Die italienischen Weinregionen von denen man im Jahr 2015 spricht (II)

 TAGS:undefinedWeiter mit dem Überblick über die interessantesten Weinregionen in Italien, aktuell sowohl hinsichtlich des Potenzials im Wachstum, als auch als Referenz für die Produkte, die sich am meisten hervorheben und die heute angeboten werden.  In diesem zweiten Teil analysieren wir weitere drei Zonen mit besonderer Relevanz zum Alpenland.

  1. Toskana. Außer dem klassischen Chianti hat diese Region noch mehr zu bieten, besonders, wenn wir uns auf die Unterregionen wie Rufina und Montespertoli, in der Nähe von Florenz konzentrieren, die uns mit Weinen von großer Qualität beliefern, wie zum Beispiel Selvapiana und Castello di Montespertoli, die sich besonders durch ihren Charakter und ihre leckere Feinheit hervorheben.
  2. Alto Piemonte. Dieses nördliche Gebiet von Italien war immer Vorreiter bei der Produktion von Qualitätsweinen, wie Barolo oder Barbaresco, aber aus irgendeinem Grund fehlt ihm ein wenig Prominenz in den Regalen der Händler, besonders im Ausland, vielleicht auch wegen seiner geringen Produktion, vor allem wenn wir ihn mit den  Denominaciones mit mehr internationaler Bekanntheit vergleichen. Außer den Erwähnten lohnt es sich auch, sich Weinen wie Le Piane in Boca, Monsecco, Vallana und vielen anderen zu nähern, besonders interessant wenn wir uns nach dem Preis richten.
  3. Abruzzo. Wenn man bedenkt, dass in Italien eine Vielzahl von geografischen Gegenden existieren, die ausgezeichnete Weine produzieren, müssen wir die Denominacion Trebbiano in der Region Abruzzo an der zentralen Küste an der Adria zitieren. Dieses Gebiet produziert einige ausgezeichnete Weißweine, welche mit den besten auf dem Markt kompetieren, Beispiele wie Cantine Frentana, La Valentina y Masciarelli sind dabei hervorzuheben, wenn es um Fisch und Meerestiere geht, die wir in der einheimischen Gastronomie vorfinden.

Zweifellos können wir noch viel mehr Beispiele auf dieser kurzen Liste hinzufügen, aber wir hoffen, dass Ihnen diese helfen, die Güte einiger dieser Weinregionen kennenzulernen und die Tür für die Weinliebhaber aus anderen Ländern damit zu öffnen.

 

 TAGS:Chianti Piccini Fiasco 2012Chianti Piccini Fiasco 2012

Chianti Piccini Fiasco 2012: ein Rotwein mit Herkunft Chianti, der aus den Rebsorten Sangiovese und Malvasía des Jahrgangs 2012 gekeltert wurde.

 

 

 TAGS:Moscato Spumante SanteroMoscato Spumante Santero

Der Schaumwein Moscato Spumante Santero ist ein Moscato d’Asti-Rebensaft des Weinguts Santero S.Stefano Belbo aus den Rebsorten Moscatel.

 

Schreibe einen Kommentar Die italienischen Weinregionen von denen man im Jahr 2015 spricht (II)