Starker Alkoholkonsum kann unfruchtbar machen; der maßvolle Genuss hingegen nicht

 TAGS:undefinedUnfruchtbarkeit gehört zu den großen Problemen, die Paaren den Schlaf rauben, insbesondere wenn man bedenkt, dass diese Störung 25 Prozent aller westlichen Paare betrifft, die einen Kinderwunsch haben.

Eine Studie des Universitätskrankenhauses von Aarhus (Dänemark), die kürzlich von der Presse aufgegriffen wurde, zeigt: Einer der Faktoren für die Unfähigkeit, Kinder zu zeugen, könnte übermäßiger Alkoholkonsum sein. Die Studie zeigte, dass die Einnahme von 14 oder mehr Einheiten Alkohol die Fruchtbarkeit bei Frauen reduzieren kann.

Es ist bereits bekannt, dass Alkohol in der Schwangerschaft schlecht für die Entwicklung des Fötus ist. Die neuen Daten unterstreichen aber eine These, der nach man auch vor der Schwangerschaft auf Alkohol verzichten sollte.

Dennoch: Die Studie zeigt auch, dass ein maßvoller Konsum von Alkohol – weniger als 8 Einheiten pro Woche – keinen Effekt auf die Zeugungsfähigkeit hat. Es ist aber zumindest ratsam, auch in der Vorschwangerschaft auf Alkohol zu verzichten, denn: Es könnte sein, dass wir dann schon unbewusst während der Schwangerschaft trinken und das ist gefährlich.

Die Studie wurde über mehr als ein Jahr an 6.000 dänischen Frauen zwischen 21 und 45 durchgeführt, die für die Studie ihren Alkoholkonsum beobachtet haben, den Menstruationszyklus, die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs mit ihren Partnern sowie den Zigarettenkonsum. Aufgeteilt wurden die Frauen anschließend in 5 Gruppen, gestaffelt nach der Menge des konsumierten Alkohols.

Die Schlussfolgerung: Die Gruppe die 14 oder mehr Einheiten Alkohol pro Woche konsumiert, erreichte eine Schwangerschaftsrate von 12 Prozent – die Gruppen die weniger tranken kamen auf 17 Prozent.

 TAGS:Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014

Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2014

 

 

 TAGS:Castle Of Dracula Marsecco 2015Castle Of Dracula Marsecco 2015

Castle Of Dracula Marsecco 2015

Schreibe einen Kommentar Starker Alkoholkonsum kann unfruchtbar machen; der maßvolle Genuss hingegen nicht