Schlagwort: apfelwein ausschenken

Wie man Apfelwein einschenkt

 TAGS:Der Apfelwein ist ein Getränk, das man wegen seinem fruchtigen, weichen Charakter und als perfekte Begleitung zu jeder Mahlzeit mag. Darüber hinaus macht ihn der geringe Anteil von Alkohol in der Regel zum perfekten Getränk für diejenigen, die nicht an Alkohol gewöhnt sind. Und das Ritual des Ausschenkens des Apfelweins ist ideal für Spaß unter Freunden. Neulich sprachen wir darüber, was den Apfelwein und seine Herstellung betrifft, aber das Ausschenken von Apfelwein hat seine eigenen Rituale und verdient eine extra Erklärung. Willst du lernen, wie man Apfelwein ausschenkt? Dann lies weiter!

Das Erste, worauf  hinzuweisen ist, ist das nicht alle Apfelweine eingeschenkt werden müssen. Der ausgeschenkte Apfelwein hat einen starken Kontakt der Flüssigkeit mit dem Glas, die das Auftreten von Blasen verursacht. In den nicht natürlichen Apfelweinen ist dies nicht notwendig, weil die Kohlensäure künstlich und in ausreichender Menge hinzugefügt wurde, sodass ein Einschenken nicht notwendig ist. Nur bei dem natürlichen Apfelwein ist das Einschenken ein guter Schlüssel, um die Gasblasen des kohlensäurehaltigen Getränks fröhlich erscheinen zu lassen.

Deshalb wird Apfelwein vom Fass, den man in einigen speziellen Bars finden kann, in einem hohen nicht ganz gefüllten Bierglas serviert, weil der Kohlenstoff künstlich hinzugefügt wird und dann genügend Druck hat. Ebenso wichtig wie das Ausschenken des  Apfelweins auf die richtige Weise, ist es, es in kleinen Mengen zu tun und sofort zu trinken. Dies hat einen Grund: wenn das Einschenken von Apfelwein Bläschen erscheinen lässt und das Glas stehengelassen wird, ist eine Minute genug, dass die kleinen Bläschen erschöpft  sind und verloren gehen, was das Einschenken zunichtemachen würde. So gieße nur wenig ein und trink es schnell.

Wenn es um die Haltung geht, ist der beste Weg, um beim Apfelweineingießen loszulegen, die Flasche ganz weit vorne auf der Stirnseite zu platzieren, stehend, mit der rechten Hand gehalten, wenn wir Rechtshänder sind, oder links, wenn man Linkshänder ist. An diesem Punkt ist es einfacher zu steuern, wie viel die Flasche gekippt werden muss, damit nichts verschwendet wird. Die andere Hand, die den Griff des Glases hält, musst du in einem Winkel von 45 ° platzieren. Deswegen ist ein sehr breites und tiefes Glas geeignet: die Breite, um es gut einschenken und tief, um es besser servieren zu können, da die Menge bei einem Einschenken nicht viel sein wird. Am Anfang ist besser, knapp unterhalb der Flasche einzuschenken, das ist die Stelle, wo der Apfelwein, den du einschenkst, zu fallen beginnt.

Der Arm, der das Glas hält, sollte so niedrig wie möglich sein, aber ohne ungünstige Körperhaltung. Einmal platziert, muss man anfangen die Flasche zu drehen, bis der Apfelwein rauszufließen beginnt. Wie am Anfang sollte der Guss in der Regel sehr oszillierend sein, da du keine Kontrolle über das Gewicht hast, musst du es so langsam wie möglich machen, bis du dich daran gewöhnst.
Sobald du den Wendepunkt gefunden hast, kannst du den rechten Arm hochheben und sogar nach und nach den Arm hoch und runter bewegen, während du den Apfelwein einschenkst, aber im Moment ist dies der sicherste Weg, um nicht am Ende mit dem leeren Glas und Apfelwein am Boden dazustehen. Hast du Lust bekommen, Apfelwein auszuschenken? Wir empfehlen dir ein paar Sorten, um es zu testen  und dann erzähl uns von deinen Erfahrungen, einverstanden?

 TAGS:Sidra Trabanco 75clSidra Trabanco 75cl

Sidra Trabanco 75cl: Trabanco ist der beste natürliche Apfelwein aus Asturias und wahrscheinlich der beste Apfelwein der Welt.

 

 

 TAGS:Sidra El Gaitero Extra 75clSidra El Gaitero Extra 75cl

Sidra El Gaitero Extra 75cl: Heute haben wir dir eine Probe des besten hergestellten Apfelweins mitgebracht. Dieser ist der Zapianin, der am meist geschätzte aus dem Baskenland