Garnacha Weine

 TAGS:Die Garnacha Weine kommen wieder in Mode. Es handelt sich um eine Traube, die je mehr Namen sie erhält, umso mehr Vielfalten hat (Garnacha Blanca, tinta, tintorera, peluda,?) und das kann bedeuten, dass sie den Namen als Sorte verlieren kann. Aber es handelt sich um eine Traube mit Stil, einer der unentbehrlichsten.

Seit vielen Jahren war die Grenache Traube weniger geschätzt, und als eine Traube mit zu viel Alkohol und wenig Aroma bekannt. In Frankreich dagegen ist die Grenache eine unentbehrliche Traube in vielen Denominacionen, vor allem im Zentrum und im Süden des Landes. Was wissen Sie über die Grenache?

  • Die Grenache Traube ist die am zweithäufigsten angebaute Traube in Spanien (nach der Airén) und die erste bei den Roten. Sie belegt 4% des Weinanbaugebiets auf weltweitem Niveau.
  • Obwohl es nicht genau bestätigt wird, handelt es sich um eine Traube mit spanischem Ursprung, von dort wurde sie nach Frankreich transportiert und von dort in den Rest der Welt.
  • Die wichtigsten Produktionsbereiche der Grenache in Spanien sind Aragón, Rioja und Katalonien. Die Traube hat viel Kraft in den Denominacionen wie Priorat und Calatayud.
  • Ein Grenache Wein (Baltasar, Gracián, Viñas Viejas) ist bekannt dafür, dass er nicht von Robert Parker gemacht wurde, überzeugen Sie sich insbesondere bei den spanischen Weinen, wegen ihres großen Preis-Leistungs-Verhältnisses.
  • In Frankreich ist dies sehr verbreitet, besonders in den Zonen wie Provence, Côtes du Rhône und Languedoc-Roussillon. Außerdem ist die Grenache das große Geheimnis des Weins Châteauneuf-du-Pape.
  • Die Grenache Weine sind starke Weine, mit großem Körper und viel Alkohol, sehr ausdrucksstark und mit runden Tanninen.
  • Die Grenache ist ein sehr produktiver und kräftiger Rebstock. Sein Anbau ist relativ einfach.
  • Deswegen gibt es seit langer Zeit Grenache Rebstöcke in vielen Weinbergen, um die Belastung des Alkohols und die Produktion von vielen Weinen zu sichern, obwohl dies nicht immer auf der Etikette steht.
  • Die Grenache wird auch für die Herstellung der süßen Rotweine verwendet, wie die Banyuls oder die Maury oder mit Verschnitt mit Macabeo oder Pedro Ximenéz.
  • Die Grenache Weine hinterlassen Eindrücke von Brombeere, Johannisbeere und Kirsche.

Wollen Sie Grenacho Weine probieren? Lassen Sie uns einige empfehlen:

  • Camins del Priorat 2011: Alvaro Palacios ist einer der großen Namen der Weine in Spanien. Und die Bodegas Alvaro Palacios ist der Hersteller dieses Weins, ein Rotwein, der alles zeigt, was man mit den Priorat Weinen in den letzten Jahren erreicht hat. Sie haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt, haben zu ihrem einzigartigen und besonderen Charakter einen modernen und genialen Schnitt hinzugefügt und sich in eine Denominacion der ersten Klasse auf weltweitem Niveau gewandelt.
  • Sierra Cantabria Crianza 2008: In Rioja ist die Grenache auch eine wichtige Traube und ersetzt oft die Mazuele im klassischen Verschnitt der Rioja Weine, wie in diesem Fall. Ein sehr guter Wein zu einem perfekten Preis.
  • Santbru Blanc 2009: Wollen Sie eine weiße Grenache probieren? Santbru Blanc ist ein Weißwein aus Montsant, sehr vollständig: Mineralaromen, mit Noten von Geißblatt und Erinnerung an weiße Früchte (Birnen, Melonen). Ein Wein zum echten Genießen.

Wollen Sie Grenache Weine probieren? Erinnern Sie sich an einen den Sie probiert haben? Welchen empfehlen Sie uns?

 

Schreibe einen Kommentar Garnacha Weine