Schlagwort: beigericht für weine

Wie man das Beigericht der Weine verdirbt

 TAGS:Wenn du ein Essen mit Gästen planst, willst du natürlich, dass alle das Beste aus deinem Haus genießen: Essen, Getränke und vor allem die Freude deiner Gesellschaft. Aber manchmal im Eifer des Gefechts oder der Arbeit vergessen wir ein wichtiges Detail, das uns unseren Abend verderben kann, zumindest dann, wenn es um die Weinbegleitung für das Essen geht.

Wenn du willst, dass Essen und Wein zusammen auf deinem Tisch harmonieren und nicht durch eine unangemessene Begleitung verdorben werden, offenbaren wir dir heute einige der häufigsten Fehler, die die Weinbegleitung zum Essen verderben können:

  •  Kann man die Heizung anmachen?

Überaufmerksam sein und den Weißwein zu kalt servieren (oder den Rotwein zu warm), ist keine gute Idee. Mit der Kälte stoßen die Weine nicht alle Aromen aus, die sie enthalten. Und mit der Wärme bemerkt man zu viel Alkohol. Manchmal besiegt uns die Angst, dass ein Wein nicht ausreichend kalt (oder zu kalt, je nach Fall) ist, und wir enden damit einen Wein zu trinken, der uns zu langweilig erscheint oder stark, einfach weil er nicht mehr die geeignete Temperatur hat. Denke an die Norm von 20 Minuten.

  • Lass mich atmen!

Wenn ein Wein dekantiert werden muss, dekantiere ihn oder öffne ihn wenigstens rechtzeitig. Für manche erscheint es als schlechtes Benehmen die Weinflasche zu öffnen, bevor die Gäste kommen, als ob jemand vermuten würde, das die Flasche nachgefüllt wurde ? In den Restaurants ist es üblich, die Flasche vor dem Kunden zu öffnen, aber zu Hause ist es viel wichtiger, dass der Wein gut ist. Was haben wir davon einen Wein bis zur Perfektion zu servieren, wenn er schlecht ist? Das Wichtigste sollte der Wein sein und nicht seine Präsentation.

  • Das Geschirr für die Gäste

Bei unserem Versuch zu gefallen, fühlen wir manchmal die Notwendigkeit das Beste aufzutischen, das Goldgeschirr, das wir aufheben, wenn jemand kommt. Aber richtig ist: Wenn du einen ausgezeichneten Wein hast, serviere ihn mit einem leichten Essen.  Wenn du 3 Tage in der Küche gestanden hast, um den Rückgang des Schaums des was auch immer Nektars zu erreichen, sollte der Wein nur als Begleitung gesehen werden. Alles hervorzuheben, ist wie nichts hervorzuheben, denn alles bleibt auf dem gleichen Niveau. Versuche das Beste zu loben, indem du Begleiter wählst, die das zur Schau stellen.

  • Die Suppe mit dem Löffel, das Filet mit der Gabel

Obwohl wir empfehlen erfinderisch und gewagt mit den Begleitungen zu sein, gibt es Grundnormen, die die Begleitung ruinieren können, wenn du sie vergisst, wie z. B. ein starker Rotwein passt nicht mit einem fettigen Fisch. Du läufst Gefahr, den Fisch nicht mehr zu bemerken. Zusätzlich reagieren die Fischöle mit der Rauheit der Tannine, und die Mischung ist ein metallischer Geschmack, der nicht sehr angenehm ist. Ah! Und die Artischocke kannst du, wenn du Wein trinken willst, gleich im Tiefkühlfach lassen.

Organisierst du ein Abendessen bei dir zu Hause? Wir bieten 2 Vorschläge für Weine, damit du bei jeder Gelegenheit gut da stehst:

 TAGS:Sanz Clásico 2012Sanz Clásico 2012

Sanz Clásico 2012, ein spanischer Weisswein

 

 

 TAGS:Tenuta del Castello SalandriaTenuta del Castello Salandria

Tenuta del Castello Salandria, ein Rotwein aus Kalabrien