Schlagwort: brain duster

Der Cocktail Brain-Duster

 TAGS:undefinedBrain-Duster ist ein Cocktail der auf Basis von Absinth, Whisky, Vermout und Bitter Angostura hergestellt wird. Benannt wurde er so dank George J. Kappeler im Jahr 1895.

Der Brain-Duster wird in einem Cocktailglas serviert und ist in seiner Erscheinung milchig und mit einem dünnen grünen Farbe die er dank des Absinths erhält. Die Marke Absinth ist die am meisten empfohlene für die Herstellung des Cocktails.

Die Zutaten des Brain Duster

Für die Herstellung des Brain-Duster:

Mische alle Zutaten zusammen mit einer Portion gehacktes Eis und fülle sie in ein Cocktailglas

Einige Personen bevorzugen, um den Absinth zu ersetzen. Ajenjo wird für die Nutzung nicht empfohlen, aber diejenigen, die es trotzdem beifügen sollten sich vergewissern, dass er 100 Grad besitzt für eine höhere Wirkung. Wiederum andere bevorzugen dagegen den Bourbon. Es gibt auch Variationen des Brain Duster die einfachen Sirup enthalten.

Der Absinth wird auf Basis von Artemisa Absinthium hergestellt und ist überall als grüne Fee bekannt, er besitzt einen Geschmack nach Anis der ihm viel Persönlichkeit verleiht. Der Absinth wurde früher als ein medizinisches Getränk in den Apotheken verkauft, später brachte er viele Nebenwirkungen und heute ist es ein Getränk mit Geschichte und Mystik, die man in einen Cocktail wie diesen einbringen kann.

Das Angostura Bitter wird in verschiedenen Cocktails genutzt, wie dem Brain-Duster und auch in der Küche. Ursprünglich wurde er genutzt, um Magenschmerzen zu heilen, aktuell ist es der Begleiter, um Geschmäcker von Cocktails zu stärken, wie dem Mojito und dem Cuba Libre.

Heute empfehlen wir die besten Produkte für einen Brain Duster die deine Freunde begeistern werden:

 TAGS:Absinth Collector Mari MayansAbsinth Collector Mari Mayans

Absinth Collector Mari Mayans : Der Absinth aus Ibiza

 

 

 TAGS:Hibiki 17 yearsHibiki 17 years

Hibiki 17 years: ein japanischer Whisky mit den besten schottischen Eigenschaften