eine kleine Auswahl an würzigen oder scharfen Käsesorten als Begleiter. Der Kontrast wirkt interessant und macht meist Lust auf mehr. Besonders Käsesorten wie Appenzeller, Camembert, Blauschimmel und Parmesan bieten eine interessante Kombination. Am besten kaufen Sie ganz verschiedene Käsesorten und beachten dabei: Je würziger der Käse, desto süßer auch der Eiswein Ihrer Wahl.

Eiswein Martini

Die meisten Cocktails bieten sich hervorragend für den Sommer an. Der Eiswein Martini ist allerdings der beste Begleiter für einen Kuschelabend vor dem Kamin oder eine kleine Winterschlemmer-Party mit Ihren Freunden. 

Zutaten: 

  • 4 cl Eiswein
  • 2 cl Cointreau
  • 1 cl Chambord Royal
  • 1 cl Limettensaft
  • Johannisbeeren oder andere Beeren zur Dekoration

Zubereitung: 

Mischen Sie die Zutaten, schütteln diese auf Eis und füllen Ihren Eiswein Martini in ein Cocktailglas. Anschließend fügen Sie die Johannisbeerrispe oder Beeren als Dekoration hinzu.

 TAGS:CointreauCointreau

Cointreau stammt aus der Brennerei Remy Cointreau und ist eine weitverbreitete Spirituose der Kategorie Triple Sec mit Wurzeln in Frankreich, die 40 Grad Alkohol fasst. 

 

 TAGS:Crown Royal 1LCrown Royal 1L

Crown Royal 1L: Eine cremige und delikate Mischung, die zu Ehren des Besuchs der Queen Elizabeth I und King George V 1939 in Kanada, kreiert wurde. 

 

Beschwipste Pfirsiche

Zutaten: 

  • 4 große Pfirsiche
  • 80 g Kekse
  • 100 ml Eiswein
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Mandeln
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Butter
  • Zucker

Zubereitung: 

Zunächst häuten und halbieren Sie die Pfirsiche und hölen diese etwas aus. Anschließend zerbröseln Sie die Kekse und vermischen die Brösel mit dem Wein, Mandeln, Zucker, Zitronensaft sowie Eigelb. Fügen Sie diese Masse in die Pfirsichhälften und geben diese in eine Form. Anschließend belegen Sie die Pfirsiche mit Butterflöckchen, gießen den restlichen Wein darüber und backen die beschwipsten Pfirsiche im vorgeheizten Ofen bei 200ºC ca. 15 Minuten lang. Vor dem Servieren bestreuen Sie Ihr Dessert noch dekorativ mit Streuzucker. 

Übrigens können Sie statt Pfirsichen auch ruhig auf Äpfel oder Birnen zurückgreifen. 

Eiswein auf Russisch

Zutaten: 

  • 2 cl Wodka
  • 1 cl Likör mit etwas Zitronensaft
  • 0,2 l Eiswein
  • 1 Basilikumblättchen

Zubereitung:

Mischen Sie alle Zutaten bis auf den Basilikum. Hacken Sie das Blättchen zuerst klein und rühren es dann unter. Anschließend lassen Sie Ihren Eiswein auf Russisch kurz ziehen, damit die sich die Frische des Basilikumblättchens voll auf die Süße des Eisweins einlässt. Ein spektakulärer Aperitif sowohl im Winter als auch im Sommer. 

Cherry Ice

Zutaten: 

  • 10 cl Eiswein
  • 1 cl Weinbrand
  • 1 cl Kirschwasser
  • 1 Cocktailkirsche, Zitrone und Eiswürfel

Zubereitung: 

Mischen Sie alle flüssigen Zutaten auf Eis in einem Cocktailmixer, leeren den Cocktail in ein Glas und geben die Cocktailkirsche hinein. Anschließend reiben Sie etwas Zitronenschale darüber und servieren den Cherry Ice. 

 TAGS:Scharlachberg WeinbrandScharlachberg Weinbrand

Scharlachberg Weinbrand: Ein Brandy der Brennerei Scharlachberg Weinbrand aus dem Erzeugerland Deutschland.

 

 TAGS:Morand KirschwasserMorand Kirschwasser

Morand Kirschwasser: Ein hervorragender Branntwein. Vorangeganene Durchschnittsbewertung von Uvinum-Nutzern: 4 von 5 Punkten 

 

Um den 2015er zu genießen, müssen wir uns leider noch etwas gedulden. Allerdings sagen die Winzer bereits jetzt einen ausgezeichneten Jahrgang voraus. Um die Wartezeit zu überbrücken, haben wir hier in voller Vorfreude einige köstliche Eisweine für Sie bereit:

 TAGS:Rabl Gruner Veltliner EisweinRabl Grüner Veltliner Eiswein

Rabl Grüner Veltliner Eiswein ist ein Austria-Rebensaft des Weinguts Weingut Rabl, der aus den Traubensorten Grüner Veltliner gekeltert wurde. Verdient laut unseren Uvinum-Nutzern eine Bewertung von 3,5 von 5 Punkten.

 

 TAGS:Pillitteri Estates Winery Riesling Eiswein 200ml 2007Pillitteri Estates Winery Riesling Eiswein 200ml 2007

Pillitteri Estates Winery Riesling Eiswein 200ml 2007: Ein Weißwein aus dem Weinbaugebiet Ontario, der die Traubensorten Riesling des Jahrgangs 2007 enthält.

 

 TAGS:Alois Kracher Eiswein Cuvee 375ml 2012Alois Kracher Eiswein Cuvee 375ml 2012

Alois Kracher Eiswein Cuvee 375ml 2012: Ein Süßwein, der Weinbeeren des Jahrgangs 2012 enthält. Der Alkoholgehalt des Alois Kracher Eiswein Cuvee 375ml 2012 beläuft sich auf 11.5% Vol. 

 

 TAGS:Dr Loosen Eiswein 187mlDr Loosen Eiswein 187ml

Dr Loosen Eiswein 187ml: Ein Weißwein aus dem Weinbaugebiet Mosel. Dieser Süßwein hat 6% Vol. Alkohol.

Brandy auf 7 verschiedene Arten

 TAGS:undefinedDas Wort Brandy stammt vom niederländischen „brandewijn“ und heißt wie beim deutschen Branntwein „verbrannter Wein“. Für Cocktails ist es immer ratsam einen jüngeren Brandy zu nehmen.

Es gibt verschiedenste Branntweine, die Sie ganz nach Belieben kombinieren können. In der Regel kommen Brandys aber am besten alleine aus. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie aus Brandy vielseitige Cocktails mischen.

1. Brandy Daisy

Zutaten:

  • 59ml Brandy
  • 2 Pinnchen Rum
  • 2 oder 3 Spritzer Blue Curaçao
  • 3 oder 4 Spritzer einfachen Sirups
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 1 Glas Sprudelwasser

Zubereitung:

  1. Geben Sie alle Zutaten außer das Wasser in einen Shaker mit Eis.
  2. Schütteln Sie alles gut durch und seihen Sie den Misch in ein großes Cocktail-Glas.
  3. Füllen Sie mit Sprudelwasser auf.

2. Metropolitan

Zutaten:

  • 44ml Brandy
  • 29ml süßer Wermut
  • 1/2 Teelöffel Zuckersirup
  • 2 Spritzer Angostura Bitter

Zubereitung:

  1. Füllen Sie Brandy, Wermut, Bitter und Sirup in einen Shaker mit Eis.
  2. Schütteln, abseihen und in ein Cocktailglas füllen, welches Sie vorher im Eisfach gekühlt haben.

3. Dirty Mother:

Zutaten:

  • 44ml Brandy
  • 22ml Kaffeelikör

Zubereitung:

  1. Füllen Sie alle Zutaten in ein altmodisches Glas mit Eis.
  2. Rühren Sie alles mit einem Mixstab um.

4. Coñareto

Zutaten:

  • 59ml Cognac
  • 59ml Amaretto

Zubereitung:

  1. Gießen Sie Weinbrand und Amaretto in ein Tulpenglas.

5. Green Room

Zutaten:

  • 29ml Weinbrand
  • 59ml trockener, französischer Vermouth
  • 2 Spritzer Curaçao

Zubereitung:

  1. Geben Sie alle Zutaten mit zerstoßenem Eis in einen Shaker.
  2. Schütteln Sie alles gut und servieren Sie in einem gekühlten Cocktailglas.

6. Babies

Zutaten:

  • 44ml Aprikosenschnaps
  • 14ml Sahne
  • Ein paar Tropfen Gin

Zubereitung:

  1. Schütteln Sie alle Zutaten mit zerstoßenem Eis in einem Shaker.
  2. Seihen Sie alles in ein einfaches Glas oder Cocktailglas ab.

7. Between the Sheets

Zutaten:

  • 14ml Brandy
  • 14ml weißer Rum
  • 14ml Cointreau

Zubereitung:

  1. Füllen Sie alle Zutaten in einen Shaker mit Eis und schütteln Sie alles für ein paar Minuten.
  2. Seihen Sie das Ergebnis zum Servieren in ein Cocktailglas.

 TAGS:Ximénez Spínola Tres Mil BotellasXiménez Spínola Tres Mil Botellas

Ximénez Spínola Tres Mil Botellas wurde traditionsgemäß zu 100 % aus Trauben der Familie Ximénez hergestellt. Die 52 Fässer, die zur Lagerung verwendet werden, stammen aus dem Jahr 1948 und galten bis vor kurzem noch ausschließlich dem Privatkonsum.

 

 TAGS:Cardenal MendozaCardenal Mendoza

Cardenal Mendoza ist der erste Brandy, den die Eigentümer von Sánchez Romate im Jahre 1887 ursprünglich für ihren privaten Konsum produzierten. Der Name basiert auf einer historischen Figur namens Pedro González de Mendoza (1423-1495). 

 

 TAGS:Alma de MagnoAlma de Magno

Alma de Magno: Ein ´Lückenfüller´? In gewisser Weise schon! Denn der Alma de Magno wurde geschaffen, um einen Brandy der Qualitätsstufe Gran Reserva auch den preisbewussten Kunden zugänglich zu machen. 

Starke Cocktails für starke Frauen

 TAGS:undefinedDer 6. November ist der Geburtstag internationaler femininer Größen. So feiern etwa die amerikanische Schauspielerin Emma Stone und die österreichische Sängerin, Conchita Wurst, ihren 27. Geburtstag. Nein, nicht gemeinsam!

Für uns bei Uvinum jedenfalls ein guter Grund, Ihnen drei einfache und leckere Cocktailrezepte vorzustellen, die durch großartige Frauen inspiriert wurden. Genießen Sie die Drinks in guter Gesellschaft. Wer weiß, vielleicht werden Sie dadurch inspiriert und erfinden einen köstlichen Conchita-Daiquiri? 

Greta Garbo Cocktail

Sie war die berühmteste Schauspielerin des goldenen Hollywoods mit einer Karriere, die 1930 nach ihrem Debut im Film, Anna Christie, immer neue Höhen erreichte. In ihren Ehren wurde dieser Cocktail mit Crème de Menthe und Brandy geschaffen.

Zutaten:

  • 30 ml Weinbrand
  • 30 ml trockener Wermut
  • 30 ml Orangensaft
  • 7,5 ml Grenadinesirup
  • 1 Schuss Crème de Menthe

Zubereitung:

  1. Mischen Sie alle Zutaten mit ein paar Eiswürfeln in einem Shaker.
  2. Gießen Sie alles zusammen in ein hohes Glas.

 

 TAGS:Cardenal MendozaCardenal Mendoza

Cardenal Mendoza wird von der Brennerei Sánchez Romate erzeugt und ist ein Brandy aus dem Erzeugerland Spanien und mit 42 Grad Alkohol.

 

 TAGS:Lillet BlancLillet Blanc

Lillet Blanc: Ein hervorragender Wermut mit Ursprung in Frankreich und mit 18% Vol.

 

 TAGS:Monin Sirope Menta VerdeMonin Sirope Menta Verde

Monin Sirope Menta Verde: Ein Minze-Sirup für alle Fälle. Besonders der Fall, eines Cocktail mit Minz-Zutat wie dem Greta Garbo, 

 

Shirley Temple Cocktail

Shirley Temple, eine weltweit geliebte Künstlerin, bekannt für ihren Gesang, Tanz und ihr Schauspiel. Sie drehte in ihrer Karriere sage und schreibe 40 Filme.  Ein lokaler Bartender, den Sie häufig besuchte, taufte diesen Cocktail auf ihren Namen: Shirley Temple.

Zutaten:

  • 90 ml Ginger Ale oder Seven up
  • 60 ml Orangensaft
  • 1 Schuss Grenadinesirup
  • 1 Zitronenscheibe
  • 1 Kirsche

Zubereitung:

  1. Mischen Sie die Zutaten in einen Shaker.
  2. Servieren Sie den Cocktail in einem hohen Glas mit Eis.
  3. Geben Sie einen Schuss Grenadinesirup hinzu.
  4. Dekorieren Sie alles mit einem Strohhalm, einer Zitronenscheibe und Kirsche.

 

 TAGS:Fever Tree Ginger AleFever Tree Ginger Ale

Fever Tree Ginger Ale hat eine goldgelbe Farbe und Aromen von frischem Ingwer mit einem Hauch von Zitrone.

 

Dorothy Parker Gin Cocktail

Dorothy Parker ist für ihre Tätigkeiten als Schriftstellerin, Dichterin und Kritikerin bekannt. In den zwanziger Jahren war sie als Mitglied des Verbandes der einflussreichen New Yorker Dichter aktiv. Ihre Sensibilität ließ niemanden unberührt. Es ist deshalb keine Überraschung, dass ein Gin-Cocktail ihren Namen trägt – entdeckt in San Francisco.

Zutaten:

  • 22 ml Wodka mit Zitrusaromen
  • 22 ml Triple Sec
  • 11 ml Himbeerlikör
  • 22 ml Zitronensaft
  • Champagner nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Füllen Sie Wodka, Triple Sec, Himbeerlikör und Zitronensaft in einem Shaker.
  2. Schließen Sie den Shaker und schütteln Sie alles gut.
  3. Servieren Sie alles in einem Cocktailglas und schmecken Sie alles mit ein wenig Champagner ab.

 

 TAGS:Belvedere CitrusBelvedere Citrus

Belvedere Citrus ist ein Wodka des Herstellers Polmos Zyrardow’s Distilley mit Wurzeln in Polen und mit 40% Vol.

 

 TAGS:Larios Triple SecLarios Triple Sec

Larios Triple Sec: Eine Spirituose der Kategorie Triple Sec des Produzenten Larios aus Spanien und mit einem Alkoholgehalt von 38% Vol. 

 

 TAGS:Moët & Chandon Brut ImpérialMoët & Chandon Brut Impérial

Moët & Chandon Brut Impérial: Ein fürstlicher Edelschaumwein der erfolgreichsten Champagnermarke der Welt! Bereits Napoleon Bonaparte war ein großer Liebhaber dieses französischen Schaumwein.

 

Na? Wissen Sie schon, wie Ihr Conchita Wurst Cocktail schmecken soll? Genehmigen Sie sich zu Feierabend als Quelle der…hicks…feinen Inspiration doch einen Cocktail. In unserem Blog-Archiv finden Sie weitere köstliche Cocktail-Rezepte. Zum Wohl!

 

5 einfache Rum-Cocktails für zu Hause

 TAGS:undefined

Es muss nicht immer nur Mojito sein! Rum ist ein vielseitiges Getränk, mit dem Sie viele verschiedene Arten von Cocktails mixen können. Ideal für anregende Gespräche am Wochenende zeigen wir Ihnen heute ein paar Optionen mit weißem und braunem Rum. 

Hasta nunca – Auf Nimmerwiedersehen!

Zutaten

15 ml Curacao Blau
1 Zitrone
1 Zitronenlimonade
30 ml weißer Rum
15 ml weißer Tequila
60 ml Wodka

Zubereitung

Füllen Sie Wodka, Rum, Tequilla und Curacao Blau in einen Shaker mit Eis. Fügen Sie den Saft einer halben Zitrone hinzu. Schütteln Sie alles gut durch und füllen Sie den Mix in ein Longdrinkglas mit Eis. Anschließend füllen Sie das Glas mit Zitronenlimonade auf.

 TAGS:Marie Brizard Curaçao BlueMarie Brizard Curaçao Blue

Marie Brizard Curaçao Blue: Eine Spirituose der Kategorie Liköre und Cremes der Brennerei Marie Brizard aus Frankreich und mit 25 Grad Alkohol. Von unseren Uvinum-Nutzern mit 4 von 5 Punkten bewertet.

 

 TAGS:BacardiBacardi

Bacardi: Ein hervorragender Rum mit Ursprung in Puerto Rico und mit einem Alkoholgehalt von 37.5º. Vorangeganene Durchschnittsbewertung von Uvinum-Nutzern: 4 von 5 Punkten.

 

 TAGS:Belvedere Vodka 1LBelvedere Vodka 1L

Belvedere Vodka 1L stammt aus der Brennerei Belvedere Vodka und ist ein weitverbreiteter Neutral Wodka mit Wurzeln in Polen und mit 40% Vol. Der Belvedere Vodka 1L wurde vom Uvinum-Kundenkreis mit 4 von 5 Punkten benotet.

Zombie

Zutaten

30 ml weißer Rum
30 ml Rum
15 ml Larios Triple Sec
90 ml Orangensaft
90 ml Ananassaft

Zubereitung

Gießen Sie die Zutaten in einen Mixer mit Eis und mischen Sie alles gut durch. Servieren Sie den Cocktail in einem Hurricaneglas. Fügen Sie einen Teelöffel Grenadine-Sirup hinzu.

 

 TAGS:Havana Club RitualHavana Club Ritual

Havana Club Ritual: Denken wir an Rum in der Bar- und Klubszene, so kommt den meisten von uns vermutlich als erstes eine bestimmte Rumsorte in den Kopf: Havana Club aus dem Erzeugerland Kuba.

 

 TAGS:Larios Triple SecLarios Triple Sec

Larios Triple Sec: Eine Spirituose der Kategorie Triple Sec des Produzenten Larios aus Spanien und mit einem Alkoholgehalt von 38% Vol. 

 

Bombón – Püppchen

Zutaten

45 ml weißer Rum
45 ml Irish Cream
60 ml Erdbeersaft
30 ml Kondensmilch
Eis

Zubereitung

Füllen Sie die Zutaten in einen Mixer und mischen Sie alles gut durch. Füllen Sie das Gemisch in ein Cocktailglas oder ein anderes hohes Glas und dekorieren den Cocktail hübsch mit einer Erdbeere.

 

 TAGS:Baileys Original Irish CreamBaileys Original Irish Cream

Baileys Original Irish Cream: Ein irischer Creme-Likör dessen Geheimrezept auf heimischem Whiskey, Milch und Kakao basiert. Seit 1947 feiert der Likör weltweite Erfolge und erfreut 

 

Mai tai

Zutaten

30 ml weißer Rum
30 ml Rum
60 ml Ananassaft
30 ml Orangensaft
1 Spritzer Zitronensaft
1 Teelöffel Grenadine-Sirup

Zubereitung

Gießen Sie die Zutaten in einen Shaker mit Eis. Schütteln Sie alles gut durch und gießen Sie den fertigen Cocktail in ein Collins-Glas.

 

 TAGS:Havana Club 15 AñosHavana Club 15 Años

Havana Club 15 Años stammt aus dem Erzeugerland Kuba mit einem Alkoholgehalt von 40% Vol. Der Uvinum-Kundenkreis bewertete diesen Rum mit 4,2 von 5 Punkten.

 

Brasilia

Zutaten

1/4 der Kapazität des Shakers mit braunem Rum
1/4 Shaker Sahne
2/4 Shaker kalter Kaffee
1 Zitrone
Zucker nach Geschmack

Zubereitung

Gießen Sie den Rum, die Sahne und den Kaffee in einen Shaker mit Eis und schütteln alles gut durch. Schmecken Sie mit einem spritzer Zitronensaft und Zucker ab. Servieren Sie den Cocktail in einem hohen Glas.

 

 TAGS:Ron Santa Teresa SelectoRon Santa Teresa Selecto

Ron Santa Teresa Selecto stammt aus der Brennerei C.a. Ron Santa Teresa und ist ein weitverbreiteter Rum mit Wurzeln in Venezuela und mit 40º. Der Ron Santa Teresa Selecto wurde vom Uvinum-Kundenkreis mit 4 von 5 Punkten benotet.

Bilder: Uvinum und star5112

Pepsi Perfect: Marty McFly und Hollywood Drinks

Fans der erfolgreichen Trilogie „Zurück in die Zukunft“ werden entzückt sein, wenn sie das hören. Nein, die Rede ist nicht vom wirklich coolen Hoverboard! Ich spreche von Marty McFlys Lieblingsdrink aus „Zurück in die Zukunft II„, Pepsi Perfect. Doc Brown und Marty kommen am Mittwoch, den 21. Oktober 2015 endlich in der Zukunft an. Wir haben viel zu lange auf diesen Moment gewartet. Zu diesem besonderen Anlass hat Pepsi eine limitierte Auflage von 6.500 Flaschen Pepsi Perfect produziert, die am Tag der Ankunft unseres Jugendhelden erscheint. 

Aber Pepsi Perfect ist nicht der einzige Drink, der Ihre Film-Nacht aufpeppen kann. Wir von Uvinum haben eine Liste von Hollywood inspirierten Cocktails für Sie zusammengestellt.  

Casino Royale: Vesper Martini

  • 60 ml Gin
  • 20 ml Wodka
  • 10 ml Lillet Blanc oder Cocchi Americano

Wir erhalten das Rezept aus erster Hand vom sexiesten Geheimagenten, James Bond, höchstpersönlich:

„Einen trockenen Martini. Einen – in einem tiefen Sektkelch. Einen Moment. Drei Maß Gordon’s, ein Maß Wodka und ein halbes Maß Kina Lillet. Gut schütteln, bis es eiskalt ist und dann ein langes dünnes Stück Zitronenschale dazu. Mitbekommen?“

 TAGS:Belvedere Spectre 007Belvedere Spectre 007

Belvedere Spectre 007: Bond. James Bond. Einer der charismatischsten und attraktivsten Figuren in der Kinogeschichte erfordert einen Wodka, der dem Geheimagenten das Wasser reichen kann. 

 

Natürlich können Sie notfalls auch auf ein normales Martiniglas zurückgreifen. Wir werden es niemandem sagen. 

The Big Lebowski: White Russian

  • 160 ml Wodka
  • 20 ml Kahlua
  • 20 ml Sahne

Geben Sie Eiswürfel in ein Glas und mischen die Zutaten hinein. Rühren Sie ein paar Sekunden sanft um und voilá. Dann schlüpfen Sie in Ihren besten Bademantel und genießen den Cocktail im großen Stil von The Dude

 TAGS:KahlúaKahlúa

Kahlúa stammt aus der Brennerei Kahlúa und ist eine weitverbreitete Spirituose der Kategorie Kaffeelikör mit Wurzeln in Mexiko und mit 20% Vol.

 

 TAGS:Absolut VodkaAbsolut Vodka

Absolut Vodka ist ein Wodka des Herstellers The Absolut Company mit Wurzeln in Schweden und mit 40º. Gemäß unseren Uvinum-Nutzern verdient dieser Wodka eine Bewertung von 4 von 5 Punkten.

 

The Blues Brothers: Orange Whip

  • 120 ml Orangensaft
  • 30 ml Rum
  • 30 ml Wodka
  • 60 ml Sahne

Mischen Sie alle Zutaten in einem Küchenmixer gut durch. Dann schütten Sie es sanft über Eis. Jetzt sind Sie ein echter „Soul Man“!  

 TAGS:Captain Morgan Original Spiced Rum 1LCaptain Morgan Original Spiced Rum 1L

Captain Morgan Original Spiced Rum 1L ist ein Rum des Herstellers Captain Morgan Rum Distillers mit Wurzeln in Jamaika, der 35 Grad Alkohol fasst. Gemäß unseren Uvinum-Nutzern verdient dieser Rum eine Bewertung von 4,1 von 5 Punkten.

 

Fear & Loathing in Las Vegas: Singapore Sling

  • 45 ml Gin
  • 15 ml Kirschlikör
  • 7,5 ml Cointreau
  • 7,5 ml Benedictine
  • 10 ml Grenadine
  • 15 ml Limettensaft
  • 120 ml Ananassaft
  • Ein Schuss Bitters

Schütten Sie die Zutaten über Eis in ein hohes Glas. Garnieren Sie dieses mit einer Cocktailkirsche, einem großen Ananasstück und einer Orangenscheibe. Der perfekte Cocktail für einen Männerabend unterwegs oder eine entspannte Pokernacht zu Hause mit Ihren Freunden. Um echtes Fear & Loathing in Las Vegas-Feeling zu erzeugen, brauchen Sie noch einen Koffer voller Bargeld. Falls das nötige Kleingeld dazu fehlt, tut es auch ein langer Zigarettenhalter und Spielzeugpistolen.

 TAGS:Martin Miller's GinMartin Miller’s Gin

Martin Miller’s Gin: Bekannt und bejubelt, ist Martin Miller ein Gin, der aus Liebe, Hingabe und genialem Wahnsinn seines Erschaffers geboren wurde.

 

 TAGS:BenedictineBenedictine

Benedictine: Eine Köstlichkeit der Kategorie Liköre und Cremes mit Wurzeln in Frankreich und mit 40% Vol. Gemäß unseren Uvinum-Nutzern verdient diese Spirituose der Kategorie Liköre und Cremes eine Bewertung von 3,9 von 5 Punkten.

Bei so vielen Cocktails ist ein Riesenkater vorprogrammiert, möchte man meinen. Nicht aber, wenn man dem jungen Tom Cruise mit seinem „Anti-Kopfweh-Rezept“ in dem epischen 80er Jahre-Schinken, „Cocktail“, Glauben schenkt.

Cocktail: Red Eye

  • 30 ml Wodka
  • 180 ml Tomatensaft
  • 1 Dose Bier
  • 1 rohes Ei

Nehmen Sie ein großes, gefrorenes Glas und geben den Wodka sowie den Tomatensaft hinein. Fügen Sie dann das Bier hinzu und schlagen zum Schluss das Ei auf und hinein. Auf keinen Fall umrühren! Das Ei lässt Sie vor dem Cocktail erschaudern? Trauen Sie sich, Red Eye zu probieren oder sind Sie ein feiges Huhn wie Marty McFly? 

 TAGS:La Chouffe 75clLa Chouffe 75cl

La Chouffe 75cl: Die Bierbrauerei Brasserie D’Achouffe ist Hersteller des Lagerbiers. Ein obergäriges Bier, das seine Wurzeln in Belgien hat. Von Uvinum-Nutzern erhält der Gerstensaft eine Durchschnittsnote von 4 von 5 Punkten .