Schlagwort: cocktails mit vermut

Der Cocktail Glasgow

 TAGS:undefinedDer Glasgow ist ein Cocktail der gelb-orange erscheint und sehr attraktiv und aufmerksamkeitserregend ist, mit durchsichtigen Noten, die ihm zu einem Glanz verhelfen. Man serviert ihn normalerweise in einem Cocktailglas ohne Verzierungen, außer einer Limonenscheibe und seiner vibrierenden Farbe.

Dieser Cocktail entsteht auf Basis von schottischem Whisky und wird von den Cocktail Kennern wegen seinem Geschmack, den ihm der Vermut und der Ajenjo gibt bewundert. Er ist weit davon entfernt süß zu sein und der bittere Geschmack gibt ihm ein wenig Charakter.

Die beste Zeit, um einen Cocktail Glasgow zu trinken ist als Aperitif. Normalerweise werden die Cocktails die einen Hauch Bitter in sich haben eher vor dem Essen bevorzugt, denn sie laden dazu ein begleitet zu werden. Die süßen Noten dagegen sind besser als Nachspeise geeignet. Wenn man dieser ?Norm? folgt (auch wenn es in der Cocktelerie keine definierbaren Normen gibt, außer dem Geschmack der Verbraucher) ist der Cocktail Glasgow ein Aperitif Cocktail.

Zutaten:

  • 2 Unzen schottischer Whisky
  • 1 Unze französischer Vermut
  • 1 Löffel absinth
  • 1 Prise Bitter
  • Eis

Herstellung:

  1. Schritt 1: Mische den schottischen Whisky, den Vermut, den Ajenjo und das Bitter mit dem Eis im Cocktailshaker.
  2. Schritt 2: Gieße die Mischung aus dem Shaker in ein Cocktailglas.
  3. Schritt 3: Um den Cocktail Glasgow zu dekorieren, raspel mit einem scharfen Messer ein wenig von der Limettenscheibe ab, sodass eine Spirale herauskommt und du damit den Rand des Glases schmücken kannst.

 TAGS:Lagavulin 16 JahreLagavulin 16 Jahre

Lagavulin 16 Jahre einer der intensivsten und komplexen schottischen Whiskys.

 

 

 TAGS:Vermouth Yzaguirre Rojo Reserva 1LVermouth Yzaguirre Rojo Reserva 1L

Vermouth Yzaguirre Rojo Reserva 1L,  sehr aromatisch, veredelt den Cocktail

 

 

 TAGS:Angostura 200mlAngostura 200ml

Angostura 200ml: der gastronomische Hauch.