Schlagwort: cocktails mit gin

5 Cocktails, die sich nicht auf Ihre Diät auswirken

 TAGS:undefined

Um sich in Form zu bringen ohne sich die Möglichkeit nehmen zu lassen einen leckeren Cocktail mit Freunden zu trinken, haben Sie am besten für Partys diese Cocktailrezepte zur Hand.

B-Tox Tónic

Wenn Ihnen Gin Tonic schmeckt, dann ist dieses Rezept sehr nützlich. Die rote Grapefruit ist reich an Vitaminen und hilft dabei den Leberstoffwechsel zu aktivieren und das hilft Ihnen wiederrum dabei Fett zu verbrennen. Die Petersilie dagegen begünstigt die Beseitigung der Gifte.

Zutaten:

  • 75 ml Wacholderschnaps
  • Saft einer halben roten Grapefruit
  • 1 frischer Petersilienzweig
  • Tonica Schweppes mit niedrigeren Kalorien nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Servieren Sie die Zutaten in einem vorher gekühlten Glas, schmücken Sie das Glas mit einem Petersilienzweig und fügen Sie Eiswürfel hinzu.

 TAGS:Monkey 47 50clMonkey 47 50cl

Monkey 47 50cl

 

 

El Asceta

Der Ingwer im Cocktail begünstigt die Beseitigung der Gifte, der Ahornsirup ist ein ausgezeichneter Reiniger und der grüne Tee besitzt zusätzlich Antikrebs Eigenschaften, er ist Teil aller reinigenden Diäten.

Zutaten:

  • 75 ml Melonenlikör
  • 40 ml grüner Tee
  • 15 ml Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 5 gr Ingwer
  • 5 Minzeblätter

Zubereitung:

  1. Fügen Sie alle Zutaten in den Cocktailshaker, schütteln Sie und servieren Sie alles in einem großen Glas.

 TAGS:Midori MelonenlikörMidori Melonenlikör

Midori Melonenlikör

 

 

Rotwein des Sommers

Er hat zwar verschiedene Namen aber die Zutaten sind immer Limonade, Rotwein und Zitronensaft. Bereiten Sie das auf jeden Fall einmal zu Hause zu.

Zutaten:

  • 90 ml Rotwein
  • 60 ml Zitronensaft
  • 1 Schuss Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Kippen Sie alle Zutaten in ein vorher gekühltes Glas und genießen Sie es.

Daiquiri Light

Ersetzen sie den Zucker durch einen Versüßer, nutzen Sie den Rum, den Obstsaft und ein wenig Zitronensaft, um einen Original Daiquiri vorzutäuschen und die Menge der Kalorien zu verringern.

Zutaten:

  • 45 ml weißer Rum
  • 15 ml Zitrone
  • Versüßer nach Geschmack
  • Obstsaft nach Geschmack

Zubereitung:

1. Mischen Sie alle Zutaten und servieren Sie diese in einem kurzen Glas oder einem Stielglas.

 TAGS:Havana Club Añejo 3 AñosHavana Club Añejo 3 Años

Havana Club Añejo 3 Años

 

 

Champagner Cocktail mit roten Früchten

Dieser Cocktail hat einen sehr leckeren, süßen Geschmack.

Zutaten:

  • 6 Zuckerwürfel
  • 6 Angostura Esslöffel (wahlweise)
  • 1 Zitronenschale
  • 200 gr rote Beeren (Erdbeeren, Himbeeren oder Brombeere)
  • 750 ml kalter Champagner

Zubereitung:

  1. Legen Sie einen Zuckerwürfel in eine Art Champagnerglas und fügen Sie einen Schuss Angostura hinzu.
  2. Schneiden Sie die Zitronenschale in Scheiben.
  3. Verteilen Sie das rote Obst im Glas und füllen Sie es mit Champagner.

 TAGS:Ayala Brut Nature Zéro DosageAyala Brut Nature Zéro Dosage

Ayala Brut Nature Zéro Dosage

 

 

Photo: Uvinum und Pat Doke

Getränke, um dem Tag danach vorzubeugen

 TAGS:undefined

Nach einem lustigen Abend an dem man viel Bier, Wein oder Cocktails in guter Gesellschaft getrunken hat, ist es das beste einen Notfallplan zu haben, um den Kater zu vermeiden, vor allem an Weihnachten, wenn einen viele Einladungen viel trinken lassen, während man sich mit den Freunden auf den neusten Stand bringt.

Eine gute Entscheidung ist es lieber Getränke zu wählen, die weniger Kopfschmerzen verursachen, um einen Kater am nächsten Morgen zu vermeiden und die Nacht zu genießen.

Einige nützliche Ratschläge sind es jedes Glas Wein oder ein anderes Getränk nach deiner Wahl mit einem Glas Wasser zu begleiten, um deinen Flüssigkeitshaushalt zu erhalten. Esse vorher ausgiebig zu Abend, bevor du Alkohol trinkst und vermeide die Mischung von vielen Getränken am Abend.

Wein: Der Wein ist einer der Getränke die am wenigsten Kater verursachen, versuche einen Wein mit guter Qualität zu wählen, der einen Alkoholwert von 12,5% oder weniger besitzt.

 TAGS:Hacienda López de Haro Crianza 2011Hacienda López de Haro Crianza 2011

Hacienda López de Haro Crianza 2011

  

 

 TAGS:Borsao Selección 2012Borsao Selección 2012

Borsao Selección 2012

 

 

Weiße Getränke: Der Wodka und der Gin sind die weißen Getränke, die du wählen kannst um einen starken Kater am nächsten Morgen zu vermeiden, im Unterschied zu den Getränken wie Rum und Whisky, die reich an Kongenere, Gifte sind, welche sich während des Fermentierungsprozess bilden und welche einen stärkeren Kater garantieren.

 TAGS:Belvedere Vodka 1LBelvedere Vodka 1L

Belvedere Vodka 1L

 

 

 TAGS:Gin MareGin Mare

Gin Mare

 

 

Drinks mit viel Eis: Wenn du zu denen gehörst, die Cocktails oder Drinks mit wenig Eile trinken, dann empfehlen wir dir mit ausreichend Eis zu trinken, um einen Kater zu vermeiden. Auf diese Weise ist das Getränk milder und dein Flüssigkeitshaushalt vermindert sich nicht abrupt.

Einige Getränke, die dir helfen können den Kater zu beseitigen sind:

Wasser: Der Alkohol lässt dich wegen seinem harntreibenden Effekt viel Wasser durch Urin verlieren, daher ist es normal, dass du dehydrierst. Die Lösung ist es Wasser in kleinen Mengen zu trinken und das auf konstante Weise, so kannst du erreichen, dass dein Kater wenig länger anhält.

Einfache Kohlenhydrate und Eier: Der Alkohol den wir trinken wird von der Leber verarbeitet, diese hat die Aufgabe die Glukoseproduktion im Körper zu regeln, aber bei der Verarbeitung von Alkohol, den wir aufnehmen sinkt der Blutzuckerspiegel den wir brauchen, deswegen kann das Essen von Obst und Eiern unseren Glukose- und Kaseinspiegel diesbezüglich normalisieren.

Kaffee: Der Kaffee kann die Beschwerden des Katers reduzieren, aber du solltest ihn trotzdem nicht ohne das zusätzliche Wasser trinken, denn der Kaffee hat genau wie der Alkohol einen harntreibenden Effekt und kann deinen Wasserhaushalt nicht von selbst wieder auffüllen.

Und natürlich: Alles in Maßen, das ist der Schlüssel zu Allem ? Nicht im Übermaß trinken, habe Spaß und trinke einen guten Wein oder einen guten Cocktail.

 

Das Geheimnis eines perfekten Gin Tonics? Ein perfekter Gin

Hinter einem perfekten Gin steckt nur ein Geheimnis. Nun gut, eigentlich zwei. Erstens muss es ein Gin von guter Qualität sein. Und zweitens dürfen die ursprünglichen Aromen des Gins nicht übertönt werden: weder von ausgefallenen Tonic Water noch von beliebig ausgewählten Gewürzen. Hochwertig und schlicht, das ist alles was zählt. Genießen Sie ihn!

Klassischer Gin Tonic

Möchte man eine authentische Version des Cocktails hervorbringen, so wählt man am besten einen klassischen Gin wie den Seagrams oder den Tanqueray aus, denn beide werden geschmacklich von der Wacholderbeere dominiert.

 TAGS:undefinedZutaten:

  • Ein Schnapsgläschen des Seagrams Gins
  • Eine Flasche des Fever Tree Tonic Waters
  • Eis aus mineralstoffarmen Wasser
  • Eine Zitrone
  • Vier oder fünf Wacholderbeeren

Zubereitung

Wir füllen ein Balloon-Glas mit Eis. Anschließend schneiden wir etwas Zitronenschale ab (ohne die innere weiße Schicht), drücken diese im Glas aus, streichen damit am Rand entlang und geben sie schließlich zum Eis hinzu. Dann zerdrücken wir vorsichtig einige Wacholderbeeren, ohne diese dabei zu zerreißen, und geben sie ins Glas. Abschließend füllen wir dieses mit Gin und gießen dann vorsichtig das Tonic Water darüber. Das Einschenken erleichtern wir uns durch die Verwendung eines Löffelchens.

Zitronensaurer Gin Tonic

Für dieses Rezept ist die Auswahl eines Gins mit Zitrusnoten empfehlenswert. So beispielsweise der Citadelle, der nicht nur wegen seines zitronigen Geschmacks, sondern zudem aufgrund seiner sanften und würzigen Nuancen besticht.

Ingredientes: TAGS:undefined

  • Ein Schnapsgläschen des Citadelle Gins
  • Eine Flasche des Tonic Waters Tree Lemon
  • Mineralstoffarmes Eis
  • Eine Orange

Zubereitung

Wir füllen ein Balloon-Glas mit Eis. Anschließend ziehen wir etwas Orangenschale ab (ohne die innere weiße Schicht), drücken diese sanft im Glas aus, streichen damit am Rand entlang und geben sie schließlich zum Eis hinzu. Danach füllen wir das Glas mit Gin und gießen dann vorsichtig das Tonic Water darüber. Das Einschenken erleichtern wir uns durch die Verwendung eines Löffelchens. 

Blumiger Gin-Tonic

Ein Gin voller blumiger Noten ist beispielsweise der Bulldog, welcher Pflanzen wie Mohnsamen und Drachenauge vereint. Des Weiteren können Sie auch getrocknete Lavendel-, Orangenblüten- oder Rosenblätter hinzugeben.

 TAGS:undefinedZutaten:

  • ein Schnapsgläschen des Bulldog Gins
  • eine Flasche des Tonic-Waters Boylan
  • mineralstoffarmes Eis
  • eine angemessene Menge an getrockneten Lavendel-, Orangenblüten- und Rosenblättern.

Zubereitung

Wir füllen ein Balloon-Glas mit Eis. Dann fügen wir getrocknete Lavendel-, Blütenblätter- und Rosenblätter hinzu. Im Anschluss füllen wir das Glas mit Gin auf und gießen dann vorsichtig das Tonic-Water darüber. Zum besseren Einschenken können wir uns auch mit einem Löffelchen behelfen. Nun lassen wir den Gin-Tonic zum Einweichen der Blätter kurz ziehen und servieren ihn schließlich.

 

 

 

Jetzt müssen Sie Ihren Gin Tonic nur noch genießen und sich von dieser frischen, besonderen Gaumenfreude hinreißen lassen. Prost!

 

 TAGS:Seagram's GinSeagram’s Gin

Seagram’s Gin

 

 

 TAGS:Gin CitadelleGin Citadelle

Gin Citadelle

 

 

 TAGS:BulldogBulldog

Bulldog

 

 

 TAGS:Fever TreeFever Tree

Fever Tree

 

 

 TAGS:Fever Tree Lemon Tonic 200mlFever Tree Lemon Tonic 200ml

Fever Tree Lemon Tonic 200ml

 

 

 TAGS:Boylan TonicBoylan Tonic

Boylan Tonic

Agua de Valencia

 TAGS:Dieser auffällige Cocktail auf Basis von Sekt oder Champagner mit orangener Farbe wurde 1959 von Constante Gil in Spanien hergestellt. Die baskischen Touristen bestellten häufig den besten Sekt im Haus, genannt Agua de Bilbao und als Reaktion darauf, entschied sich Herr Gil seinen eigenen Cocktail mit dem Namen Agua de Valencia zu servieren.

Das Agua de Valencia wird sowohl Zuhause mit Freunden als auch in Bars getrunken und wird in einem Krug serviert, der ideal zum Teilen ist.

Zutaten:

  • ½ l Orangensaft
  • ½ l Sekt oder Champagner
  • 60ml Gin
  • 60 ml Wodka
  • Zucker nach Geschmack
  • Orangen

Zubereitung:

  1. Schritt 1: In einem Krug mit Kapazität für ein wenig mehr als 1 Liter, kippe einen halben Liter Orangensaft hinein und den der zusätzlichen Orangen.
  2. Schritt 2: Füge 60ml Gin hinzu und die 60ml Wodka
  3. Schritt 3: Füge jetzt in die Mischung 3 Löffel Zucker hinzu und mische alles mit einem langstieligen Löffel, bis es sich ganz gelöst hat.
  4. Schritt 4: Zum Schluss füge einen halben Liter Champagner oder Sekt hinzu und mische leicht, damit seine fantastischen Blasen nicht verloren gehen.

Du kannst ein wenig Eis in den Krug hinzufügen, um die Frische zu konservieren und das ganze mit einer Orangenscheibe dekorieren. Damit das ganze für die Augen deiner Gäste noch einladender wirkt.

Wie bei jedem Cocktail sind die Mengenangaben eine Richtlinie, die dir ein wenig Spielraum geben, bist du den idealen Punkt findest, einige Personen neigen auch dazu ein wenig Cointreau in die Mischung zu geben, das ist eine Frage des Probierens und abschätzens, je nach deinem Geschmack.

Willst du 2 Schaumweine, damit du ein tolles Agua de Valencia herstellen kannst? Hier hast du unsere Vorschläge für heute:

 TAGS:Roger de Flor Brut NatureRoger de Flor Brut Nature

Roger de Flor Brut Nature: frisch, zitrusfrisch und leicht, ein guter Sekt für den Cocktail

 

 

 TAGS:ReymosReymos

Reymos: cremig und leicht süß, für ein Agua de Valencia mit einem substanzreichen Hauch.

 

Der Cocktail Gimlet

 TAGS:Der Cocktail Gimlet wird auf Basis von Gin (normalerweise trockenem Gin hergestellt, wie der Diplôme Dry Gin) und einem Neutrum Wodka von der Art des berühmten Smirnoff Red Label. Die Bedeutung seines Namens ist ?Grenze? und kommt aus dem Zusammenhang mit den Werkzeugen zum Bohren von kleinen Löchern, dieser Cocktail wird als Grenze betrachtet, wegen seiner eindringlichen Wirkung, die er auf jede Person die ihn versuchen will hat.

Die Geschichte dieses Cocktails macht für die Erschaffung Sir Thomas Gimlette verantwortlich, Konteradmiral der britischen Marine der dieses Getränk benutzt hatte, um zu erreichen, dass die Tischgäste Zitrone auf Skorbut Art trinken.

Die Zubereitung des Cocktails Gimlet zeigt einige Varianten, hier ist das Originalrezept:

Zutaten:

  • 4 Teile Gins
  • Ein Teil des Zitronensafts
  • Eine Zitronenscheibe zum Dekorieren des Cocktailglases

Eine weitere Variante in der Herstellung dieses Cocktails wird von David A. Embury 1958 vorgeschlagen:

  • 2 Unzen Wacholder
  • ½ Unze Zitronensaft
  • ¼ Unze einfacher Sirup
  • 1 Zitronenscheibe

William L. Hamilton bestätigte 2002 für einen Bericht in der New York Time, dass das Rezept Cocktail Gimlet so lautete:

  • 4 Unzen Wodka
  • ½ Zitronensaft
  • ½ Unze Zitronenrose
  • Zitronenscheibe zum Dekorieren

Gary Regan beschrieb in der Kellnerbibel das Rezept des Cocktail Gimlet auf folgende Weise:

  • 2 Unzen Plymouth Gin
  • ½ Unzen Zitronensaft Rose
  • Zitronenscheibe

Wie du siehst, gibt es verschiedene Varianten für diesen Cocktail und am besten ist es mehrere zu probieren, um deinen Lieblingscocktail auszuwählen und du kannst sogar deinen eigenen Cocktail kreieren.

Der Cocktail Gimlet ist weniger bekannt im Vergleich zu den anderen, die in Büchern und Blockbusters erscheinen, aber einige betrachten ihn als eine Variante des Martini Digna.

Dieser Cocktail kann trotz des warmen Klimas sehr erfrischend sein, er ist ganz leicht zuzubereiten und jeder fügt im Laufe der Zeit die idealen Proportionen hinzu, um die Geschmäcker auszugleichen. Viele Menschen sagen, dass es wenig empfehlenswert ist Wasser hinzuzufügen.

 TAGS:Gin BrockmansGin Brockmans

Gin Brockmans

 

 

 TAGS:Gin MareGin Mare

Gin Mare

Substanzen des Gins

 TAGS:Gin ist ein Destillat aus Getreide aromatisiert mit Wacholderbeeren ?juniperus comunis? dessen Name sich von dem holländischen Wort Genever ableitet, welches Wacholder bedeutet. Seine Herkunft geht bis ins 12. Jahrhundert zurück, als italienische Mönche dieses Getränk als Medikament gegen die Beulenpest kreierten.

Die wirkliche Geburt des Gins wird dem holländischen Medizinprofessor Sylvius  zugerechnet, der im 17. Jahrhundert der Vorbote des Einweichens von Wacholderbeeren, die seit der Antike als harntreibend bekannt sind, in Alkohol war.

Das erste Mal wurde Gin, als Aqua Juniperi bekannt, im Jahre 1575 abgefüllt, als der holländische Fabrikant Ervin Lucas Bols seine berühmte Marke kreierte. Lucas Bols, existiert immer noch in der Aktualität. Aber obwohl die Holländer seine Erfinder waren, waren die Engländer seine größten Diffusoren indem sie ihn zum Nationalgetränk machten.

Die Engländer lernten das berühmte Getränk während des dreißigjährigen Krieges kennen, tauften ihn auf den Name ?Dutch courage?  um Lebensmut bei der Schlacht einzuflößen. In Groß Britannien wurde der Konsum sowie seine illegale Destillation so populär, dass es zu Revolten und Generalbesäufnissen kam, bis die Erhöhung der Steuern die Kreation eines trockeneren und qualitativ höherwertigen Stils, bekannt als London Dry Gin, in der britischen Hauptstadt vorantrieb.     

Ihr Erfinder war ein englischer Apotheker, James Burrough, Urheber einer meisterhaften Formel in 1895, dessen Gin sehr berühmt ist: Beefeater, inspiriert von den  berühmten Wächtern des Tower of London.   

Die Substanzen des Gins

Die Nummer der Substanzen, die bei der Herstellung des Gins intervenieren, ist der größte Stolz seiner Produzenten, ursprünglich werden zwischen 5 und 6 Substanzen verwendet.  

In der Aktualität beinhalten einige Gins bis zu 20 Zutaten. Als Substanz muss man die verschiedenen Pflanzen, Kräuter, Gewürze und Früchte, die ihre Mazeration mit neutralem Alkohol ausführen, dem sie ihre Aromen geben und vorrangig in der Komposition der Wacholderbeeren harzigen Charakters sind, verstehen.

Das zitronenartige Parfum des Gins und das erfrischende Gefühl verdankt er den Zitrusfrüchten und den ätherischen Ölen aus der getrockneten Schale von Zitronen, Süß- und Bitterorangen, Grapefruits und Limetten. Außer den genannten Substanzen fügt man dem Gin noch andere exotische Gewürze hinzu.

Einige exotische Gewürze sind: Koriander, Zimt, Kreuzkümmel, Kardamom, Pfeffer, Paradieskörner, Muskatnuss, und Pflanzen wie Fenchel, Süßholz, Zimt, Koriander und unendlich viele natürliche Parfüme aus Europa, Afrika, Asien und Amerika.  

Diese Vielfalt ermöglicht uns viele verschiedene Gins zu genießen, einige von ihnen sind wirklich überraschend. Möchtest du einen probieren? Wir empfehlen dir 2:

 TAGS:Gin G'Vine NouaisonGin G’Vine Nouaison

Gin G’Vine Nouaison: Französischer Ultra-Premium Gin hergestellt mit Alkohol aus der Region des Cognac anstatt der klassischen aus Korn.

 

 

 TAGS:Gin Brockman'sGin Brockman’s

Gin Brockman’s