Markus Molitor: Wahnsinn & Genie gehen Hand in Hand!

 TAGS:undefined

„80% Neigung – 94%Riesling – 100% Leidenschaft“. Von welchem deutschen Winzer könnte dieser Leitsatz stammen? Von keinem anderen als Markus Molitor, dem Weinschöpfer, dem es als einzigen in der Geschichte gelungen ist, innerhalb eines Jahres dreimal die Bestnote des weltweit anerkannten ‚The Wine Advocate‘ zu erhalten: 100 Punkte für fruchtsüße Markus Molitor Auslesen des Jahrgangs 2013. Unschlagbar, ein Mann mit Wein in den Adern!

Wir von Uvinum fragen uns, wie es dem ‚Falstaff Winzer des Jahres 2014‘ gelungen sein mag, seinen Rieslingen eine derart hohe, unverwechselbare Qualität zu verleihen.

Tradition. Obwohl ihm der Erfolg ganz sicher nicht in die Wiege gelegt wurde, so setzt der Winzer, der das Weingut heute in der achten Generation führt, das Wissen seiner Vorfahren gekonnt ein, wobei er besonderen Wert auf kompromisslose Qualitätsarbeit und Selektion der Trauben legt. Die Weinberge in 15 verschiedenen Lagen werden in reinster, sorgfältiger Handarbeit bewirtschaftet und jeder einzelnen Weinbeere wird die entsprechende Bedeutung zugemessen.

Schiefer. Dieser hervorragende Wärmespeicher, der die Böden der Weinberge kennzeichnet, beeinflusst die Wasserversorgung der Reben bedeutend und trägt somit maßgeblich zur Aromatik, zur Mineralität und auch zur Süße-Säure-Struktur der Trauben bei. Markus Molitor hat den Wert des Gesteins, das er als ‚Grundlage‘ seiner Spitzenweine betrachtet, nicht nur erkannt, sondern gekonnt genutzt.

Zeit & Natürlichkeit. Nach dem Ausbau in Edelstahltanks werden alle Molitor-Weine in Holzfässern aus hochwertiger Eiche spontanvergoren, wobei die hohe Vielfalt an natürlichen Hefen für die Komplexität der Weine sorgt. Einen feststehenden Zeitrahmen gibt es hierfür nicht und auch Gärhilfsmittel jeglicher Art werden kompromisslos abgelehnt. Gut Ding hat Weile, und… Naturverbundenheit.

Unser Faszit: Klare Vorstellung, klare Linie, klare Umsetzung, klarer Erfolg und wir von Uvinum sind uns sicher, dass das Echo des ‚Mythos Mosel‘ noch sehr lange nachhallen wird. 

Hier unsere Empfehlungen: 

 

 TAGS:Markus Molitor Haus Klosterberg Riesling QbA trocken 2013Markus Molitor Haus Klosterberg Riesling QbA trocken 2013

100% gesundes Traubengut

 

 

 TAGS:Markus Molitor Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese Trocken 2012Markus Molitor Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese Trocken 2012

Ein weiteres Markus-Molitor-Meisterwerk

 

 

Schreibe einen Kommentar Markus Molitor: Wahnsinn & Genie gehen Hand in Hand!