Schlagwort: cocktails

3 köstliche und erfrischende Cocktails mit Sekt

 TAGS:undefinedWenn man an Cocktails denkt, hat man meist ein Bild der traditionellen Cocktails mit Rum oder Wodka vor Augen. In Spanien hat sich aber ein neuer Trend etabliert: Cocktails auf Basis von Champagner oder Schaumwein. Gerade im Sommer sind diese Drinks eine erfrischendes Erlebnis mit Freunden und Familie. Heute zeigen wir Ihnen 3 einfache Sekt-Cocktails die Sie probieren und genießen können:

Cocktail aus Sekt und Erdbeeren

Zutaten: (für 4 Gläser)

  • 4 Schnapsgläser Orangenlikör
  • 4 Teelöffel Honig
  • 4 frische Erdbeeren ohne grün
  • 1 Flasche frischer Sekt

Zubereitung:

  1. Mischen Sie Orangenlikör, Honig und Erdbeeren in einem Mixer zu einem Smoothie.
  2. Nehmen Sie die vorgekühlten Sektgläser und füllen Sie jedes Glas zur Hälfte mit dem Smoothie auf.
  3. Füllen Sie die andere Hälfte mit Sekt auf und genießen Sie den Cocktail.

Wasser aus Valencia

Zutaten:

  • 40 ml halbtrockener Sekt
  • 80 ml Orangensaft (am besten frisch gepresst)
  • 15 ml Wodka
  • 2 Teelöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Füllen Sie einfach alle 4 gekühlten Zutaten in ein Glas und mischen Sie alles gut durch.

Dieser Cocktail ist sehr stark. Trinken Sie also vorsichtig. Wodka ist einer der stärksten Spirituosen und steigt, gepaart mit Sekt schnell in den Kopf.

Cocktail sprudelnder Apfel

Zutaten:

  • 1 Anteil Apfelsaft
  • 1/2 Anteil Cognac
  • 1/2 Anteil Zuckersirup
  • 4 bis 5 Stücke Apfel
  • 3 Anteile Sekt oder Champagner
  • Eis nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Vermischen Sie den Apfelsaft, Cognac, Sirup und die Apfelstücke in einem Mixer. Geben Sie, wenn nötig, Eis hinzu. Vermixen Sie alles gut zu einer homogenen Masse.
  2. Nehmen Sie ein vorgekühltes Glas und vermischen Sie die Mixtur und Sekt oder Champagner.

Diesen Cocktail können Sie auch alkoholfrei servieren: Ersetzen Sie den Cognac durch Birnensaft und den Champagner mit alkoholfreier Cidre.

 TAGS:Ferghettina Franciacorta BrutFerghettina Franciacorta Brut

Ferghettina Franciacorta Brut kommt als ausgezeichneter Schaumwein aus der Weinregion Franciacorta daher, dessen Basis die Beeren, Pinot Nero und Chardonnay, bilden. 

 

 

 TAGS:Cà del Bosco Cuvée Prestige BrutCà del Bosco Cuvée Prestige Brut

Cà del Bosco Cuvée Prestige Brut: einen gelungenen Schaumwein mit Herkunftsbezeichnung Franciacorta, der auf den Weintrauben, Chardonnay, Bosco, Pinot Noir, Pinot Blanc, Pinot Bianco und Pinot Nero basiert.

Der beste Rum für Mojito


 TAGS:undefined
Mojito zählt zu den beliebtesten Cocktails und ist definitiv der bekanntest Cocktail aus Rum. Uneinig sind sich Cocktail-Experten allerdings bei der richtigen Zusammensetzung. Zitronen oder Limonen? Weißer oder brauner Zucker? Pfefferminze oder grüne Minze? Sprudelwasser oder Tonic …

… und hier spielen neue Variationen wie Erdbeer-Mojito, Mojito mit Kaffeelikör, Schokolade, Wassermelone, Pfefferminze noch garnicht mit. Die möglichen Kombinationen sind nahezu unendlich. Wie wählt man da den besten Rum für einen Mojito?

Das erste, woran Sie denken müssen ist, was für Sie mit Ihrem Mojito erzielen möchten. Suchen Sie einen erfrischenden Mojito, einem süßen, sauren, bitteren, heißen … Die Zutaten und der Geschmack des Mojitos muss zum Moment passen und das gilt auch für den Rum. Hier sind einige Empfehlungen, basierend auf dem Geschmack Ihres Cocktails:

  • Bitterer Mojito: Die Zutaten des Mojitos wie die Aromen von Limone, Tonic und Angostura brauchen etwas stärkeres als Tequila. Bittere Mojitos sind nicht die originalsten Mojitos, der bittere Beigeschmack gibt ihnen aber etwas erfrischendes. Wenn Sie diesen bitteren Geschmack aktzentuieren möchten, sollten Sie einen leichten weißen Rum mit viel Aroma wie Bacardi wählen. Vergessen Sie nicht, dass Rum einer der süßesten Spirituosen ist und ein zu süßer Rum so den bitteren Geschmack überdecken könnte.
  • Schleckermaul Mojito: Diese Mojitos beinhalten hauptsächlich süße Zutaten wie Sirups oder pürierte Beeren, Schokolade, Maracuja, Feigen oder sogar einen Spritzer süßen Sekt. Wenn dann noch ein süßer Rum hinzukommt, wird es manchmal zu süß. Sie sollten daher am besten einen Barceló-Rum mit tiefen Nuancen verwenden.
  • Saurer Rum: Der originale Mojito ist eine außerordentliche Kombination aus Bitter, Sprudelwasser und der Säure von Zitronen oder Limonen. Er ist frisch und macht Freude. Beim sauren Rum können Sie das Sprudelwasser auch mit Limonade oder stillem Wasser austauschen oder kleine Stückchen Ananas, Grapefruit oder anderen sauren Tropenfrüchten ergänzen. Als Rum bietet sich kräftiger weißer Rum an, der nicht nur stark im Geschmack sondern auch eine gute Portion süße mitbringt. Ein idealer Kandidat ist Bacardi Limon, der nur für Mixturen wie diese entwickelt wurde.
  • Würziger Mojito: Diese Art von Mojito wird vor allem außerhalb Lateinamerikas geschätzt und ist berühmt für seine Rums aus alten englischen oder französischen Kolonien wie Bermuda, Martinique oder Jamaika. Sie können Pfeffer, Wacholder, Ingwer oder Kaffee statt Minze nehmen und mit Zitrussaft marinieren. Als Rum sollten Sie Captain Morgan nehmen. Das spart Geld und wird Ihre Freunde positiv überraschen.

Das sind unsere Empfehlungen, aber wenn Sie lieber einen traditionellen Mojito trinken, hier noch zwei Rums für den echten Luxus-Mojito. Prost!

 

 TAGS:Havana Club RitualHavana Club Ritual

Havana Club Ritual: Einen Agricole Rum aus dem Erzeugerland Kuba und weist einen Alkoholgehalt von 37.5% Vol. auf. 

 

 

 TAGS:Legendario Elixir de CubaLegendario Elixir de Cuba

Legendario Elixir de Cuba: wird von der Brennerei Legendario erzeugt und ist ein Agricole Rum mit Wurzeln in Kuba mit 34% Vol.

 

 

Bild: Andrés Nieto Porras

Drei vegane Cocktails gegen die Hitze

 TAGS:undefinedEine vegane Lebensweise schließt nicht aus, dass man einen Cocktail genießen kann. Heute stellen wir Ihnen deshalb ein paar Cocktails ohne tierische Zutaten vor, die zudem sehr erfrischend sind.

Bellini

Zutaten:

  • 3 weiße Pfirsiche
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Flasche Prosecco

Zubereitung:

  1. Legen Sie die Pfirsiche für zwei Minuten in kochendes Wasser. Anschließend rausnehmen und schälen.
  2. Schneiden Sie die Pfirsiche in Stücke und zerdrücken Sie sie zusammen mit dem Zitronensaft zu einem Mus.
  3. Geben Sie die Pfirsichmischung in einen Krug und füllen Sie mit der Flasche Prosecco auf.
  4. Alles vermischen und in Tulpen servieren.

Orangen-Mojito

Zutaten:

  • 2 Teile brauner Rum
  • 1 große Orange
  • 2 Blätter Minze
  • 2 gestrichene Esslöffel brauner Zucker
  • gestoßenes Eis
  • anderes Obst nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Geben Sie Zucker, Minze und die vorgeschnittene Orange in ein großes Glas. Zerstoßen Sie alles mit einem Cocktail-Stößel.
  2. Filtern Sie den Saft in zwei Gläser. Geben Sie das gestoßene Eis hinzu und garnieren Sie auf Wunsch mit etwas Minze und ein paar Früchten.

Sangria

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Brandy
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 2 Flaschen Weißwein
  • 3 EL Zitronensaft
  • 6 weiße Pfirsiche, in Würfel geschnitten
  • 2 Zitronen, in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse Heidelbeeren
  • 1/2 Tasse Erdbeeren
  • 2 Tassen Eiswürfel

Zubereitung:

  1. Mischen Sie den Brandy und Zucker in einer Schüssel, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Geben Sie den Weißwein und das Obst hinzu.
  3. Lassen Sie die Mischung über Nacht ziehen.
  4. Geben Sie vor dem Servieren die Eiswürfel hinzu.

Amaretto-Cocktail Aloha

Zutaten:

  • 1 Maß Cranberry-Saft
  • 1 Maß Ananassaft
  • 1/2 Maß Amaretto

Zubereitung:

  1. Geben Sie alle Zutaten in ein Glas mit zerstoßenem Eis.

 TAGS:Havana Club RitualHavana Club Ritual

Havana Club Ritual

 

 

 TAGS:Ruggeri Prosecco Valdobbiadene Giall'Oro Extra DryRuggeri Prosecco Valdobbiadene Giall’Oro Extra Dry

Ruggeri Prosecco Valdobbiadene Giall’Oro Extra Dry

 

 

Bild: Stephanie

7 glutenfreie Cocktails

 TAGS:undefinedEntspannen und die Sorgen des Alltags vergessen. Mit nichts geht das besser als mit einem guten Cocktail. Auch wenn Sie unter Zöliakie leiden, müssen Sie auf diese Freude nicht verzichten. Genießen Sie einfach einen dieser glutenfreien Cocktails, die Sie ganz einfach zu Hause machen können.

1. Copa Canaletto:

Zutaten:

  • Sekt oder Champagner
  • 100 Gramm Himbeeren
  • 2 EL Zucker
  • Saft von 1 Zitrone

Zubereitung:

  1. Legen Sie die Himbeeren in Zucker und Zitronensaft ein.
  2. Geben Sie alle Zutaten in eine Karaffe und gießen Sie mit kaltem Sekt auf.
  3. In einem kühlen Glas servieren und genießen.

2. Sangria

Zutaten:

  • 2 Äpfel
  • 1 Pfirsich
  • 1 Orange
  • 100 ml Cognac
  • 100 ml Cointreau
  • 4 EL Zucker
  • 500 ml Rotwein

Zubereitung:

  1. Schneiden Sie Äpfel, Pfirsich und Orange in kleine Würfel.
  2. Legen Sie die Früchte für 3 Stunden in Cognac, Cointreau und Zucker ein.
  3. Gießen Sie die Bowle in eine Karaffe und geben Sie den Rotwein vor dem Servieren hinzu.

3. Weincocktail

Zutaten:

  • 60 ml Wein
  • 30 ml Holunderblüten-Likör St. Germain
  • 1 Spritzer Angostura
  • Sprudelndes Mineralwasser zum abschmecken
  • Eiswürfel nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Mischen Sie Wein, Likör und Angostura-Bitter in ein Glas und geben Sie nach Geschmack Eiswürfel hinzu.
  2. Füllen Sie alles mit Mineralwasser auf.

4. Champagner-Cocktail

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Creme de Cassis
  • 150 ml Champagner oder Sekt

Zubereitung:

  1. Gießen Sie den Creme de Cassis in ein Glas und füllen Sie mit Champagner oder Sekt auf.

5. Cocktail mit Bier

Zutaten:

  • 250 ml glutenfreies Bier
  • 250 ml Limonade

Zubereitung:

  1. Geben Sie das Bier in ein Glas.
  2. Mit Limonade aufgießen und genießen.

6. Cocktail mit Wodka

Zutaten:

  • 60 ml Wodka
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Teelöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Gießen Sie den Wodka, Zitronensaft und Zucker in einen Cocktailshaker und mischen Sie alles gut durch.
  2. Gießen Sie den Cocktail in ein kühles Glas und dekorieren Sie mit einer Scheibe Zitrone.

7. Cocktail mit Rum

Zutaten:

  • 60 ml brauner Rum
  • 180 ml Ginger Ale
  • eine viertel Zitrone
  • Eiswürfel nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Geben Sie das Ginger Ale in ein Glas mit Eiswürfeln.
  2. Füllen Sie mit Rum auf. Drücken Sie den Saft der Zitronen-Ecke aus und geben Sie Saft und Ecke in das Glas.

 TAGS:Taittinger Prestige RoséTaittinger Prestige Rosé

Taittinger Prestige Rosé

 

 

 TAGS:Taittinger Brut RéserveTaittinger Brut Réserve

Taittinger Brut Réserve

 

 

Bild: Variatatio Delectat (flickr)

Sommer-Gruß aus der Cocktailbar

 TAGS:undefinedMojitos, Cosmos und Caipis – wir alle kennen diese Cocktails zur Genüge. Sie schmecken und erfrischen, aber etwas Abwechslung tut einfach gut. Vor allem, wenn es noch dazu so einfach ist. 

Deswegen haben wir für Sie ein paar innovative Cocktail-Rezepte gesammelt mit Zutaten, die Sie bestimmt zu Hause haben oder leicht bekommen, aber in dieser Kombination noch nicht verwendet haben. Na dann, Prost! 

Kümmel im Gin

Es müssen nicht immer Waldbeeren und Kardamom-Kapseln sein. Auch Kümmel passt hervorragend zum beliebten Wacholdergeist.

Zutaten:

  • 2,5 cm Sellerie und ein dünner Selleriestreifen zur Dekoration
  • 30 ml London Dry Gin
  • 15 ml Kümmel
  • 20 ml Zitronensaft

Zubereitung: 

Zerdrücken Sie den Sellerie in einem Shaker und fügen die restlichen Zutaten mit Eis hinzu. Kräftig schütteln und leeren Sie den Cocktail in ein passendes Glas. Zum Schluss garnieren Sie noch das Glas mit dem Selleriestreifen.

 TAGS:Brockmans GinBrockmans Gin

Brockmans Gin: Der Geschmack spiegelt den exotischen Abenteuergeist sowie die Leidenschaft der Hersteller wieder. 

Lavender Field

Da reiht sich auch Lavendel in die Reihe der Kräuter, die gut zu Gin passen und mit dem richtigen Rezept zu einem herrlich frischen Sommercocktail werden.

Zutaten: 

  • 40 ml London Dry Gin
  • 15 ml Limoncello
  • 40 ml Grapefruit-Saft
  • 20 ml Lavendelsirup
  • 25 ml Zitronensaft
  • Frischer Lavendelstengel zur Dekoration

Zubereitung:

Für den Lavendelsirup bereiten Sie einfach normales Zuckerwasser zu und fügen frischen oder getrockneten Lavendel hinzu. Geben Sie zunächst alle Zutaten in einen Shaker, fügen Eis hinzu und schütteln alles gut durch. Anschließend servieren Sie den Cocktail in einem runden Glas und dekorieren den Drink mit der Lavendelblüte.

 TAGS:HaswellHaswell

Haswell: Gemäß unseren Uvinum-Nutzern verdient dieser Gin eine Bewertung von 4 von 5 Punkten 

 

 TAGS:Limoncello Villa MassaLimoncello Villa Massa

Limoncello Villa Massa ist das Produkt eines alten Familienrezepts von Villa Massa. Die Zitronen stammen aus einem kleinen Gebiet der Halbinsel Sorrentina und von Capri. 

Bailey’s Flat White Martini

Kaffee zum Nachtisch kann doch jeder. Bailey’s alleine ist zwar gut, aber kennt man auch schon. Aber verstärkt mit Vodka und Espresso tritt der Drink dreimal so gut auf. 

Zutaten:

  • 40 ml Bailey’s 
  • 20 ml Vodka
  • 20 ml Espresso
  • 3 Kaffeebohnen

Zubereitung: 

Geben Sie den Bailey’s, Vodka sowie Espresso in einen mit Eis gefüllten Shaker und schütteln so lange, bis der Drink gut gekühlt ist. Seihen Sie den Cocktail anschließend in ein Martiniglas ab und fügen die Kaffeebohnen als Dekoration hinzu.

 TAGS:Baileys 1LBaileys 1L

Baileys 1L:  Gemäß unseren Uvinum-Nutzern verdient diese Spirituose der Kategorie Whisky Creme eine Bewertung von 4,4 von 5 Punkten.

 

 TAGS:Belvedere VodkaBelvedere Vodka

Belvedere Vodka wird nach polnischer Tradition mit einer mehr als 600 Jahre alten Methode gebrannt.

Von Roald Dahl inspirierte Cocktails

 TAGS:undefined

Mr. Fox

Beim Cocktail Mr. Fox haben sich die Cocktailmixer durch das 1968 erschienene Kinderbuch Der fantastische Mr. Fox inspirieren lassen. Er wird aus Dubrówka Wodka, Holunderblüten-Likör, Karotte, Zitrone und Apfelsaft gemischt.

The Witches

The Witches, auf Deutsch als Hexen hexen bekannt, soll an das 1983 veröffentlichte Buch erinnern. Neben Havana Club, Koko Kanu Kokosnuss-Rum und Schwarzbeeren-Cremelikör kommen noch Blaubeeren und Zitronensaft zum Einsatz.

Marvellous Medicine

Wer das Buch Goerge’s Marvellous Medicine, in Deutsch Das Wundermittel, mag, wird an diesem blau-glasierten Likör seine Freude haben. Er wird aus Blue Curacao, Pfirsichlikör, Zitronensaft und einfachem Zuckersirup gemixt.

Charlie and the Chocolate Factory

Zum Schluss darf dieser Cocktail nicht fehlen. Natürlich inspiriert durch den Klassiker Charlie und die Schokoladenfabrik. Für diesen süßen und köstlichen Cocktail kommt Chivas Regal, El Dorado Rum, Mozart Schokoladenlikör und Schokoladen-Eis zum Einsatz. Lecker.

Die Cocktails stammen aus der Frühlingskampagne „Literary Greats“ der Londoner Initiative Broadgate Circle. Broadgate Circle ist eine Londoner Kollaboration, die Restaurants, Cafés, Bars, Straßenverkäufer und Fitnessstudios zusammenbringt. Das Ziel: Gutes Essen und leckere Getränke mit literarischen Klassikern verbinden.

Wenn es Sie also nach London verschlagen sollte, verpassen Sie nicht, einer dieser Bars einen Besuch abzustatten, um sich von einem dieser köstlichen Cocktails verführen zu lassen. Und wenn Sie es nicht nach London schaffen, können Sie die Cocktails mit etwas Kreativität auch zu Hause nachmischen.

Uvinum-Weinempfehlungen:

 TAGS:Pruno 2014Pruno 2014

Pruno 2014 ist einer der bekanntesten und begehrtesten Weine Spaniens. Für Robert Parker ist er der Wein mit dem besten Preis-Leistungs-Verhähltnis der Welt.

 

 TAGS:Minuty Prestige Rosé 2014Minuty Prestige Rosé 2014

Minuty Prestige Rosé 2014: Ein Roséwein, der hervorragend zu Meeresfrüchte und Pflanzliche Mahlzeiten passt. Der Minuty Prestige Rosé 2014 wurde vom Uvinum-Kundenkreis mit 3,5 von 5 Punkten benotet .

 

 TAGS:Markus Pfaffmann Sauvignon Blanc Trocken 2015Markus Pfaffmann Sauvignon Blanc Trocken 2015

Markus Pfaffmann Sauvignon Blanc Trocken 2015 ist bereits der zehnte Jahrgang von Karl Pfaffmann. Pünktlich zu seinem runden Geburtstag zeigt sich dieser Weißwein zudem besonders saftig und aromatisch.

Bild: Inês Arnedo

8 erfrischende Sommer-Cocktails mit Wein

 TAGS:undefined

Endlich Sommer! Macht Ihnen die Sonne auch Durst auf einen frischen Cocktail mit Wein? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere heutige Auswahl. Wir sind gespannt, welcher Ihnen am besten gefällt.

  1. Mit Cola: Wenn Sie gerne Rotwein trinken, aber einmal etwas Neues probieren möchten, dann gießen Sie Ihren Wein einfach mit der gleichen Menge Cola auf. Der daraus entstehende Cocktail nennt sich Calimotxo. Am besten runden Sie die Mischung mit etwas Eis und ein paar Tropfen Zitronensaft ab.
  2. Mit Sprudelwasser: Wenn Sie einen Teil Sprudelwasser mit zwei Teilen kühlem Wein mixen, erhalten Sie einen erfrischenden Nachmittagsdrink. Tipp: Geben Sie noch Eis und einen Spritzer Zitronensaft hinzu.
  3. Mit Früchten und Brandy: Dieser Cocktail bringt einen ganz neuen Geschmack. Mischen Sie vier Tassen Wein mit ein oder zwei Tassen gehackter Früchte, zwei Esslöffeln Brandy und zwei Esslöffeln Zuckersirup sowie etwas Sprudelwasser.
  4. Mit Ananas-Scheiben: Egal ob Weiß-, Rotwein oder Rosé. Geben Sie einfach ein paar Scheiben Ananas hinzu. Versüßen Sie den Glasrand noch mit einer Zuckerkruste – fertig.
  5. Mit Melone: Geben Sie zu Ihrem liebsten Weiß-, Rotwein oder Rosé einfach ein paar kleingeschnittene Melonenstückchen. Garnieren Sie das Ganze mit einer Scheibe Zitrone und ein wenig frischer Minze.
  6. Mit Limo: Mit diesem kleinen Trick machen Sie langweiligen Weißwein zu einem erfrischenden Cocktail. Mischen Sie den Weißwein mit der gleichen Menge Limonade und runden Sie den Drink mit Crushed-Eis und etwas Sprudelwasser ab.
  7. Mit Nektar: Sie können einen Billini ganz einfach improvisieren, indem Sie einen Spritzer Fruchtnektar zu Ihrem Wein gießen. Wenn Sie keinen Schaumwein haben, geben Sie einfach etwas Sprudelwasser hinzu.
  8. Eiskalt: Diesen schnell zubereiteten Cocktail mischen Sie aus einer Tasse Wein und zwei Esslöffeln Zuckersirup. Frisch aus dem Kühlschrank erhalten Sie so einen köstlichen Slush.

Uvinum-Weinempfehlungen:

 TAGS:Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014

Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014: Als Flaggschiffwein der Produktlinie ‚Lounge Bar‘ wirkt der Rotwein urban, modern und cool. 

 

 TAGS:Terlan Sauvignon Winkl 2015Terlan Sauvignon Winkl 2015

Terlan Sauvignon Winkl 2015: Am besten genießen Sie diesen Weißwein in einem Glas für junge Weiße bei zehn bis zwölf Grad. Auch die Lagerung sollte bei unter 15ºC bleiben, um Geschmack und Aromen perfekt zu verfeinern. 

 

 TAGS:Juan Gil 12 Meses 2013Juan Gil 12 Meses 2013

Juan Gil 12 Meses 2013 ist süß, warm, lang und tiefgehend – der 2013er Jahrgang des spanischen Rotweins beherrscht die Kunst der Verführung und stellt die Expertise der Winzer von Juan Gil perfekt zur Schau. 

 

Bild: Max (flickr)

Wein und Prosecco für Instagramer

 TAGS:undefinedSie sind schon Profi im Weinglas-Fotografieren? Dann steigen Sie ein oder mehrere Level auf und gönnen sich zum Wochenende einen fotogenen Prosecco Popsicle Cocktail oder Wein Slushy. Die Drinks sind nicht nur ein kleiner Augenschmaus, sondern auch eine erfrischende Gaumenfreude vor allem für die heiße Jahreszeit. 

Zudem können Sie Ihre Freunde mit Ihren Kreationen nicht nur auf Instagram beeindrucken, sondern auch Ihre Parties zu echten Legenden machen. Wir zeigen, wie’s geht:

Prosecco Popsicle-Cocktail: 

Zutaten:

  • Früchte Ihrer Wahl
  • Saft, passend zu den gewählten Früchten
  • Prosecco oder Champagner

Zubereitung: 

Sie benötigen zunächst eine Form für Eislutscher. Diese befüllen Sie mit den auf Wunsch auch pürierten Früchten und dem Saft. Zum Schluss stecken Sie noch den Stiel hinein. Über Nacht gefriert das Gemisch zu einem leckeren Eis am Stiel. Am nächsten Tag schnappen Sie sich ein schickes Glas, Sektflöten sind leider etwas zu klein, und geben das Eis in das mit Sekt gefüllte Glas. Voilà….und kleiner Tipp zum Schluss: Je bunter das Eis, desto schöner das Foto! 

Wein Slushies

Zutaten:

  • Wein – besonders gut geeignet sind süße und Dessertweine.
  • Gefrorene Früchte nach Wahl
  • Puderzucker

Zubereitung:

Geben Sie die gefrorenen Früchte mit dem Puderzucker in einen Mixer und füllen den Behälter mit Wein auf. Mixen Sie alle Zutaten, bis die Masser schön sämig wird. Füllen Sie den Mix in einn hohen Krug und leeren den restlichen Wein dazu. Rühren Sie kurz um und schütten alles in eine Eiswürfelform. Lassen Sie am besten über Nacht alles gut frieren. Dann geben Sie die Wein-Eiswürfel wieder in den Mixer und mischen, bis Sie die klassische Slushy-Konsistenz erreichen. Sie können den Slushy dann noch mit Wein oder Zucker abschmecken.

Zugegebenermaßen ist Instagram nur die Ausrede, um uns mit kreativen und erfrischenden Wein-Cocktails den Sommer zu versüßen. Allerdings haben Sie somit gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche geschlagen: Zum Einen sind diese Cocktails ziemlich fotogen und zum Anderen bieten sie Abwechslung in der endlosen Welt der Mojitos und Caipirinhas. Überraschen Sie Ihre Freunde einfach mit etwas Neuem und Aufregendem wie etwa einen Prosecco Popsicle-Cocktail! Dabei kann nichts schief gehen! 

Uvinum-Weinempfehlungen:

 TAGS:Floralis Moscatel D'Oro 50clFloralis Moscatel D’Oro 50cl

Floralis Moscatel D’Oro 50cl aus der Weinkellerei Bodegas Torres: Ein ausgezeichneter Penedès-Weißwein, der aus den Rebsorten Moscatell und Moscatel de Grano Menudo hergestellt wurde. 

 

 TAGS:Tariquet Premières Grives 2014Tariquet Premières Grives 2014

Tariquet Premières Grives 2014 ist ein halbtrockener Weißwein, aber zugleich cremig, köstlich und lebhaft. Der Wein ist charakterisiert durch seine weiche Balance.

 

 TAGS:Miraval Rosé 2015Miraval Rosé 2015

Miraval Rosé 2015 hält was seine Vorgänger versprechen. In Zusammenarbeit mit der Familie Perrin (2014 von Decanter zum Winzer des Jahres gewählt) bringen Angelina Jolie und Brad Pitt einen echten Star unter den Roséweinen auf den Markt, der alle Kritiker begeistert. 

2 Cocktails für Ihre Verdauung

 TAGS:undefinedKombination aus eisgekühlten Zitrusfrüchten

Dieser Cocktail lässt sich sehr einfach zubereiten und ist wunderbar erfrischend, köstlich und besonders gut als Digestif nach einer deftigen Mahlzeit geeignet.

Neben seiner sommerlichen Optik enthält dieser Cocktail viel Vitamin C und stärkt dank Orange, Mandarine und Zitrone die Abwehrkräfte. Der Clou: Auch die nicht-alkoholische Version schmeckt.

Zutaten für 2 Personen:

  • 10 Orangen
  • 10 Mandarinen
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • Wodka, Gin oder Rum zum abschmecken

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie aus den Früchten Eissorbet vor: Dazu pressen Sie den Saft aus und legen ihn für vier Stunden in einer Forme in den Gefrierschrank. Alternativ können Sie auch 12 Eiswürfel im Cocktail-Mixer zerkleinern und mit etwas Zucker versetzt in zwei Cocktailgläser gießen.
  2. Gießen Sie den flüssigen, gerade aufgetauten Saft von Orangen, Zitrone und Mandarinen in die Gläser.
  3. Vermischen Sie den Saft und das Eis vorsichtig in den Gläsern, um ein vorzeitiges Schmelzen zu verhindern.
  4. Geben Sie nach Geschmack Wodka, Gin oder Rum hinzu. Die Version ohne Alkohol können Sie auch mit einer Orangen- oder Zitronenscheibe abrunden.
  5. Sofort servieren und genießen.

 TAGS:Ron Opthimus 15 AñosRon Opthimus 15 Años

Ron Opthimus 15 Años stammt aus einer stark limitierten Auflage aus dem Jahr 2009. 

 

 TAGS:Vodka OrkiszVodka Orkisz

Vodka Orkisz: Der sorgfältig ausgewählte Weizen verleiht dem Destillat einen sanften und fruchtigen Geist. 

 

Champagner-Cocktail mit roten Früchten

Dieser Cocktail hat einen köstlichen, süßen Geschmack. Am besten hat uns die Variation mit Erdbeeren geschmeckt. Aber natürlich können Sie alle möglichen Waldbeeren ausprobieren.

Zutaten:

  • 6 Stück Würfelzucker
  • 6 EL Angostura (optional)
  • 1 Limettenschale
  • 200g rote Früchte (Erdbeeren, Himbeeren oder Brombeeren)
  • 750ml kalter Champagner

Zubereitung:

  1. Legen Sie einen Zuckerwürfel in ein Champagner- oder Sektglas und geben Sie einen Hauch des Angostura-Bitters hinzu.
  2. Schneiden Sie die Limettenschale in dünne Scheiben und geben Sie ein paar Stücke hinzu.
  3. Füllen Sie das Glas mit roten Früchten und gießen Sie am Ende alles mit Champagner auf.

Wenn Sie Cocktail-Rezepte mögen, verpassen Sie nicht diese köstlichen Cocktails auf Champagner- und Schaumweinbasis.

 TAGS:Moët & Chandon Ice ImpérialMoët & Chandon Ice Impérial

Moët & Chandon Ice Impérial: Mit diesem Champagner hat Moët & Chandon erneut den Pioniergeist gezeigt, der das Unternehmen seit bereits mehr als 200 Jahren antreibt.

Campari-Cocktails renoviert

 TAGS:undefinedCocktails mit Campari bieten einen ganz eigenen Geschmack, der sie unverwechselbar italienisch macht. Wir zeigen Ihnen drei innovative Cocktails, die Finalisten der Campari Barkeeper 2015. Die zweite Auflage des aktuellen Wettbewerbs fand vergangenen Oktober in Mailand stand. Zum Sieger gekürt wurde der Turiner-Barkeeper Andrea Dracos.

Von Andrea Dracos

Aus der Hand des aktuellen Gewinners erhalten wir diesen Campari-Cocktail aus dem Jahr 2015. Er enthält folgende Zutaten:

  • 3 cl Campari
  • 3 cl Cinzano Vermouth 1757
  • 2 cl Cynar
  • Zitronenschale

Der Trick ist, die italienischen Aperitifs wie Campari, Cinzano und Cynar zu mischen. Letzterer ist bekannt für das geheime Rezept aus Artischocken und 13 verschiedenen Kräutern. Alle Zutaten werden gemischt und bieten einen überraschenden Geschmack.

Von Andrea Paci

Ein weiterer Finalist mit einem originellen Cocktail aus Campari, Tequila, Limoncello … hier sind die Zutaten:

  • 3 cl weißer Tequila
  • 3 cl Campari
  • 8 cl frischer Grapefruitsaft
  • 2 cl Limoncello
  • 1 Zweig Majoran

Der Kontrast zwischen Tequila, Campari und Limoncello, dem bekanntesten italienischen Zitronenlikör, macht den Cocktail zu einer explosiven Mischung.

Von Cynthia C. Hierro

Ebenfalls ein Finalist mit Zitrone, Grapefruit und Cynar. Die Säure von Grapefruit und Zitrone ist stark und kraftvoll und macht einen sehr guten Cocktail. Am besten dekorieren Sie das Glas mit einem Zweig Bergamotte und Thymian. Hier die Zutaten:

  • 1 cl Zuckersirup
  • 1 cl Zitronenlikör
  • 2 cl Cynar
  • 4 Unzen Campari
  • 2 cl Grapefruitsaft
  • 2 Scheiben Zitrone

einen Rotwein aus dem Weinbaugebiet Margaux, der sich durch die Verarbeitung von Trauben des Erntejahres 1900 auszeichnet.

Empfehlungen von Uvinum:

 TAGS:Campari 1LCampari 1L

Campari 1L stammt aus der Brennerei Campari und ist ein weitverbreiteter Wermut mit Wurzeln in Italien und mit 25º. 

 

 TAGS:Limoncello Villa MassaLimoncello Villa Massa

Limoncello Villa Massa ist das Produkt eines alten Familienrezepts von Villa Massa. Die Zitronen stammen aus einem kleinen Gebiet der Halbinsel Sorrentina und von Capri. Dort wurde die Marke „Limoncello“ zum ersten Mal registriert.

 

 TAGS:Cynar 1LCynar 1L

Cynar 1L wird von der Brennerei Campari erzeugt und ist ein Wermut aus dem Erzeugerland Italien, der einen Alkoholgehalt von 16.5% Vol. aufweist.