Schlagwort: bier und religion

Die Biertrinker kommen in den Himmel

 TAGS:undefinedBill Miller Priester und Autor des neuen Buches „Anleitung für Biertrinker Gottes“ bestätigt, dass wenn Jesus noch leben würde, er heute Bier und Wein trinken würde. Miller ist ein bischöflicher Priester, Autor und Eigentümer einer Bar, er lebt in Hawaii und bestätigt, dass seine zwei Lieblingsdinge der Apfelwein und Gott sind und in seinem Buch erzählt er, wie man beides in Harmonie vereinbaren kann.

In einem Interview mit Foxnews bestätigte Miller, dass Jesus, wenn er noch leben würde ganz sicher wäre, dass er Wasser in Bier anstelle von Wein verwandeln würde, wenn er nicht in Palestina leben würde.

Die Kritiken von mehreren Religionsanführern liessen nicht auf sich warten, aber Miller verteidigte sich und sagte, dass Jesus gemäßigt trinken würde und das ist eine Philosophie die er bis heute als gültig betrachtet.

„Es gibt zwei Arten von guten Dingen, die Gott uns anvertraut hat und die wir missbrauchen können oder davon süchtig werden können. Ich denke, es ist wichtig dass Baby nicht zusammen mit dem Badewasser herauszunehmen und nicht das Bier mit dem Taufwasser zu nutzen.“

Wenn Miller nicht gerade die Kongregation predigt, kann man ihn in seiner Bar in Texas finden. Hier erhielt er die Inspiration für sein Buch in dem er bestätigt , dass durch das Bier „die echte Schönheit von Gott offenbart bekommen hat.“

Weitere Erklärungen die Foxnews gab waren: „Ich glaube, Jesus hätte wahrscheinlich ein lokales Getränk ausgewählt. Wenn Jesus in Texas gewesen wäre, würde er wahrscheinlich Lone Star trinken. Wenn er in Hawaii gewesen wäre, würde er Primo trinken. Wenn er in Schottland gewesen wäre, würde mich es gar nicht wundern, wenn Jesus Whisky trinken würde. In Irland Guinness oder Smithwick.“

Nicht nur Miller hat versucht die Religion und den Alkohol zu vereinen, es gibt ein Programm von geförderten Konferenzen durch eine Anzahl von katholischen Diaziösen, genannt Theologie vom Fass. Auf diesen Konferenzen sieht man die Kirchenminister in Bars, Pubs und Restaurants sitzen. Miller bestätigte, dass man an diesen Orten eine bessere priesterliche Aufmerksamkeit bekommt von denen, die noch nie einen Schritt in die Kirche gesetzt haben.

Was für die Bierliebhaber klar ist, ist seine Herstellung, Aufbewahrung und Einschenkung sind schon fast eine Religion, also gehen wir feiern? Heute empfehlen wir:

 TAGS:Paulaner 50clPaulaner 50cl

Paulaner 50cl, das am meisten getrunkene Weizenbier der Welt

 

 

 TAGS:Chimay RotChimay Rot

Chimay Rot: ein Bier aus der Abtei mit gerösteten Noten und ein leicht süßes spektakuläres Ende!