Schlagwort: bier cusqueña

Südamerikanische Biere

 TAGS:In fast allen Ländern in Südamerika ist das Bier das am meisten getrunkene alkoholische Getränk, in Europa jedoch sind eher die belgischen Biere, die deutschen Biere und sogar die englischen Biere verwurzelt.

Trotzdem ist das südamerikanische Bier viel gefeiert und wird auf der ganzen Welt genossen und es gibt sogar einige Marken, die sich unter den am meist verkauften weltweit befinden, denn sie haben einen unverkennbaren Geschmack, der sich auf keinem anderen Teil der Welt so findet.

Wir kennen die besten südamerikanischen Biere:

  • Bier Cusqueña (Peru) Ein Bier, das im Jahr 1908 in Cusco durch Ernesto Günther entstanden ist. Er hat auch die deutsche Bierbrauerei in dem Inka Land gegründet: im Jahr 1939 änderte sich der Name auf Cervecería del Sur (Cervesur). Heute ist es wegen seiner Exzellenz das peruanische Premium Bier, realisiert durch das Unternehmen Backus und wird als das beste südamerikanische Bier bezeichnet und werbemäßig ?das Bier der Inkas? genannt.
  • Bier Brahma (Brasilien) dieses Bier wurde im Jahr 1888 durch den Schweizer Joseph Villiger kreiert, der auch die Bierfabrik Brahma Villiger & Companhia gegründet hat, heute die Firma AmBey. Heutzutage ist es das beliebteste Bier in Brasilien und ist in Argentinien, Peru, Chile, Venezuela, Ecuador und Paraguay präsent.
  • Bier Polar (Venezuela) Die Bierbrauerei Polar begann dieses Bier im Jahr 1941 herzustellen, aber erst im Jahr 1943 als der Bierbraumeister Carlos Roubicek der Firma beitrat, änderte sich die Formel und verbesserte sich das Bier. Heute ist es das erste venezianische Bier. 
  • Bier Palma Cristal (Chile) Hergestellt durch das Bierbrauunternehmen Unidas (CCU) gegründet im Jahr 1850 in der Stadt Valparaíso. Dieses Bier wurde offiziell im Jahr 1978 eingeführt. Heute ist es das beliebteste und das am meisten verkaufte Bier in Chile.
  • Bier Àguila (Colombia) Bier hergestellt durch Bavaria S. A. gegründet von dem deutschen Leo Siegfried Kopp im Jahr 1889 unter dem Namen Sociedad Kopp`s Deutsche Brauerei. Der Name wurde 1910 in den aktuellen geändert. Heute ist das Bier Àguila das beliebteste und am meisten verkaufte in Kolumbien, gefolgt vom Bier Club Kolumbien und Bier Pilsen, beide vom selben Unternehmen.

Aber uns bleiben noch die Highlights, die südamerikanischen Biere die international bekannt sind und die ihr auf keinen Fall verpassen solltet:

 TAGS:CoronitaCoronita

Coronita: Dieses Bier ist das am meisten verkaufte und beliebteste in Mexiko, hergestellt durch die Bierbrauerei Modelo. Die amerikanischen Touristen begannen Zitrone dazu zu nutzen, um den Hals der Flasche zu sterilisieren, da es eine Pfandflasche war und eventuell in schlechtem hygienischen Zustand sein könnte. Diese Nutzung verbreitete sich als Mode und heute ist es die allgemeine Art das Bier zu trinken.


 TAGS:Cubanero FuerteCubanero Fuerte

Cubanero Fuerte: Aus Kuba. Ein Bier mit klarem Geschmack nach Mais und einem Hauch Karamell. Hergestellt durch die Bierbrauerei Bucanero. Eine Flasche Cubanero Fuerte ist  unumgänglich beim Spazierengehen am Kai oder in Habana Vieja.

 

 

 TAGS:QuilmesQuilmes

Quilmes: Hergestellt durch die Bierbrauerei und Malzerei Quilmes und gelegen in der gleichnamigen Stadt im Staat Buenos. Hergestellt durch den deutschen Otto Bemberg im Jahr 1888. Heute ist es das am meisten getrunkene Bier der Argentinier.

 

Welches ist dein Lieblingsbier? Bevorzugst du ein bestimmtes aus einem bestimmten Land?