Schlagwort: belgien

Top 5 Bier Bar in Brüssel

Wie kann man Brüssel bezeichnen? der belgisch Hauptstadt spielt mehre Rolle, Comic und Schokolade Hauptsadt aber vor allem von Bier. In dieser Stadt gibt es viele Bier und hervorragende Orte, worin ihr verkosten können. Hier Top 5 Bar während Ihrer nächsten Reise in Brüssel.

 1. Delirium Café

 TAGS:undefined

Am Grand-Place, fragen Sie nach Leute, welche Bar nicht zu verpassen, wird Ihnen Delirium Café antworten. Die berühmtesten Bar von Brüssels. Sein Erfolg erklärt sich durch seinem extrem vielfältigen Bierangebots. Heute gibt es 2400 Biere im Angebot und  jedes Jahr kommen Neuheiten. Konzerte und Themen Feste bieten im feierlichen Rahmen, worin Sie Leute aus der ganzen Welt treffen werde. Außerdem können Sie  außergewöhnliche Biere probieren, wie Chicoree oder Schokolade Bier.

2. Brussels Beer project

Die junge Mikrobrauerei kommt aus eine Zusammenarbeit, Mitfinanzierung und Kollektiv Projekt. Im Jahre 2015 bekommt sie den Preis „Bruxellois de l’année“ für ihre neuen Konzept. Dieser Ort renoviert das belgisches Bier Vorfahren und braut neue Geschmack. Wir wird fühlen, als ob Sie Bier herstellen. Im Herzen der Bierherstellung. Sie können offizielle und speziale Biere probieren. In dieser  „Bierlager“ herrscht eine gute Stimmung, worin Sie einige Bierlibehaber treffen werden.

3. Café La Brocante

Rund um den Platz Jeu de Balle, der Treffung der Trödlern findet mehrfache Bars statt. Obwohl alle original sind, ist meinen Lieblingsbar der Café La Brocante. Seine Bierauswahl und seine herzliche Atmosphäre haben meine Aufmerksamkeit besonders geweckt. Ein ideal Bistro sowohl ins Konzert gehen als auch Schach spielen. Wenn Sie hüngrid sind, empfehle ich Leberkäse mit einem belgischen Tappister. 

4. Moeder Lambic

 TAGS:undefined

Trinken Bier und verkosten Hopfen-Samen, eine der persönliche Note von Moeder Lambic. Durch seine Bierauswahl und seine sympathische Atmosphäre werden Sie langer als geplant bleiben. Alles ist dabei, damit ein angenehmen Moment zu verbringen. Die qualifizierte Barkeeper werden Ihenn empfehlen, um Bier zu wahlen. Die Gute Nachricht  ist, dass es Zwei Moeder Lambic gibt. Eins findet sich im Zentrum statt und anders ist in der Gemeinde von Saint-Gilles. Ich rate Ihnen den zweite, kleiner,  herzlicher und vor allem eine Comic Sammlung.  

5. Le Tavernier

Eine der bekanntesten Bars von den Studenten von Brüssel. Ein Ort, der jedoch ein Anhaltspunkt für jede leute bleibt, die Lust haben, um Bier auf der Terrasse weit weg von dem Straßengeräusch zu trinken. Die Belligbiere und seine Festliche Stimmung erklärt sein guten Ruf. 

 TAGS:Westvleteren 12Westvleteren 12

Westvleteren 12

 

 

 TAGS:Chimay RojaChimay Roja

Chimay Roja

Wie wird Trappistenbier hergestellt?

Bestimmt ist den meisten von uns das Trappistenbier unbekannt, schade, denn man  TAGS:kann es auch als bestes Bier aller Zeiten bezeichnen.

Trappistenbier ist ein hausgemachtes Bier, das in den Trappisterklostern in Belgien und Frankreich produziert wird. Der Geschmack ist intensiv und fügt sich dem Gaumen an, auch heute noch haben verschiedene Biere diesen Ursprung. Sie werden immer noch von den Mönchen selbst produziert und verkauft, genauer gesagt im Süden Belgiens. Die einzigen Bierarten, die sich Trappistenbiere nennen dürfen, sind: ChimayRochefortAchelOrval, Westvleteren und Westmalle.

In diesen Klöstern war es Tradition Bier zu produzieren, das auch Abteibier genannt wird und das nach jahrtausendealter geheimer Tradition, die dem Bier Persönlichkeit verleiht, erzeugt wird. Es handelt sich um kleine Klöster, die Bierfabriken sind. Einige von ihnen haben heute noch ihren Ursprung beibehalten und verkaufen das Bier vor Ort. Die Mehrheit allerdings vertreibt es auf dem Markt. Das Abteibier allerdings wird  immer noch in der Abtei hergestellt und darin liegt auch der Unterschied zwischen Abteibier und Trappistenbier.  Das Rezept ist ähnlich,  die Herstellung von Seiten der Trappistenmönche unterscheidet sich jedenfalls erheblich von der Produktion in den modernen Bierfabriken.

Seine besondere Eigenschaft liegt in der hohen Gärung oder Ale. Seine Farbe ähnelt den dunklen Bieren, was für einen persönlichen und einzigartigen Körper spricht. Auch der Geschmack ist stark und etwas bitter aufgrund des hohen Alkoholgehalts von 6 bis 12%.

Damit ein Trappistenbier authentisch ist, muss es eine Etikette haben, die Aufschluss über die Eigenschaften und notwendige Qualität gibt. Daher weisen die Etiketten ein spezielles Logo auf, das versichert, dass das Bier in einem Trappistenkloster produziert wurde und bei der Herstellung zumindest ein Mönch anwesend war.

Ein Trappistenbier zu trinken ist ein einzigartiges Erlebnis, vor allem für Feinschmecker. Kenner versichern, dass es vergleichbar mit dem Trinken von einem guten Glas Rotwein bei einem besonderen Abendessen ist.

Es empfiehlt sich Bier mit Käse und Fleisch zu kombinieren, da dies für einen besonderen Geschmack sorgt. Es ist aber auch ohne Essen empehlenswert, da das Bier viel Körper hat und einen hohen Nährwert.

Hast du schon mal Trappistenbier probiert? Welches ist dein Lieblingsbier?