Schlagwort: alkohol

Spritz, neuer Trend-Cocktail

 TAGS:undefined

Der Spritz ist vor einigen Jahren in Deutschland angekommen und wurde ein voller Erfolg! Dieser Italiener hat sich in Windeseile zum Trendgetränk gemausert. Es ist so bekannt, dass man diesen Cocktail heute in den meisten Bars in Deutschland bekommt. Der Spritz ist ein typisches Getränk aus Venetien, besteht aus Prosecco, Likör (Aperol oder Campari) und Sprudel. Darüberhinaus gibt es eine Vielzahl an Rezepten für eine ganze Reihe an Geschmäckern und Gewohnheiten.

Die Geschichte des Spritz

Der Spritz ist während der habsburgischen Besetzung der Region Venetien im 19. Jahrhundert aufgetaucht. Die Habsburger waren daran gewöhnt, Wein mit Wasser zu verdünnen, um ihn leichter zu machen. Die Herkunft des Wortes „Spritz “ kommt vom deutuschen Wort „spritzen“. Zunächst hat man kohlensäurehaltiges Wasser zum Aufspritzen verwendet. Später griff man allerdings auch auf Liköre wie Aperol, Campari, oder Select zurück. Und diese Mischung hat den Leuten von damals so gut geschmeckt, dass wir unsere Sommerlaune noch heute mit diesem Drink versüßen.

Rezept:

Zutaten :

  • 1/3 Campari oder Aperol
  • 1/3 Prosecco
  • 1/3 Mineralwasser
  • Eiswürfel
  • 1 Orangenscheiben
  • 1 grüne Olive

Zubereitung:

Einige Eiswürfel ins Glas legen und Prosecco, Campari sowie Wasser drüber leeren. Mit Orangenscheibe und Olive garnieren.

 

 TAGS:AperolAperol

Aperol

 

 

 TAGS:Campari 1LCampari 1L

Campari 1L

Ersetzt synthetischer Alkohol den natürlichen?

 TAGS:undefinedDie meisten von uns haben schon einmal eine frivole Festlichkeit aufgrund ihrer morgendlichen Konsequenzen bereut: der Kater. Dank Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit bereuen wir schnell das letzte und vielleicht vorletzte Glas, das wir am Vorabend noch so genossen haben. Und doch, trotz all des Leids und den vielen guten Vorsätzen: Es dauert nicht lange und das Prozedere wiederholt sich. Wir alle haben uns daher schon das eine oder andere Mal gefragt: Geht es nicht auch ohne Kater?

Das Bitten und Leiden wurde offenbar erhört. Eine Gruppe von Wissenschaftlern am Imperial College in London haben einen synthetischen Alkohol entwickelt. Es handelt sich dabei um eine Reihe chemischer Grundstoffe die sich Alcosynth nennen und alle die positiven und beruhigenden Effekte des Betrunkenseins im Körper auslösen, mit einem Unterschied: Die Stoffe haben keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit, inklusive des fehlenden Katers.

Laut leitendem Professor David Nutt wurden bereits über 90 Komponenten von synthetischem Alkohol patentiert. Es hört sich fast zu gut an: All die positiven Effekte des Alkohols auf unser Gehirn, kein Schaden und das alles ohne den köstlichen Geschmack unserer liebsten Cocktails zu zerstören. Getestet wurde der synthetische Alkohol an einer ganzen Reihe von Menschen.

Insbesondere in Zeiten des gesunden Lebensstils ist die Idee, natürlichen Alkohol durch ein „gesundes“ synthetisches Produkt zu ersetzen, einen Gedanken wert. David Nutt geht sogar noch weiter. Seiner Meinung nach wird die Alkoholindustrie von heute bis zum Jahr 2050 durch synthetische Alkohole ersetzt. Ob dieses Szenario aber wirklich eintritt, muss sich erst noch herausstellen. Synthetische Alkohole müssen erst einmal durch internationale Aufsichtsbehörden zugelassen werden, die zunächst einmal die nicht nur die Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen im Blick haben, sondern auch auf die milliardenschwere Alkoholindustrie.

Die Frage schwebt also vorerst in der Luft: Wird synthetischer Alkohol den natürlichen Alkohol ersetzen? Was denken Sie?

 TAGS:Havana Club RitualHavana Club Ritual

Havana Club Ritual

 

 

 TAGS:Level Vodka CaramelLevel Vodka Caramel

Level Vodka Caramel

Starker Alkoholkonsum kann unfruchtbar machen; der maßvolle Genuss hingegen nicht

 TAGS:undefinedUnfruchtbarkeit gehört zu den großen Problemen, die Paaren den Schlaf rauben, insbesondere wenn man bedenkt, dass diese Störung 25 Prozent aller westlichen Paare betrifft, die einen Kinderwunsch haben.

Eine Studie des Universitätskrankenhauses von Aarhus (Dänemark), die kürzlich von der Presse aufgegriffen wurde, zeigt: Einer der Faktoren für die Unfähigkeit, Kinder zu zeugen, könnte übermäßiger Alkoholkonsum sein. Die Studie zeigte, dass die Einnahme von 14 oder mehr Einheiten Alkohol die Fruchtbarkeit bei Frauen reduzieren kann.

Es ist bereits bekannt, dass Alkohol in der Schwangerschaft schlecht für die Entwicklung des Fötus ist. Die neuen Daten unterstreichen aber eine These, der nach man auch vor der Schwangerschaft auf Alkohol verzichten sollte.

Dennoch: Die Studie zeigt auch, dass ein maßvoller Konsum von Alkohol – weniger als 8 Einheiten pro Woche – keinen Effekt auf die Zeugungsfähigkeit hat. Es ist aber zumindest ratsam, auch in der Vorschwangerschaft auf Alkohol zu verzichten, denn: Es könnte sein, dass wir dann schon unbewusst während der Schwangerschaft trinken und das ist gefährlich.

Die Studie wurde über mehr als ein Jahr an 6.000 dänischen Frauen zwischen 21 und 45 durchgeführt, die für die Studie ihren Alkoholkonsum beobachtet haben, den Menstruationszyklus, die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs mit ihren Partnern sowie den Zigarettenkonsum. Aufgeteilt wurden die Frauen anschließend in 5 Gruppen, gestaffelt nach der Menge des konsumierten Alkohols.

Die Schlussfolgerung: Die Gruppe die 14 oder mehr Einheiten Alkohol pro Woche konsumiert, erreichte eine Schwangerschaftsrate von 12 Prozent – die Gruppen die weniger tranken kamen auf 17 Prozent.

 TAGS:Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014

Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014

 

 

 TAGS:Castle Of Dracula Marsecco 2015Castle Of Dracula Marsecco 2015

Castle Of Dracula Marsecco 2015

Die bizarrsten Alkohol-Gesetze der Welt

 TAGS:undefinedAmerikanische Filme werden schon lange von der kurzen Zeit der Prohibition Anfang des 20. Jahrhunderts inspiriert. Der damalige Schwarzmarkt, kontrolliert von Gangster-Bossen wie Al Capone, hat nicht nur einen Hollywood-Film hervorgebracht. Die Geschichten von damals sind mittlerweile Mythos und Inspiration – und haben damit das Gegenteil von dem erreicht, was die Prohibition beabsichtigt hatte.

Auch wenn mittlerweile fast 100 Jahre vergangen sind, seit das Gesetz abgeschafft wurde, gibt es auch heute noch zahlreiche Alkohol-Verbote auf der Welt. Die Website The Drinks Business hat eine Liste der 7 seltsamsten Alkoholgesetzte der Welt zusammengestellt.

1. Nicht trinken und reiten (Colorado, USA):

Im US-Bundesstaat Colorado gelten Pferde als Transportmittel. Betrunken Reiten ist daher genauso verboten wie betrunken Autofahren.

2. Kaltes Bier verkaufen ist verboten (Oklahoma, USA):

In Oklahoma darf man kein kaltes Bier verkaufen, das mehr als 4 Prozent Alkohol hat. Wenn Sie also gerade mal dort sind und eine Party planen, decken Sie sich früh genug ein, damit Sie das Bier noch kalt stellen können.

3. Keine Menschenbilder auf Etiketten alkoholischer Getränke (Alabama, USA):

Als Graphik-Designer in einer Destillerie in Alabama sollten Sie vorsichtig sein: Etiketten die Menschen abbilden, die sich freizügig oder unmoralisch zeigen, sind nicht erlaubt. Das Gesetz wurde vom dortigen Alabama Kontrollgermium für alkoholische Getränke durchgesetzt.

4. Schnaps und Cocktails nach Mitternacht verboten (Australien):

Wenn Sie in Australien feiern gehen betrinken Sie sich besser vor Mitternacht. Denn mit dem Glockenschlag zur Geisterstunde ist der Verkauf von Schnaps und Cocktails verboten.

5. Todesstrafe für betrunken Autofahren (El Salvador):

Sie sollten nirgendwo betrunken Autofahren – aber ganz besonders in El Salvador sollten Sie aufpassen: Wer dort betrunken am Autosteuer erwischt wird, dem droht die Todesstrafe.

6. Kein Verkauf von Alkohol im Supermarkt nach 7 Uhr (Schweden)

In Schweden dürfen Supermärkte nach 7 Uhr keinen Alkohol verkaufen. Wenn Sie also Durst auf einen gemütlichen Drink zu Hause haben, kaufen Sie lieber früh genug ein.

7. Eltern haften für Ihre Trinker (Malaysia):

Sollte die Familie haften, wenn ein Mitglied trinkt? In Malaysia ist das Gang und gebe. Es ist auch schon vorgekommen, dass jemand anderes eingebuchtet wurde, dessen Familienmitglied betrunken am Steuer saß.

 TAGS:The Yamazaki 12 YearsThe Yamazaki 12 Years

The Yamazaki 12 Years

 

 

 TAGS:Bushmills Single Malt 16 YearsBushmills Single Malt 16 Years

Bushmills Single Malt 16 Years

Auch Lemuren erheben gerne das Glas

 TAGS:undefinedManche Tierarten nehmen Alkohol durch Früchte oder andere fermentierte Nahrungsmittel im Rahmen Ihrer Ernährung auf. Der bewusste Alkoholkonsum ist hingegen eine Verhaltensweise, die wir als sehr menschlich ansehen, die wir aber mit anderen Primaten wie Lemuren teilen.

Eine Studie am Dartmouth College in New Hampshire hat kürzlich herausgefunden, dass Lemuren einen speziellen Appetit für hochprozentige Alkoholika haben. Die untersuchten Tiere konnten nicht nur zwischen verschiedenen Alkoholkonzentrationen unterscheiden sondern entschieden sich auch stets für die höhere Konzentration.

Das Ziel der Studie war allerdings nicht, betrunkene Tiere zu beobachten. Man wollte herausfinden, welche fermentierten Früchte die Tiere anlocken und wie die Verdauung des Nektars und der Säfte der fermentierten Früchte funktioniert.

„Auch wenn die dominante Hypothese sagt, dass Alkohol toxisch ist und die motorischen Fähigkeiten, das Überleben und die Fitness beeinflusst, kann Alkohol in wenigen Umgebungen ein kalorienreiches Nahrungsmittel für Primaten mit einem ausgeprägten Metabolismus sein. Ernährungstechnisch kann es damit sinnvoll sein, geringe Mengen Alkohol zu konsumieren und die von uns beobachteten Tiere haben ein Verdauungssystem entwickelt, das Alkohol effizient aufspalten kann, so wie wir“, erläuterte der Studienleiter Samuel Gochman die Beobachtungen.

Die Studie wurde mit Lemuren durchgeführt, denen ein Rohrzuckerlösung angeboten wurde, die dem Nektar der natürlichen Ernährung simuliert. Der Alkoholgehalt lag zwischen 0 und 5 Prozent. Die Lemuren haben stets zur höher konzentrierten Lösung gegriffen und die Behältnisse sogar ganz aufgetrunken.

Am überraschendsten war allerdings, dass keiner der „Studienteilnehmer“ irgendwelche Anzeichen von Intoxikation zeigte. Sie behielten Ihr typisches Verhalten bei und auch Ihre Fähigkeiten zur Koordination blieben stabil. Dies könnte mit einer evolutionären Anpassung erklärt werden, bei der sich die Tiere an fermentierte Nahrung angepasst haben.

 TAGS:La Belle SandrineLa Belle Sandrine

La Belle Sandrine

 

 

 TAGS:Ramazzotti Aperitivo RosatoRamazzotti Aperitivo Rosato

Ramazzotti Aperitivo Rosato

 

Alkohol inhalieren: Eine gefährliche Mode

 TAGS:undefinedAuch wenn es vollkommen legal ist, solange man volljährig ist, kann das Rauchen von Alkohol schwere gesundheitliche Schäden verursachen. Im Internet kursieren zahlreiche Videos, die zeigen, wie man Alkohol vaporisiert. Ein spezielles Gerät muss man dafür nicht kaufen. Das Ziel bei allen: Alkohol verdunsten, inhalieren und den Effekt sofort spüren.

„Es ist schlimmer als es zu trinken“, sagt Dr. Alfred Aleaguas, Toxikologe am Krankenhaus in Tampa, Florida (USA). „Beim Inhalieren geht der Alkohol direkt in die Lungen, ohne Umweg durch den Magen, die Leber und andere Organe, die ihn vorher absorbieren.“ Zusätzlich, so der Toxikologe, weiß man beim inhalieren nicht, wie viel Alkohol man konsumiert, denn typische Symptome des betrunken werden fallen weg. Die Ethyl-Gase können schwere Infektionen der Atemwege und sogar eine Fehlfunktion der Lunge verursachen.

Einer der Mythen des Alkoholrauchens: Man spürt den Effekt des Rauchens ohne die damit verbundenen Kalorien. Dr. Aleguas widerspricht diesem Mythos hingegen deutlich: „Wenn man Alkohol zu sich nimmt, egal ob flüßig oder gasförmig, nimmt man auch die damit verbundenen Kalorien zu sich.“

Bei einer Umfrage in einigen Bars in Tampa gaben zahlreiche Personen an, vom Alkohol-Inhalieren gehört zu haben oder Videos zu kennen. Viele sehen aber von einem Eigenversuch ab, da es ungesund und gefährlich wirkt. Und klar ist: Die Wirkung von Alkohol kann auch in flüssiger Form sehr positive Auswirkungen haben, ohne, dass man auf unorthodoxe und möglicherweise gefährliche Maßnahmen zurückgreifen müsste.

Sie können Alkohol genießen, wie Sie es möchten, solange es verhältnismäßig und besonnen ist. Denn gerade Drinks wie Wein haben positive Nebeneffekte für den Körper.

Quelle: 10news

Wein während der Schwangerschaft

 TAGS:undefinedEs gibt viele Artikel über den Verzehr von Wein (oder Alkohol im Allgemeinen) während der Schwangerschaft. Das Thema sorgt für viele Diskussionen aber ebenso viel Forschung.

Manche Experten sagen, dass ein moderater Konsum von Wein während der Schwangerschaft kein Problem ist. Andere sagen, dass auch geringe Mengen Gefährlich für die Gesundheit des Kindes sind. Unbestritten ist, dass alles, was eine werdende Mutter isst oder trinkt über den Mutterkuchen auch vom Fötus aufgenommen wird. Trinkt eine Schwangere ein Glas Wein, Bier oder einen Cocktail trinkt dieses auch der Fötus.

Beim Fötus bewirkt Alkohol Interferenzen bei der Aufnahme von Sauerstoff, der wichtig ist, für die Entwicklung des Gehirns und anderer Organe. Studien haben bereits belegt: Der Fötus hat eine sehr geringe Toleranzschwelle für Alkohol. Neugeborene von Müttern, die während der Schwangerschaft trinken, können schwerwiegende Probleme haben.

Fetales Alkoholsyndrom

Das Fetale Alkoholsyndrom (FAS) umfasst eine Reihe von mentalen und physischen Erkrankungen die Ungeborene entwickeln, wenn eine Mutter während der Schwangerschaft Alkohol trinkt. Ein Baby mit FAS kann schwerwiegende Behinderungen erleiden, durch die ein Kind lebenslange Betreuung benötigt. Es gibt sogar Studien die zeigen, dass werdende Mütter noch vor der Schwangerschaft aufhören sollten Alkohol zu trinken.

Die Debatte, die noch stattfindet: wie viel ist bereits zu viel ist. Wann stellt der Verzehr von Wein oder anderen alkoholischen Getränken ein Risiko für das ungeborene Baby dar?

Bislang war die Antwort deutlich: das einzige sichere Limit ist kein Alkohol. Eine neue Studie aus Großbritannien sagt nun allerdings, dass Schwangere oder die, die es noch werden möchten, ohne Probleme bis zu zwei Gläser Wein pro Woche trinken können.

Experten bleiben aber gespalten. Es gibt wenige Experten, die nicht von Alkohol während der Schwangerschaft abraten. Es gibt viel Literatur, die beschreibt, wie ein übermäßiger Konsum, wie auch geringe Mengen Alkohol dem ungeborenen Kind schaden. Es gibt aber auch jene, die Verteidigen, dass geringe Mengen Alkohol nicht schädlich sind.

Bei allem hin und her, ist die einzige sichere Entscheidung, während der Schwangerschaft auf Alkohol zu verzichten und somit kein Risiko einzugehen.

 TAGS:Natureo Blanco 2015Natureo Blanco 2015

Natureo Blanco 2015 von Bodegas Torres ist ein in der Weinregion Katalonien verwurzelter Alkoholfreier Wein, der die Trauben, Muscat of Alexandria und Moscatel, des Jahres 2015 enthält.

 

 

 TAGS:Natureo Rosado 2015Natureo Rosado 2015

Das Weingut Bodegas Torres präsentiert uns diesen gelungenen Alkoholfreier Wein mit Herkunftsbezeichnung Katalonien, den Natureo Rosado 2015 (6,89€), der aus den Trauben des Erntejahres 2015 gepresst wurde.

 

 

Bild: Adrian Gonzalez

Die Briten setzen auf eine Tablette, um mit dem Trinken aufzuhören

Die Briten setzen auf eine Tablette, um mit dem Trinken aufzuhören TAGS:undefined

Der übermäßige Alkoholkonsum ist weltweit vielerorts ein dringendes Problem, da der „normalen Alkoholkonsum“ von vielen Einwohnern überschritten wird. Wir sprechen von Produkten wie WeinSchnaps oder Bier. Ohne die vorbeugenden Maßnahmen und traditionellen Behandlungen zur Überwindung der Alkoholsucht außer Acht zu lassen, haben die britischen Gesundheitsbehörden die Nutzung eines Mittels für alkoholabhängige Personen zur täglichen Einnahme genehmigt, das anscheinend zufriedenstellende Ergebnisse garantiert. Diese Information erschien in dem Fachforum The Drink Business.

Die Wirkungsweise dieser ?Anti-Alkohol? Pille, genannt Nalmefene, ist folgende: Das Wohlbefinden, das man bei Einnahme eines alkoholischen Getränks verspürt, wird gehemmt und als Folge wird der zwanghafte Konsum, der zum großen Teil für die Sucht vieler Menschen verantwortlich ist, reduziert. In den Probekliniken haben die Probanten ihren Konsum nach einer sechsmonatigen Behandlung um circa die Hälfte reduziert.

Das National Institute for Health and Care Excellence (NICE) hat die Nutzung dieses neuen Medikamentes genehmigt, wodurch ca. 600.000 Personen profitiert haben, da die jährlichen Kosten in Höhe von 600 Millionen englischen Pfund übernommen wurden.

Laut der Spezialistin Carole Longson von NICE hat dieses Medikament seine klinische Wirkung und wirtschaftliche Rentabilität im Vergleich zu der Anwendung von Psycho- und Verhaltenstherapien deutlich gezeigt. Zusätzlich zur Einnahme sollten dennoch auch die herkömmlichen Kontrollmethoden, welche im Falle einer Alkoholsucht empfohlen werden, angewandt werden.

Nalmefene wird in Schottland, dem ersten europäischen Land, in dem die Einnahme genehmigt wurde, bereits vertrieben, und man erwarte in Kürze, dass sich dieser Beschluss auf das ganze Vereinigte Königreichs ausbreite, so auch auf England, Wales und Nordirland. Zweifellos ein großer Fortschritt im Hinblick auf die Behandlung der Alkoholsucht, von dem wir erwarten, dass er demnächst auch in unserem Land ankommt. Wir sind auf jeden Fall nicht dafür, auf das Trinken zu verzichten. Dennoch sollte man sich in gesundem Maße am Alkohol erfreuen und der Genuss des Geschmacks sollte über den Alkoholwert gestellt werden. 

Heute empfehlen wir:

 TAGS:Johnnie Walker Blue LabelJohnnie Walker Blue Label

Johnnie Walker Blue Label

 
 
 

 TAGS:Gin Hendrick'sGin Hendrick’s

Gin Hendrick’s

Die Erfindung des antialkoholischen „Radars“

 Das antialkoholische ?Radar? wurde erfunden TAGS:undefined

Im Hinblick auf die Vermeidung von Unfällen ist es unabdingbar, WeinBier oder Schnaps in Maßen und mit Besonnenheit zu genießen, denn Fahren unter Alkoholeinfluss ist einer der Faktoren, welcher die Unfallrate auf der Straße stark nach oben treibt. Ein Problem, das trotz Bemühungen der zuständigen Behörden gesellschaftlich leider noch immer verankert ist. In anderen Ländern wird außer den klassischen Kontrollen auch die Anwendung von neuen Technologien erforscht, die zum Nachweis dieses gefährlichen und unangebrachten Fahrverhaltens dienen.

Im Institut der Optoelektronik der Militär technischen Universität von Warschau (Polen) haben die Wissenschaftler Jaroslaw Mlyncak, Jan Kubicki und Krzysztof Kopczyski ein neues System entwickelt, um den Alkoholdampf im Inneren des Autos durch die Nutzung eines Lasers zu entdecken. Auf diese Art und Weise wäre es ohne den klassischen Alkoholtest mittels des Alkoholmeters möglich, zu bestimmen, ob der Fahrer oder ein anderer Passagier im Auto einen bedeutenden Alkoholpegel aufweist. So kann man die Genauigkeit und die Wirkung der bis heute genutzen Methoden verbessern.

Die Studie, die im Journal of Applied Remote Sensing veröffentlicht wurde und auf Informationen aus dem Portal Thedrinksbusiness basiert, zeigt die Leistung dieses Geräts detailliert, welche die sogenannte Abwehr ?stand-off? nutzt, um den Alkoholdampf bis minimal 0.1% zu registrieren. Das System kann in der Zukunft auch zur Entdeckung von anderen Substanzen angewendet werden und obwohl es im Moment einige Einschränkungen hinsichtlich der Möglichkeit des ?Täuschens? des Geräts gibt (öffnet ihre Fenster oder hängt dort die typischen Solarleinwände auf), können diese Daten auch mit Leichtigkeit abgerufen werden, um die Behörden zu informieren und eine persönliche Inspektion durchführen.

Das Gerät ist natürlich noch in einer Entwicklungsphase und es wird noch eine Zeit vergehen, bis es direkt angewendet werden kann, da es zum Erreichen von Genauigkeit und zur Vermeidung von Fehlern und möglichen Betrugsversuchen notwendig sein wird, alle vorher erwähnten Faktoren abzuwägen.

 TAGS:Grant's 1LGrant’s 1L

Grant’s 1L

 

 TAGS:The Famous Grouse 1LThe Famous Grouse 1L

The Famous Grouse 1L

 

Alkohol um den Geruchssinn zu verbessern

 TAGS:undefinedLaut einer Studie, die durch mehrere Forscher aus Israel durchgeführt wurde, kann eine kleine Menge Alkohol helfen, die Hemmungen von Menschen zu verringern. Es ist zwar schon vielen bekannt, aber man entdeckte auch in der Wurzel dieser Studie, dass sie den Geruchssinn beträchtlich erhöhen kann.

Für die Durchführung der Studie nahmen 20 Freiwillige an einigen Proben teil, in denen sie Gerüche entdecken sollten, die hauptsächlich daraus bestand 3 verschiedene Flüssigkeiten zu riechen, 2 Flüssigkeiten waren eine Mischung aus denselben sechs Gerüchen, während die dritte Flüssigkeit eine der ersetzten Gerüche besaß.

Jeder Freiwillige hatte 2 Sekunden, um die Flüssigkeit zu riechen und herauszufinden, welche diese andere Zutat hatte. Eine Gruppe bekam 35ml Wodka und eine andere Obstsaft. Die Personen mit Alkohol im Blut waren besser in der Lage, die Gerüche zu entdecken und die verschiedenen Gerüche zu unterscheiden, als die, die nur Obstsaft getrunken hatten.

In Erklärungen der Zeitung New Scientist, sagte Yaara Endevelt vom Institut der Wissenschaft Weizmann in Rehovot und Hauptautor der Studie:

„Wenn wir mehr über die Mechaniken wüssten, die diese Hemmung hervorruft, dann könnte das Licht auf die Menschen werfen, die den Geruchssinn verlieren und es kann sehr nützlich sein für einige Arten des Verlusts des Geruchssinns.“ Dieses profiliert man als eine Art Therapie der Erholung und Verbesserung des Geruchssinns, so Endevelt.

Der Alkohol der sich besonders im Rotwein findet, hat viele Vorteile für die Gesundheit, was auf das Resveratrol, der sich in der Haut der roten Trauben befindet, zurückzuführen ist, ein zusätzlicher Bestandteil, der sich auf den Alterungsprozess auswirkt und gegen Herzkrankheiten schützt. Viele Menschen nutzen ihn bei Schönheitsbehandlungen und als neue Art einen gesünderen Lebensstil zu leben und gesünder auszusehen.

Heutzutage werden die Vorteile des gemäßigten Alkoholkonsums immer mehr und die Veranlagung des Alkoholskonsums die einige Personen zu anderen Zeiten hatten ist veraltet.

Heute empfehlen wir dir, aber immer gemäßigt zwei große Rotweine:

 TAGS:Corte RealCorte Real

Corte Real

 

 

 TAGS:Clio 2011Clio 2011

Clio 2011