Herstellung und Varianten des Jerez Weins

 TAGS:Der Wein Jerez ist kein einzigartiger Wein, sondern seine Bezeichnung umfasst 4 Varianten, die aus einer Basisflüssigkeit auf gleiche Weise hergestellt, entstehen:

Nach Gesetz werden 70% des anfänglichen Drucks verwendet, um Fino und Jerez Liviano oder allgemeine Weine, zu entwickeln. Die nächsten 20% gehen auf die Entwicklung von Gerüchen und andere Weine mit weniger Qualität. Während jegliche flüssige Reste, (die sich dann in ein alkoholisches Getränk wandeln, wie der Kognac) destilliert werden müssen

In der Herstellung dieser Weine ist das wichtigste nach der Ernte der Trauben, das Mahlen, das Pressen, das Ausgären und die Verschneidung (Zuführung von Alkohol aus Wein, um den Alkoholgehalt zu steigern). In dem Fass, in dem der Wein ruht, wächst etwas, das man auch als ?Flor? kennt: ein Pilz, der eine Schicht entwickelt, die dem Wein seine einzigartige Eigenschaft bringt und ihn gleichzeitig vor den schädlichen Auswirkungen von Sauerstoff schützt. Doch im Gegensatz dazu, was mit dem traditionellen Wein passiert, ist hier der Sauerstoff nicht immer eine schlechte Begleiterscheinung, im Gegenteil, manchmal sucht man durch seine Anwesenheitdie Verschlechterung. Es gibt den Fall z. B. beim Jerez ?Amontillado?. Der Alkoholgehalt bestimmt den angereicherten Wein, in diesem Fall die ?Finos? ?Sherrys? und die ?wohlriechenden? mit 15 Volumen und beim ?Palo cortado? 17 Volumen (Der Flor kann sich in dieser Umgebung nicht entwickeln).

Der beste Ausdruck für diese Weine ist die Bezeichnung ?fino? mit goldener Farbe und einem Mandelaroma. Es handelt sich um ein sehr trockenes Getränk mit einem milden Geschmack. Hier vermeidet der Flor während mindestens 3 Jahren des biologischen Alterns die Oxidierung des Flüssigen. Für viele der perfekte Aperitif. Diesen Wein trinkt man bei 8°C und er lässt sich sehr gut mit Fisch und Meeresfrüchten kombinieren, sowie mit den typischen spanischen Tapas.

Der Jerez ?amontillado? erinnert für seinen Teil an Haselnüsse und seine Farbe ist Amber. Auch mit trockenem Geschmack, resultiert dieses Getränk aus einer doppelten Reifung, biologisch und oxidativ, beginnt seineEntwicklung als ein ?Fino? mit Flor, aber mit der Zeit verliert er die Florschicht und der Sauerstoff beginnt, mit den flüssigen Eigenschaften zu wirken. Optimal wird er bei 14° C serviert. Die Experten empfehlen diesen Wein mit Suppen, weißem Fleisch und fetthaltigem Fisch zu sich zu nehmen.

?Oloroso? (Wohlriechend) ist der benutzte Ausdruck, um einen dunkleren Jerez als die vorherigen zu identifizieren, mit Hinweisen von Nussaroma im Mund. Mit einem höheren Alkoholgehalt wie der ?Fino? oder der ?amontillado? ist dieser Wein Jerez das Ergebnis eines verlängerten Kontaktes des Weins mit der Luft innerhalb des Fasses. Man trinkt diesen Wein gewöhnlich zu Wildfleisch wegen seines ausgewählten Geschmacks, zu einer Temperatur um die 14°C.

Zwischen dem ?amontillado? und dem ?Wohlriechenden? findet sich der ?Palo cortado?, den man erhält, wenn die Weinkenner kritische Hinweise während der Gärung des Jerez Fino erkennen, und mit mehr Alkohol auffüllen, um den Flor zu löschen und so einer oxidativen Phase Platz zumachen, die die speziellen Eigenschaften, die man im Fass findet, erhöht. Diesen Wein trinkt man bei 13°C und er ist ideal um ihn auch ohne Essen oder vielleicht nur zu trockenen Früchten zu trinken.

In der Region Sanlúcar de Barrameda, sind die Sommer heißer als in Puerto de Santa Maria oder Jerez de la Frontera, denn die Nähe zum Atlantischen Ozean dämpft die Kälte. Die Natur schafft, das der Flor hier das ganze Jahr aktiv ist und eine besondere Eigenschaft für den ?Fino? bringt, deswegen kennt man ihn in Wirklichkeit auch als Manzanilla.

Wein und Fisch

 TAGS:Wein Empfehlungen für Mahlzeiten können einfacher sein, als man glaubt. Genießen Sie ein leckeres Abendessen mit einem guten Wein, ein seltenes Vergnügen. Zwischen den vielen Empfehlungen gibt es die für den Wein mit Fisch; begleiten Sie uns bei einer Überprüfung der Fischgerichte und bei der Auswahl des Weins, um die Kombination perfekt zu machen.

  • Angemachter Fisch mit Zitrone und Orange, gekocht oder roh wie ein exotisches Sushi oder ein pikantes Cebiche, der geeignete Wein für diese Gerichte sind aromatische Weißweine. Wir können den Albarino oder wenn nicht vorhanden, einen guten Sauvignon Blanc empfehlen.
  • Frittierter Fisch, die Einfachheit der Gastronomie führt uns zu einer großen Auswahl von frittierten Fischen, für diese Köstlichkeit empfehlen wir fruchtige Weißweine oder einen Roséwein, leicht gekühlt.
  • Geräucherter Fisch, ob ein guter Lachs oder geräucherter Thunfisch oder bei Mangel einen anderen Fisch aus dem Fluss, die Empfehlung dazu ist ein junger Rotwein oder ein Roséwein, der wenig Alkohol hat.
  • Eingelegte Fische oder saltado, andere Stile um Fisch zu essen, sehr allgemein in der Hauptgastronomie, für diese leckere Gelegenheit empfehlen wir einen Merlot oder einen Roséwein, mit viel Körper.
  • Fische in Butter oder in Käse, diese Art des Gerichts findet man in vielen französischen und italienischen Gastronomien. Für diese leckeren, mediterranen Gerichte sind ein Viura oder ein Verdejo die passende Auswahl.
  • Verschwitzter Fisch oder im Dampf, sehr häufig in der chinesischen und peruanischen Gastronomie zu finden. Es ist sehr schwierig etwas zu finden, aufgrund der starken Geschmäcker, die diese Gerichte haben, aber es gibt trotzdem noch einen guten Wein, der sich gut mit diesem Gericht vereinen lässt, der Riesling.
  • Fische in Salz, Zubereitungen, die unter anderem Fische wie Thunfisch, Lachs und Dorsch beinhalten, zubereitet in Salz. Dieses Mal brauchen wir einen milden Geschmack, der dieses Gericht begleitet, wir empfehlen einen schaumigen, trockenen Wein.
  • Fisch auf dem Grill oder Barbecue, generell isst man diese Fische nur mit Salz gewürzt, scheint ein subtiler Geschmack zu sein, für diesen Fall isst man den Fisch mit einem Weißwein, trocken, leicht gekühlt.
  • Geschmorrer Fisch, Brühen und Suppen, dieses Mal sind der Fisch und seine Substanz die Hauptdarsteller des Gerichts und wir empfehlen diesen Mittelpunkt auch nicht wegzunehmen, deswegen sind in diesen Fällen ein trockener Weißwein oder ein Roséwein die besten.

Vergessen Sie nicht, dass die Weine abwechslungsreich gemäß Ihrer Auswahl sein können. Einen passenden Wein für ein Gericht zu finden, hängt viel von Ihrer Sachkenntnis beim Probieren von verschiedenen Weinarten ab, viel Glück und guten Appetit.

Wein bei Diäten

 TAGS:Alle von uns haben mindestens schon einmal eine Diät gemacht, vielleicht vom Arzt auferlegt oder durch Eigeninitiative. Die meisten der Diäten haben die Reduzierung des Gewichts zum Ziel. Fast immer hören sich diese Diäten bescheiden und ein bisschen kompliziert in der Ausführung an, sodass sie uns fast immer zum Aufhören bringen.

Heute haben wir eine leichtere und erträglichere Art gefunden, um eine komplizierte Diät zu überstehen. Wenn unsere Diät für das Reduzieren von Gewicht gedacht ist, dann sollten Sie wissen, dass der Wein ein idealer Begleiter für eine oft langweilige Diät sein kann.

Kalorien und Weine

Wie wir auf der Tabelle der Kalorien und Weine sehen, auf der steht das 100ml Wein unter 85 Kalorien liegen, verändert sich der Wein in einer der Getränke mit Alkohol, die sich am besten für eine Diät eignen, wenn Sie bedenken, dass andere Getränke wie Bier oder Whisky bei über 240 Kalorien für 100ml liegen.

Mediterrane Diät

Der Wein ist, außer dass er eine der gesündesten Getränke mit Alkohol ist, einer der ?diätetischen? von allen. Er hat eine bewiesene Kraft die Konzentrierung von Cholesterin im Körper zu vermeiden. Eine Probe, in der sie als ?mediterrane Diät? bezeichnet wird, in der 2 Gläser Wein pro Tag enthalten sind, ergab ein überzeugendes und klares Ergebnis. Die Personen, die diese Dosis täglich zu sich nehmen, haben eine geringere Konzentration an Cholesterin, als diejenigen die keinen Wein trinken.

Aber das war nicht das einzige Ergebnis der mediterranen Diät, man hat auch einen geringeren Pegel von gesättigten Fetten und mehrfach ungesättigten Fetten gefunden, was die Diät noch attraktiver macht. Das ganze begünstigt ein hämostatisches Profil mit weniger Risiko.

Grundsätzlich besteht die mediterrane Diät aus 2 Gläsern Wein pro Tag, eins zum Mittagessen und eins zum Abendessen (im Anschluss an bestimmte Ernährungsgewohnheiten der Mittelmeerländer, Spanien, Frankreich, Italien, Griechenland?) und das sollte streng befolgt werden. Denken Sie daran, dass jede Diät unter Beobachtung eines Arztes ablaufen sollte, nicht alle Diäten können von jedem durchgeführt werden. Wir empfehlen, dass Sie Ihren Ernährungsberater oder Diätberater die Einbeziehung des Weines für die verschiedenen Diäten vorschlagen. Die Ergebnisse können sehr vorteilhaft sein und machen die Diät erträglicher.

Quelle der Mediterranen Diät: Mezzano y col. PCVS

Wein mit Cannabis in Kalifornien

 TAGS:Es ist die neuste ? und gefährlichste Mode aus den Vereinigten Staaten: der ?Pot Wine? wörtlich ?Wein aus dem Topf? oder Wein eingeweicht mit Cannabis, ein offenes Geheimnis, das man vorzugsweise in Kalifornien herstellt, Wiege des Weins aus Napa Valley. Die wörtliche Übersetzung des Begriffs ?Pot Wine? wäre ?Wein aus dem Topf?.

Gemäß dem Präsidenten der Marihuana Anbauer Vereinigung in Napa Valley, Crane Carter ?wird der Pot Wine sehr schnell beliebt in dieser Weinregion?. Die Weine Cabernet Sauvignon sind diejenigen, dieman am besten mit Marihuana kombinieren kann.

Gemäß Crane Carter ist der Effekt von Wein mit Marihuana ?schneller, als der von Keksen mit Cannabis? und erwirkt ?einen interessanten Schwindel?.

Im Moment geht man davon aus, dass die meisten der Produzenten diese Art des Weins herstellen, allerdings nur in sehr kleinen Mengen und zum Teilen mit ?Freunden, die für so etwas offen sind?, um es mit denWorten des Redakteurs, Mike Steinberger ein Weinexperte, zu sagen.

Derselbe Mike Steinberger gab zu, den Wein schon einmal bei einer Weinprobe in New York probiert zu haben und er sagt, dass ?er einen scharfen Geschmack nach Gras hat, das an ein Schlafzimmer eines Studenten an Samstagnacht erinnert oder an ein Konzert von Grateful Dead?.

Einer der Kellermeister aus Kalifornien, der seinen Namen nicht preisgeben will, bestätigte, dass ?der Wein mit Marihuana, der einzig wirkliche originelle Wein der neuen Welt ist?.

Um Pot Wine herzustellen mischt man ein Pfund Marihuana (ein bisschen weniger als ein halbes Kilogramm Cannabis) mit Traubensaft in einem Weinfass und später wird die Gärung im Holz umgesetzt, die 1 ½ GrammMarihuana in einer Weinflasche entspricht. Bessere Zutaten für ein besseres Ergebnis.

Die Säure des Weins wird während der Gärung in THC abgebaut ? psychoaktiver Bestandteil ? des Marihuanas. Der sich daraus ergebende Wein ist in einigen Fällen in demselben Fass gealtert, um eine Reifung zu erschaffen, die auch das Aroma des Holzes beinhaltet.

Dieser Pot Wine oder auch Wein mit Marihuana ist in Wirklichkeit keine neue Erfindung, er wurde bereits in den 80er Jahren hergestellt, auch wenn man dazu Roséwein benutzte, da die Herstellung damit schneller ging. Man suchte eher den Geschmack und die Auswirkungen des Marihuanas, als ein Qualitätsprodukt. Daher kosteten die Flasche bis zu 100 $, hauptsächlich wegen der Illegalität des Produkts und des Risikos derVertreibung, statt wegen dessen Qualität.

Heutzutage übersteigt die Strafe für den Besitz der Flasche dieses Weins in Kalifornien nicht die 100 $ Marke, falls noch keine Vorstrafen bestehen. Auf jeden Fall wäre es immer noch nötig eine Änderung in den Vorschriften von Kalifornien vorzunehmen, damit der Pot Wine oder der Wein mit Marihuana seinen Absatz auch kommerziell beginnen kann.

Wir wissen nicht, ob sich auf dem Markt jeglicher Wein mit Cannabis verkaufen lässt ? und ob man so etwas Wein nennen kann – aber es gibt andere verfügbare:

 TAGS:Cannabis ClubCannabis Club

Das berühmteste Bier mit Cannabis, hergestellt in Deutschland.

Kaufen Cannabis Club 1.91?



 TAGS:Absenta Túnel Cannabis 80%Absenta Túnel Cannabis 80%

Der Absinth ist einer der Getränke der seit Jahren Kombinationen mit Cannabis vorweist, teils auch dank seiner Herstellung auf Basis von Kräutern. Der Absinth mit Cannabis Túnel ist einer der besten.

Kaufen Absenta Túnel Cannabis 80% 13.84?

Die Rotweine der Ribera del Duero

 TAGS:Tempranillo, Sonne und kalkhaltige Erde sind die Hauptzutaten für den Wein Ribera del Duero. Die Rotweine aus dieser Region scheinen von einem Schneider mit magischen Händen maßgeschneidert worden zu seinund riechen einzigartig. Die Auswahl der Trauben und das Altern tun ihr übriges, um einige der teuersten Rotweine der Welt herzustellen.

Pingus, ein einfacher Name für einen Wein, dessen Preise bei um die 1000 Euro liegen. Eine meisterhafte Kombination entstanden aus der Erde aus Valladolid, der Weisheit und Gunst eines Dänen, Peter Sisseck, wohnhaft in Spanien inmitten der Ribera del Duero. Dieser Mann, Liebhaber des guten Weins, wie die meisten der Dänen und mit einer umfangreichen Weinkultur geschmiedet in der Erde von Bordeaux und Kalifornien, gab den Glockenschlag, um Parker zu überraschen und begann mit dem Verkauf von spanischen Weinen, zu maßlosen Preisen, wie noch nie zuvor.

Flor de Pingus und PSI kamen danach. Die gleiche Beachtung bei den Trauben und eine ähnliche Strategie beim Holz?. Auch wenn man es absolut nicht mit dem Ersten vergleichen kann, eben so wenig wie die Preise.

Vega Sicilia. Ein Mythos unter den spanischen Weinen und natürlich auch aus Ribera del Duero. Ein Rotwein der Geschichte und Traditionen vereint und dessen Ursprünge bis ins Jahr 1848 zurück gehen? das hat nichts mit der Jugend des Pingus zu tun. Vega Sicilia hat Wurzeln und ist ein Symbol des Prestiges. Vega Sicilia lässt den Tisch für sich alleine sprechen.

Aber die Ribera del Duero stellt nicht nur teure Weine her. Wir können auch große Weine zu guten Preisen finden. Ein Beispiel ist der Protos, ein Klassiker. Allen bekannt, gelobt in den Kritiken, von Experten und sogar von denen die nicht so viel von Wein verstehen. Ein Roter den wir für ein bisschen mehr als 6 Euro, in seiner Version von Traubeneiche mit nach Hause nehmen können – auch wenn ich noch weiter gehen würde und den Jahrgangswein nehmen würde.

Arzuaga Navarro. Ein Wein, der mir gut gefällt. Ich mochte die 2005 und 2006 Jahrgänge (der Letzte der herauskam, war der Arzuaga Crianza 2009) und ich habe noch einige Flaschen zu Hause, obwohl ich nicht glaube, dass sie das kommende Jahr überstehen werden.

Pago de los Capellanes: Esprit und Gestalt, ein Wein der allen Erwartungen entspricht und nie versagt. Außerdem ist er einer der großen Favoriten der Uvinum Nutzer.

Bodegas Rodero: Carmelo Rodero ist ein verwöhnter Wein vom Rebstock, bis er sich zu Kunst beim Abfüllen verwandelt. Eine gute Wahl des Rotweines Ribera del Duero für einen außergewöhnlichen Anlass.

Ab 6 Euro bis zu 1.500 Euro, in der Ribera del Duero ist alles möglich und deswegen ist es Zeit sich für einen Rotwein zu entscheiden. Sie können nie was falsch machen, wenn Sie etwas aus dieser Gegend wählen. Wollen Sie es probieren? Wir empfehlen 2 Weine mit denen Sie immer Erfolg haben:

 TAGS:Protos Crianza 2008Protos Crianza 2008

Protos, einer der Vorläufer der Ribera del Duero.

Kaufen Protos Crianza 2008 12.75?




 TAGS:Tomás Postigo Crianza 2009Tomás Postigo Crianza 2009

Tomás Postigo, der Weinfachmann der den Ruf der Pago de Carraovejas allein aus diesem großartigem Wein formte.

Kaufen Tomás Postigo Crianza 2009 17.95?

Weine aus Galia

 TAGS:Auf dem Weg nach Santiago zwischen Wäldern und Parks fühlt man das Aroma der frischen Kräuter, Noten von Thymian und Lorbeeren. Hier im Süden Frankreichs, wo Cataluña endet, befindet sich die Region Languedoc-Roussillon, Land der Rotweine, süße und schäumende mit mediterranen Geschmäckern von Olive und Knoblauch.

Languedoc wird durch die Herstellung von Rotweinen und Muskat gekennzeichnet während in Rousillon die Schaum bildenden und die natursüßen Weine dominieren. Zwischen Cataluña, den Pyrenäen und dem Mittelmeerraum, den Bergen und Berghängen dieser Zone verstecken sich uralte Ruinen und die über Ihre dichten und ausdrucksvollen Flüssigkeiten, seine Muskat, von Natur aus süß und schaumig und über seineMarke Sud de France erzählen.

Die Historiker bestätigen, dass sich die Religion Ende des III Jahrhunderts vor Christus durch ein keltisches Dorf gründete. In jener Zeit waren Toulouse und Nimes die Hauptstädte. Überfallen von den Rumänen undVandalen im Jahre 778, wurde Languedoc-Roussilon durch Carlomango erobert, der nach seinem Tod, das Land einem seiner Kinder als Erbe überlassen hatte und dem er die Amtsführung des Grafen von Toulouse übertrug. Daher gibt es auf der einen Seite die Grafen von Roussillon und Cerdena, beherrscht von Krone Aragon und auf der anderen Seite Bajo Languedoc, Eigentum des Hauses Trencavel und seine Rivalen, dieGrafen von Toulouse. Im Jahr 1271 beim Löschen der Dynastie des Grafen von Toulouse hat sich die Provinz endlich in das Königreich Frankreich integriert, mit der Stadt Corbieres als Grenze zwischen diesem Königreich und der Krone Aragon.

Hinsichtlich der Weinrebe gibt es jene, die behaupten, dass sein Anbau in dieser Region mit den Griechen im VIII Jahrhundert vor Christus gekommen ist, aber es waren die Römer durch die die Weinproduktion Potenzialentwickelte und sogar mit den italienischen Weinbergen konkurrieren konnten. Jahre später dank der Aufnahme des Eisenbahnbetriebs, seit dem 1800 Jahrhundert, wurde die Produktion des Languedoc-Roussillon im ganzen Land bekannt.

?Amphitheater mit Blick aufs Meer? wie ihn die Geografen nennen. Diese Gegend wird bestimmt durch Berge und Flachland die an Cataluña, dem Mittelmeer (Golf von Leon) und an die französische Region derProvence-Alpes, Cote d’Azur, Rhône Alpes, Auvergne und Midi-Pyrenäen grenzen. Französische Hoffnung wegen seiner Entwicklung und seinem Potenzial und verantwortlich für die erhöhte Produktion von Wein aus dem Land.

Bekannt durch verschiedene Ursprungsbezeichnungen und für seine gemeinsame Weine -beherrscht von Vin de Pays ? durch die Menge seiner Produktion und seinem historischen Reichtum der schon hellenische und römische Eroberer hinter sich gelassen hat, hebt sich diese Region besonders durch seine mediterranen Aromen und Geschmäcker hervor. Languedoc-Roussillon erkannte den Reichtum seiner Weine, als ein Wein aus Languedoc, bezeichnet als Mas de Daumas Gassas, sich vor den bekannten Crus Classes des Medoc (Burdeaux) hervorhob.

Man sagt das Olivier Jullien, ein kürzlich ernannter Weinfachmann der Idealist war, der mit seinen 20 Jahren die Leistungsfähigkeit der südfranzösischen Erde, um dichte und ausdrucksvolle Weine anzubauen, erkannt hat.Unter diesem Motto erschuf er eigenhändig den Weinkeller Mas Jullien. Er konnte mit nationalen und ausländischen Herstellern mithalten, es überkam ihn ein Inspirationsschub, der ihn bis heute nicht verlassen hat. Das erklärt auch, dass man hier nicht nur die großen Weine herstellt, sondern auch besondere Cuvees herstellt mit Ursprungsbezeichnungen wie schlichte Weine für angemessene Preise, mit dem Namen Vin de Pays.

Der Jerez (sherry) und der Pedro Ximenez

 TAGS:Pedro Ximenez und Palomino Fino sind Traubensorten die den Charakter der Regionen Cordoba und Andalusien in Spanien definieren, bzw. in deren jeweils warmen und trockenen Erde die bekanntesten Weine des Landes produziert werden, der Jerez und der Pedro Ximenez. Im XVI Jahrhundert, noch bevor die Welt von Rioja oder Ribera del Duero gehört hatte -zwei der berühmtesten Ursprungsbezeichnungen – waren diese 2 Getränkebereits ein Exportationserfolg mit England als wichtigstes Ziel.

Es war genau die Hochzeit von Catalina de Aragon, die Erstgeborene der katholischen Könige, mit Prinz Arturo von England, die den Handel dieser Produkte außerhalb der Grenzen gesteigert hat. Viel später im XIX Jahrhundert stellte der Wein 40% des Weinimports von der Insel dar.

Wegen Unkenntnis wurden der Jerez und Pedro Ximenez für gewöhnlich verwechselt, aufgrund ihrer identischen Farben und Herkunft aus nah gelegenen Gegenden. Trotzdem sind die Unterschiede zwischen den beiden nicht gerade gering. Das Erste ist ein trockener Aperitifwein, hergestellt aus der Traube Palomino Fino. Der Zweite dagegen ist ein süßer Wein hergestellt aus der Sorte Pedro Ximenez, ideal für den Nachtisch. Die Gemeinsamkeit zwischen den Getränken ist die Erde, denn für den Anbau braucht es viel Sonne und wenig Wasser. Weiterhin sind in beiden Fällen die Produkte verstärkt, das heißt, man gibt Alkohol aus Wein nach der Gärung hinzu und im Nachhinein füllt man das Flüssige in Eichenfässer für die Reifung im Solera Verfahren.

Einmal im Weinkeller stehen die Fässer in Pyramidenform bereit, immer der älteste ganz unten und der neuste oben. Für die Abfüllung nimmt der Kellermeister (Meister der Trauben) eine Portion von jedem Fass. Zum Schluss werden die Fässer mit jüngerem Wein aufgefüllt. Auf diese Weise halten sich der Jerez und der Pedro Ximenez immer frisch. So lang ist die Zeit, in der er ruhen kann, das der Pedro Ximénez z.B., den es noch mitEtikette aus dem Erntejahr 1924 auf dem Markt gibt, sehr geschätzt wird.

Der Wein Jerez immer trocken hergestellt aus der Sorte der Palomino Fino Traube, hat seinen Namen vom Dorf Jerez de la Frontera im Süden von Spanien, in Andalusien. Generell produzieren die Weinkeller, im Besitz von großen Firmen, das Getränk in dieser Stadt oder in 2 Dörfern in der Nähe, Sanlucar de Barrameda oder Puerto de Santa Maria.

Auf der Suche nach Erhöhung des Images wurde die Herstellung des Jerez in den letzten Jahren eingegrenzt auf nur eine Serie. Unter anderem wurde die Menge des Weins die jeder Weinkeller jährlich verkaufen kann eingeschränkt. Der Verkauf des Weins vom Fass ist verboten, die Einbeziehung des Jahrgangs auf dem Etikett für Premium Weine ist erlaubt.

Was beim Verkosten des Grappas zu beachten ist

 TAGS:Die grundlegenden Geschmacksrichtungen versteckt durch den Alkohol, die Aromen die man bei einem intensiven Gehalt von Alkohol unterscheiden muss, machen das der Vorkoster seine ganze Kraft ins Spiel bringen muss, um den Grappa zu verkosten. Einmal die erste Wirkung überwunden, eröffnet sich eine total andere Welt der Empfindungen, ganz anders als die des Weins, aber mit derselben Komplexität und Mystik.

Der Blick ist hierbei nicht so wichtig, wie es beim Wein der Fall ist. Hier sucht man einfach nur die perfekte Transparenz, die mit unterschiedlichen Helligkeitsstufen dargestellt werden kann. Angesichts des Verarbeitungsprozesses durch die Reinigung mit Destillation, kann nur ein schwerer Mangel die Trübung oder das Aussehen wie ein Schleier des Grappas zur Folge haben.

Der Grappa – ohne Ausnahme – ist farblos im Ursprung, denn die Farben der Trauben gehen beim Destillieren nicht in den Grappa über. So präsentiert der Grappa Farben, wenn er im Eichenfass gereift ist. Die Farben variieren zwischen sehr blassem gelb und einem dunklen Amber, abhängig von dem benutzten Holz und der Reifezeit im Fass. Manchmal sind die Grappas auch künstlich gefärbt mit Karamell und zeichnen sich von den vorherigen nur durch andere Farben aus und durch das Fehlen der aromatischen Eigenschaften durch das Holz.

Die hohe Konzentration des Ethanols im Grappa macht einige Wirkstoffe unbeständig. Deswegen können einige Aromen, die im Wein vertreten sind, hier noch verstärkt werden. Gleichzeitig greift der Alkohol dieRiechschleimhaut an und trägt so sehr schnell zur Müdigkeit und Empfindungslosigkeit des Geruchssinns bei. Deswegen sollte das direkte Riechen nur ein oder zwei Mal gemacht werden. Man sollte gut aufpassen, dass man den Geruchssinn nicht überanstrengt, insbesondere wenn man mehr als eine Probe kostet.

Im Grappa sowie auch im Wein finden wir, erste Aromen (aus der Frucht), zweite Aromen (die Gärung) und dritte Aromen (Reifung). Im Falle der aromatisierten Trauben erscheinen quartäre Aromen, die aus denhinzugefügten Wirkstoffen stammen. Die retro-nasale Geschmackswahrnehmung des Aromas ist sehr wichtig beim Grappa. Das ist das Aroma, das man zuerst schmeckt, nachdem man das Getränk im Mund hatte, beim Ausstoßen der Luft durch die Nase. Im Mund ist das Aroma des Alkohols nicht mehr ganz so aggressiv für den Geruchssinn und in diesem Moment kann man die bessere Komplexität der Aromen, die das Getränk hat,wahrnehmen.

Abhängig von den oder die Sorten der Traube im Weintreber, können wir im Aroma des Grappas aromatische Früchte wie (Äpfel, Bananen, Erdbeere, exotische Früchte), Nüsse, Pflanzen finden. Auch können einige unangenehme Aromen auftreten, die als Mängel bezeichnet werden, wie muffiger Geruch, Essigsäure, Wachs, Schweiß, Abgestandenes und andere. Das Aroma zeichnet sich durch seine Intensität, Feinheit, Offenheit, Komplexität und Ausdauer aus.

Weine aus Deutschland

 TAGS:Man wiederholt es bis zum Überfluss, Wein kann man nur in den Ländern herstellen, die sich zwischen dem 30. und 50. Breitengrad auf der nördlichen und südlichen Halbkugel befindenSpanienItalienAmerika, Argentinien und Südafrika zusammen mit den bekanntesten Herstellern der Traube, liegen innerhalb dieses imaginären Streifen, der die heißesten Zonen von den kältesten Zonen auf der Erde trennt. Wie in allen Bereichen des Lebens gibt es Ausnahmen. Unter anderem Deutschland neben Ländern wie England und einigen Zonen aus Kanada die nördlichsten von allen, schaffen es erfolgreich die frostigen Temperaturen im Norden zu nutzen.

Als Ergebnis seiner extremen geografischen Lage, mit niedrigen jährlichen Temperaturen und Sonnenstunden unter dem normalen Mittelwert, bringen diese Weine starke Säure mit Schwierigkeiten im reifenAus diesem Grund werden die deutschen Weine aus einer bekömmlichen Süße hergestellt, der Zucker gleicht die Sinnesempfindung der Säure aus und gibt dem Getränk mehr Körper. So sehr, das anstatt nach seiner geografischen Lage katalogisiert zu werden, wie es in Frankreich odeItalien üblich istdie Weine hier nach dem Zuckergehalt der Trauben vor dem ausgoren unterschieden werden. Außerdem sind sie besonders bekannt durch ihre weißen Etiketten der Sorte der Traube Riesling. Für die Experten selbst zeichnen sich die deutschen Weine durch Eleganz aus und sind deshalb auf dem Markt auch mehr wert, als jede andere Flasche im gleichen Stil.

In Deutschland werden die Weine in 2 Kategorien unterteilt:

  • Die erste ist der Tischwein, der auch die Tafelweine enthält, buchstäblich Tischwein und der Landwein, der Wein aus dem Land.
  • Die zweite Kategorie sind die Qualitätsweine, genannt Qualitätsweine bestimmter Anbaugebiete, QbA (Qualitätsweine aus einer bestimmten Region) und der Prädikatswein, Qualitätswein mit Prädikat,der einen Wein mit speziellen Attributen anzeigt und deren Trauben aus einem bestimmten Bezirk kommen.

Doch unter den letzten ist es der Zuckerspiegel der den Stil des Weins, der hergestellt wird bestimmt. Das sind:

  • Kabinett, leichte Weine bei denen sich die Säure und die Frucht hervorheben.
  • Spätlese heißt, dass die Trauben spät geerntet wurden, in Form einer Spätlese und deshalb eine höhere Zuckerkonzentration haben.
  • Auslese, in der die Trauben überreif geerntet werden, mit einer höheren Zuckerkonzentration.
  • Beerenauslese, ein Wein aus Trauben die spät gereift sind, betroffen durch den Pilz Botrytis Cinerea mit großen Zuckergehalt und einem Aroma ausgezeichnet durch Edelfäule.

Wein im Internet kaufen

 TAGS:Wein im Internet kaufen, ist etwas was mehr als einen Nutzer überrascht. Viele der mir bekannten Weinliebhaber und normalen Käufer in Weinhandlungen oder Supermärkten sagen mir, dass Sie noch nie Wein übers Internet gekauft haben. Bei der täglichen Arbeit in Uvinum sind unseren Erfahrungen nach, die Vorteile die das Internet gegenüber der traditionellen Art des Weinkaufens hat, offen zu legen und bekannt zu machen.

Wein im Internet zu kaufen ist jetzt Wirklichkeit geworden. In Amerika ist es jetzt mit 8% des B2C Marktes vertreten, das entspricht mehr als 2.000 Million Dollar. In Europa steigen die Verkäufe im Internet jedes Jahr um mehr als 10% an, obwohl es stimmt, das in Spanien die Verbraucher die Vorteile (und die Unternehmen haben vermutlich nicht gewusst, die Nutzer gut zu unterrichten) des Kaufens im Internet nicht erkannt haben.

Deshalb denke ich, ist es gut einen Reflexionsprozess darüber zu machen welches die Schlüsselelemente zur Zeit der Entscheidung des Weinkaufs in einer Weinhandlung oder einem Supermarkt sind. Wir haben verschiedene Brainstormings mit den Leuten der Branche (und Leute die nicht aus dem Sektor stammen) gemacht und dieses sind die Elemente die sich zum Zeitpunkt der Entscheidung, welcher Wein zu kaufen ist, hervorheben:

  • Eine erhaltene Empfehlung
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die vollständige Information über den Wein
  • Die Marke
  • Einen Wein suchen
  • Verpackung/Design
  • Marke des Weins
  • Trauben
  • Und Herkunftsbezeichnung

Zu all dem füge ich hinzu:

  • Umfang des Katalogs
  • Empfehlungen werden nicht aus kommerziellen Interessen beeinflusst diesen Wein zu kaufen Vs. andere
  • Die Bequemlichkeit, Wein zu kaufen, wenn man Lust dazu hat (auf der Arbeit, zuhause)
  • Empfangen von persönlichen Empfehlungen
  • Die Möglichkeit zwischen verschiedenen Läden die Preise zu vergleichen und sich für den besten Preis zu entscheiden

Wenn Sie all diese Elemente zusammennehmen, dann verstehen sich alle als klare Argumente, um Wein im Internet zu kaufen. Das Internet bietet alle Möglichkeiten, die hier dargestellt wurden, aber bedauerlicherweise, istdas Weinkaufen im Internet nicht wirklich Realität in Spanien heutzutage. Worauf warten wir noch, um das zu ändern? Wenn in der Welt des Reisens, das Internet mit mehr als 25% des Umsatzes den klaren Vorteil(gegenüber einem traditionellen Reisebüro) hat, warum kann es mit dem Wein nicht dasselbe sein?

Außerdem gibt es mehrere Onlinegeschäfte in Deutschland die fantastische Arbeit leisten wie: Vinexus, Belvini, Weisbrod & Bath, 6000 weine usw. und andere im Ausland wie Wine.com, Chateauonline, 1855.com? Alle haben seit Langem Qualität im Service gezeigt und seinen Vorteil als Verkaufskanal bewiesen.

Auf der anderen Seite, wenn ich mit Leuten über das Thema der online Verkäufe von Weinen spreche und über die möglichen Nachteile des Internets sagen einige:

Im Internet kann man den Wein nicht kosten?

Und das stimmt im Netz kann man nicht kosten. Aber können Sie das vielleicht im Supermarkt oder in der Mehrzahl der Weinhandlungen?

Letztendlich hat jeder Einzelhandel seine Vorteile, so wie sie auch besondere Geschäfte haben können, Weinhandlungen, Supermärkte etc. Das einzig Wichtige ist die Kultur des Weins und den respektablen Verbrauch zu verbreiten, um ihn mit Familie oder Freunden zu teilen.