Kroatische Weinregionen im Überblick

In den letzten Jahren erlebt Kroatien einen Tourismusboom, der auch die Weine der Region zu einer unerwarteten internationalen Anerkennung geführt hat. Mit einer langen Tradition der Weinproduktion waren die kroatischen Weine einst bekannt, aber die osmanischen Invasionen, die Reblaus, die Weltkriege, der Kommunismus und die Konflikte im ehemaligen Jugoslawien haben die Verbreitung der Weine gebremst.

Jahrzehntelang war die kroatische Weinproduktion jedoch in „Küstenregionen“ und „Kontinentalregionen“ unterteilt. Vor einigen Jahren hat eine Gruppe von Weinproduzenten, Sommeliers und Experten ein neues System geschaffen, das vier Regionen mit 12 Subregionen und 66 Appellationen hervorhebt. Kroatien hat 64 einheimische Rebsorten mit einem bedeutenden Anteil an Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Chardonnay.

Dalmatien

In der südlichsten Region mit einem sonnigen und warmen Klima ist das Wetter ideal für reiche und fruchtige Weißweine aus den autochthonen Trauben Pošip, Debit und Maraština. Zu den Rotweinen gehören Sorten wie Babic und Plavac Mali aus bemerkenswerten Appellationen wie der Halbinsel Peljesac und den Subregionen Dingac und Postup.

Istrien und Kvarner

Im Nordwesten des Landes gelegen, ist die Region als „die andere Toskana“ bekannt und umfasst die Inseln der Kvarnerbucht. Das Gebiet ist auch bekannt für seine erfrischenden Weißweine, ideal für Fisch und Meeresfrüchte und verarbeitet mit Rebsorten wie Malvasia Istrienne sowie Zlahtina. Die Rotweine basieren hauptsächlich auf Teran und einigen internationalen Sorten.

Terres Hautes

Die Region im Zentrum des Landes, nahe der Grenze zu Slowenien und Ungarn, produziert Sauvignon Blanc, Muscat, Riesling, Pinot Gris, Sylvaner, Gewürztraminer und Chardonnay, sowie einige Rotweine aus Pinot Noir Trauben, einige ausgezeichnete Süßweine und Eiscreme.

Slawonien und Donauregion

Die Region Slawonien und die Donau ist bekannt für den trockenen Weißwein aus Grasevina-Trauben, auch bekannt als Welschriesling oder Riesling Italico. Dort finden wir auch Weißweine aus Chardonnay, Pinot Gris und Sauvignon Blanc, einige rote Blaufränkisch und andere internationale Sorten.

Viel Spaß beim Probieren und Genießen dieser köstlichen Weine.

Prost oder besser gesagt… Živjeli!

Schreibe einen Kommentar Kroatische Weinregionen im Überblick