Selbstgemacht: Liköre aus dem eigenen Garten

 TAGS:undefined

Wer das Glück hat, sich tagtäglich an einem eigenen Garten zu erfreuen, verwendet für den Salat wahrscheinlich auch eigens angebautes Gemüse und Obst. Doch wer hätte gedacht, dass sich Rosen und Lavendel nicht nur für Duftsäckchen und Potpourri eignen. Mit dem richtigen Rezept machen Sie aus den wohlduftenden Blüten einen ausgezeichneten Likör. Ihre Freunde werden Augen machen, wenn Sie den als Aperitif servieren oder hübsch verpackt an Geburtstagen verschenken. Hier finden Sie einige Rezepte zur Inspiration. Lassen Sie es sich schmecken! 

Rosenblütenlikör

Ich habe diesen Likör zum ersten Mal gekostet, als meine Freundin Anna mir zu Weihnachten ein Fläschchen geschenkt hat. Seitdem bin ich hin und weg. 

Für den Rosenblütenlikör schnappen Sie sich 150 g Rosenblüten von stark duftenden Rosen aus Ihrem Garten, 500 ml Schnaps (Korn), 750 g Zucker, 500 ml Wasser und etwas Zitronensaft. Waschen Sie die Blätter zunächst ab und trocknen Sie sie. Anschließend legen Sie die Blüten in ein Gefäß und füllen dieses mit Schnaps auf. Verschließen Sie das Gefäß gut und lassen es 14 Tage lang in der Dunkelheit stehen. Nach zwei Wochen erhitzen Sie das Wasser in einer Pfanne, geben den Zucker und nach Bedarf Zitronensaft hinzu und rühren solange, bis ein dickflüssiger Sirup entsteht. Sobald dieser wieder kalt ist, mischen Sie das Zuckerwasser in das Gefäß dazu. Anschließend filtern Sie den Rosenblütenlikör durch ein sauberes Geschirrtuch in eine Flasche. Jetzt lassen Sie das edle Getränk nur noch ein paar Wochen lagern und schon können Sie Ihren ersten Likör aus Ihrem eigenen Garten genießen. 

Lavendellikör

Wenn Sie es nicht ganz so süß mögen, ist vielleicht Lavendel fur Sie die richtige Likörpflanze. 

Hier schnappen Sie sich ein paar Stengel Lavendelblüten und Zitronenmelisse. Zudem benötigen Sie 200 g weißen Kandiszucker, eine Zitrone sowie eine Flasche Schnaps (Korn). Waschen Sie den Lavendel und die Zitronenmelisse gut ab und entfernen die Stengel, sodass Sie nur die Lavendelblütten und die Melisseblätter haben. Waschen Sie die Zitrone gut ab und schneiden (nach Bedarf) zwei oder mehr Zitronenscheiben ab. Anschließend legen Sie alles in ein Einmachglas. Darüber kommt nun der Kandiszucker und die Flasche Korn. Jetzt sollte die Flasche nur noch vier bis sechs Wochen abgedunkelt ruhen, bis Sie mit dem Lavendellikör mit Ihren Freunden anstoßen können. 

Hollunderlikör

Als ganz großer Fan von Hollunder in allen möglichen Rezepten, möchte ich Ihnen diesen Likör auf Rumbasis nicht entgehen lassen. 

Hierfür benötigen Sie 1 kg Hollunderbeeren, 2 kg Zucker + 1 Päckchen Vanillezucker, zwei Zitronen, 750 ml Wasser, 250 ml Rum. Zuallererst kochen Sie die Beeren fünf Minuten lang in Wasser, anschließend seihen Sie die Beeren ab. Danach kochen Sie den Zucker mit Vanillezucker und Zitronensaft auf und rühren den Rum unter. Füllen Sie alles zusammen in einem Gefäß ab und lassen den Likör zwei Monate lang – abgedunkelt – ruhen. 

Wenn Sie keinen eigenen Garten haben oder Ihnen die besagten Blumen fehlen, können Sie natürlich auch tricksen und die Pflanzen aus der nächsten Gärtnerei besorgen. Man wird es Ihnen augenzwinkernd nachsehen. Zudem können Sie ruhig etwas experimentieren und verschiedene Geschmäcker kombinieren, Lavendel mit Minze stat Zitronenmelisse, oder Hollunder mit Limetten oder Ananas. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und schreiben Sie einen Kommentar.  

Während Sie noch auf Ihren Likör warten, können Sie andere exotische Liköre aus unserem Sortiment probieren. Hier finden Sie ein paar Empfehlungen.  

 

 TAGS:Yachting Whisky AnanasYachting Whisky Ananas

Yachting Whisky Ananas: Eine Spirituose der Kategorie Fruchtlikör der Brennerei Bardinet mit Wurzeln in Spanien, die 18 Grad Alkohol fasst. Yachting Whisky Ananas wurde vom Uvinum-Kundenkreis mit 3,5 von 5 Punkten benotet.

 

 TAGS:Esprit de JuneEsprit de June

Esprit de June: Eine Köstlichkeit der Kategorie Fruchtlikör aus Frankreich und mit einem Alkoholgehalt von 28% Vol.. Uvinum-Nutzer bewerten die Spirituose der Kategorie Fruchtlikör Esprit de June mit 4,2 von 5 Punkten.

 

 TAGS:Merlet Creme de FramboiseMerlet Creme de Framboise

Merlet Creme de Framboise: Ein Fruchtlikör, der einen Alkoholgehalt von 18% Vol. aufweist. Laut unseren Uvinum-Nutzern ist für den Merlet Creme de Framboise der Kategorie eine Bewertung von 4 von 5 Punkten angemessen.

Schreibe einen Kommentar Selbstgemacht: Liköre aus dem eigenen Garten