Schlagwort: champagner

7 glutenfreie Cocktails

 TAGS:undefinedEntspannen und die Sorgen des Alltags vergessen. Mit nichts geht das besser als mit einem guten Cocktail. Auch wenn Sie unter Zöliakie leiden, müssen Sie auf diese Freude nicht verzichten. Genießen Sie einfach einen dieser glutenfreien Cocktails, die Sie ganz einfach zu Hause machen können.

1. Copa Canaletto:

Zutaten:

  • Sekt oder Champagner
  • 100 Gramm Himbeeren
  • 2 EL Zucker
  • Saft von 1 Zitrone

Zubereitung:

  1. Legen Sie die Himbeeren in Zucker und Zitronensaft ein.
  2. Geben Sie alle Zutaten in eine Karaffe und gießen Sie mit kaltem Sekt auf.
  3. In einem kühlen Glas servieren und genießen.

2. Sangria

Zutaten:

  • 2 Äpfel
  • 1 Pfirsich
  • 1 Orange
  • 100 ml Cognac
  • 100 ml Cointreau
  • 4 EL Zucker
  • 500 ml Rotwein

Zubereitung:

  1. Schneiden Sie Äpfel, Pfirsich und Orange in kleine Würfel.
  2. Legen Sie die Früchte für 3 Stunden in Cognac, Cointreau und Zucker ein.
  3. Gießen Sie die Bowle in eine Karaffe und geben Sie den Rotwein vor dem Servieren hinzu.

3. Weincocktail

Zutaten:

  • 60 ml Wein
  • 30 ml Holunderblüten-Likör St. Germain
  • 1 Spritzer Angostura
  • Sprudelndes Mineralwasser zum abschmecken
  • Eiswürfel nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Mischen Sie Wein, Likör und Angostura-Bitter in ein Glas und geben Sie nach Geschmack Eiswürfel hinzu.
  2. Füllen Sie alles mit Mineralwasser auf.

4. Champagner-Cocktail

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Creme de Cassis
  • 150 ml Champagner oder Sekt

Zubereitung:

  1. Gießen Sie den Creme de Cassis in ein Glas und füllen Sie mit Champagner oder Sekt auf.

5. Cocktail mit Bier

Zutaten:

  • 250 ml glutenfreies Bier
  • 250 ml Limonade

Zubereitung:

  1. Geben Sie das Bier in ein Glas.
  2. Mit Limonade aufgießen und genießen.

6. Cocktail mit Wodka

Zutaten:

  • 60 ml Wodka
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Teelöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Gießen Sie den Wodka, Zitronensaft und Zucker in einen Cocktailshaker und mischen Sie alles gut durch.
  2. Gießen Sie den Cocktail in ein kühles Glas und dekorieren Sie mit einer Scheibe Zitrone.

7. Cocktail mit Rum

Zutaten:

  • 60 ml brauner Rum
  • 180 ml Ginger Ale
  • eine viertel Zitrone
  • Eiswürfel nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Geben Sie das Ginger Ale in ein Glas mit Eiswürfeln.
  2. Füllen Sie mit Rum auf. Drücken Sie den Saft der Zitronen-Ecke aus und geben Sie Saft und Ecke in das Glas.

 TAGS:Taittinger Prestige RoséTaittinger Prestige Rosé

Taittinger Prestige Rosé

 

 

 TAGS:Taittinger Brut RéserveTaittinger Brut Réserve

Taittinger Brut Réserve

 

 

Bild: Variatatio Delectat (flickr)

Wein für Veganer

 TAGS:undefinedDie Bio-Begeisterung, die sich insbesondere in Mittel- und Nordeuropa ausbreitet, sorgt für eine steigende Nachfrage nach Transparenz bei Weinen. Konsumenten möchten somit auch wissen, ob ihr Wein etwa vegan ist. Doch kann ein Wein überhaupt vegan sein?

Ein Wein ist dann vegan, wenn er den Ernährungsgewohnheiten von Veganern sowie Vegetariern entwpricht. Dabei geht es prinzipiell um die Vermeidung aller tierischen Erzeugnisse wie Fleisch, Fisch oder Krustentiere sowie deren Nebenprodukte wie Milchprodukte, Eier, Gelatine oder etwa Honig. Veganer essen ausschließlich pflanzliche Lebensmittel, also Gemüse, Früchte, Samen oder Pilze.

Warum ist Wein dann nicht vegan? 

Zwar besteht Wein aus gepressten Trauben. Allerdings greifen die Winzer bei der Herstellung aus verschiedenen Gründen auf tierische Nebenprodukte zurück. 

Weinklärung oder Kleben: Bei der Klärung von Wein werden eventuelle Rückstände und Ablagerungen entfernt, was dem Wein eine klarere Struktur gibt. Die Winzer verwenden dazu bestimmte Stoffe, mit denen die Filterung leichter ist. Diese enthalten oft tierische Zutaten:

  • Eiweiß (der am häufigsten verwendete Bestandteil)
  • Fischleim (aus Fischhaut und -knorpel): Die Haut und das Knorpelgewebe wird in Wasser geschmolzen
  • Gelatine aus Rind- oder Schweinefleisch
  • Milch-Casein (für Vegetarier kein Problem, aber nicht vegan)

Dürfen Veganer dann überhaupt Wein trinken?

Ja, ganz problemlos. Für die Herstellung von veganem Wein bieten sich den Winzern vegane Alternativen zu Fischleim und co. Stattdessen wird der Wein mit Pflanzenproteinen (Erbsen, Soja, Weizen), Algenpulver oder Bentonit (Naturton) geklärt.

Woher weiß ich, ob ein Wein vegan ist?

Die Europäischen Vorschriften für Weinproduzenten verlangen seit dem Jahr 2012 einen Hinweis auf mögliche Rückstände von Milch oder Ei, um Verbraucher mit Allergien zu warnen. Fischleim oder Gelatine ist von dieser Vorschrift aber nicht betroffen. Nur nach diesem einen Hinweis zu suchen reicht daher nicht. Auch Bio-Weine sind nicht unbedingt vegan – auch wenn bei der Hestellung auf einen biologischen Anbau geachtet wird.

Damit Sie sicher sein können, dass der Wein vegan ist, sollten Sie prüfen, ob er mit Bentonit geklärt wurde. Wo das steht?

  • Häufig direkt auf dem Etikett. Gerade Bio-Weine erwähnen häufig, ob der Wein auch für eine vegane oder vegetarische Diät geeignet ist.
  • Koscherer Wein: Für die Klärung von koscherem Wein ist nur Bentonit erlaubt.
  • Natürliche Weine sind in der Regel überhaupt nicht gefiltert. Allerdings gibt es keine spezifischen Regelungen.

Vegane Weine bei Uvinum: 

 TAGS:Cooperativa San Isidro Clearly Organic Tempranillo Bio Vegan 2012Clearly Organic Tempranillo Bio Vegan 2012

Clearly Organic Tempranillo Bio Vegan 2012 ist ein auf dem Weingut Cooperativa San Isidro in der Weinregion VT Castilla verwurzelter Rotwein, dessen feiner Geschmack auf die Verwendung der Trauben Tempranillo des Erntejahrgangs 2012 zurückzuführen ist. 

 

 TAGS:Clearly Organic Airén Bio Vegan 2013Clearly Organic Airén Bio Vegan 2013

Clearly Organic Airén Bio Vegan 2013: Ein Weißwein mit Herkunft VT Castilla, der aus den Rebsorten Airén des Jahrgangs 2013 gekeltert wurde. 

 

 TAGS:Quadra Franciacorta Brut Green VeganQuadra Franciacorta Brut Green Vegan

Quadra Franciacorta Brut Green Vegan ist ein Schaumwein mit Ursprungsbezeichnung Franciacorta aus dem Weinkeller Quadra, dessen Basis die Trauben Pinot Bianco und Pinot Nero bilden. 

Französische Käseplatte: Welcher Wein zu welchem Käse?

 TAGS:undefinedEine französische Käseplatte ist ein wunderbares Abendessen! Aber viel zu oft trinken wir den falschen Wein zu diesem herrlichen Gericht, während dessen Vorbereitung uns schon das Wasser im Mund zusammenläuft. Meist öffnen wir einen kräftigen Rotwein zum Käse, der schließlich stark riecht. Allerdings sind oft Weißweine die besseren Begleiter für eine schöne Käseplatte.

Welcher Wein zu welchem Käse?

Zu Ziegenkäse (Crottin, Brousse…) passt am besten ein trockener Weißwein wie ein Sancerre, ein Muscadet, ein Chablis oder auch ein Sauvignon Blanc aus Bordeaux.

Zu Hartkäse (Comté, Beaufort, Gruyère): Zu diesen Käsesorten serviert man am besten einen Vin Jaune oder einen Weißwein aus dem Jura. Ein Chardonnay aus dem Burgund eignet sich auch sehr gut.

Zu Weichkäse (Époisses, Munster, Maroilles, Pont-l’Évêque): Hier kommen die kräftigen Käsesorten, die nach einem aromatischen Wein mit Charakter verlangen. Wählen Sie einen Gewürztraminer, einen Muscat oder einen Pinot Blanc aus dem Elsass, einen Chardonnay mit Waldnote oder auch einen Viognier von der Rhône.

Zu Weißschimmelkäse (Camembert, Brie, Saint-Nectaire): Rotwein-Liebhaber werden sich freuen. Zu Weißschimmelkäse passen bestimmte Rotweine wie ein Beaujolais, ein Gamay d’Anjou oder ein Pinot Noir hervorragend. Weißweine aus Sauvignon Blanc wie der Sancerre oder ein Pinot Blanc harmonieren ebenfalls sehr gut.

Zu Blaumschimmelkäse (Roquefort, Fourme d’Ambert): Zu diesen Käsesorten reichen Sommeliers meist Likörweine wie einen Sauternes, einen Coteaux-du-Layon oder einen Montbazillac. Weine wie ein Maury, ein Rivesaltes oder ein Portwein passen ebenfalls gut.

Bestimmte Weine passen gut zu bestimmtem Käse, aber welche Flasche öffnet man zu einer bunt gemischten Käseplatte?
Auf der sicheren Seite ist man mit einem nicht zu kräftigen, aber trotzdem leicht aromatischen Weißwein wie einen Chardonnay aus dem Burgund oder einen Sauvignon Blanc von der Loire. Erklären Sie Ihren Gästen, dass nicht jeder Käse auf die gleiche Weise mit dem Wein harmoniert. Wenn es unbedingt ein Rotwein sein muss, sollte er so wenig Tannine wie möglich enthalten. Greifen Sie zu einem Pinot Noir aus dem Burgund oder zu einem Gamay aus dem Beaujolais oder von der Loire. Wenn Sie auf keinen Fall etwas falsch machen wollen, seien Sie ein bisschen verrückt und öffnen Sie einen Flasche Champagner.

Sie können auch Ihre Käseplatte passend zum Wein zusammenstellen… Wenn Sie wissen, welchen Wein Sie gerne trinken möchten, wählen Sie einfach die dazu passenden Käsesorten danach aus. Übrigens hat auch Käse Saison, man isst nicht jeden Käse das ganze Jahr über. Fragen Sie Ihren Käsehändler, Sie werden sehen!

Einige Weine zu Käse:

 TAGS:Domaine Philippe Bornard Arbois Pupillin Vin Jaune 62cl 2006Bornard Arbois Pupillin Vin Jaune 62cl 2006

Bornard Arbois Pupillin Vin Jaune 62cl 2006 ist ein Arbois-Rebensaft des Weinguts Domaine Philippe Bornard, der unter Verwendung von 2006er Trauben hergestellt wurde. Verdient laut unseren Uvinum-Nutzern eine Bewertung von 4 von 5 Punkten.

 

 TAGS:Terlan Gewürztraminer 2014Terlan Gewürztraminer 2014

Terlan Gewürztraminer 2014: Ein aus den Südtirol-Weinbergen stammender und von Cantina Terlan kreierter Weißwein, dessen Herstellung mit den Trauben Gewürztraminer und Traminer des Erntejahrs 2014 erfolgte.

 

 TAGS:Sebastien Riffault Quarterons Blanc 2012Sebastien Riffault Quarterons Blanc 2012

Sebastien Riffault Quarterons Blanc 2012:  Ein Weißwein aus dem Weinbaugebiet Sancerre, der aus Trauben des Jahrgangs 2012 gekeltert wurde. Die Nutzer von Uvinum beurteilen den Sebastien Riffault Quarterons Blanc 2012 mit 4 von 5 Punkten. 

 

 TAGS:Domaine Anne Gros Nuits-Saint-Georges Les Damodes 2013Domaine Anne Gros Nuits-Saint-Georges Les Damodes 2013

Domaine Anne Gros Nuits-Saint-Georges Les Damodes 2013: Ein aus den Nuits-Saint-Georges-Weinbergen stammender und von Domaine Anne Gros kreierter Rotwein, der aus den Rebsorten Pinot Noir des Jahrgangs 2013 gekeltert wurde. 

Die unterschiedlichen Arten von Sektgläsern

 TAGS:undefinedOstern steht vor der Tür und mit dem Osterfest und den ersten Frühlingstagen kommen Familienfeiern, Parties und viele Momente, in denen wir zum Anstoßen unseren Lieblings-Sekt entkorken. Zwar passt Sekt zu großen Festen am besten. Allerdings begleiten uns Schaumweine auch sehr gut das ganze Jahr über. Und wenn wir es uns richtig schmecken lassen wollen, sollten wir auch wissen wie.

Es gibt viele Varianten von Sektgläsern auf dem Markt. Aber ein gutes Glas ist immer durchsichtig, aus dünnem Glas und ohne Dekorationen. So können wir den Anblick des Sekts oder Champagners, die Qualität seiner Bläschen und die verschiedenen Farbtöne richtig genießen. Das Ziel ist, die Bläschen so natürlich wie möglich aufsteigen zu lassen und die Temperatur so lange wie möglich zu halten. Nur so kommen die Aromen und Geschmäcker des unterliegenden Weins richtig zur Geltung.

Es gibt vier typische Arten von Sektgläsern, die Sie alle mit Sicherheit irgendwo gesehen haben:

Pompadour

Dieses Sektglas hat eine weite Öffnung und ist nicht besonders lang. Das Pompadour-Glas ist nicht ideal für Schaumweine, weil die Kohlensäure schnell entweicht und sich der Sekt schnell erwärmt.

Flöte

Die Sektflöte ist lang und schmal und hält somit die Bläschen und die Temperatur des Sekts ideal. Allerdings leiden die Aromen dabei ein wenig und lassen sich nicht richtig erschnuppern.

Trompete

Ein sehr populäres Glas, das besonders den Geschmack des Sekts zur Geltung bringt. Sein sehr schmaler Boden eignet sich allerdings nicht ideal zur Bläschenbildung.

Tulpe

Vermutlich die beste Wahl. Am breitesten ist das Glas am Boden. Die geschwungene Taille und die breite Öffnung machen das Glas ideal für die Bläschenbildung. Gleichzeit entfalten sich weiter oben die vielen Aromen des Sekts, während sich die Temperatur sehr gut hält.

Weinglas

Kenner werden Ihnen kein Weinglas für einen Sekt oder Champagner empfehlen. Schaumweine sind etwas besonderes und die Gläser sind ausschließlich dafür gedacht, um den Geschmack hervorzuheben.

Mumm und die Formel 1: Eine Romanze geht zu Ende

 TAGS:undefinedDas größte Autorennen, die Formel 1, hat die 15 Jahre währende Allianz mit seinem offiziellen Sponsor beendet: dem Sekt Mumm.

Der Dachverband der Formel 1 und G.H. Mumm waren 15 Jahre vereint und haben ihre Liaison trotz des Angebots eines 5.000.000 Euro-Sponsorships der Eigentümer von Mumm – Pernod Ricard – beendet. Die Führungsriege der Formel 1 sah das Angebot als zu schlecht an.

Das Ende des Sponsoring-Vertrages bedeutet auch das Ende der traditionellen Sektduschen der Gewinner, die nach jedem Rennen auf dem Podium eine 3 Liter Flasche Sekt bekommen haben. Ab sofort liefert Moët & Chandon der französischen Firma LVMH den Gewinner-Champagner. Mumm hört damit auch auf, das Formel 1-Motiv auf seine Flaschen zu drucken.

Pernod Ricard quittierte die Nachrichten mit einem versöhnlichen Statement: „Wir haben die 15 Jahre als offizieller Champagner der Formel 1 genossen – sie waren ein großer Erfolg im Bezug auf die Sichtbarkeit unserer Mission. Wir entwickeln uns ständig weiter, wollen anregen und die Grenzen austesten, weshalb wir die Gelegenheit nutzen: Die Formel E (Das Autorennen der Elektroautos) zu unterstützen. Sie ist wirklich innovativ und passt gut zu unseren Werten und unserer Marke. Sie ist auch eine natürliche Weiterentwicklung dieses Sports.“

Mit dieser Entscheidung ergreift Pernod Ricard neue Möglichkeiten für das eigene Sponsoring. Wer aber bei der Formel 1 das Podium erklimmt, soll trotzdem nicht leiden und bekommt jetzt eben Moët & Chandon.

 TAGS:Mumm Cordon RougeMumm Cordon Rouge

Mumm Cordon Rouge: Im Jahre 1876, als Tribut für die besten Kunden des Unternehmens, dekorierte das französische Weingut, G. H. Mumm, einige seiner Flaschen mit einem roten Band, dem ‚Cordon rouge‘. 

 

 TAGS:Moët & Chandon Brut ImpérialMoët & Chandon Brut Impérial

Moët & Chandon Brut Impérial – ein fürstlicher Edelschaumwein der erfolgreichsten Champagnermarke der Welt! Er sich zweifelsohne durch die vollendete Harmonie seiner drei Traubensorten aus, die ihm eine Eleganz verleiht, wie sie selten zu finden ist: zartperlig, geschmeidig und glamourös.

*Bild: Nick Redhead (flickr)

Taittinger beginnt Sekt-Produktion im Vereinigten Königreich

 TAGS:undefinedDie renommierte Champagner-Marke Taittinger beginnt mit der Produktion von englischem Schaumwein in Kent. Auf den ersten 40 Hektar werden Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier angebaut. Diese neue Investition von Taittinger Champagner kommt mitten in eine Boom-Phase der englischen Sekt-Produktion.

Die steigende Nachhfrage nach Marken wie Nyetimber, Chapel Down, Camel Valley und Ridgeview verwandelt zurzeit einen Teil des südlichen Flachlands: In den letzten sieben Jahren hat sich die dem Weinbau gewidmete Fläche verdoppelt, die Weinproduktion ist im vergangenen Jahr um 43% gestiegen. Der Verkauf von Schaumweinen in Supermärkten und dem Einzelhandel im Vereinigten Königreich sind um 27% gestiegen, die Verkäufe von Champagner um 1%.

Mit seinem Vorstoß ist Taittinger nun auf dem Weg, als erste französische Champagner-Kellerei in Großbritannien Sekt zu produzieren. Das Unternehmen hat sich mit den britischen Weinagenten Hatch Mansfield und privaten Investoren zusammengeschlossen um 69 Hektar Land in der Nähe von Chilham zu kaufen. Die ersten Flaschen sollen in fünf Jahren abgefüllt werden. Der Firma zufolgen besitzen die nach Süden ausgerichteten Hänge des Lands in Chilham das ideale Terroir – Boden, Mikroklima und Topografie – für den Anbau erstklassiger Trauben für die Sektproduktion.

Laut dem 4 Millionen £ umfassenden Investitionsplan werden die ersten 40 Hektar des gewählten Weinguts 2017 mit Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier bepflanzt, um englischen Sekt zu produzieren.

Pierre-Emmanuel Taittinger, Präsident der Firma, glaubt, dass „wir einen hochwertigen englischen Schaumwein produzieren können, wobei wir von unserer 80jährigen Erfahrung in der Weinproduktion profitieren werden. Unser Ziel ist, einen Qualitäts-Sekt in dem immer milderen Klima des Vereinigten Königreichs herzustellen.“

Haupt-Exportmarkt

Das Vereinigte Königreich ist das wichtigste Exportziel für Taittinger und macht einen Viertel seines Verkaufs außerhalb Frankreichs aus. Taittinger sagte, dass das Unternehmen „etwas Besonderes schaffen will, um sich für die Wertschätzung der Briten zu bedanken.“

Der neue Schaumwein wird den Namen Domaine Évremond tragen, zu Ehren von Charles de Saint-Évremond, der im 17. Jahrhundert dazu beigetragen hat, die Gewohnheit des Champagner-Konsums in London zu etablieren.

Der französische Soldat und Schriftsteller floh nach England, nachdem er am Hofe Ludwigs XIV. in Ungnade gefallen war. Als Importeur von Champagner wurde er zu einem der berühmtesten Franzosen seiner Zeit in der englischen Hauptstadt.

 TAGS:Taittinger Brut RéserveTaittinger Brut Réserve

Taittinger Brut Réserve ist einer der feinsten ‚Non Vintage‘-Champagne aufgrund seines hohen Chardonnay-Anteils von 40%. Diese Cuvée macht den französischen Schaumwein zu einem außergewöhnlichen Brut. 

 

 TAGS:Taittinger Prestige RoséTaittinger Prestige Rosé

Taittinger Prestige Rosé: Die Nutzer von Uvinum beurteilen den Taittinger Prestige Rosé mit 4 von 5 Punkten, während er von Fachgrößen die folgende Beurteilung erhielt: Robert Parker Punktzahl: 90 und Wine Spectator Punktzahl: 92.

 *Bild: Sam Howzit (flickr)

Wie lagert man eine offene Flasche Wein am besten?

 TAGS:undefinedWeihnachten ist eine Zeit, in der wir uns bei einem Glas Wein nicht hetzen lassen wollten. Ein Glas Wein in Besinnlichkeit genießen heißt aber auch, den Wein richtig aufzubewahren, damit der Tropfen auch am nächsten Tag noch schmeckt. Doch wie lagert man eine offene Flasche Wein am besten und wie lange?

Als erstes müssen Sie wissen, dass Luft, Wärme und zu viel Licht dem Wein am meisten schaden.

Halten Sie den Wein fern von Hitze und Licht

Es ist eigentlich eine einfache Übung. Weißweine, Rosés, Sekt und Süßweine stellen Sie nach dem Öffnen einfach in den Kühlschrank. Holen Sie den Wein vor dem nächsten Glas nur früh genug raus, damit er nicht zu kalt ist. Für Rotweine suchen Sie am besten einen kühlen und dunklen Ort. Auch bei Rotweinen kann der Kühlschrank eine gute Lösung sein – passen Sie aber auf: Ist der Rotwein beim trinken zu kalt, schmecken Sie seine wertvollen Aromen nicht.

Vermeiden Sie vor allem, einen Wein auf den Balkon oder auf die Fensterbank zu stellen. Zwar ist es dort im Winter kühl genug, das viele Licht und die hohen Temperaturunterschiede sind aber keine Freunde Ihres Weins.

So schützen Sie den Wein vor Oxidation:

Es gibt verschiedene Systeme:

  • Verwenden Sie eine Pumpe, um ein Vakuum zu erzeugen: Eine Pumpe ist ein unverzichtbares Accessoire in der Küche. Mit ihr bekommen Sie sehr viel Luft aus der Flasche. Sie ist nicht zu 100 Prozent sicher, aber mit Sicherheit der schnellste und komfortabelste Weg. Es gibt Pumpen mit verschiedensten Kappen für rote, weiße oder Roséweine. Zwei bis drei Tage können Sie den offenen Wein so stehen lassen. Eine halb-volle Flasche hält sich übrigens länger als eine kleine Pfütze.

Tipp: Füllen Sie die Flasche mit Glasperlen auf. So ist automatisch weniger Luft in der Flasche. Es klingt seltsam, ist aber sehr effektiv. Ein echter Haushaltstrick.

  • Injektion von Neutralgas: Es gibt Gaskatuschen, die speziell für die Weinlagerung bestimmt sind. Sie injizieren das Gas in die Flasche, um eine Schutzschicht vor der Umluft zu schaffen. Anschließend verschließen Sie die Flasche mit einem Deckel. Das Gas ist eine bewährte Methode, die es auch als echtes Profi-Werkzeug gibt.
  • Dekantieren: Hier ist nicht das Lüften des Weins gemeint sondern das Umgießen in einen kleineren Container. Ein wirtschaftliches und sehr effizientes System. Füllen Sie den Wein aus der Flasche in ein kleineres Gefäß, welches Sie anschließend mit einem Deckel dicht abschließen. Ein weiterer Trick aus Großmutters Nähkästchen.
  • Bag-in-Box (BIB): Noch so ein Haushaltstrick. Füllen Sie den Wein einfach in einen Trinkschlauch. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe von Systemen, die speziell für Weine geeignet sind. Manche Weine kommen sogar mit einem BIB-System, damit Ihr Wein auch am zweiten Weihnachtstag noch schmeckt. Fragen Sie am besten bei Ihrem Weinhändler nach.
  • Für Champagner und andere Schaumweine: Für Schaumweine gilt das Gegenteil. Wir wollen vermeiden, dass dieser die spritzige Kohlensäure verliert. Es gibt aber bereits spezielle Pumpen, mit denen Sie Kohlensäure nachpumpen können. Tipp: Bewahren Sie immer einen guten Champagner-Korken zum verschließen der Flasche auf – denn der Löffel-in-der-Flasche-Trick nützt wirklich überhaupt nichts.

Zusammenfassend noch ein paar grundlegende Tricks:

  • Halten Sie den Wein kühl um die Oxidation zu verlangsamen.
  • Verschließen Sie die Flasche mit einer guten Kappe und nicht dem Originalverschluss.
  • Vermeiden Sie Kunststoffkorken. Eine passende Verschlusskappe finden Sie in vielen Geschäften.

Natürlich funktionieren die hier gemachten Vorschläge am besten bei Weinen, die jünger sind als 15 Jahre. Aufhalten können Sie die Oxidation nicht. Einmal begonnen sollten Sie die Flasche daher am besten auftrinken.

Viele Weine können Sie bis zu drei Wochen aufbewahren. Likörweine wie Porto, Maury, Rivesaltes oder Sherry, Fino, Manzanilla etc. halten sich sogar bis zu einem Monat.

Der beste Tipp ist aber immer noch: Machen Sie eine Flasche auf und unterhalten Sie sich dazu. Sie wird schon leer.

 

 TAGS:Tío PepeTío Pepe

Tío Pepe: »Die in der Flasche abgefüllte Sonne Andalusiens«. Der Tio Pepe ist mehr als nur ein Wein. Er ist vielmehr eine Lebenseinstellung, der Ausdruck der andalusischen Sonne, wie sie den scheinbar verborgensten Winkel der Erde bescheint. 

 

 TAGS:Malaga Virgen PxMalaga Virgen Px

Malaga Virgen Px: Wenn Sie einen Sherry mit mildem Charakter probieren möchten, dann ist Malaga Virgen Px wahrscheinlich genau richtig für Sie. Nicht zu stark mit gutem Geschmack aber eleganter Finesse, ein gutes erstes Glas Sherry für neugierige Gaumen.

 

 TAGS:Freixenet Brut Nature Reserva MagnumFreixenet Brut Nature Reserva Magnum

Freixenet Brut Nature Reserva Magnum: Ein aus den Cava-Weinbergen stammender und von Freixenet kreierter Schaumwein. Dieser Schaumwein hat 12.5% Vol. Alkohol. 

Champagner für Weihnachten

 TAGS:undefinedWeihnachten und Neujahr stehen vor der Haustür und wie jedes Jahr stellt sich eine wichtige Frage: Welchen Champagner soll ich kaufen?

Möchten Sie einen wenig bekannten Champagner oder einen der großen Marken? Vielleicht möchten Sie aber auch etwas ganz anderes?

Champagner, Tipps und Tricks:

Um einmal anzufangen: Den einen Champagner gibt es nicht.

  • Champagner ohne Jahrgang, Non Vintage (NV) oder Brut Sans Année (BSA). Solche Champagner sind eine Cuvée aus verschiedenen Rebsorten. Auch verschiedene Jahrgänge und Reserve-Weine werden vermischt. Das Ziel ist, in jedem Jahr einen gleichen Stil beizubehalten.

Wichtig: Champagner ohne Jahrgang sind die häufigste Art bei großen Namen. Mein Tipp ist daher, auch einmal etwas anderes zu versuchen. Vielleicht einen Sekt eines kleinen Winzers, der mit eigener Persönlichkeit, Qualität und Preis sehr interessant sein kann.

  • Champagner mit Jahrgang: Jahrgangs-Champagner stammen aus Weinen desselben Jahrgangs. Sie stellen den besonderen Charakter und die Qualität eines Jahrgangs dar. Sie sind immer teuer, aber nicht unbedingt die Besten.

Mein Tipp: Ein Jahrgangs-Champgagner ist häufig gut, wenn es sich um einen Cuvée handelt oder er von einem kleinen Produzenten stammt. Die Preise sind aber sehr unterschiedlich. Es gibt übrigens auch „falsche“ Jahrgangs-Champgagner, die lediglich das Produktionsjahr anzeigen.

  • Champagner Blanc-de-Blancs: Ein etwas seltsamer Name. Denn Blanc-de-Blancs sind nicht weißer als andere Champagner. Sie heißen so, weil sie aus 100 Prozent Chardonnay hergestellt werden. Es sind elegante Champagner, rund und voller Finesse.

Allerdings sind Blanc-de-Blancs genau deshalb auch sehr teuer. Einige kleinere Häuser verbringen aber wahre Wunder zu kleinen Preisen.

  • Champagner Blanc-de-Noirs: Diese Champagner werden aus roten Trauben wie Pinot Noir und Pinot Meunier hergestellt. Der Traubensaft selbst bleibt weiß, denn die Farbe sitzt in der Schale. Es sind leistungsfähige Champagner, weinig und voller Persönlichkeit. Häufig sind die Blanc-de-Noirs aber auch teurer als der Durchschnitt. Es sind vor allem Gourmet-Champagner.
  • Rosé Champagner: Rosé Champagner sind häufig Cuveetierungen aus Weiß- und Rotweinen. Die roten Trauben werden dabei „ausgeblutet“, sodass die Trauben beim zerdrücken Ihre Farbe aus der Schale abgeben. Rosé Champagner trinkt man am besten als Aperitif oder zum Dessert mit roten Früchten.

Dies ist natürlich nur eine Auswahl von Champagner-Arten. Es gibt viele weitere Unterschiede. Die schnellste und wichtigste Einstufung ist aber die Süße.

Die Einstufung:

  • Brut Nature: Mein Liebling, im Fachhandel auch als Non Dosé oder Zéro Dosage zu finden. Der Zuckergehalt liegt bei weniger als 3g/l.
  • Extra Brut: Der Zuckergehalt liegt zwischen 0 und 6 g/l.
  • Brut: Hier liegt der Zuckergehalt bei unter 12 g/l.

Es gibt auch hier noch weitere Abstufungen, aber Brut Nature, Extra Brut und Brut kommen am häufigsten vor.

Nun, wo Sie wissen, welche Auswahl es gibt, fällt Ihnen die Wahl zu Weihnachten bestimmt einfacher. Werfen Sie beim Einkaufen einfach einen Blick auf das Etikett. Bevorzugen Sie am besten immer einen RM (Récoltant Manipulant). Das sind Champagner von einem Weinberg und haben häufig ihre eigenen Jahrgänge. Auch NM (Négociant Manipulant) oder große Champagner-Häuser sind empfehlenswert. Sie haben sich auf die Entwicklung und Vermarktung ihrer Weine spezialisiert. Die Mehrheit dieser Häuser hat keine eigenen Weinberge. Stattdessen werden die Trauben von lokalen Produzenten zugekauft.

Ein kleiner Tipp am Ende: Ich habe gerne Champagner zum Essen. Aber nicht alle Champagner sind gleich. Wie bei Weinen sind einige nicht komplex genug für ein weihnachtliches Festmahl. Sie sind eher etwas für das Dessert oder als Aperitif. Ein guter Champagner muss aber nicht teuer sein – nur anders. 

 

 TAGS:Sektmanufaktur Schloss Vaux Schloss Vaux Rosé Brut 2011Sektmanufaktur Schloss Vaux Schloss Vaux Rosé Brut 2011

Sektmanufaktur Schloss Vaux Schloss Vaux Rosé Brut 2011: Traditionelle Handwerkskunst und eine kompromisslose Sektbereitung: Das ist das Ziel von Schloss Vaux. 

 

 TAGS:Fürst Von Bismarck Cuvée Trocken 1875Fürst Von Bismarck Cuvée Trocken 1875

Fürst Von Bismarck Cuvée Trocken 1875 ist ein Schaumwein mit Ursprungsbezeichnung Württemberg aus dem Weinkeller Fürst Von Bismarck, der aus Trauben des Jahrgangs 1875 gekeltert wurde. 

 

 TAGS:Wein- Und Sektgut Barth Barth Pinot Rosé Brut B.a.Wein- Und Sektgut Barth Barth Pinot Rosé Brut B.a.

Wein- Und Sektgut Barth Barth Pinot Rosé Brut B.a.: Ein ausgezeichneter Rheingau-Schaumwein. Der Wein- Und Sektgut Barth Barth Pinot Rosé Brut B.a. hat einen Alkoholgehalt von 12.5% Vol. 

Last-Minute-Geschenke zu Weihnachten

Kris Mouser-Brown Seguir Presents for All  Nikon d3300 with Nikkor 50mm f1.8 TAGS:undefinedAlle Jahre wieder. Weihnachten steht vor der Tür. Eigentlich wollten Sie dieses Jahr Anfang Dezember alle Geschenke fertig und bereit haben. Aber das Schicksal hat sich wieder einmal gegen Sie gewandt. Jemand aus der Familie hat sich verlobt, ist schwanger oder Sie haben im ganzen Weihnachtsstress einfach auf jemanden vergessen und jetzt ist es zu spät. In sechs Tagen ist Weihnachten, die vollgerammelten Geschäfte lassen Sie nur noch aufstöhnen und zudem wissen Sie noch gar nicht, was Sie dieser Person schenken sollen.

Basteln, backen oder kaufen – Uvinum hat dafür mehrere ausgezeichnete Last-Minute-Geschenksideen. Der Beschenkte wird glauben, dass Sie sich bereits seit Monaten darüber Gedanken machen.

1. Hausgemachte Marmelade

Natürlich können Sie so etwas auch kaufen, allerdings ist selbstgemacht immer besser. Und für einen Topf Marmelade brauchen Sie nur einen Abend. Wo Sie schon dabei sind, erfinden Sie doch eine kreative Kombination wie etwa Apfel-Ingwer, Orange-Zimt oder Erdbeer-Pfeffer. Das Ganze hübsch verpackt in einem alten Marmeladeglas mit personalisiertem Etikett und einem Tuch über dem Deckel. Wie aus Omas Zeiten. 

2. Weihnachten im Glas

Sie haben eine alte Glasflasche zu Hause? Dann ist der Tag gerettet. Füllen Sie die Flasche mit kleinen Weihnachtskugeln und -sternen, ein paar Tannenzapfen, die Sie auf dem Weg nach Hause eingesammelt haben, getrockneten Orangenschalen, Engelshaar und Watte. Und voilá, der Beschenkte hat eine tolle Tischdeko für das Festtagsessen. 

3. Schöne Erinnerungen

Wenn die Person von Ihnen ein Geschenk bekommt, dann haben Sie wahrscheinlich schöne Erinnerungen mit ihr zusammen erlebt. Suchen Sie sich ein schönes Foto aus und stecken Sie das Bild in einen besonderen Bilderrahmen. Oder Sie beginnen ein Fotoalbum und schenken dieses dem zu Beschenkenden mit der Bedingung, dass er das Album im Laufe der Zeit fertig machen soll.

4. Selbstgemachte Weihnachtsplätzchen

Sie haben noch sechs Tage Zeit. Backen Sie drauf los. Vanillekipferl, Rumkugeln, Zimtsternchen, Lebkuchen, was immer Ihnen einfällt. Natürlich können Sie auch schummeln und in einem Gourmetladen ein schönes Kästchen voller Festtagsbäckerei kaufen. 

5. Bienenwachs-Kerzen oder Bio-Seifen vom Weihnachtsmarkt

Letzte und immer sichere Notfallsstätte: Der Christkindelmarkt. Hier finden Sie alles, was Sie brauchen. Aber um dem Beschenkten nicht irgendeinen Kitschapparat zu schenken, greifen Sie lieber zu einem Evergreen wie schöne, handgemachte Kerzen aus Bienenwachs oder handgeschöpfte Bio-Seifen. Stellen Sie der Person eine schöne Sammlung kleiner Produkte zusammen, die zu ihr passen.

6. Gutschein für eine Schönheitsbehandlung

Sie haben keine Zeit mehr zum Einkaufen, Kochen oder Basteln? Gutscheine sind die Lösung. Suchen Sie im Internet nach einem Beauty-Salon in der Nähe des Beschenkten und kaufen Sie eine schöne Schönheitskur für diese Person. 

7. Gutschein für ein Candle-Light-Dinner in einem schicken Restaurant

Wenn Sie eben noch nach einem Geschenk für Ihren Schatz suchen, können Sie ruhig etwas tiefer in die Tasche greifen. Laden Sie Ihren Liebsten doch zu einem romantischen Candle-Light-Dinner in einem Haubenrestaurant oder 5-Sterne-Hotel ein. Davon haben Sie schließlich auch etwas. 

8. Strick- oder Häkelmütze

Nur für Schnellstricker und -häkler: Wenn Sie bereits Übung im Umgang mit der Nadel haben, dann werden Sie sich gleich fragen, warum Sie nicht selbst daran gedacht haben. Stricken Sie eine hübsche Haube mit einer Häkelblume am Rand für die Damen, oder eine lockersitzende Mütze für Herren. Auf Youtube finden Sie Unmengen an kostenlosen Tutorials für Mützen aller Art. Trauen Sie sich ruhig auch an Glitzerwolle ran, schließlich ist doch Weihnachten.

9. Magnum-Flasche Wein oder Champagner

Mit gutem Wein oder Champagner kann man eigentlich nichts falsch machen. Sie wissen schließlich, Ihren Freunden schmeckt. Besorgen Sie dann eine Magnum-Flasche des Lieblingstropfens der besagten Person. Wenn Sie dazu noch ein personalisierbares Etikett besorgen, setzen Sie dem Ganzen die Krone auf. Und wer weiß, vielleicht teilt der Beschenkte sein Fläschchen ja mit Ihnen.

10. Der Klassiker

Eierlikör muss sich nicht sechs Wochen lang ansetzen, wie viele glauben. Die Flasche kann man auch sofort trinken. Wählen Sie doch ein leckeres Rezept für Eierlikör und füllen diesen in eine schicke Glasflasche. Schöne Whiskey-, alte Milch- oder Ölflaschen passen immer gut. Im letzten Fall waschen Sie die Flasche gründlich vor dem Abfüllen. Es sollten keine Ölreste drin sein. Allerdings finden Sie in diversen Geschäften auch hübsche und komplett neue Flaschen.

 TAGS:Moët & Chandon Ice ImpérialMoët & Chandon Ice Impérial

Moët & Chandon Ice Impérial: Mit diesem Champagner hat Moët & Chandon erneut den Pioniergeist gezeigt, der das Unternehmen seit bereits mehr als 200 Jahren antreibt, denn dieser Schaumwein wurde nicht für ‚traditionelle Anlässe‘ geschaffen, sondern für spontane Momente der Freude, Freunde und das Leben.

 

 TAGS:Billecart-Salmon Brut RoséBillecart-Salmon Brut Rosé

Das vergleichsweise kleine, noch immer in Familienbesitz befindliche Handelshaus Billecart Salmon hat mit diesem Perlwein ein weiteres Produkt von bestechender Qualität hervorgebracht und wieder auf spritzigen Geschmack und Finesse gesetzt. 

 

 TAGS:Sektmanufaktur Schloss Vaux Schloss Vaux Rosé Brut 2011Sektmanufaktur Schloss Vaux Schloss Vaux Rosé Brut 2011

Schloss Vaux Rosé Brut 2011: Traditionelle Handwerkskunst und eine kompromisslose Sektbereitung: Das ist das Ziel von Schloss Vaux. Sekte wie dieser Rosé Brut werden durch die traditionelle Flaschengärung hergestellt. Der Rosé Brut ist wie alle Sektsorten der Manufaktur rebsortenrein. 

Foto: Kris Mouser-Brown 

Starke Cocktails für starke Frauen

 TAGS:undefinedDer 6. November ist der Geburtstag internationaler femininer Größen. So feiern etwa die amerikanische Schauspielerin Emma Stone und die österreichische Sängerin, Conchita Wurst, ihren 27. Geburtstag. Nein, nicht gemeinsam!

Für uns bei Uvinum jedenfalls ein guter Grund, Ihnen drei einfache und leckere Cocktailrezepte vorzustellen, die durch großartige Frauen inspiriert wurden. Genießen Sie die Drinks in guter Gesellschaft. Wer weiß, vielleicht werden Sie dadurch inspiriert und erfinden einen köstlichen Conchita-Daiquiri? 

Greta Garbo Cocktail

Sie war die berühmteste Schauspielerin des goldenen Hollywoods mit einer Karriere, die 1930 nach ihrem Debut im Film, Anna Christie, immer neue Höhen erreichte. In ihren Ehren wurde dieser Cocktail mit Crème de Menthe und Brandy geschaffen.

Zutaten:

  • 30 ml Weinbrand
  • 30 ml trockener Wermut
  • 30 ml Orangensaft
  • 7,5 ml Grenadinesirup
  • 1 Schuss Crème de Menthe

Zubereitung:

  1. Mischen Sie alle Zutaten mit ein paar Eiswürfeln in einem Shaker.
  2. Gießen Sie alles zusammen in ein hohes Glas.

 

 TAGS:Cardenal MendozaCardenal Mendoza

Cardenal Mendoza wird von der Brennerei Sánchez Romate erzeugt und ist ein Brandy aus dem Erzeugerland Spanien und mit 42 Grad Alkohol.

 

 TAGS:Lillet BlancLillet Blanc

Lillet Blanc: Ein hervorragender Wermut mit Ursprung in Frankreich und mit 18% Vol.

 

 TAGS:Monin Sirope Menta VerdeMonin Sirope Menta Verde

Monin Sirope Menta Verde: Ein Minze-Sirup für alle Fälle. Besonders der Fall, eines Cocktail mit Minz-Zutat wie dem Greta Garbo, 

 

Shirley Temple Cocktail

Shirley Temple, eine weltweit geliebte Künstlerin, bekannt für ihren Gesang, Tanz und ihr Schauspiel. Sie drehte in ihrer Karriere sage und schreibe 40 Filme.  Ein lokaler Bartender, den Sie häufig besuchte, taufte diesen Cocktail auf ihren Namen: Shirley Temple.

Zutaten:

  • 90 ml Ginger Ale oder Seven up
  • 60 ml Orangensaft
  • 1 Schuss Grenadinesirup
  • 1 Zitronenscheibe
  • 1 Kirsche

Zubereitung:

  1. Mischen Sie die Zutaten in einen Shaker.
  2. Servieren Sie den Cocktail in einem hohen Glas mit Eis.
  3. Geben Sie einen Schuss Grenadinesirup hinzu.
  4. Dekorieren Sie alles mit einem Strohhalm, einer Zitronenscheibe und Kirsche.

 

 TAGS:Fever Tree Ginger AleFever Tree Ginger Ale

Fever Tree Ginger Ale hat eine goldgelbe Farbe und Aromen von frischem Ingwer mit einem Hauch von Zitrone.

 

Dorothy Parker Gin Cocktail

Dorothy Parker ist für ihre Tätigkeiten als Schriftstellerin, Dichterin und Kritikerin bekannt. In den zwanziger Jahren war sie als Mitglied des Verbandes der einflussreichen New Yorker Dichter aktiv. Ihre Sensibilität ließ niemanden unberührt. Es ist deshalb keine Überraschung, dass ein Gin-Cocktail ihren Namen trägt – entdeckt in San Francisco.

Zutaten:

  • 22 ml Wodka mit Zitrusaromen
  • 22 ml Triple Sec
  • 11 ml Himbeerlikör
  • 22 ml Zitronensaft
  • Champagner nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Füllen Sie Wodka, Triple Sec, Himbeerlikör und Zitronensaft in einem Shaker.
  2. Schließen Sie den Shaker und schütteln Sie alles gut.
  3. Servieren Sie alles in einem Cocktailglas und schmecken Sie alles mit ein wenig Champagner ab.

 

 TAGS:Belvedere CitrusBelvedere Citrus

Belvedere Citrus ist ein Wodka des Herstellers Polmos Zyrardow’s Distilley mit Wurzeln in Polen und mit 40% Vol.

 

 TAGS:Larios Triple SecLarios Triple Sec

Larios Triple Sec: Eine Spirituose der Kategorie Triple Sec des Produzenten Larios aus Spanien und mit einem Alkoholgehalt von 38% Vol. 

 

 TAGS:Moët & Chandon Brut ImpérialMoët & Chandon Brut Impérial

Moët & Chandon Brut Impérial: Ein fürstlicher Edelschaumwein der erfolgreichsten Champagnermarke der Welt! Bereits Napoleon Bonaparte war ein großer Liebhaber dieses französischen Schaumwein.

 

Na? Wissen Sie schon, wie Ihr Conchita Wurst Cocktail schmecken soll? Genehmigen Sie sich zu Feierabend als Quelle der…hicks…feinen Inspiration doch einen Cocktail. In unserem Blog-Archiv finden Sie weitere köstliche Cocktail-Rezepte. Zum Wohl!